Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Traurig wegen Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 10015, 26 Juli 2006.

  1. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Hallo,

    nun, könnte sein, dass dieser Text mehr zum Kummerkasten gehört aber hier passt er auch hin.
    Als erstes, ich gebe zu nicht sehr einfach zu sein, wahrscheinlich sogar sehr kompliziert. Ich habe unnheimlich viele Wertvorstellungen in meinem Leben und sehr leider bei den meisten Menschen, dass sich keiner daran hält.

    Ich weiß gar nicht wie ich es ausdrücken soll, ich denke nämlich eigentlich, dass es mein Problem ist und nicht die Schuld meiner Freundin.

    Ich bin ehern der ruhige Typ, rede nicht so viel, nachdenklich und etwas melancholisch. Meine Freundin ist das Gegenteil. Nun ja, es hat bis jetzt sechs Monate auch so sehr gut geklappt.
    Nur eine Sache stört mich immer wieder:
    Ihr einer Freundeskreis besteht eigentlich nur aus Menschen die sind wie sie. Immer wenn sie mit ihnen zusammen (Tanzen oder so) ist und ich sattdessen zuhause oder mit paar Leuten was mache fühle ich mich total schlecht. Ich bin wütend auf sie, dass sie sich mit den Leuten trifft. Ich weiß da nicht weißter. Jetzt sind Ferien und ich hab sie zwei Tage nicht gesehen weil sie sich mit ihnen getroffen hat und den ganzen Tag weg war, Abends nach hause musste weil sie früh los muss um zu nem Freizeitpark zu fahren. Jetzt wurde mir grad gesagt dass sie evt. nicht mehr herkommt weil sie dort so lange waren und sie es nicht mehr schafft.
    Da komm ich mir doch irgendwie bescheuert vor bzw. nicht sehr wichtig für sie. Langsam ist das zu viel für mein sehr emotionales Gemüt.
    Was würdet ihr denn machen und sorry das es so viel ist.

    Danke

    evil :cry: :cry: :cry:
     
    #1
    User 10015, 26 Juli 2006
  2. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    und warum gehst du nicht mit, wenn die was unternehmen??
     
    #2
    Ceraphine, 26 Juli 2006
  3. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Wie gesagt, ich finde die Leute nicht so sehr symphatisch und bei den letzten zwei Tagen wurde ich nicht mal gefragt.
    Ich tanz nicht gern zu Hop Hop und Alkohol trinke ich auch nicht. Es ist also denkbar ungünstig für mich dort mitzugehen. Ich geh gern mit ihr oder unserem gemeinsamen Freundeskries tanzen.
    Ich habs ja ein paar mal versucht aber ich pass da nicht hin.

    Bsp: Geburtstag von ner Freundin von ihr, der Anfang war ganz nett, hab schlimmeres erwarte aber um 23 Uhr wollt ich nur nich weg. Die anderen drei Typen die da waren sind betrunken gewesen und haben "Deutschland bzw. 'Schland" gerufen". Na ja usw.

    Das ist nichts für mich".

    evil
     
    #3
    User 10015, 26 Juli 2006
  4. süßerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Versteht ihr euch denn sonst gut?oder seit ihr in vielem verschieden?Mein freund hat auch einen komischen freundeskreis,ich bin nun seit fast 5 monaten mit ihm zusammen aber die freunde haben mich nicht wirklich aufgenommen,einige schon und deshlab unternimmt mein freund nur noch mit ihnen etwas,und die Leute die mich nich akzeptieren,mit denen hat er schon fast gar nichts zu tun.Für ihn bin Ich wichtiger als die freunde.Bist du das auch für deine Freundin?
     
    #4
    süßerEngel, 26 Juli 2006
  5. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kann dich gut verstehen *knuddel*

    Hast du schon mal versucht, mit ihr zu reden? Ich weiß, ist fast der Standardratschlag, aber eine Beziehung braucht nun mal Kommunikation..
    Ich würde sie nicht unter Druck setzen (!), aber ihr erklären, dass du das Gefühl hast, für sie nicht besonders wichtig zu sein..
    Eigentlich sollte sie dich ja schon kennen, und verstehen, dass das nichts für dich ist, wenn ihr zusammen seid :smile:
    Ihr könnt ja auch ein Kompromiss schließen, dass ihr geht, wenn dir die Party unerträglich wird, oder sie auch mal drauf verzichtet, oder sich öfter mit gemeinsamen Freunden zu treffen..

    Was das Schlechtfühlen betrifft, ich hatte das früher auch machmal, wenn mein Freund ohne mich losgezogen ist.. Da hilft nur, sich selbst davon zu überzeugen, dass du dich deswegen nicht schlechtfühlen darfst.. Man kann nicht 100%ig auf den Partner ausgerichtet sein, das würde für beide nicht funktionieren.. (will sagen, es ist für dich besser, sich nicht so darauf zu konzentrieren, und für sie, wenn sie was alleine unternimmt. Umgekehrt auch)
    Lenk dich doch ab, mit den eigenen Freunden was machen ist schon ein guter Anfang :smile:
     
    #5
    schokobonbon, 26 Juli 2006
  6. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Verstehen tun wir uns schon gut, aber wir sind schon sehr verschieden. Aber in vielen Belangen stört mich das ja auch gar nicht.
    Ich denke bzw. hoffe schon dass ich ihr wichtiger bin aber hundert prozentig sicher bin ich mir nicht.
    Na ja, morgen ist das gleiche Problem, das sie ja nun nicht bei mir schläft und ich morgen Physiotherapie habe, sie Abends Training sehn wir uns wahrscheinlich auch nicht, toll hab ich grad erfahren! Das hebt meine Stimmung ungemein.:angryfire
    Direkt mit ihr Gesprochen hab ich noch nicht darüber, aber gemerkt sollte sie es haben.Ich denke ich spreche mal Intensiv mit ihr drüber.
    Danke schonmal,

    evil
     
    #6
    User 10015, 26 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Traurig wegen Freundin
Milchschnitte
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2007
14 Antworten
Stephi2707
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2006
18 Antworten
SüßeMaus
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2005
10 Antworten
Test