Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Traurige Libesgeschichte

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Young Boy, 29 September 2006.

  1. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Hier kommt meine Geschichte, die ich vor 2 Jahren erlebt habe:

    Damals fuhr ich mit meinen Eltern nach Tunesien in den Urlaub.
    Am 1. Abend dann gingen wir ins Hotelrestaurant und dort sah ich sie!
    Sie sah einfach toll aus (lange blonde Haare, schlank und hatte ein sehr hübsches Gesicht). Sie sah mich an und lächelte. Mir wurde ganz warm im Bauch und ich erwiderte ihr lächeln.

    Später am Abend lernten wir uns dann richtig kennen (Wir spielten mit ein paar Engländern Billard) und unterhielten uns noch bis spät in die Nacht.
    Wir verstanden uns einfach super. Wir konnten über alles reden und lachen.
    Doch dann erfuhr ich, dass sie aus Österreich kommt!
    Und das verschlug mir erst mal den Atem.
    Ich wusste, dass ich noch 10 Tage mit ihr verbringen konnte und sie dann nie wieder sehen würde.

    Am nächsten Tag bin ich ihr so gut wie möglich aus dem Weg gegangen,
    denn immer wenn ich sie sah musste ich daran denken, dass ich dieses wunderbare Mädchen nie wieder sehen würde und das machte mich einfach ziemlich traurig.

    Aber am Abend als eine Band in der Cocktailbar spielte kam sie zu mir und fragte
    was los ist. Ich erzählte ihr dann das ich es schlimm finde, das wir uns nach dem Urlaub nicht mehr sehen werden.
    Sie sagte, dass es auch sie traurig macht, aber sie möchte das beste daraus machen, weil sie mich mag.

    Die nächsten 8 Tage verbrachten wir von morgens bis Abends zusammen und es war einfach unbeschreiblich schön mit ihr und ich hab ganz vergessen das wir uns bald trennen müssen.
    Doch am letzten Abend erinnerte sie mich daran.
    Sie sagte, dass sie am nächsten Tag um schon um 11 Uhr heimfliegen muss.
    Und dann fragte sie: "Begleitest du mich noch mit auf mein Zimmer?".
    Und über meine Antwort ärgere ich mich heute noch.
    Denn ich sagte: "Nein" (Ich dachte es ist besser so, weil es sonst nur noch schwieriger für uns wird uns zu trennen).
    Dann rückte sie näher zu mir und küsste mich. Danach drehte sie sich um und ging. Ich habe sie seitdem nicht mehr gesehen und könnte immer noch heulen wenn ich daran denke wie sie gegangen ist.:flennen:


    Ich freue mich auf eure Kommentare!
    Sagt mir einfach, was ihr von meiner Geschichte denkt.
    Auch wenn ich nicht so gut schreiben kann wie z.B faust06!
     
    #1
    Young Boy, 29 September 2006
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    ui....hört sich ur schlimm an....aber wahrscheinlich war dein nein besser, als wenn du mitgegangen wärst....
     
    #2
    squibs, 2 Oktober 2006
  3. faust06
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    zunächst einmal möchte ich dir sagen, dass es nicht darauf ankommt, wie du etwas schreibst. Wichtig ist, dass wir (die Leser) deine Gefühle verstehen können.

    Deine Geschichte ist wirklich traurig. Auch ich hatte schon oft solche Erlebnisse. Nicht nur mit dem MÄDCHEN. :zwinker:

    Hast du denn nie versucht, sie zu erreichen? Hast du ihre Telefonnummer? Gibt es irgendeine Möglichkeit mit ihr Kontakt aufzunehmen?
     
    #3
    faust06, 2 Oktober 2006
  4. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Ne, ich hab keine Telefonnummer, keine E-mail und auch keine Adresse :flennen: . Ich hab einfach vergessen zu fragen (war aufgeregt und hab nich daran gedacht).Ich weiß nur, dass sie in Österreich wohnt.
    Aber eine Fernbeziehung funktioniert meiner Meinung nach nicht!
    Trotzdem bin ich traurig, dass ich nichts mehr von ihr gehört habe.

    Freue mich auf weitere Kritik/Meinungen zu meiner Geschichte.
     
    #4
    Young Boy, 2 Oktober 2006
  5. Vida Rota
    Vida Rota (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Oha, das hört sich so unbeschreiblich heftig an...Ich kann voll und ganz mit dir fühlen, mir ziehts das Herz zusammen wenn ich an deine Situation denke!

    So wie du dich anhörst, glaube ich, wäre es das beste wenn du irgendwie versuchst sie zu kontaktieren...das würde wenigstens etwas für dein Ego tun...Nur leider hab ich absolut keine Ahnung wie...könntest du nicht irgendwie im Hotel nachfragen? Nächstes Jahr zur gleichen Zeit wieder hinfahren? Oder willst du sie einfach vergessen?
     
    #5
    Vida Rota, 11 Oktober 2006
  6. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Ich glaub nicht das ich sie noch mal sehe.
    Außerdem weiß ich das sie in Österreich wohnt!
    Also selbst wenn ich sie mal wieder sehe macht es die Sache eher
    schlimmer, denn ich glaube nicht an so eine Fernbeziehung.

    Mittlerweile hab ich die Geschichte schon ganz gut verdaut.
    Ich denke gerne an die schöne zeit mit ihr zurück und bin nicht mehr traurig.
    Ausserdem ist die Geschichte schon länger her und ich schwärme für eine andere, die ganz in meiner nähe wohnt :herz: .
    Aber irgendwie ist es was anderes. Damals gab es nicht dieses gegrübel -liebt sie mich oder liebt sie mich nicht- es war einfach so klar.
     
    #6
    Young Boy, 28 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Traurige Libesgeschichte
snoopy92
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
24 August 2007
1 Antworten
Nicki541
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
20 Oktober 2006
2 Antworten