Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Transgender-Models als SB-Vorlage?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von MrShelby, 10 Januar 2018.

  1. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.518
    198
    870
    Single
    Hallo zusammen,

    das Zeitgeist-Fachmagazin Playboy rühmt sich gerade damit, das erste transgender-Playmate auf dem Cover sowie als dazugehörige Bilderstrecke zu präsentieren. Es soll sich dabei um eine ehemalige GNTM-Kandidatin handeln, die sich bereits operativ zur Frau machen ließ. Auffällig sind die offensichtlichen Silikonbrüste (Form) sowie die doch markanten Gesichtszüge - nach meinem Empfinden. Es ist wohl nicht das größte Geheimnis, dass Nacktbilder im Playboy auch zur SB ihren Zweck erfüllen können.

    Macht es für Euch einen Unterschied, dass es sich nicht um eine immer schon klare Frau handelt?

    Und um die soziale Erwünschtheit auszuschließen und es praktischer zu machen: War ein Transgender-Model schonmal SB-Vorlage?
     
    #1
    MrShelby, 10 Januar 2018
  2. Similar Threads
    1. MrShelby

      Bücher/Geschichten als SB-Vorlage

      MrShelby, 21 September 2012
      Antworten:
      13
      Aufrufe:
      1.807
      Dreamboy666
      22 September 2012
    2. the_paddy

      SB-Vorlage für Frauen

      the_paddy, 21 Oktober 2012
      Antworten:
      9
      Aufrufe:
      1.229
      Demetrius
      23 Oktober 2012
    3. sinnlos_3

      Transgender

      sinnlos_3, 6 März 2014
      Antworten:
      15
      Aufrufe:
      1.335
      sinnlos_3
      8 März 2014
    4. Icando
      Antworten:
      7
      Aufrufe:
      2.801
      Felicia80
      22 Februar 2017
    5. BenNation

      @all: Vorlage beim SB oder Phantasie?

      BenNation, 1 September 2010
      Antworten:
      40
      Aufrufe:
      3.944
      darky
      18 Oktober 2010
  3. Pitborn
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    19
    in einer Beziehung
    Der Unterschied ist für mich so ähnlich wie der zwischen Tag und Nacht.

    Nein, bei mir wäre das vergebene Leibesmüh.
     
    #2
    Pitborn, 10 Januar 2018
  4. HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.366
    598
    10.736
    in einer Beziehung
    Models nicht, Menschen ja.
     
    #3
    HarleyQuinn, 10 Januar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  5. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.137
    598
    5.671
    nicht angegeben
    Es gibt sooo schöne Transfrauen. Früher wäre ich skeptischer gewesen, aber mittlerweile habe ich auch schon einige persönlich getroffen die ich sehr anziehend fand. Wenn ich die Wahl hätte würde ich lieber eine Frau mit Vagina als eine mit Penis im Bett haben, aber das ist alles kein KO-Kriterium.

    Um die eigentliche Frage zu beantworten: Ja. :smile: Jedenfalls wenn man "Model" locker auslegt.
     
    #4
    BrooklynBridge, 10 Januar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  6. simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.846
    398
    2.166
    Verheiratet
    Mir sind SB-Vorlagen fremd.

    Und Lieben tu ich Menschen. Das passiert mir einfach, ich kann nichts ausschliessen. Wobei mir auffällt dass mir die künstlich aufgebauten Brüste meistens nicht gefallen. Da sind meine schöner :tongue:
     
    #5
    simon1986, 10 Januar 2018
  7. User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.971
    248
    1.538
    vergeben und glücklich
    Models sind auch ohne Transgender keine Wichsvorlage. Für mich gibts nichts unerotischeres als bei GNTM mitgemacht zu haben :ninja:
     
    #6
    User 105213, 11 Januar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  8. User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.294
    348
    2.206
    Single
    Hm... wenn eine Trans-Frau so perfekt "umoperiert" wurde, dass alles komplett natürlich aussieht, würde ich es auf irgendwelchen Bildern, die ich als Wichsvorlage nutzen könnte, ja überhaupt nicht bemerken.

