Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Traurig, weil alles kaputt...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LunarAurora, 30 Dezember 2006.

  1. LunarAurora
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    Tja, irgendwie hab ich seit über zwei Jahren eine Beziehung, die voll in die Brüche geht.
    Es ist viel passiert, viel Scheisse, und ich glaube wir beide hassen den anderen dafür. Ich versuche das manchmal irgendwie alles wieder hinzubiegen, aber dann kotzen wir uns doch nur wieder an. Wir schaffen es nichtmal einen Tag lang nett zueinander zu sein. Wir wohnen auch noch zusammen...
    Wenn er mal Zeit hat, dann lädt er Freunde ein und ich sitz alleine rum. Ich bin umgezogen und kenne hier nicht allzu viele Leute.
    Ja, so ist das.
    Manchmal wünsche ich mir, dass er mir einen Grund liefert ihn endlich zum Mond zu schiessen, aber er will mich anscheinend noch weiter quälen? Vielleicht bin ich aber auch nur zu sensibel und seh das alles zu eng? Vielleicht wäre es ein Fehler schluss zu machen, dann wär ich ganz alleine, er würd mir fehlen, ich wär traurig, ich hätte keinen mehr, der mich unterstützt.

    Ja, viele denken sich wahrscheinlich, dass ich den Typen in den Wind schiessen sollte. Doch so leicht ist das wirklich nicht für mich. Ich mag das jetzt nicht erklären, weil das mir doch etwas zu privat ist. Ich komme eben alleine nicht sehr gut klar. Aber, ob sich das alles irgendwie wieder reparieren lässt? Ich glaube da irgendwie nicht mehr dran. Ich möchte ihn trotzdem zumindest als Menschen nicht verlieren. Wir verstehen uns freundschaftlich doch sehr gut...

    Ich bin irgendwie in der Zwickmühle :cry:
    Keine Ahnung, wie ich das nun hinkriegen soll...

    Danke fürs Lesen und liebe Grüße... :herz:
     
    #1
    LunarAurora, 30 Dezember 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Keine gefühle, weder bei dir- noch bei ihm, vorhanden?

    Dann solltet ihr den Schritt machen und euch trennen.
    Hört sich ja alles nich sehr harmonisch an...
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 30 Dezember 2006
  3. LunarAurora
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ach doch.. er sagt, ich sei sein einziger Lebensinhalt usw. Immer, wenn ich davon rede, dass wir es irgendwie nicht mehr hinkriegen, dann will er davon nichts wissen.
    Naja, ich würd ja auch gern glücklich sein mit ihm, bins aber nicht. Ob ich ihn nun liebe ändert daran irgendwie nicht viel...
     
    #3
    LunarAurora, 30 Dezember 2006
  4. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Ich kann es verstehen das du nicht glücklich bist.
    Du bist seine Freundin, und du erwartest, und verdienst natürlich seine Aufmerksamkeit. Da is das sehr kontraproduktiv von ihm, wenn er sich nicht um dich kümmert.

    Fühl dich von mir gedrückt. :knuddel:

    Ich würde dir raten, ihm diese Missstände an den Kopf zu knallen. Ihn zu fragen warum du ihm nicht wichtig bist. Und das du gerne wieder mehr von ihm hättest. So kann es nicht weiter gehen, und das solltest du ihm sagen.

    Was ist denn an "scheisse" passiert?
    Habt ihr euch betrogen? geschlagen? etc?
     
    #4
    Mr. Keks Krümel, 30 Dezember 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    An deiner Stelle würde ich mal ein ernstes Gespräch mit ihm führen, wenn du ihn noch liebst! Sag ihm, dass du das als letzte Chance zwischen euch beiden siehst und wenn sich dann nichts ändert, solltest du dich trennen. Auch wenn du nicht alleine sein kannst, ist es doch immerhin besser als mit einem Partner zusammenzuwohnen, der einen regelrecht ignoriert oder mit dem man sich nur zankt, das geht ja immerhin total auf die Substanz.
     
    #5
    User 37284, 30 Dezember 2006
  6. LoveLucy
    LoveLucy (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    103
    1
    Verliebt
    mhm? ^^'

    also ich kann dich ja schon verstehen, dass du jemanden brauchst, der dich stützt... aber wer stützt dich denn gerade? er sicher nicht... im gegenteil... er macht ja alles viel schlimmer oder? du hast doch selbst gesagt, dass er dich quält... sogar da, wo du eigentlich auch versuchst alles wieder recht hinzubiegen und nett zu ihm sein wolltest... natürlich brauchste jemanden, der dich stützt usw... aber er ist, was das betrifft, doch echt zu nix zu nütze oder? :frown: wenn du ja nicht mal mehr normal mit ihm reden kannst... was sollteste dann sonst noch tun? :ratlos:
     
    #6
    LoveLucy, 30 Dezember 2006
  7. LunarAurora
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    Reden ja... man soll ja immer reden. Doch immer, wenn ich rede, verdreht er irgendwie alles und es endet damit, dass er mir die Schuld gibt und ich geb ihm die Schuld. Und dann kommen wir nicht weiter. Ich sehs ja ein, dass jeder Fehler macht, aber wenn ich mal über seine Fehler sprechen will, redet er lieber wieder über meine... da kann ich ihm das auch sagen wie ich will, er machts ja trotzdem.
    Er findet sich okay, wie er ist. Alle anderen Leute finden ihn ja auch nett, da muss er ja schon irgendwie toll sein. Und ich bin die eeeeinzige, die das anders sieht und somit isses wohl meine Schuld und ich hab einen an der Waffel.
    Logisch, oder?
    Er sagt das natürlich nicht so, aber ich schliesse das aus seinem Verhalten.
    Ich könnte mich also auch auf den Kopf stellen und mit dem Arsch fliegen fangen, das würd ihn wohl kalt lassen. In seiner Welt ist alles in Ordnung, nur die Freundin könnte mal netter sein und ihn jeden Abend mit'ner Sexorgie überfallen...

    Ich hab Angst, wenn ich mich trenne, dass er dann total gemein wird und alle Leute gegen mich hetzt, mich nichtmal mehr zum Einkaufen mitnimmt oder was man halt sonst so macht in einer WG (wir wohnen übrigens nicht alleine, sondern zu viert und er ist der einzige mit Auto).
    Naja okay, wenn ich so recht überlege, dann macht er jetzt auch schon kaum was von den Sachen, die er eigentlich machen sollte. Nur, ich glaube, er weiß, wie dumm ich alleine bin und das nutzt er dann aus. Und ich würds wahrscheinlich nicht ertragen, wenn er dann irgendwelche neuen Mädels anschleppt, mit denen seinen Spaß hat und ich sitz allein im Zimmer und heul mich tot. :flennen:

    Liebe Grüße...
     
    #7
    LunarAurora, 30 Dezember 2006
  8. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ach scheiße, Mensch...

    Das einzige, was mir einfällt, ist: Such dir eigene Freunde! Dann hängt an der Beziehung nämlich nicht mehr ganz so viel. Vielleicht wird sie dann entspannter, vielleicht wird die Trennung leichter. Auf jeden Fall wird sich nur so etwas zum Besseren ändern. Und wie man Freunde kennenlernt - na ja, du selbst weißt am besten, was dich interessiert, was dir spaß macht. Fang an damit!
     
    #8
    Shiny Flame, 30 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Traurig weil alles
bullylover2710
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2016
3 Antworten
Selket
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2015
10 Antworten
traurig1964
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
28 Antworten