Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Traumdeutung

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sexydance, 10 Juli 2006.

  1. Sexydance
    Sexydance (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Hey zusammen,

    brauche mal einen Rat von euch!

    Seit über 5Jahren kommt jede Nacht der selbe Mann in meinen Träumen vor.
    Ich möchte es nicht, aber er kommt immer und immer wieder in meinen Träumen vor.

    Dabei habe ich gar nichts mit diesem Mann zu tun. Höchstens mal ein Hallo und Tschüs.
    Habe ihn jetzt seit 3Jahren nicht mehr gesehen und dennoch taucht er immer in meinen Träumen auf.

    Es sind so sachen, das ich mit ihm zusammen ziehe, ihn Heirate, ich von ihm ein Kind bekomme, ec.....

    Selbst wenn ich verliebt bin, träume ich von diesem Mann und von dem Mann, den ich liebe.

    Hat jemand eine Ahnung, was es zu bedeuten hat? Letzte Woche Montag habe ich den Kerl seit langer langer Zeit mal wieder gesehen und ich weis nicht.
    Ich habe kein Herzklopfen oder so bei diesem Kerl wenn ich ihn sehe, er taucht einfach nur in meinen Träumen auf.........warum?
     
    #1
    Sexydance, 10 Juli 2006
  2. jason!
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    Single
    meinst du damit, dass du sogar von diesem typen träumst obwohl du in einen anderen verknallt bist, von dem du zusätzlich auch noch träumst??
     
    #2
    jason!, 10 Juli 2006
  3. Sexydance
    Sexydance (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    Single

    Genau so ist es und ich kann mir nicht erklären wieso..........träume seit 5Jahren von dem einen Kerl......aber warum?
     
    #3
    Sexydance, 10 Juli 2006
  4. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jap, meint sie!

    Das ganze ist schon irgendwie... unheimlich? Also ich weiß nicht, ich hätte Schiss einzuschlafen, wenn ich wüsste, jedes Mal vom gleichen Kerl zu träumen! (wie das aussehen würde, wenn er eine sie wäre, lassen wir mal aussen vor :smile: )

    Hattest du mal mehr mit ihm zu tun? Stand er dir mal nahe? Warst du vllt. sogar mal in ihn verliebt? Ist schon etwas komisch, muss ich sagen!!
    Sprich ihn doch mal drauf an und frag "Träumst du auch immer von mir?" :grin:
    Ich würd vom Stuhl fallen, wenn es so wäre!

    Irgendwie, weiß ich gerad nicht so recht was ich sagen soll.. und ich überlege schon ne ganze Weile!
    Aber wie gesagt, find das sogar unheimlich^^
    Hm.. träumst du auch mal davon mit ihm zu schlafen oder ihn zu küssen?

    Liebe Grüße
     
    #4
    [BcB]Titan, 10 Juli 2006
  5. Gryban
    Gryban (32)
    Benutzer gesperrt
    157
    0
    0
    Single
    man sollte träume nicht zu direkt interpretieren. dass ausgerechnet er es ist, muss garnichts heißen. irgend ein umstand hat eben dein unterbewusstsein dazu bewogen ihn für einige träume heranzuziehen.
    ich denke zumindest, dass träume bei allen menschen gleich funktionieren.

    habe nämlich selber schon träume von eigentlich mir fremden personen geträumt, die aber in diesem traum mein bruder, meine mutter, o.ä. waren.

    das wirklich wichtige in träumen ist die deutung der gesamten situationen. wobei man dabei allerdings auch wieder sehr abstrakt denken muss.

    edit: ok, zugegeben, die personen von denen ich träume kenne ich nicht wirklich und wenn dann habe ich sie maximal nur 1x kurz irgendwo gesehen. außerdem waren es bisher jedes mal andere leute. dass sich eine bestimmte person über längeren zeitraum in meine träume schleicht hatte ich noch nie.
     
    #5
    Gryban, 10 Juli 2006
  6. Sexydance
    Sexydance (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    Single
    Ich war weder in diesen Kerl verliebt, noch hatte ich mehr mit ihm zu tun!!!!

    Immer nur ein Hallo und Tschüss.

    Habe ihn vor 5Jahren das erstemal gesehen, jetzt 3Jahre nicht mehr und es ändert sicht ncihts.

    Kann doch net zu dem gehen und ihn das fragen *g*
    Gerade weil ich nicht wirklich was mit dem zu tun habe

    Ich habe auch schon Angst einzuschlafen, versuche immer an was anders zu denken, aber meistens wache ich nachts auf und habe von ihm geträumt, etc....

    Mache mir da alle die Jahre schon gedanken drüber

    Wie gesagt ich träume, das ich mit ihm schlafe, ihn küsse, wir Heiraten, etc............
     