    Aber alles, was irgendwie unnatürlich aussieht, gefällt mir einfach überhaupt nicht. - Egal, ob es sich nur um offensichtliche Silikonbrüste oder das Ergebnis einer Geschlechtsumwandlung handelt.
    Und ebenso finde ich alles, was irgendwie zwischen den beiden Geschlechtern ist (also z.B. eine Frau mit Penis) so was von überhaupt nicht attraktiv. Entsprechende Bilder würden mich wohl eher von der SB abhalten, als mich dazu motivieren.
     
    #7
    User 44981, 11 Januar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  9. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    108
    452
    offene Beziehung
    Ja. Egal wie gut unsere Chirurgen sein mögen, egal was fürwahr teuflische Mixturen unsere Pharma-Spezis brauen mögen....ich zweifle daran, daß man so einfach das Geschlecht wechseln kann. Und ich hab noch keine betroffene Person gesehen, bei der es mir nicht aufgefallen wäre.

    Nein

    Aaaaber....in dem speziellen Fall sprechen eh gleich drei Punkte dagegen, daß es mich...reizen könnte.

    GNTM...(Wer bei Heidi in die Schule gegangen ist, wird alles...nur sicher kein "Top"-Model)
    Playboy...
    und weit, weit dahinter...
    Transgender.
     
    #8
    User 152150, 11 Januar 2018
  10. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.987
    198
    671
    Single
    Ich habe schon zu schönen Trans-Frauen (Shemale) SB gemacht, aber die hatten noch ihren Penis. Mal was anderes.
     
    #9
    ProxySurfer, 12 Januar 2018
  11. Trans*Frauen beziehungsweise Mann-zu-Frau Tramsgender sind nicht dasselbe wie in Pornos deklarierte "Shemales" oder "Ladyboys"!

    Guiliana war schon immer eine Frau nur leider hatte sie das Pech durch eine Laune der Natur nicht direkt im passenden Körper zu stecken und konnte dies endluch nach einer Hormontherapie und Operationen erreichen. Sie ist ein Mensch so wie du und ich.

    Natürlich kann man berührungsängste mit diesem Thema haben aber sie ist eine Frau. Ich erkenne da den Unterschied immer nicht habt ihr "Angst " das ihr dadurch "schwul seid" oder euch jemand deshwegen belächelt??? Das ist kein Grund sie ist eine Frau und entweder man findet sie als heterosexueller Mann ästhetisch oder eben nicht aber ihre Geschöechtsidentität die keder von uns hat und die immer individuell ist hat/und sollte damit eigentlich nichts damit zu tun haben!
     
    #10
    Bloomingthoughts, 13 Januar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Lieb Lieb x 1
  12. User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.483
    348
    4.481
    vergeben und glücklich
    Wenn es nicht dabei stehen würde, würde das bei etlichen Transgenderfrauen überhaupt keiner merken. Natürlich fallen Silikonbrüste oft auf, aber die haben ja auch andere Models.
     
    #11
    User 71015, 14 Januar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  13. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.137
    598
    5.671
    nicht angegeben
    Ja - und umgekehrt haben nicht alle Transfrauen Silikonbrüste.
     
    #12
    BrooklynBridge, 14 Januar 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  14. simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.846
    398
    2.166
    Verheiratet
    Off-Topic:

    Genau. Ich habe seit "unserer" Schwangerschaft definitiv Cup B, und das will nicht mehr weg :ashamed:

    Was mir bei Bildern von solchen Frauen auffällt ist die Unsorgfalt und Lieblosigkeit mit der diese Brust-Implantate oft gemacht sind. Ich kann das nicht verstehen. Ist das denn eine Kostenfrage, oder sind sie damit wirklich zufrieden?

    Ganz nebenbei, aber nicht ganz O.T. Die Diskussion um die Geschlechtsidentitäten überzeugt mich erst recht davon, wie unsinnig Begriffe wie hetero/bi/schwul eigentlich sind.
     
