Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Travel and work

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 43919, 8 März 2010.

  1. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Hallo ihr :smile:

    Ich habe vor 2 Jahren mein Abi gemacht und werde dieses jahr im juli meine ausbildung zur BTA beenden.

    Ich möchte sehr gerne studieren, biotechnologie (gibt es auch einen anderen Thread zu), aber sehr viel lieber würde ich gerne nochmal ins ausland. Ins englisch sprachige ausland, weil mein englisch leider nicht das beste ist.

    Ich hab mich mal ein bisschen im Internet umgeguckt und da findet man ja diese netten organisationen, die einen anbieten für einen bestimmten preis den flug zu organisieren, die ersten tage in einem hotel und dann bei der jobsuche etc helfen.

    Wenn, dann würde ich gerne ausserhalb europas, wenn dann auch was sehen :zwinker:

    Traum wäre australien oder neuseeland.

    Jetzt ist meine frage, hat jemand schon erfahrung mit sowas gemacht, also mit solchen organisationen das zu machen, weil das ja auch nicht gerade billig ist. Hatte in einem anderen forum gelesen, wo einige meinten war ganz nett jemand vor ort zu haben, wiederum andere sagen, das geld kann man sich getrost sparen, man kommt auch alleine gut klar.

    So an die 2000€ ist halt echt nicht wenig geld. Und flüge bekommt man ja schon recht günstig wenn man gut sucht.

    Mein cousine hat sich letztes jahr einfach so ins flugzeug gesetzt und ab dafür und hat es auch überlebt. Dieses jahr fährt sie auch wieder nach cuba, flug haben sie, mehr nicht.

    Ich bin halt nicht so der spontane mensch und ich hätte einfach so schiss davor, dann dort irgendwo zu stehen und dann nicht mehr weiter zu wissen... grausame vorstellung...

    vielleicht kann mir hier ja jemand noch ein paar Tipps und anregungen oder gedanken die ich mir derzeit noch nicht gemacht habe :smile:

    lg
     
    #1
    User 43919, 8 März 2010
  2. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    willst du denn längere zeit, also mehrere monate oder ein jahr, dort bleiben?
    wenn es nur um 1 oder 2 monate geht, würde ich aufs arbeiten verzichten und meine reise selbst organisieren. das habe ich im sommer auch gemacht und konnte mich dann eben ganz aufs reisen und die menschen konzentrieren.
    wenn du länger dort bleiben und auch arbeiten willst (das hast du glaube ich vor), würde ich schon zu einer agentur raten. ein kumpel hat das über eine agentur gemacht und war dann 1 jahr in australien, hat alles super geklappt und die sache mit dem ansprechpartner kann wirklich von vorteil sein.
    jemand aus meinem abijahrgang wollte das ohne agentur machen, ist am ende am visum gescheitert und dann hier geblieben.
    der finanzielle aspekt spielt natürlich auch mit rein. wenn das über agenturen geht, sind die flüge meist festgeschrieben und nicht die günsitgsten. ich hatte mir meinen flug über das internet rausgesucht und bin sehr günstig geflogen.

    fazit: wenn du länger wegbleiben willst und auch arbeiten willst, würde ich sicherheitshalber auf eine argentur zurückgreifen. wenn du nur ein paar wochen reisen willst: machs alleine.
     
    #2
    User 90972, 8 März 2010
  3. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ich wollte eigentlich dieses Jahr Work&Travel in NZ und Australien machen, aber da ich mit nem neuen Studium begonnen habe, wird es noch 3 Jahre warten müssen, ist aber mein absoluter Traum.
    Ich würde auf sämtliche Organisationen pfeifen und alleine/zu 2./whatever einfach losreisen. Notfalls habe ich Verwandte dort und ne Freundin ist jetzt gerade da, aber erstmal möchte ich es alleine probieren.
     
    #3
    User 46728, 8 März 2010
  4. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Alle, die ich kenne, haben es ohne Organisation gemacht. Ich habe keine Erfahrungen damit, würde mir aber einige Angebote vorher raussuchen und dann halt rüberfliegen und nach denen Ausschau halten. Der Rest findet sich schon. Die Organisation hilft sowieso nur am Anfang mit...
     
    #4
    User 50283, 8 März 2010
  5. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Ja ich hätte vor dann dort länger zu bleiben. Schon max die 12 monate. Würde dafür dann halt das studium um ein jahr aufschieben.
    Hab eine seite gefunden, wo recht viele berichte etc stehen und die würden einen anbieten für ca 1000€ hin von D nach Perth (australien) und zurück von verschiedenen orten wieder nach D.

    Klar, ich würde gerne reisen wollen, aber gerne nebenbei auch bissl jobben... halt da ein paar monate und dann dort. Vorallem würde mich so arbeit auf einer Farm reizen.

    Auf der einen Seite stand auch, wenn man sich die zeit nimmt, dann geht bekommt man das auch alles selbst organisiert.

    Ich hab nächste woche urlaub, dann werd ich nochmal genauer gucken etc.