    #6
    Sexydance, 10 Juli 2006
  7. Qoo
    Qoo (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleich faziniert dich etwas total an ihm?
    Das geschiet dann untebewußt und wird durch den Schlaf kompensiert.

    Damit du das los wird was dich auf eine so mysteriöse Weise an ihm, wenn auch vll. nur im Unterbewußtsein, faziniert, würde ich einfach mit ihm sprechen.
    Du musst ihm ja nicht von deinen Träumen erzählen, dass könnte ich auch nicht. Aber einfach mit ihm reden, über das Wetter, die WM oder was auch immer und dann dürfte dein Unterbewußtsein von ihm loskommen, da es sieht, dass es sich auch nur um einen ganz normalen Menschen handelt.

    Und wenn das alles nichts hilft, würde ich mir überlegen, ob ich nicht Jemanden professionellen aufsuchen würde!

    Hast du eigentlich imo einen Freund? Wenn ja, hast du mal mit ihm darüber gerdet?
    EDIT: Sry hab deinen Status nicht angeguckt

    LG Qoo
     
    #7
    Qoo, 10 Juli 2006
  8. Sexydance
    Sexydance (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    Single
    Bin im Moment single aber halt verliebt
     
    #8
    Sexydance, 10 Juli 2006
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich glaube nicht, dass es irgendeine Bedeutung hat! Vielleicht verknüpfst du im Unterbewusstsein irgendetwas mit seinem Gesicht, irgendein Erlebnis, irgendein Ort oder ähnliches. Ich würde mir darüber nicht den Kopf zerbrechen, das wird sicher irgendwann verschwinden aber umso länger man sich darauf versteift umso länger bleibts :zwinker:
     
    #9
    User 37284, 10 Juli 2006
  10. thelady25
    thelady25 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    hex sexydance

    Mal was von Traummann gehört ? *schmunzel*
     
    #10
    thelady25, 11 Juli 2006
  11. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ja, aber ich würde auch eher sagen, dass du da etwas mit ihm verknüpft hast... Dass er dein direkter Traummann ist, so funktioniert Traumdeutung eigentlich nicht.

    Wirklich jede Nacht oder nur hin und wieder mal???
     
    #11
    Shiny Flame, 12 Juli 2006
  12. FaustVIII
    FaustVIII (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass nur ein Psychoanalythiker dir da verbindliche Hilfe leisten kann, denn ehrlich gesagt halte ich die Antworten der Hobbypsychologen hier für einen guten Versucht dir zu helfen, der aber eigentlich ins Leere läuft, da ihnen (mir selbstverständlich auch) das Fachwissen dazu fehlt, deine Träume wirklich deuten zu können.

    Alles was ich dir hier schreiben kann, ist eine Tendenz, wie man Träume deuten kann. Ich beziehe mich dabei auf S. Freud, wie gesagt über aktuelles Fachwissen verfüge auch ich nicht.

    Zuerst sollte klar sein, dass hinter jedem Traum ein egoistischer Wunschgedanke verborgen ist. Zu deutsch: Wenn man Hunger hat, würe man von Essen träumen.

    Träume werden unterteilt: Zum einen in den manifesten Trauminhalt, was dem unlogischen Wirrwarr das du siehtst entspricht. Jedoch verbirgt sich hinter diesen Traum immer der latente (verborgene) Traumgedanke, was der Wunsch ist, den ein Psychoanalthiker dann herausfinden muss, da er logischerweise nicht sichtbar ist.

    Nun wird der latetente Traumgedanke durch Traumarbeit und Codierung in den manifesten Trauminhalt überführt. Unter Traumarbeit versteht man Verschiebung von Ereignissen, Verdichtung von Ereignissen, Symbolik, Anspielungen und konträre Darstellungen.

    Desweiteren ist es wichtig zwischen Tagesresten, situationsbedingten Darstellungen und Anspielungen auf den gesamten Hintergrund einer Person zu unterscheiden. Da du uns keinen ausführlichen Lebenslauf mitgegeben hast und auch keine Tagesbeschreibung, ist eine korrekte Deutung garnicht möglich.

    All diese Dinge müssen zu einer Interpretation nach S. Freud herangezogen werden.

    Ich denke ich habe aufgezeigt, dass es sehr viel komplizierter ist, einen Traum zu deuten, als man volkswissenschaftlich vermutet. Ich würde dir einfach raten, genauer darüber nachzudenken und einen Fachmann aufzusuchen, wenn dir das Problem mit diesem Traum wirklich keine Ruhe lässt.
     
    #12
    FaustVIII, 12 Juli 2006
  13. funkybunny
    Gast
    0
    naja, ich würde sagen, dass traumdeutung in manchen fällen nicht so kompliziert ist.... wenn ich zb am tag dauernd mich schlecht gefühlt hab und über meine einsamkeit nachdenke, und ich in der nacht träume eine person zu haben, der ich voll vertraue und die mich liebt, ist es sehr einfach da einen zusammenhang zu erkennen.

    in deinem fall ist das schon schwieriger... vielleicht solltest du mehr beschreiben, wie du ihn siehst... ist der mann die absolute, unereichbare erfüllung deines lebens in deinem traum oder ein enger vertrauter oder sprintet der nur schnell durch deinen traum?
     
    #13
    funkybunny, 12 Juli 2006
  14. [BcB]Titan
    [BcB]Titan (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, sie meinte dass sie verheiratet sind (im Traum natürlich) und auch miteinander schlafen usw.
     
    #14
    [BcB]Titan, 13 Juli 2006
  15. FaustVIII
    FaustVIII (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja du hast Recht... WENN man so träumt, ist ein Zusammenhang sichtbar. Das Problem dabei ist aber, dass man nicht so träumt. Träume beinhalten oft (wie in diesem Fall) ganz individuelle Anspielungen und Symbolik, was eine Deutung in der Praxis schwer macht.
     
    #15
    FaustVIII, 13 Juli 2006
  16. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab mal eine ganze Zeit von einer Frau geträumt und davon, dass ich sie umarme oder auf andere Art und Weise berühre. Immer wieder und wieder. Ich kenne sie sogar, weil sie im Freundeskreis mit drin ist. Dabei wollte und will ich nichts von ihr. Gut mein Traum war nun irgendwie ziemlich eindeutig und zeigte mir meinen Wunsch nach Nähe und Körperkontakt auf.


    Ich würde Dir empfehlen auf Konfrontation zu gehen. Und zwar nicht mit dem realen Mann, sondern mit dem Mann in deinen Träumen. Versuch deinen Traum zu beeinflussen und ihn zu manipulieren. Dazu musst Du Dir nur vornehmen, diesen Mann im Traum anzusprechen und ihn zu fragen, warum Du immer von ihm träumst. Mach das jedesmal, wenn Du an den Traum oder den Mann denkst. Irgendwann wird sich das auf deine Träume auswirken. Entweder ganz direkt, dass Du ihn wirklich die Frage stellst oder die Träume werden sich so verändern, dass die Botschaft deutlicher wird.

    So mach ich das auch immer mit wiederkehrenden, unverständlichen Träumen. Da muss man solange dran bleiben, bis man an eine Antwort gelangt. Das Unterbewusstsein ist manchmal etwas kryptisch und träge.
     
    #16
    Gravity, 13 Juli 2006
  17. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich hab sowas ähnliches. Bei mir sind das aber eher so Tagträume in denen ich verheiratet bin eine Beziehung habe Kinder habe etc. Ist irgendwie wie so ne zweite Welt in der ich lebe. Wo alles schöner ist und "perfekt" ist.

    Würd mich nict als verrückt bezeichnen oder so ist halt so hab ich schon immer.
     
    #17
    capricorn84, 13 Juli 2006
  18. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht träumst du von ihn weil du jeden abend denkst "jetzt träum ich gleich von ihm.." und das so in deinem kopf is das du von ihm träumst :zwinker: kreislauff nennt man d as ^^
     
    #18
    janinChn, 13 Juli 2006
  19. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Diese Art der Traumbeeinflussung könnte man dann auch umgekehrt einsetzen: Entscheide Dich, nicht von ihm zu träumen.

    Bei mir funktioniert sowas sogar recht zuverlässig.
     
    #19
    Gravity, 13 Juli 2006
  20. Muchacho
    Muchacho (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hast du schonmal "Der Alchimist" gelesen, falls nicht empfehle ich dir das Buch.
    Man könnte ja auch etwas abergläubisch an di Sache gehen, vielleicht ist dieser Traummann ja wirklich dein Traummann, also nutze deine Möglichkeiten ihn näher kennenzulernen.
    Entweder wird es die Liebesgeschichte des Jahrzehnts oder die findest Gründe ihn aus deinen Träumen zu verbannen.
    Natürlich sind andere Traumdeztungen, (dass du dich einsam fühlst, ect.) viel logischer, aber auch viel unromanitscher.
     
    #20
    Muchacho, 14 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Traumdeutung
schoko-girl
Kummerkasten Forum
2 Juni 2013
2 Antworten
Tartessos
Kummerkasten Forum
15 September 2008
2 Antworten
Toffi
Kummerkasten Forum
1 Dezember 2005
14 Antworten