    #13
    simon1986, 14 Januar 2018
    • Lieb Lieb x 1
  15. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    108
    452
    offene Beziehung
    Ich bin jetzt kein heterosexueller Mann, sondern eine bisexuelle Frau, aber ich tue mich halt schwer mit dem ganzen Thema Transgender. Noch bevor ich wußte, daß die Frau ihr körperliches Geschlecht hat angleichen lassen (oder überhaupt etwas über sie erfuhr), habe ich eine der ersten Covervorlagen des Playboys sehen dürfen....und schon da hab ich geäußert, daß sie sehr...männliche Gesichtszüge hat. Auch Hände und Füße von ihr hätten mich schon vermuten lassen, das da was gemacht wurde...am "Gesamtpaket".
    Vielleicht fallen nur mir solche Sachen auf....aber solche....hmm...Normabweichungen (mir fällt einfach kein besseres Wort ein) töten bei mir halt jedes sexuelle Interesse.

    Es ist schwer qualifizierte und ebenso künstlerisch begabte plastisch-ästhetische Chirurgen zu finden....besonders, wenn diese nicht für sich werben dürfen.
    Noch dazu gibt es einfach viele Ärzte, die auf diesem Bereich "wildern", obwohl sie solche OPs mehr oder weniger nur "nebenbei" machen.
    Auch muß man manchmal die Grundvoraussetzungen einfach realisieren. Wo vorher überhaupt nichts war, kann man nicht einfach so ein formvollendetes C- oder D-Körbchen hinzaubern.
    Auch nach sehr früh beginnenden Hormon-Therapien wird ein männlicher Körper nicht einfach so vollständig weibliche Voraussetzungen bieten.
     
    #14
    User 152150, 15 Januar 2018
  16. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.137
    598
    5.671
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Keine Ahnung, vielleicht ist das wirklich eine Kostenfrage? Wenn man sich den gefragten Großmeister des Brüstebastelns nicht leisten kann, die Kasse nur einen 0815-Chirurgen bezahlt und man mit dem natürlichen Wachstum partout nicht leben kann...?
     
    #15
    BrooklynBridge, 15 Januar 2018
  17. simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.846
    398
    2.166
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Das ist mir schon klar. Als Arzt traue ich eh keinem Arzt, warum dann ausgerechnet einem Busenschnipsler :grin:
     
    #16
    simon1986, 15 Januar 2018
    • Witzig Witzig x 1
  18. YaMo
    YaMo (25)
    Meistens hier zu finden
    302
    128
    103
    Verliebt
    Wenn ich denn ein Transgender-Model - oder was immer - als optische Anregung bräuchte, dann hätte ich wohl lieber eine Frau, die via Photoshop zu ihrem Penis gekommen ist. :zwinker:
     
    #17
    YaMo, 16 Januar 2018
  19. User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.483
    348
    4.481
    vergeben und glücklich
    Transgender heißt nicht, dass sie einen Penis hat. Die Frau, um die es hier im Beispiel ging, hat z.B. keinen.
     
    #18
    User 71015, 16 Januar 2018
  20. YaMo
    YaMo (25)
    Meistens hier zu finden
    302
    128
    103
    Verliebt
    Off-Topic:

    Tut mir leid, ich hab den Thread zu wenig verfolgt bzw. ungenau gelesen. Das ändert aber nichts an meiner Meinung. Mit Menschen, die sind wie sie sind, hab ich kein Problem, und Bilder als Vorlage brauch ich nicht.


    Off-Topic:
    Echte Brüste? :eek: Oder einfach diese Männertitten?
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2018
    YaMo, 16 Januar 2018
  21. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    108
    452
    offene Beziehung
    Lässt sich aber bei den Bildern im Playboy nicht wirklich mit abschliessender Sicherheit sagen. Das sind wieder mal nur die typischen Playboy-Cover"star"-zeigt-weniger-als-am-durchschnittlichen-Badestrand-Bilder.
     
    #20
    User 152150, 17 Januar 2018 um 00:33

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste