Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Träume vom Ex und Sex!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Vienna~, 3 März 2006.

  1. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute!

    Kennt ihr das auch, dass ihr noch nach mehreren Wochen nach der Trennung fast jede Nacht von eurem/r Ex träumt?

    Bei mir ist das der Fall und es sind fast immer erotische Träume. Dieser Mann war einfach sooo sexy, ich hab alles an seinem Körper geliebt, was ich noch NIE bei nem Kerl erlebt hab. Und der Sex mit ihm war sooo schön, dass ich da ständig noch dran denke und mir dabei ganz heiß wird :schuechte
    Ich weiß dann immer gar nicht, was ich tun soll!

    Wir haben seit einigen Wochen absolut keinen Kontakt und charakterlich war er wirklich...nicht das, was eine Frau sich wünscht. Krankhaft eifersüchtig und in seinem „Wahn“ hat er viel Mist gemacht, woraufhin ich dann auch kein Engel mehr war.

    Aber diese Träume und Gedanken gehen einfach nicht weg! Und ich empfinde immer noch viel für ihn, immerhin hab ich ihn geliebt und mich nicht von ihm getrennt, weil er mir egal wäre :schuechte

    Was soll ich tun??
     
    #1
    ~Vienna~, 3 März 2006
  2. MR.Love 88
    Gast
    0
    du kanst ihn ja mal fragen ob er an einer fi.. Bezihung interesse hätte^^. wenn er dir nicht mehr aus dem Kopf geht aber du keine Beziehung willst ist das vielleicht einen gedanken werd.
     
    #2
    MR.Love 88, 3 März 2006
  3. kitzi
    Gast
    0
    nee glaube eher nicht dass dir eine F-Beziehung hilft, mit der Zeit werden die Träume weniger.
     
    #3
    kitzi, 3 März 2006
  4. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sexuelle Träume haben nicht unbedingt was damit zu tun,dass du wirklich Sex mit ihm willst. Informer dich im Internet mal über Traumdetung (deutung.com z.B.).
     
    #4
    SexySellerie, 3 März 2006
  5. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Meine Träume haben schon damit zu tun, fürchte ich. Ich will ihn, weil er DER Mann für mich ist. Ich denke ständig an ihn und würde 100% nicht nein sagen, wenn er vor mir stehen würde :schuechte

    Und nach ner F-Beziehung würd ich ihn nie fragen. Sowas ist nichts für mich und für ihn auch nicht...Ich hab ja auch noch Gefühle für ihn.
     
    #5
    ~Vienna~, 4 März 2006
  6. nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das, nach meiner Trennung ging es mir ähnlich. Ich habe ständig von ihm geträumt, seinem Körper, dem Sex...alles war schön, oft bin ich dann nachts auch heulend aufgewacht, eben nur ein Traum, nicht mehr exsitent. Ich befürchte, daran wirst Du so nichts ändern können.
    Man hört es immer, aber es stimmt: Die Zeit machts! Die Wunden werden verheilen und zu blassen Narben.
     
    #6
    nordsternchen27, 4 März 2006
  7. ZuM4r
    ZuM4r (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    vergeben und glücklich

    tut mir leid aber zu der homepage muss ich was sagen...

    Das ist wieder son eso- kack ey und wenn ich das das thema sexualität lese bekomme ich schon die krätze.(da auf der homepage)

    So welche seiten sollte mann schliessen, es gibt keine wirkliche bedeutung für einen traum. Und so welche seiten können einen ganz schön runter machen.

    Wenn mann sowas glaubt....


    Mfg Nino
     
    #7
    ZuM4r, 4 März 2006
  8. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    @ Vienna:

    Wie lange ward ihr denn zusammen?

    Solche Träume gehen vorbei, glaub mir. (Da du noch sehr an ihm zu hängen scheinst, ist es klar, dass er dir in den Träumen erscheint...)
    Versuch dich abzulenken und nich so oft an ihn zu denken (ist leichter gesagt, als getan) aber dennoch, versuch es.

    Wie heisst es "zeit heilt alle Wunden" und das stimm auch, du wirst sehen!!!!
     
