Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Traurig... :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xXichXx, 3 Juli 2006.

  1. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    hi leutz!

    mein freund ist seit heute weggezogen, weil er zum bund muss und ich bin total traurig, weil er so weit weg ist... er ist irgendwo im süden von deutschland. naja, jedenfalls kann er frühstens in 2 wochen wieder nach hause kommen. und ich vermisse ihn jetzt schon total und ich muss das jetzt 9 monate durchhalten, dass ich ihn nur am wochenende sehen kann. ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll. und jetzt kommen auch noch die ferien und ich fahre diesmal nicht weg und bin also die ganze zeit zu hause und muss somit auch dauernt an ihn denken.
    hat einer von euch vll erfahrungen damit oder kann mir Tipps geben, wie man es am besten "übersteht"? würde mich sehr freuen, wenn mich jemand aufmuntern kann.

    liebe grüße,
    xXichXx
     
    #1
    xXichXx, 3 Juli 2006
  2. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    Single
    hey

    erstmal :winkwink: und :knuddel:

    tut mir leid das dein freund jetzt soweit weg is aber glaub mir am anfang tuts nur so weh aber es lässt mit dir zeit nach......ist zwar nicht grad aufmunternt aba na ja

    genieß die zeit die ihr gemeinsam habt! und denk dran uach 9 Monate gehn vorbei :tongue:

    wie du dich ablenken kannst? geh mit freunden weg, such dir ein hobby *ich zu beispiel hab wieder mitm handballen angefangen *G**, geh campen *ich erinner dabei an das sommercamp :-p oder einfach nur raus......und zur not gibt es auch noch sms und telefon

    lg romy
     
    #2
    Silbermond-Girl, 3 Juli 2006
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich führe eine Fernbeziehung da hilft nur ablenken mit Freunden was unternehmen etc
     
    #3
    Stonic, 3 Juli 2006
  4. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Nicht daheim rumhocken. Geh raus, schwimmen, Eis essen, Kaffee trinken, einkaufen und so weiter. Seit je her hab ich auch nur Wochenendbeziehungen geführt. Für mich ist das also nichts außergewöhnliches das man den Partner höchsten einmal am Wochenende sieht :zwinker:
     
    #4
    Witwe, 3 Juli 2006
  5. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Bei mir ist es immer so, dass ich ihn vielleicht 1 Mal alle 1-2 Monate sehe... das ist ziemlich heftig. Das einzige, was du versuchen kannst, ist Ablenkung, weil du sonst zu oft daran denkst, wie sehr du ihn doch vermisst. Das zieht ganz schön runter. Am besten sind Unternehmungen mit Freunden, da man dan auch wirklich mal auf andere Gedanken kommt, man unterhält sich schließlich auch über andere Dinge.
    Kannst du dir vielleicht kurzfristig was für die Ferien arrangieren? Mal ein paar Freunde fragen, ob sie für ein verlängertes Wochenende zelten gehen wollen oder so was? Dann kommst du auch aus deinem Zimmer raus.
     
    #5
    Kuri, 3 Juli 2006
  6. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    na ich hab jetzt schon am mittwoch nen vorstellungsgespräch und vll bekomm ich den job ja und dann hab ich auf jeden fall was zu tun. hobbys hab ich auch. ich mach sport. ich hoffe die 9 monate gehen bald vorbei... :frown:
     
    #6
    xXichXx, 3 Juli 2006
  7. Pirke
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, du wirsts überleben...anfangs ist das schwer, ich kenne das (ich bin Studieren gegangen nach Mannheim, meine (mitlerweile Ex) Freundin ist woanders hin studieren...waren auf einmal 300 km und nur noch so alle 2-3 Wochen sehen...anfangs war das hart, aber man "gewöhnt" sich dran, die Wochenenden sind dafür dann um so schöner...und a´ßerdem gibts ja Telefon :smile:
     
    #7
    Pirke, 3 Juli 2006
  8. Iska
    Iska (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo xXichXx

    Mach dir nicht so viele Gedanken (ich weiß ist leichter gesagt). Die Woche geht schnell rum, vor allem wenn man was zu tun hat. Auch wenn es schwer ist in den Sportverein zu gehn, weil du ihn dann noch mehr vermisst. Aber geh hin und lenk dich ab. Und die Zeit geht so schneller vorbei.

    Mein Freund ist auch beim Bund und Er wohnt auch noch weiter weg, so das wir uns nur am Wochenende sehen können. Und jetzt ist er auch noch im Auslandseinsatz. So sehen wir uns erst am 15. Oktober wieder, wenn alles mit dem Rückflug klappt.

    Also Kopf hoch! Du wirst das schon schaffen.

    Gruß Iska

    PS: Wenn du noch was wissen möchtest kannst du mir auch eine PN schreiben.
     
    #8
    Iska, 3 Juli 2006
  9. Bastet
    Bastet (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Mein Freund ist auch beim Bund, allerdings nicht für 9 Monate sondern gleich für 12 Jahre!!!! :geknickt:
    Wir sind jetzt ein Jahr zusammen und haben davon die ersten drei Monate eine "normale" Beziehung geführt. Die letzten neun Monate eine Wochenend- bzw. Fernbeziehung. Ich habe jetzt auch mein Abitur und somit auch nichts zu tun, bis das Studium am 01.10. beginnt. Ich bin viel mit Freunden unterwegs und habe mir einen Job gesucht... Und am 01.10. ziehen wir dann auch zusammen und es wird erstmal besser. Du siehst, es ist möglich... Kopf hoch!!!! :smile:
     
    #9
    Bastet, 3 Juli 2006
  10. Aurian
    Gast
    0
    Alles halb so wild :zwinker: Genieß die Zeit ohne ihn, wirklich!

    Hab die Bundeswehrzeit mit meiner Jugendliebe durchgemacht und muss sagen, die Zeit hat unserer Beziehung echt gut getan. Die letzten Monate habe ich es sogar genossen, wenn er nicht da war und ich machen konnte, was ich wollte. Und außerdem: Es sind doch nur 9 Monate!!!

    Für meinen jetztigen Freund und mich ist das Dauerzustand. Er wohnt 20 km von meinem Heimatort weg. Das ist am Wochenende schön und okay. Aber unter der Woche bin ich zum studieren in Bochum. 200km. Ich find das gar nicht so schlecht. Im Gegenteil. Jetzt sind erstmal Semesterferien und ich/wir müssen aufpassen, dass es nicht zu eng wird.
     
    #10
    Aurian, 3 Juli 2006
  11. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    naja, jetzt müssen wir es so schaffen irgendwie. vll kann er ja nach 3 monaten in heimatnähe versetzt werden, hat einer damit erfahrung wie das geht und ob das überhaupt klappt?
     
    #11
    xXichXx, 4 Juli 2006
  12. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Also im normalen GWD (Grunwehrdienst) wird man zu 99% heimatnah versetzt...
     
    #12
    Gilead, 4 Juli 2006
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich kenn auch einen, der seit Montag im hohen Norden ist.

    Ich kann dir nicht mehr Tipps geben als dich ablenken und ihm schreiben und dich drauf freuen wenn er zurück kommt.

    Aber du wirst sehen, wenn die 9 Monate rum sind, wie schnell die vergangen sind.


    Heimatnah bei der Bundeswehr ist nicht gleich heimatnah bei einem Normalen :zwinker:
     
    #13
    Dreamerin, 4 Juli 2006
  14. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    ja, ich war auch mal ne Bundeswehr Braut und erinnere mich heute noch echt gerne an die Zeit zurück. Es war romantisch.
    Ich habe ihn immer zum Zug gebracht und musste danach heulen, weil er weg war. Dann vergeht die Zeit aber doch irgendwie.

    Außerdem war es dann soooo süß, wenn er mich nachts angerufen hat und mir gesagt hat, dass er mich über alles liebt. Dass er das jetzt unbedingt loswerden musste und mich deshalb wecken musste. Bin dann super glücklich und mit nem Lächeln eingeschlafen.

    Da kamen dann auch die tollsten Liebesbriefe. Vor einer Groß-Übung z.B. Die waren so schön und die hätte ich sicher nicht gekriegt, wenn wir uns jeden Tag gesehen hätten.

    Fällt mir son Satz ein, den ich mal gelesen habe. Für Männer heißt es, wenn sie Sehnsucht haben ein Beweis ihrer Liebe.
    Ein Bekannter hat mal mit einer Schluss gemacht, mit den Worten: ach als ich weg war, habe ich gemerkt, dass mir nichts fehlt. :ratlos:

    Also klar tut es weh und man ist traurig. Doch Ablenkung hilf immer. Mach was, was dir totalen Spass macht. Trifft dich mit netten Leuten. Dann vergeht die Zeit wie im Fluge und die Wiedersehen :herz: die haben es in sich.
     
    #14
    Mausebär, 4 Juli 2006
  15. Kimibaby
    Kimibaby (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo

    Das was du gerade machst hab ich auch durch machen müssen mein freund wurde am 1.4 dieses jahres gezogen und das nciht gerade heimat nah!! Sondern nach Berlin nähe potsdam.

    Die anfang zeit war es schwer alleine nur weil ich schwanger war und wir uns gerade einen eigene Wohung genommen hatten!! Blieb einiges an mir hängen.

    Das er die ersten 2 wochen nicht nach hause kommt ist normal war meiner auch nicht und geht auch nicht da sie viel zu viel zu tun haben!!!
    Daher wird aber der Tag an dem Ihr euch wieder sehen wrdet um so schöner!!!
    Naklar ist es schwer auch ich habe unter der trennung zu leiden und große probleme damit klar zu kommen das ich eigentlich eine Wochenend Beziehung führe jedenfalls zur zeit!!
    Aber wenn eute liebe stark genug ist dann steht ihr das alles ganz schnell und gut durch!
    Meiner ist nun mit seiner aga fertig aber trotzdem haben wir noch lange 6 monate vor uns!!
    Was euch als möglichkeit besteht ist einen versetztungs antrag zu stellen nach der aga auf heimat nahe versetzung!!
    Wir haben den antrag ende letzten monats abgegeben und immer noch keinen bescheid!! Wir wissen aber das wir den bekommen!!

    Die einzige lösung das vermissen deines freundes zu überbrücken sind z.b viel mit den leutchen machen die du vielleicht ein wenig vernachlässig hast!!! Da hast du ja zeit hast
     
    #15
    Kimibaby, 4 Juli 2006
  16. weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    5
    nicht angegeben
    Genau: So wie der Typ der bei mir in der Kompanie war, hat Nähe der tschechischen Grenze gewohnt und war bei uns im südoldenburgischen Stationiert. Heimfahrt mit Zug: 12h, d.h. er konnte am WE in der Kaserne bleiben, weil er sonst nur unterwegs gewesen wäre... :kopfschue

    Aber zugegeben: Die meisten haben Glück und werden nach der GA heimatnah stationiert
     
    #16
    weltenbummler81, 4 Juli 2006
  17. Aurian
    Gast
    0
    Mein Exfreund war damals die ganzen Monate 500 km weg....
     
    #17
    Aurian, 4 Juli 2006
  18. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    @aurian: habt ihr euch deswegen getrennt oder gab es dafür einen anderen grund?

    ich hoffe nur, dass er in heimatnähe versetzt werden kann, wenn die 3 monate gwd vorbei sind, aber bis dahin ist ja noch ne weile hin... leider :frown: aber ich weiß, dass wir das irgendwie schaffen werden, auch wenn es schwer ist...
     
    #18
    xXichXx, 4 Juli 2006
  19. Spellmouse
    Spellmouse (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey du,

    mein freund war letztes jahr auch oftmals für einige zeit nicht in der stadt, so dass ich in etwa nachvollziehen kann, wie es dir geht, obwohl unsere trennung bei weitem nicht 9 monate umfasste. ich denke, die anfangszeit wird schwer für dich (und auch für ihn), aber da ihr die situation nicht umgehen könnt, müsst ihr wohl oder übel die erste schwere zeit überstehen. dabei hilft so oft wie möglich kontakt zu haben, soweit möglich täglich zu telefonieren, zu simsen, dem anderen seine liebe kundzutun und über die gemeinsame sehnsucht zu sprechen. kontakt ist ganz wichtig! tagsüber, wenn ihr euch nicht hören könnt, auf keinen fall zu hause vergraben und sich der sehnsucht hingeben. sprich viel mit freundinnen, schreib tagebuch oder ihm briefe, aber versuch auch wegzugehen, aktiv zu sein und andere eindrücke zu bekommen, die dich ablenken. am wochenende könnt ihr dann alles, was in der woche nicht möglich war, nachholen, was mit sicherheit superintensiv wird. denk am sonntag oder montag, wenn er wieder beim bund ist, daran, dass euch doch nur noch 5 tage bis zum wiedersehen trennen! und fülle diese zeit bestmöglich aus, dann wird die zeit noch schneller vorübergehen! ich wünsch dir ganz viel kraft, dass ihr die schwere anfangszeit gut übersteht!

    lg spm
     
    #19
    Spellmouse, 4 Juli 2006
  20. xXichXx
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    108
    101
    0
    in einer Beziehung
    dankeschön spellmouse. das hat mich ein bisschen aufgemuntert. ich habe auch schon vor, ihm morgen einen brief zu schreiben. ich habe ihm jetzt schon soviel zu erzählen, obwohl er erst seit gestern früh weg ist. mit dem sms schreiben hab ichs schon probiert, aber bis jetzt hat er noch nicht geantwortet, ich hoffe er tut es heute noch. ansonsten bin ich noch mehr traurig. ich hoffe das nur die anfangszeit so schwierig sein wird. morgen hab ich eine menge zu tun, dass lenkt mich dann hoffentlich ein bisschen ab. ich freu mich nur für ihn, dass er viel zu tun hat und es hoffentlich nicht so schwer haben wird. also wird er schon, aber da er mehr zu tun hat wird es ihm nur in den momenten überkommen, an denen er nichts zu tun hat. ich hoffe er meldet sich heute:hmm:
     
    #20
    xXichXx, 4 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Traurig
bullylover2710
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2016
3 Antworten
Selket
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2015
10 Antworten
traurig1964
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
28 Antworten