Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Traum vom Traualtar

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 20345, 11 August 2006.

  1. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Umfrage: Mehrheit der deutschen Frauen hält göttlichen Segen wichtig für Eheglück

    Baierbrunn. Das Ja-Wort ganz in Weiß vor dem Traualtar – mehr als die Hälfte der deutschen Frauen (52,6 Prozent) findet es wichtig, für das Eheglück bei einer kirchlichen Hochzeit den göttlichen Segen zu erhalten. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Baby und Familie“. Auch für Männer spielt die Trauung vor dem Altar eine bedeutsame Rolle: Immerhin ist das Eheversprechen vor Gott für 45,2 Prozent der männlichen Befragten von großer Bedeutung. Etwas skeptisch zeigen sich in der ehelichen Segensfrage allerdings Männer und Frauen zwischen 20 und 29: In dieser Altersgruppe halten drei von fünf Befragten (60,7 Prozent) eine kirchliche Heirat für unwichtig.

    Die repräsentative Umfrage führte die GfK Marktforschung Nürnberg im Auftrag von Baby und Familie bei 1.970 Befragten durch.

    Quelle: Baby und Familie
     
    #1
    User 20345, 11 August 2006
  2. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm schwierige sache sowas...bin sellber grade am überlegen ob mir eine hochzeit in der kirche wichtig ist oder nicht ...:-/

    gruß silence
     
    #2
    sad silence, 13 August 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wenn ich ehrlich bin glaube ich, dass es den meisten Frauen nicht um Gottes Segen, sondern um das schöne Fest geht. Es ist nunmal viel schöner mit weißem Kleid in der Kirche zu heiraten, die Kirche ist voll, man ist hauptperson dieses "spektakels" und wird von jedem bewundert.

    Das ist wohl der ausschlaggebende Punkt, dass die meisten Frauen auch kirchlich heiraten wollen.
     
    #3
    User 37284, 13 August 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Denke ich auch.
    Ich selbst träume zwar von einem schönen Fest und einem tollen Kleid, aber "Ja, mit Gottes Hilfe" muss ich dazu nicht sagen. Es gibt auch schönere Orte für eine Standesamtliche Trauung als ein Standesamt. :grin:
     
    #4
    Numina, 13 August 2006
  5. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich werd nicht kirchlich heiraten (außer mein Bräutigam besteht darauf). Das wäre mir zu viel Heuchelei. Das muss ich nicht haben.
    Dafür will ich eine große standesamtliche Hochzeit in einem festlichen Saal mit schönem Hochzeitskleid mit vielen Leuten und großer Feier. :smile:
     
    #5
    Sunflower84, 13 August 2006
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Wir haben zwar nicht kirchlich geheiratet aber halt heidnisch und mir wars schon wichtig das die Ehe unter den augen von Gott und Göttin geschlossen wurde.

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 14 August 2006
  7. Jinx (18)
    Jinx (18) (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Für mich wäre der kirchliche Segen nicht unbedingt wichtig, da ich eh nicht sehr gläubig bin..aber ich finde es einfach viel viel schöner kirchlich zu heiraten und nicht nur standesamtlich! Es hat einfach viel mehr Atmosphäre..:herz: :grin:
     
    #7
    Jinx (18), 14 August 2006
  8. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Oh, das Ergebnis ist gut. Dann kann ich bei Verweigerung einer kirchlichen Trauung auf die Zahlen zeigen und sagen: "Wir sind die Mehrheit!" :tongue:
     
    #8
    Thorey, 14 August 2006
  9. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    leider stimm ich da zu und finde, dass dieses Verhalten einem Schlag ins Gesicht der gläubigen Gemeinde ist.

    Sorry, aber das find ich unter aller sau.
    Weißt du überhaupt was die kirhcliche Hochzeit bedeutet? Den Segen vor Gott für die Ehe? das Glauben eine Rolle spielt?
     
    #9
    Gilead, 14 August 2006
  10. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    War letztens mal bei einer Hochzeit in der Kirche von meinem Onkel dabei. Ich musste sagen, dass was dort der Pfarrer geschnorrt hat, über Gott sege die Ehe und wird dauernd dabei sein..blabla an so was glaub ich nicht (auch nicht an die Existenz von Gott), darum muss ich auch nicht so heiraten. Ausser mein Partner wäre gläubisch.
     
    #10
    Jou, 14 August 2006
  11. Jinx (18)
    Jinx (18) (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nenn es wie du willst! Ich bin getauft, konfirmiert und will auch in der Kirche heiraten, weil ichs schöner finde. Ich steh dazu! Warum sollte ich drauf verzichten?! Nur weil ich nicht an die Bibel glaube und das was darin steht und auch nicht an einen Herrn Jesus? Das ist doch lächerlich... Glaube bedeutet für jeden was anderes. Und mir reicht der Segen meiner Eltern und die Liebe zu meinem Mann und die Kirchensteuer die ich zahle um kirchlich zu heiraten!
    Die kirchliche Hochzeit hat bei Weitem nicht mehr die große traditionelle Bedeutung, die du ihr beimisst...
     