    #8
    Sunny2010, 4 März 2006
  9. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich träume auch noch gelegentlich vom "Sex mit der Ex-", das ist zwar schon einige Zeit her, ist aber bis heute unerreicht :tongue: , halte das eigentlich nicht für so sehr ungewöhnlich, werde mich jetzt aber mal mit "Selli´s" Tipps beschäftigen :smile:
     
    #9
    Fördefeger, 4 März 2006
  10. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Wir waren nur 5 Monate zusammen, aber durch gewisse Umstände kam es mir so vor, als wären es Jahre gewesen. Das Ding ist, dass ich irgendwie nicht loslassen kann, weil unsere Beziehung ja nicht an mangelnder Liebe gescheitert ist. Die war da und wir hätten auch heute noch so glücklich sein können, wenn er nur anders gewesen wäre. Dieses Wissen ist es, was mich dazu bringt, nicht mit der Sache abschließen zu können :cry:

    Ich versuch ja, mich abzulenken, das klappt auch gut. Es ist nicht so, dass es mir dauernd nur schlecht ginge, oder so. Das kommt immer schubweise. Aber in der Nacht lenkt mich niemand ab :kopfschue

    Dass die Zeit alle Wunden heilt, weiß ich. Das ist auch mein einziger Trost.
     
    #10
    ~Vienna~, 4 März 2006
  11. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Das war jetzt nur ein Beispiel von einer Homepage, weil ich die auf Anhieb gefunden hab.
    Und ich möchte dir sagen, dass Träume sehr wohl eine Bedeutung haben und Traumdeutung auch in der angewandten Psychologie Respekt findet. Sigmund Freuds mitunter bedeutendstes Werk ist übrigens ein Buch über die Traumdeutung.
    Rede nicht von Dingen, von denen du keine Ahnung hast. Klar sollst du nicht alles zu 100% glauben, was da steht (man muss das alles auf seine Situation reflektieren und in der Relation sehen), aber Träume spiegeln unser Emfpinden und Erlebtes sowie unseren psychischen Zustand wider.

    Wenn das so ist, dann spiegeln deine Träume anscheinend deine Wünsche wider. Ich denke auch, dass du dich ablenken solltest, du machst das schon ganz gut so! Geh mit offenen Augen durch die Welt, lächle andere Männer an, dann geht's dir auch wieder etwas besser, wenn du so'nen kleinen Egoshub hast.
     
    #11
    SexySellerie, 4 März 2006
  12. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    *dich lieb knuddel*:knuddel: (Klar ist nachts niemand da, und du fühlst dich bestimmt alleine...aber es ist schon ein großer Schritt,wenn die Gedanken an ihn weniger werden!!!) Ich bin mir sicher, du schaffst das und kommst von ihm los.

    Darf ich fragen ,warum ihr euch getrennt habt ? (wenn du es nicht hier schreiben möchtest, kannst du mir auch gerne eine PN schreiben)
    Wie lang ist eure Trennung her?
     
    #12
    Sunny2010, 4 März 2006
  13. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :eek: hey genau das gleich hatte ich letzte nacht....
    so einen traum, zwar nicht vom sex mit meinem ex, aber vom sex mit einem guten freund in den ich seit 9 monaten verliebt bin und den ich einfach nciht vergessen kann, für mich gibt es niemanden der ihn übertreffen kann....
    ohja sowas ist sooo schön wenn man es träumt...:herz:
    und wenn man dann aufwacht...naja:flennen:
    ich kann dich nur gaaaanz lieb knuddeln und hoffen dass es schnell vorbeigeht:smile:
     