    Oder vielleicht wird es dann doch nur irland schlussendlich xD ^^


    Ich bin "leider" ein sehr vorsichtiger mensch und ich hab halt total schiss, das ich da dann nachher stehe ohne evtl job und ohne geld und dann?!... das wäre mein größter albtraum
     
    #5
    User 43919, 8 März 2010
  6. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Dann probiere es doch mal an und in Irland aus fliege, sofern du mit dem Organisieren klar kommst, anschließend woanders hin?
     
    #6
    User 50283, 8 März 2010
  7. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Hmmm naja kostet ja alles geld, leider...

    Hab mich jetzt nochmal bissl weiter schlau gemacht und sogenannte starter pakete gefunden, die halt für "wenig" geld anbieten paar übernachtungen dann bei eröffnung des bankkontos etc zu helfen.

    Ich hab mich jetzt für Neuseeland entschieden, aber werde es mir noch mal ganz genau überlegen so ein starter paket zu nehmen oder nicht.
     
    #7
    User 43919, 16 März 2010
  8. VelvetBird
    Gast
    0
    Eine Freundin von mir hat das gemacht, sie war in Neuseeland. Leider war sie etwas blauäugig, sie hat wohl gedacht, sie wird als Deutsche mit offenen Armen empfangen und darf dann gleich an einer Schule oder so unterrichten. Pustekuchen, sie hat nur "einfache" Jobs angeboten bekommen, darunter auch Feldarbeit. War ihr zu blöd und sie ist dann auch 3 Monate früher als geplant zurückgekommen, weil sie pleite war (sie wollte ja keine körperlichen Jobs machen).
    Du musst halt offen sein für Neues. Ich sage nicht, dass du alles machen sollst, aber du darfst dir auch nicht zu fein sein für "schmutzige" Arbeit, was ich dir hiermit aber nich unterstellen möchte!
    Und 2000€ sind verdammt schnell weg, wenn man nicht arbeitet.

    Die Schwester eines Freundes dagegen war in Australien und hatte dort mächtig viel Spaß. Ihre Familie hatte schon befürchtet, sie würde nie wieder nach Deutschland zurück kommen, weil sie sich sehr schnell sehr gut eingelebt hat :grin:. Sie hat dort viel gearbeitet, hat sich dann auch (mit anderen Leuten zusammen) einen Gebrauchtwagen gekauft und hat einfach alles Mögliche ausprobiert.

    Es liegt in erster Linie an dir, was für Erfahrungen du aus diesem Auslandsaufenthalt mitnimmst.
     
    #8
    VelvetBird, 16 März 2010
  9. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Also ich habe zwar eine abgeschlossene Berufsausbildung aber auf dem gebiet möchte ich eigentlich nicht arbeiten.
    Mir ist schon klar, das ich mich dann dort mit "niederen" jobs durchschlagen werde. Ich möchte gerne ca 9 Monate da bleiben und möchte min 3000€ mitnehmen.

    Ich zum beispiel hab total lust darauf auf einer Farm zu arbeiten oder das so genannte "fruit picking" zu machen :grin:
    Ich werde auch nur eine von vielen Backpacker touristen sein und mir ist klar das ich nicht mit den finger schnippen kann und ich hab sofort 10 job angebote, so blauäugig bin ich dann nicht :zwinker:

    aber danke für deinen beitrag :grin:
     
    #9
    User 43919, 16 März 2010
  10. VelvetBird
    Gast
    0
    Wie gesagt, das wollte ich dir damit nicht unterstellen, habe lediglich erzählt, wie es dieser Freundin von mir ergangen ist :smile:. Sie war nach dieser Zeit in Neuseeland nicht ganz so happy :zwinker:.
     
    #10
    VelvetBird, 16 März 2010
  11. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Das hab ich schon verstanden, wollte es nur nochmal sagen.

    Es gibt halt immer wieder so leute wie deine Freundin, die denken es fliegt einen alles zu.
    Aber das finde ich ja gerade das interessante, ins ausland zu gehen um auch mal ganz andere arbeit kennen zu lernen, zb auf dem feld :smile:
    Und als lehrerin oder so arbeiten, dafür muss man nochmal paar extra sachen in neuseeland an dokumenten etc einreichen, damit man das überhaupt draf. Vorher informieren wäre auch gut :grin:
     
    #11
    User 43919, 16 März 2010
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich finde diese seite ganz gut
    Work and Travel in Australien selbst organisieren

    is zwar australien (was ich persönlich vorziehen würde.. aber ich kenn das land ja auch :tongue:), aber es geht um die organisation von einem w&t aufenthalt. vll hilft dir das ja

    denk auch dran, dass du einen gewissen geldbetrag nachweisen musst und dein rückflugticket oder zumindest das geld dafür vorweisen musst
     
    #12
    Beastie, 16 März 2010
  13. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Danke für die Seite Beastie :smile:

    Naja ich hab halt überlegt, Australien oder Neuseeland und da meine entscheidung in der Hinsicht doch etwas kurzfristiger ist als sie wohl sein sollte, also ich hatte das immer nur im Hinterkopf war aber nicht primär die option gewesen nach der Ausbildung hab ich mich auch noch nicht weiter um Visum reisepass etc gekümmert gehabt. Und australien hat anscheinend derzeit ein beschränktes kontingent an WH Visen für Deutsche, da sollen wohl die letzten jahre zu viele deutsche unterwegs gesein wesen hehe...
    Neuseeland hat ein unbeschränktes kontingent, deswegen werde ich wohl noch ein visum bekommen wenn ich das in ca 1-2 monaten beantrage :zwinker:

    Mir wurde auch schon von mehreren leuten gesagt, die beide länder bereist haben, australien und neuseeland, das neuseeland einfach viel viel schöner sein soll. Und man kann rein theoretisch auch alles von neuseeland sehen, was bei australien schon ganz schön schwierung und wirklich teuer wird aufgrund der entfernungen.

    Ich hatte auch eine sehr gute seit für australien gefunden und da steht auch das vieles für beide länder gilt. Reisebine

    Deswegen hab ich mich für neuseeland entscheiden, auch das da wohl nicht ganz so viele deutsche unterwegs sein sollen und man mehr englisch sprechen kann ^^

    Ja ich hab mich über die bestimmungen für Neuseeland schon recht gut informiert. Also man muss ein rückflugticket oder das geld dafür vorweisen können und ca 2200€ bei einreise. Aber wie gesagt, mit weniger als 3000€ möchte ich da auch ungern runter, weil man weiß nie wie lange es dauert bis man einen job angeboten bekommt und ein bisschen reisen möchte ich natürlich auch, dafür soll es ja auch sein :zwinker:
     
    #13
    User 43919, 16 März 2010
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
  15. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Danke für die Seiten.

    Durch den link oben auf australienblog.com bin ich schonmal darauf gestoßen wo ich eine kreditkarte herbekomme und wie ich mein geld da nach unten bekomme :grin: Brauche ja eine Kreditkarte um das visum zu bezahlen, das geht nur online und man braucht eine Visa oder Master Karte...
    Diese woche werd ich erstmal den Reisepass beantragen gehen und schicke biometrische fotos machen lassen -.-'
     
    #15
    User 43919, 16 März 2010
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Eine Kreditkarte bekommst du doch eigentlich bei jeder Bank. Ich hab' mir vor kurzem auch eine Mastercard geben lassen, weil ich online Flüge gebucht habe und keine andere Zahlungsmethode möglich war. Das ging alles problemlos. Ich habe an Antrag ausgefüllt und binnen weniger Tage war meine Karte da.

    Meinen Reisepass habe ich vor 3 oder 4 Wochen beantragt und noch ist er nicht da. Die meinten, drei Wochen seien Maximum. Naja...
     
    #16
    User 18889, 16 März 2010
  17. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Nur ich glaube ich bekomme keine Kreditkarte, weil ich kein eigenes einkommen habe oder hat das damit nichts zu tun? Ich hab mein konto bei der Sparkasse... naja ich kann ja nochmal nachfragen, ob es da eine möglichkeit gibt.
    Weil wäre auch schon praktisch da unten dann mit der karte überall kostenlos geld abheben zu können. Sonst würde ich wohl reiseschecks benutzen aber ist irgendwie auch doof...

    Also ich hab auch schonmal 5 Wochen gehört, deswegen wollte ich mich jetzt mal ranmachen damit ich dann im mai das visum beantragen kann ^^ Aber das soll nur paar tage dauern hehe Aber ohne reisepass kan man kein visum beantragen deswegen brauch ich den zuerst
     
    #17
    User 43919, 16 März 2010
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    schau dir mal die an:
    Barclaycard Kreditkarte for Students

    DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto-Paket - Deutsche Kreditbank AG

    Bei beiden ist kein eigenes Einkommen Voraussetzung.

    Du kannst aber um den Kreditrahmen zu erhöhen eigenes Geld darauf einzahlen und dann wie bei ner Telefonkarte verbrauchen.

    Beide ohne Jahresgebühr.


    Meiner hat 4 gedauert.
    3 Wochen wären wohl Minimum wurde mir gesagt.
     
    #18
    User 48246, 16 März 2010
  19. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Na super, ich hab eben mal geguckt bei der HASPA... ist ja voll die farce mit ner Kreditkarte. Da zahl ich immer 1,25% zinsen wenn ich was bezahle oder geld abhebe, aber ich möchte ja etwas was zinslos ist wie zb DKB, das hab ich mir auch schon angeguckt.
     
    #19
    User 43919, 16 März 2010
  20. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    9
    Single
    Hmmm... bei der DKB muss man aber einkommen angeben und hab jetzt schon öfters gelesen, das leute dort nichts bekommen haben... Hab mir das von der comdirekt auch nochmal angeguckt, das sieht ganz gut aus :grin:
     
    #20
    User 43919, 18 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Travel and work
Paris1994
Off-Topic-Location Forum
15 Mai 2013
9 Antworten
Película Muda
Off-Topic-Location Forum
23 März 2010
1 Antworten
Neonlight
Off-Topic-Location Forum
28 November 2008
1 Antworten