Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

*traurig bin*

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Patrima, 3 Dezember 2006.

  1. Patrima
    Gast
    0
    hallo, leute,

    ich denke mal, dieser beitrag wird wieder verschoben werden :cry: aber ich hab eben die meisten "freunde" genau hier kennengelernt...

    freitag abend musste ich einer meiner hündinnen einschläfern lassen. sie war schon seit einigen wochen krank, ich habe wirklich alles versucht. naja, es ist ein beschissenes gefühl...

    und jetzt streit ich auch noch mit meinem süßen. er hat sich meiner meinung falsch verhalten, allerdings bin ich auch so fertig, dass ich alles an ihm auslasse...

    musste das einfach hier erzählen, wer lust drauf hat drüber zu reden...

    verzweifelte grüße :cry:
    patrima
     
    #1
    Patrima, 3 Dezember 2006
  2. Draven
    Gast
    0
    Hey,

    ich bin momentan auch in einer ähnlichen Situation.

    Es ist wichtig zu Trauern und nicht alles in sich hineinzufressen. Aber man sollte dennoch loslassen. Loslassen und die Seele deiner Hündin den Weg gehen lassen.
    Stell dir ein Bild von ihr und eine Kerze auf.
    In Gedanken wird sie immer bei dir verankert sein.

    Hmm...
    wie hat sich denn dein Freund "falsch verhalten"? Hilft er dir nicht mit dieser Situation klar zu kommen? :frown:

    Was lässt du denn an ihn aus?
     
    #2
    Draven, 3 Dezember 2006
  3. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Oh das mit deiner Hündin tut mir leid. Aber sehe es als Erlösung für sie, besser sie hat diese Krankheit hinter sich, als das sie weiter leidet oder?

    Und wie hat sich dein Freund falsch verhalten? Das müsstest du schon mal näher erläutern, sonst können mer nichts dazu sagen. :ratlos:
     
    #3
    Mr. Keks Krümel, 3 Dezember 2006
  4. just-a-dreamer
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    7
    in einer Beziehung
    Ich bin auch traurig.Aber Schmerzen können auch zu Energie führen.
    Hab ich in einem Interview von Jürgen Vogel gelesen.Er meinte auch KEINE LIEBE OHNE SCHMERZ.Ja das geb ich ihm zu 100% verdammt nochmal Recht.Es mag toll sein ne Freundin zu haben.Aber wenn du nicht weißt ob du mit deiner "Süssen" mal zusammenkommen kannst oder nicht.Wenn du nicht weißt was sie für dich fühlt dann ist das echt schmerzhaft.
    Bei mir ist das echt so ich hab voll die Energie seitdem ich verliebt bin.Ich geh viel schneller joggen usw.

    Naja mach das beste draus.
     
    #4
    just-a-dreamer, 3 Dezember 2006
  5. Patrima
    Gast
    0
    hi, leute,
    danke für eure wünsche wegen meiner hündin... wer sie mal besuchen will, schaut einfach auf www.patrima.com...

    das, was in den letzten tagen zwischen meinem schatz und mir gelaufen ist... naja, es war nichts falsches oder so... ich glaube, es war ganz gut. es ging uns beiden zu schnell. nur beiden von uns auf andere art und weise.

    seine eltern betrachten mich schon als teil der familie. seine mama möchte mich unterstützen, ich wurde für gestern abend zu nem essen von freunden und familie eingeladen. da ich nicht so gut mit menschen kann, hab ich panik gekriegt. das ging mir einfach zu schnell...

    er möchte immer bei mir sein, aber ich habe seit ein paar tagen unterschwellig gespürt, dass er auch wieder mal abstand braucht. er konnte es mir nur nie sagen, hat immer von mir erwartet, dass ich es ihm leichter mache. indem ich ihm zum beispiel sage, dass er nicht kommen soll und so.

    naja, und gestern ist das dann eben alles aus uns rausgebrochen...
    wir haben uns beide gegenseitig wehgetan und doch ist da so viel liebe zwischen uns...
    wir sind beide so komplizierte menschen, das machts nicht immer leichter...

    ich weiß, meine beiträge sind im moment sehr konfus...

    liebe grüße
    patrima
     
    #5
    Patrima, 3 Dezember 2006
  6. glashaus
    Gast
    0
    Wenn zwei gefühlige Menschen aufeinander treffen, kracht's doch auch manchmal - ganz normal.

    Aber wenn ihr euch liebt, so wie du das sagst, dann renkt sich das alles doch auch schnell wieder ein :smile: Man muss nur offen zueinander sein, damit sich der Ärger nicht anstaut...
     
    #6
    glashaus, 3 Dezember 2006
  7. Patrima
    Gast
    0
    @ glaushaus: ja, und wir haben uns auch schon wieder vertragen. wir führen eine sehr leidenschaftliche Beziehung und es hat auch schon öfter gekracht. aber ich liebe ihn wirklich sehr und er mich auch (denke ich zumindest :tongue: )...
    wir müssen eben auch viel an uns und der beziehung arbeiten. aber ich finde gerade das wunderschön, die essenz unserer beziehung...
    lg patrima
     
    #7
    Patrima, 3 Dezember 2006
  8. Meem
    Meem (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da kann man eigentlich nur sagen : Das wird schon...

    Jetzt streitest du eben mit ihm, das vergeht auch wieder... im inneren weiß er schon wie es dir geht...

    Lass den Kopf nicht hägen, LG Meem
     
    #8
    Meem, 3 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - *traurig bin*
bullylover2710
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2016
3 Antworten
Selket
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2015
10 Antworten
traurig1964
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
28 Antworten