    #13
    Caty, 4 März 2006
  14. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Die entgültige Trennung (der Tag, an dem wir uns das letzte Mal gesehen und miteinander geredet haben) ist jetzt schon gut zwei Monate her :cry:
    Anfangs wars für mich irgendwie schon abgeschlossen, aber vor ein paar Wochen fing es dann an, anders zu werden und ich vermisste ihn immer mehr. Hab ihm dann auch irgendwann mal eine Email mit selbstgeschriebenem Gedicht (kein Schnulziges und kitschiges) geschrieben, wo ich ihm sagte, dass ich ihn noch immer liebe und immer von ihm träume, aber dass ich weiß, dass viel zu viel passiert ist, dass er mich hasst, usw. Ich hab keine Fragen gestellt, weil ich eh wusste, dass er niemals antworten würde :kopfschue
    Getrennt haben wir uns, weil er krankhaft eifersüchtig war und mir täglich Dinge unterstellt hat, die überhaupt nicht stimmten...Ich wollte einfach nur glücklich sein mit ihm, aber er hat sich ständig eingeredet, ich würde meinen besten Freund lieben und ihn nur verarschen :kopfschue Und irgendwann hab ich es beendet, weil ich es nicht mehr ertragen habe (die Eifersucht hatte weitreichende Konsequenzen auf mein Leben).
    Zwei Wochen später hat er mich dann mit meinem guten Freund gesehen, wie wir uns geküsst haben (bzw. hab ich es ihm danach erzählt), danach ist die Situation dann eskaliert und es wurde zu einer der schlimmsten Nächte meines Lebens.

    So war das...Und nun sehe ich, dass er mein Profil auf einer Internetseite alle paar Tage aufruft und jedes Mal, wenn ich seinen Namen lese, fängt mein Herz wie wild an zu pochen. Ich werd ihn vermutlich in der nächsten Woche an einem bestimmten Ort wieder sehen (er weiß es nur noch nicht)...Ich will ihn wieder haben, aber wie :kopfschue
     
    #14
    ~Vienna~, 4 März 2006
  15. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single

    oh gott... :ratlos: Das is ja heftig!!!
    Ich glaube, nach deinem erzählen, dass es besser ist, dass ihr euch getrennt habt. Misstrauen ist doch keine Basis für eine Beziehung und belastet doch nur!!!(Ich weiss wovon ich rede, mein Freund ist auch sehr eifersüchtig, aber er versucht sich zu ändern und ich weise ihn auch immer zurech,wenns zu bunt wird und er sich irgendwelche Dramen zusammenreimt ...)
    Aber bei deinem Freund scheint es ja ein Dauerzustand gewesen zu sein.... :ratlos:

    Darf ich fragen, ob du mit deinem besten Freund (auf den er so eifersüchtig war) zusammen bist oder wie ist es zu dem Kuss gekommen?

    Ich finde es heftig, dass er dich ja (sozusagen) verfolgt und nachspioniert,wenn er andauernd schaut, was du in dein Forum schreibst. Das hört sich sogar gefährlich an, denn "normal/gesund" finde ich es nicht... :kopfschue

    Den willst du nicht wirklich zurückhaben, bitte nicht :ratlos: , der scheint dir nicht gutzutun.
     
    #15
    Sunny2010, 4 März 2006
  16. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Sicher? Bei der Vorgeschichte? Sei lieber froh, dass du deine Ruhe hast.
     
    #16
    User 13029, 4 März 2006
  17. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Mein Ex hat mich mit seinen Monate langen Beschuldigungen irgendwie quasi in die Arme meines Freundes getrieben. Ich war ziemlich fertig und er war der, der mich aufgefangen hat. Der Kuss ist unter ner Menge von Alkohol passiert...
    Inzwischen hab ich aber den Kontakt zu ihm auch abgebrochen, weil er mich liebt, ich ihn aber nicht annähernd so, wie er es verdient hätte :cry: Sprich: Zwei der wichtigsten Menschen in meinem Leben hab ich verloren.

    Ja, ihr habt ja Recht. Das ist ja auch der Grund, wieso ich nicht versucht habe, ihn zurückzubekommen. Trotzdem kann ich ihn offensichtlich nicht vergessen und das wird immer schlimmer :hmm:
     