    #11
    Jinx (18), 14 August 2006
  12. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Sie hat diese Bedeutung in der Öffentlichen meinung nicht mehr, ansonsten bedeutet sie das gleiche wie sonst auch: Gottes Segen für diese Ehe
     
    #12
    Gilead, 14 August 2006
  13. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin auch getauft und konfirmiert...möchte aber nicht in der kirche heiraten weil mein freund nicht daran glaubt...ein teil von mir hätte zwar gerne "gottes segen" zu der ehe, aber andererseits finde ich es blöd meinen freund sowas aufzuzwingen...wie gesagt gott ist eh überall, also auch im standesamt :tongue:

    und wer weiß wann ich mal heirate, bis dahin gehen bestimmt noch ein paar jahre ins land :zwinker:

    gruß silence
     
    #13
    sad silence, 14 August 2006
  14. Evaa
    Evaa (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich muss Gilead zustimmen...

    Ich finds nicht okay wenn man kirchlich heiratet und nich zu dem steht was die Kirche vertritt...
    was heißt schon- ich bin getauft und konfirmiert und zahl kirchensteuer... es geht um das was man glaubt- wenn man nich an Gott glaubt kann man auch nich vor Gott heiraten.
    Man schließt doch schließlich beim kirchlich heiraten die Ehe vor Gott... Wenn man nich an ihn glaubt- was für einen Sinn hat es dann schon?
    Es gibt genug Möglichkeiten ne schöne Hochzeit zu feiern ohne diese Art von Lüge und Falschheit zu begehen.
    Ich glaub an Gott und will darum auch kirchlich heiraten, ja- könnts nich vertreten nicht kirchlich zu heiraten...
    Aber nur weil ich überzeugt bin von meinem Glauben... und weil ich dazu steh.

    Tut mir Leid aber ich finde man kanns nich bringen kirchlich zu heiraten wenn man nich an Gott glaubt.
    Ich finds einfach nur beschissen und nen Missbrauch von Kirche und Glauben... und irgendwie zerstört es etwas an dem was kirchliche Hochzeit für die heißt die an Gott glauben.
     
    #14
    Evaa, 19 August 2006
  15. Supersucker
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Verheiratet
    Vorallem bei der Frage: willst du sie ehren, lieben blabla bis der Tod euch scheidet? Ich glaub nicht an Jesus und seine Kumpanen, ein Versprechen vor etwas zu geben, an das ich nicht glaube ist für mich daher Blödsinn.Viele sind doch nur scharf auf Geschenke
     
    #15
    Supersucker, 19 August 2006
  16. ^noob^
    Gast
    0
    Weil ich christ bin, halte ich die krichliche Trauung für wichtig ... :smile: und auch Gottes Segen!

    Aber ich finde, wer nichts von der kirche hält, bzw. das ganze nur wegen dem ganzen Drumherum macht .... naja... ich finds scheiße ... krichlicht heiraten sollte man aus überzeugung nicht aus tradition und so - meine Meinung :smile:
     
    #16
    ^noob^, 19 August 2006
  17. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    hm... wo ich hier so die antworten durchles, komm ich ganz schön ins grübeln...
    ich will unbedingt mal heiraten, und das auch kirchlich (zumindest bis grade eben)... jetz bin ich mir da nicht mehr so sicher...

    mir war eigentl nicht klar, dass man damit quasi die kirchlichen meinungen usw unterstützt... :schuechte und ich weiß nicht... ich glaube zwar an einen gott, aber nicht so wie die katholische kirche... ich hätte zwar gern einen göttlichen segen für meine ehe, aber in vielen dingen stimmt meine meinung nicht mit denen DER KIRCHE überein... außerdem ist mein freund nicht allzu gläubig... wär schon sehr heuchlerisch, dann in der kirche zu heiraten... :frown: :-/

    eigentlich hab ich nur dran gedacht, kirchlich zu heiraten, weils eben ein schönes fest ist, man die hauptperson an dem tag ist usw... omg, bin grad total entsetzt von mir selbst! :eek: :flennen:

    und stimmt ja eigentlich auch, man MUSS nicht kirchlich heiraten um ein schönes fest zu machen... geht ja standesamtlich auch...

    oh je... da werd ich nochmal ganz gewaltig drüber nachdenken müssen... :geknickt:

    lg, Kathi1987
     
    #17
    User 41772, 20 August 2006
  18. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    theoretisch schwört man ja vor dem pfarrer und bekommt seinen segen.. (glaub kaum dass gott runterschaut und seinen "segen zu dieser ehe gibt, und wenns nicht passt, fährt dann ein blitz ins kirchendach oder wie?)
    hat sich auch schon mal wer gedacht dass die katholische kirche ziemlich frauenfeindlich ist? ich mein, frauen dürfen (meines wissens nach) keine pfarrerinnen werden!
     
    #18
    Aurinia, 20 August 2006
  19. Supersucker
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Verheiratet
    Er schaut genüsslich mit Popcorn und Bier zu.
    Als hätt der große Mann nix besseres zu tun tztztztz
     
    #19
    Supersucker, 20 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten