Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

traurige Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Since1887, 22 März 2003.

  1. Since1887
    Gast
    0
    Hallo bin wieder da ausm "Urlaub" und habe glaube ich schon lange nicht mehr so viele gefühlsschwankungen gehabt wie in der letzten woche.Wie ihr vielleicht in den Beiträgen "was soll ich tun" und "Wie während der Woche" gelesen habt hat meine Freundin nicht so häufig lust auf sex (erst 3 mal in diesem Jahr).Nun zu meinem Problem

    Also meine Freundin und ich letzte woche bei ihren Verwandten Urlaub gemacht haben, habe ich mich zuerst total darauf gefreut, weil ich mir dachte das wir da mehr gelegenheiten zum Sex hätten und meine Freundin nich mehr so müde wäre.Da sich aber bis zum Mittwoch nix tat nahm ich dann Abends im Bett allen mut zusammen und sprach sie drauf an.

    Ich fragte sie warum sie denn so wenig lust auf sex hätte, weil an müdigkeit was sie mal erwähnt hatte konnte es ja nicht mehr liegen weil eigentlich waren wir ja jetzt immer ausgeschlafen. Sie antwortete das das eben so ist und sie könnte ja nicht die ganze Zeit an sex denken es gibt ja noch andere sachen.
    Daraufhin sagte ich das sie das ja auch nicht die ganze Zeit müsste nur das ich das eben schon sehr wenig finde so wie es jetzt ist. Dann meinte sie das eben sex bei ihr nicht so wichtig ist.Ich meinte dann das ich sex auch nicht als wichtigstes ansehe, aber das es bei mir nach Liebe und vertrauen/treue an dritter stelle stht wenn man eine Rangliste machen würde, weil ich es einfach wunderschön finde ihr so nahzu sein und mit ihr Zärtlichkeiten auszutauschen und das es für mich auch sehr schwer ist sich immer zurückzuhalten.Daraufhin meint esie das ich eben versuchen sollte nicht so oft dran zu denken (einfacher gesagt als getan:rolleyes2 ). Dann sagte ich ihr das ich micht zur Zeit auch etwas vernachlässigt fühle (in sachen sex und Zärtlichkeiten) darauf meinte sie das sie eben momentan nicht soviel lust drauf hat und es ihr zurzeit genug ist.:frown: .Und sie meinte dann das wir da aber bestimmt irgendwann auf einen nenner kommen werden. Naja dann habe ich ihr gesagt das mir aufgefallen ist das wir eigentlich bisher immer (auch wenn manchmal nur 2 Gläser sekt ) alkohol getrunken haben bevor wir miteinander geschlafen haben.......... daraufhin sagte sie sie weiss auch nicht warum das so ist und sie nur dann immer geil wird.Ich sagte das alkohol ja enthemmend wirkt, ich mir aber nicht denken könnte das sie gegenüber mir irgendwie gehemmt sei.Sie meinte denke auch nicht daran liegt.Aber es wäre einfach so und es gibt ja auch kein knopf das sie aufeinmal lust bekommt.Und nun hat sie eben wenns hoch kommt 1 mal im Monat lust was ich sehr sehr schade finde und es für mich acuh nicht gerade leicht macht,

    weil ich sie nunmal total geil finde, sie einfach einen sexy body hat und nun muss ich mich immer total zusammenreissen.Das hat mich auch ganz schön fertig gemacht an dem Abend und ich hatte den rest der Woche schlechte laune.Habe mich dann bei ihr entschuldigt weil ich so schlecht drauf bin aber ich müsste nunmal das alles erstmal verarbeiten.Ist nur alles so schwer weil ich sie einfach unheimlich doll liebe!!!! Sie ist meine erste Freundin und wir sind seid 3,5 Jahren zusammen.
     
    #1
    Since1887, 22 März 2003
  2. Since1887
    Gast
    0
    sorry das der text so lang ist aber ich musste mir das mal von der Seele schreiben.
     
    #2
    Since1887, 22 März 2003
  3. PinaColada83
    0
    *puuuuh* also ehrlich gesagt, ich wüßte nicht wirklich wie ich damit umgehen sollte, aber ich spreche ein großes Lob für dich aus, dass du dennoch deine Freundin deswegen nicht gleich "abschreibst".
    Einen wirklichen Tipp hab ich leider auch nicht für dich, aber was mir nicht verständlich wird, ist dass
    Das es da keinen Knopf gibt ist schon klar, aber durch z.B. sinnliche Berührungen kommt die Lust doch von ganz alleine oder?

    Hoffe du findest eine Lösung! Alles Gute

    Pina :engel:
     
    #3
    PinaColada83, 22 März 2003
  4. Since1887
    Gast
    0
    anscheinend bei ihr ja nicht.Ausserdem ist es ihr dann manchmal auch zuviel.Muss aber auch zugeben das ich in letzter Zeit eigentlich acuh mehr warte das was von ihr kommt weil ich will das auch mal von ihr die initiative kommt , aber die kommt nur wenn sie was getrunken hat (leider).

    Abschreiben würde ich sie nie dazu liebe ich sie einfach zu doll, aber es ist sehr sehr schwer weil ich eben auch großes verlangen nach ihr habe und wenn man dann neben ihr liegt und weiss das sie wahrscheinlich keine lust hat und sie deshalb nicht näher berühren kann (Brust, oder Intimbereich) weil man nicht möchte das sie dann genervt ist ist das schon sehr schwer für mich
     
    #4
    Since1887, 22 März 2003
  5. luvbine
    Gast
    0
    *Humpf* Das ist mal echt verdammt heavy :frown:
    Und da kann dir glaub niemand nen Rat geben, der sowas nicht selber miterlebt (und evtl. sogar ne Lösung gefunden) hat!
    Ich würde jetzt aber trotzdem soweit gehen und behaupten, dass ich ähnlich handeln würde wie du, sprich ich würde meine Freundin deshalb nie aufgeben bzw. hätte sie deshalb nie aufgegeben, auch wenn ich nicht wüsste wie ich damit so richtig umgehen hätte können, da mir Berührungen sehr sehr wichtig sind. Sex musses garnicht sein, aber wenn ich sozusagen das Bedürfnis hatte sie zu berühren, dann wollte ich das auch tun und habs auch getan, und wenn das nicht (mehr) gehen würde bzw. gegangen wäre irgendwann, ich weiss echt nicht :frown:

    Küsst ihr euch dafür wenigstens umso mehr? Das gleicht wenigstens nen bissel aus, und hat zumindest bei uns auch oftmal/immer Lust auf mehr gemacht :drool:

    GL!! und viel Durchaltevermögen :engel:
     
    #5
    luvbine, 22 März 2003
  6. Since1887
    Gast
    0
    für mich sind berührungen auch sehr sehr wichtig.Nein leider küssen wir uns nicht mehr so häufig.Also man kann es noch an beiden Händen abzählen wie oft wir uns am tag küssen.ich würde es auch nur mal schönfinden eben einfach nur Streicheln, kuscheln Zärtlichkeiten austauschen ohne sex nur bei ihr ist das immer ganz oder garnicht entweder sie hat lust auf das volle programm oder eben garnicht.:geknickt:


    ich weiss auch nicht woran es liegen könnte das sie keine lust hat ich versuche mir alles mögliche vorzustellen und bis zuletzt dachte ich auch das es die müdigkeit wäre (wie man in meinen Beiträgen "was soll ich tun" und "Wie während der woche" sehen kann) aber nach dieser woche ist eben auch diese möglichkeit ausgeschieden. Ich habe am anfang und auch natürlich jetzt ein bisschen wieder den Grund bei mir gesucht, aber sie sagtdas ich damit aufhören soll denn es liegt nicht an mir.

    ich habe sie nie gedrängt und immer gedult gehabt nach 2 jahren haben wir dann angefangen miteinander zu schlafen ( vorher fühlte sie sich noch nicht bereit dazu und das habe ich dann natürlich aktzeptiert). Bei unserem ersten mal habe ich ihr auch ein wenig wehgetan (ich tolpatsch) Aber sie sagt mir immer das sie den sex mit mir schön findet. Oder es liegt daran das sie beim sex keinen orgasmuss bekommt (vielleicht weil ich ziehmlich schnell komme).Oder es liegt an diesem scheiss letztem Jahr (siehe beitrag "was soll ich tun"). Ich weiss auch nicht.Ich meine sie kann ja nix dafür wenn sie eben keine lust hat..
     
    #6
    Since1887, 22 März 2003
  7. babydoll23
    Gast
    0
    also so wie ich das seh teilst du dein problem mit vielen anderen männern.
    ich hab mich schon mit vielen freunden und bekannten über das selbe thema unterhalten und irgendwie kam man nie auf einen nenner.
    vielleicht liegt es tatsächlich daran das männer eigentlich immer können und auch immer wolen und frauen halt mehr mit anderen gefühlsmäßigen dingen sich beschäftigen.
     
    #7
    babydoll23, 22 März 2003
  8. Since1887
    Gast
    0
    Aber ist nicht 1 mal im Monat (durchschnittlich) wirklich ein bisschen wenig?

    Ich meine wir hatten noch nie so wirklich viel sex, das Maximale war 4 mal im Monat.

    Was mir aber auch immernoch keine ruhe lässt ist das mit dem Alkohol.Wir haben auch gesagt das wir dieses Jahr weniger trinken wollen als im letzten, dann wäre es für mch auch nur logisch wenn der sex auch noch weniger wird auch wenn das fast nicht mehr geht.

    Man wieso kommen eigentlich jedes Jahr neue Probleme.
     
    #8
    Since1887, 23 März 2003
  9. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    hm vielleicht hat es ja auch was mit ihrer erziehung zu tun, das sie beispielsweise beigebracht gekriegt hat, das sex was "schmutziges" is und man das nur machen darf, wenn man verheiratet is und ein kind haben will.
    das problem hatten wir nämlich grad bei mir inner clique.
    ein kumpel und seine freundin waren bei uns zu hause und da hat unser kumpel das problem mal öffentlich angesprochen, um sie mal etwas zu schocken und damit sie merkt, das wir das auch ungewöhnlich finden.
    sie war nämlich der meinung, das man nur um kinder kriegen sex haben sollte usw. und hat uns dann die gane story erzählt...
    naja, ob die beiden jetz sex haben (weil wir sie "neu" aufgeklärt haben) weiß ich net, hab die beiden seid dem noch net wieder getroffen, aber wenn ich sie seh, hak ich mal nach...

    andererseits kann es auch sein, das sie halt irgendein probem mit ihrem körper hat, das sie vielleicht z.b. denkt, das ihr busen zu klein is und das du den eklig finden könnest und deswegen schluss machst.
    jetzt denkst du sicher "quatsch sowas würd ich niiiiiie machen", aber auf solche äußerungen dazu kommen wir frauen halt net :zwinker:

    und letztendlich kann es auch sein, das sie schluss machen will, sich aber noch net so traut oder will, das du wegen dem sex schluss machst.
    kurz gesagt: sie liebt dich net mehr...
     
    #9
    Mieze, 23 März 2003
  10. Since1887
    Gast
    0
    Also das mit der Erziehung weiss ich net da sie eine sehr schwere Kindheit hatte und sich erst seid 2 Jahren so richtig mit ihrer Mutter versteht. Vater ist Alkoholiker und sie hat und will keinen kontakt mehr zu ihm haben.Also über ihre Erziehung kann ich nix sagen.Ich hab mich auch immer gefragt warum sie erst so "spät" sex haben wollte, denn sie hatte schon einige Freunde vor mir, sie war nur mit keinem so lange zusammen wie mit mir.


    Das mit dem Aussehen ich sage/schreibe ihr häufiger das sie einen tollen Körper hat und das ich sie voll sexy finde.Sie hat nur ein kleines Problem mit ihrer Oberweite habe ich das gefühl. Sie hat eine etwas grössere Oberweite 90C und meint immer das die zu groß wär und sie lieber etwas kleinere hätte und sie meinte auch schonmal das sie findet das sie hängen was aber nicht stimmt denn die sind für die größe echt prall finde ich und wirklich sehr sehr schön dazu hat sie noch den geilsten arsch überhaupt.
    Dazu kommt dann das süsseste lächeln auf der welt :drool:


    Naj aber so ganz zu frieden scheint sie mit sich nicht zu sein denn sie hat mir mal per sms geschrieben das sie angst hat mich zu verlieren wei ich seid über einem Jahr Kraftsport mache und mein Körper immer muskolöser und mein aussehen immer besser wird.Ich habe ihr aber gesagt das das völlig schwachsinnig ist denn ich liebe nur sie und das über alles und will auch nur sie!!

    Das mit dem nicht lieben daran hatte ich auch schonmal gedacht, aber sie redet häufiger von einer gemeinsamen zukunft und sie hat z.B. wie ich letzte Woche erfahren habe auch schon von unserer Hochzeit irgendwann geredet also denke ich mal das kann ich ausschließen.Zumal sie auch auf der Arbeit häufiger voll süss von mir redet wie ich von einer Kollegin von ihr erfahren hab.
     
    #10
    Since1887, 23 März 2003
  11. luvbine
    Gast
    0
    Ohne irgendwelche Vermutungen anstellen zu wollen, aber das könnte durchaus ein Grund sein bzw. da könnte ein Grund dahinter stecken!!! Man hört ja nicht gerade selten, was alkoholisierte Väter mit ihren Töchtern machen :angryfire
     
    #11
    luvbine, 23 März 2003
  12. Since1887
    Gast
    0
    ne ne da glaub ich nicht dran.Ausserdem waren die Eltern schon bald nach der geburt geschieden.ich weiss auch nicht ob da irgendein ereignis war was ihr heutiges Sexleben mit mir beeinflusst, denke das hätte sie erwähnt wo wir darüber gesprochen haben.


    Warscheinlich ist es eben bei ihr so das sie kein großen verlangen nach sex ha, aber ich werde mir trotzdem immer gedanken machen woran es liegen könnte und hoffe nicht das es an mir liegt.
     
    #12
    Since1887, 23 März 2003
  13. luvbine
    Gast
    0
    Aba gerade solche Themen, wo wirklich belastend sind, werden doch meist nicht "freiwillig" erwähnt, weil man Angst hat den Partner zu sehr zu erschrecken, da muss man schon bissel bohrn. Also ausschliessen würde ich sowas wohl nicht :ratlos:
     
    #13
    luvbine, 23 März 2003
  14. Since1887
    Gast
    0
    trotzdem denke ich das da eher was von den Vorschlägen von BlondeMieze zutreffen wird






    Aber eigentlich habe ich da ja schon alle ausgeschlossen.:ratlos: :ratlos:


    Ich weiss auch nicht
     
    #14
    Since1887, 23 März 2003
  15. seXTC
    Gast
    0
    Wegen dem Alc den du erwähntest, bei mir war das auch mal so (ca. 1monat) das ich, nur wenn ich was "geraucht" hatte lust auf sex hatte. Aber woran das lag kann ich garnicht sagen.

    Habe jetzt nich die ganzen Antworten gelesen
    Is deine Freundin sonst irgendwie noch verändert?
    Is ihr vielleicht was passiert was sie dir net sagen kann/will ???
     
    #15
    seXTC, 24 März 2003
  16. Since1887
    Gast
    0
    was passiert was sie mir nicht sagen will..... denke eigentlich nicht, aber wenn du den Beitrag "was soll ich tun" von mir liest den hab ich vor einigen Monaten hier gepostet dann siehst du was alles im letzten scheiss Jahr passiert ist.
     
    #16
    Since1887, 24 März 2003
  17. seXTC
    Gast
    0
    So, hab mir jetzt noch mal alles durchgelesen :grin:

    Wenn du das mit dem nichtmehr lieben ausschließen kannst, würde ich zu 99,9% auf eine sehr schlechte erfahrung tippen.

    In meiner Beziehung war auch mal so etwas, sie hatte in ihrer kindheit etwas erlebt (vergewaltigung vom älteren Bruder) was sie aber gedanklich total verdrängt hatte...
    ...erst als sie auf nem Fest von einem besoffenen Penner angemacht wurde kam es wieder hoch. War ne schwere zeit und an Sex net zu denken, war aber für mich kein thema, denn ich liebe meinen schatz und dann hat man für sowas totales verständnis.
    Auf jeden fall, nach vielen Psychiater Besuchen und so weiter ist es heute eigentlich wieder relativ "normal".

    Is natürlich scheiße wenn deine Freundin dir vielleicht nichts erzählt (FALLS sowas mal war).
    Meine Freundin hat es mir zum Glück gleich erzählt sonst hätte ich wahrscheinlich genau so ratlos dagestanden wie du
    Ich kann dir nur empfehlen das du nochmal mit ihr redest und etwas nachhackst. Denn es ist ja anscheinend auch eine große belastung für dich.

    PS: mal am rande, bist du Opel Fan ???
     
    #17
    seXTC, 24 März 2003
  18. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Dass sie auffällig "gern" (bzw im momentanen Fall eher "überhaupt nur") Sex hat, wenn sie Alkohol getrunken hat, ist eigentlich gar kein gutes Zeichen.
    Meistens kann man daraus schließen, dass die Person durch den Alkohol nicht irgendwie Lust gewinnt, sonder eher Bedenken wie Schmerz, Ekel, Nähe, Selbskritik etc pp leichter von sich schieben kann und es dadurch zu Sex kommt.

    Ich denke, deine Freundin hat von Haus aus mal weniger Libidio. Was an sich nichts schlimmes ist.
    Was allerdings "schlimm" ist (zumindest würde ich es so empfinden) ist, dass sie keinerlei oder nur sehr wenig Bedürfnis nach Zärtlichkeiten hat.
    Und diese beiden Dinge zusammen erschweren eine Beziehung ungemein. Ich glaube nicht, dass du es jemals komplett akzeptieren kannst. In der Hinsicht scheint ihr euch wie Feuer und Wasser zu unterscheiden. Manche Dinge klingen von ihrer Seite her auch sehr egositisch ("für mich ist es zur Zeit genug" - das heißt also für dich: friss oder stirb).

    Sprich, viele Faktoren könnten eine Rolle spielen. Die schlimmsten, die noch niemand erwähnt hat, kram ich jetzt noch zusätzlich raus:
    1. vielleicht hat sie keinen Spaß an eurem Sexualleben, kann es aber (aus welchen Gründen auch immer) net kritisieren. Vielleicht tut es ihr weh, oder was weiß ich - und indem sie Zärtlichkeiten (die ja zu Sex führen können) und allen möglichen Situationen aus dem Weg geht, versucht sie ihn zu umgehen.
    2. empfindet sie keinen sexuellen Reiz für dich... zugegeben, das wäre sehr ungewöhnlich, aber nichts, was nicht schon mal vorgekommen ist.

    Aber was es schlußendlich wirklich ist, kann nur sie wissen - auch wenn sie sagt, sie weiß es nicht. Eigentlich müßte es ihr klar sein (oder sie müßte sich zumindest wundern), dass das nicht "normal" im üblichen Sinne ist, sowenig Köperkontakt, egal in welcher Art, mit dem Partner zu haben.
    Sollte es ihr nicht klar sein, solltest du es ihr vielleicht klar machen.... nicht um ihr weh zu tun, sondern um mit ihr zusammen ein Problem zu lösen, insofern es lösbar ist.
     
    #18
    Teufelsbraut, 24 März 2003
  19. Since1887
    Gast
    0
    Opel fan?

    naja ein bisschen fahre sehr gerne Calibra (habe schon mein zweiten und ein V6 ist echt was schönes)Also würde eher sagen Calibra FAN
     
    #19
    Since1887, 24 März 2003
  20. Since1887
    Gast
    0
    @ teufelsbraut
    habe mal ne zeitlang auch gedacht das sie vieleicht immer erst irgendeine hemmung mir gegenüber abbauen müsste, aber sie hate ja auch schonmal nur 2 gläser sekt getrunken und davon wird man wohl kaum was merken oder?

    Ausserdem hat sie selber gesagt, weil sie ja keinen Orgasmus bekommt und denkt es könnte auch daran liegen das sie kein alkohol beim nächsten mal trinken möchte.Aber dann haben wir doch wieder was getrunken.

    Muss auch sagen daran bin ich irgendwie auch schuld halte sie ja nicht ab vom trinken aber wir trinken schon bedeutend weniger als in den Vorjahren.

    Schmerzen hatte sie am anfang öfter....
    Naja und beim ersten mal habe ich ihr etwas weh getan weil wir beide unerfahren waren und ich zu tolpatschig war dafür mache ich mir heute noch vorwürfe.

    Ich glaube auch nicht das ich das komplett akzeptieren kann.Es hatte mich letzte Woche nach dem Gespräch mit ihr auch ziehmlich fertig gemacht, aber irgendwie muss ich es ja akzeptieren schließlich liebe ich sie über alles und das macht es nicht gerade leichter

    Für mich war das auch sehr hart, weil es klang so nach ist nun mal so und damit fertig.Ich dagegen mache miir immer voll viel gedanken (denke aber die macht sie sich auch sagt es nur nicht) wie ich sie besser verwöhnen kann usw. (siehe in meinen Beiträgen im Forum)

    Das sie nicht soviel lust auf Zärtlichkeiten hat weil die könten ja auf Sex herauslaufen (was sie ja nicht müssen) habe ich mir auch schon gedacht.

    Ich weiss einfach nicht was ich machen soll, weil ich will ihr ja auch nicht weh tun oder sie damit nerven.Irgendwie muss ich es wohl akzeptieren, weil sie ist trotz allem für mich die frau fürs leben nur wie soll ich mein verlangen nach ihr abstellen das ght nicht dazu finde ich sie auch einfach zu sexy.
     
    #20
    Since1887, 24 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - traurige Wahrheit
bullylover2710
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2016
3 Antworten
Selket
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2015
10 Antworten
Berliner_1
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2011
13 Antworten