    #17
    ~Vienna~, 4 März 2006
  18. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Ohh...das mit deinem besten Freund tut mir leid *dich lieb drück* :knuddel: Aber wenn du selber sagst, dass er sich in dich verliebt hat...war es wohl bessre (ICH für meinen Teil könnte es nicht, einfach den Kontakt zu meinem bestem Freund abbrechen...der war nämlich auch mal in mich verliebt :cry: aber ich hab ihm klarmachen können, dass es von meiner Seite NUR freundshchaftl. Gefühle sind (zwischen uns is NIE was körperliches gelaufen)...habe ihm dann auch vorgeschlagen, dass ich es verstehe, wenn er den kontakt abbricht (auch wenn es mich traurig macht) , aber er meint, dass er mich sehr mag und mich NIE verlieren möchte...sind daher (trotzdessen) beste Freunde geblieben *glücklich darüber bin* und können nach wie vor über alles (seine/meine Liebesgeschichten) reden.)
    Aber auch im allgemeinen fällt es mir schwer Kontakte ENDGÜLTIG abzubrechen (da müssen schon die heftigsten Dinge passieren...aber selbst dann fällt es mir schwer, schwer loszulassen...)


    Klar, dass du ihn nicht "vergessen" kannst, wenn man eine Person liebt/geliebt hast, ist das,glaub ich auch garnicht möglich...
    Aber dann belass es dabei und halte es durch dich nich bei ihm zu melden und gewinne Abstand (bzw Brich den Kontakt ab),denn er tut dir nicht gut.
    (Was hilft, hab ich auch schon andren vorgeschlagen, is "ENTLIEBEN". Da zählt man alle negativen Eigenschaften auf, um sich zu verdeutlichen "wie doof" der is und das das keine Zukunft hat!) Klingt vielleicht Klein-mädchenhaft...und isses vielleicht auch :schuechte aber helfen tut es, wenn du es durchziehst !!!
     
    #18
    Sunny2010, 4 März 2006
  19. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, mir allerdings auch. Und gerade, wenn ich jemanden mal geliebt habe, ist es mir unbegreiflich, wie ich diese Liebe plötzlich ausschalten soll, bzw. wie einem diese Person gleichgültig werden kann (bei manchen Leuten scheint das ja so zu sein). Ich seh das gar nicht ein, meine ganze Kraft zu opfern, um jemanden Monate lang zu lieben, nur um dann irgendwann sagen zu können: Das war umsonst. Fällt mir sehr schwer und 100% loslassen kann ich nie...Was sich immer wieder als Problem darstellt. :cry: Wie gehst du denn damit um, wenn du nicht loslassen kannst?

    Klingt völlig logisch und hilfreich. Mir fallen 1000 schlechte Dinge ein, die er getan hat. Aber leider überwiegen letztendlich doch wieder die positiven Seiten und vor allem mein Herz. Bist du sicher, dass dieser Plan umsetzbar ist? Vor allem möchte ich mich doch an was Gutes erinnern, wenn ich an ihn zurück denke und nicht an etwas Schlechtes :hmm:
     
    #19
    ~Vienna~, 5 März 2006
  20. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Ohja, bei mir stellen sich da häufig Probleme mit, z.b. mit meinem Ex...:ratlos: (wenn du näheres wissen möchtest,schreib mir ne PN...is ne lange Geschichte)
    Mein Freund hilft mir dabei klarer zu sehen und von Menschen,die einem nicht gut tun Abstand zu gewinnen,bzw den Kontakt abzubrechen (er is da objektiver), denn man selber hat ja immernoch irgendwo ne emotionale Bindung (man(n)/Frau is ja schließlich nicht gefühlskalt!)...


    Mit dem letzten satz hast du recht , is bei mir auch so (und wenn du erstmal über ihn hinwer bist, ist es ja ok, dich an die guten sachen/seiten zuerinnern) Aber momentan ist es mehr als schlecht für dich an die guten seiten zu denken, sonst kommst du ihn von ihm los!!!
    Der Plan IST umsetzbar (habe es auch schon so gemacht), und du darfst NUR negative Seiten aufzählen (Egal, ob die positiven überwiegen!), was zählt is doch über ihn hinweg zu kommen,oder?!

    ICh bin sicher du schaffst das!!!*dir zum mut machen lieb drück*
    (Bin auch gerne über PNs errreichbar,wenn du denkst es nich allein zu packen.versuch dir so gut zu helfen,wie ich kann:zwinker: )
     
    #20
    Sunny2010, 5 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Träume Sex
ZZZaaa
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juni 2006
12 Antworten
funny12
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Januar 2005
3 Antworten