Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Treffen mit dem Ex?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sis, 3 November 2004.

  1. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Soi liebe Leute, ich brauch wieder mal Hilfe. Oo Ist eher eine Gewissensfrage, denk ich.
    Also erstmal einen wunderschönen Guten Morgen!
    Folgendes: in 2 Wochen fahre ich im Urlaub in meine alte Heimat (immerhin über 500 km). Das erste mal seit ich weggezogen bin. Darauf freu ich mich auch schon total. Mein Freund würde auch mitkommen wollen, wäre da nicht ein Problem. Da ist auch noch mein Ex-Freund. Nein, da läuft nix mehr. Hab gestern über ICQ mit ihm geredet und ganz vergessen dass ich ihn ja noch Geld überweisen muss. Da meinte er, dass ich ihm doch auchgeben könnte, wenn ich da wär. Da fragte ich nur erstaunt, ob wir uns denn überhaupt sehen würden. Und er meinte, dass das schon schön wär. Er würde auch seine neue Freundin mitbringen, womit ich auch kein Problem habe. Und es wären eh nur 5 Minuten die wir uns sehen würden, weil er dann zu einem Konzert fährt.
    Tja, und da meine mein Freund gestern ganz plötzlich, dass er keine Lust mehr hat und ich wusste ganz genau dass der Grund mein Ex-Freund ist. Nun, er will nicht, dass wir uns sehen. Und er meinte, nachdem was er gehört hat, was passiert ist, will er ihn lieber nicht sehen. Ja, es ist viel Mist in der Beziehung passiert. (hat man doch nicht selten) Ich sagte auch einmal, dass ich ihn nicht mehr sehen will...blablabla. Nun verstehen wir uns in der letzten Zeit aber gut, halt aber auf freundschaftliche Weise und es ist doch schön, wenn er glücklich ist. Tja und mein Schatz will partout nicht, dass ich ihn wieder sehe. Er schrieb mir gerad nur eine SMS: dass ich es wenigstens ihm zuliebe tun soll. Er bittet mich drum und das er das nicht oft tut und mir doch nix verbieten will. In meinen Augen ist das Eifersucht und die Angst dass was passieren könnte. Oder?
    Aber ich meine, ich bin froh dass ich mit meinem Ex normal reden kann und so wie mein Schatz sich ausdrückt, dürfte ich ihn niemals wiedersehen.
    Da ist doch überhaupt rein gar nix mehr. Und da ist nix zu befürchten. Ehrlich gesagt freue ich mich auch, ihn kurz wiederzusehen obwohl es komisch ist.


    Was meint ihr dazu?
     
    #1
    Sis, 3 November 2004
  2. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Würd mir ja jetzt liebend gern selbst eine Antwort darauf geben, aber irgendwie ist es immer einfacher wenn Außenstehende was dazu sagen.

    Wir haben vorhin noch gesimst. Er meinte halt, dass er mich liebt und es ihm weh tut. Und dass dies nix mit Eifersucht zu tun hat.
    Ich sagte nur noch Dinge dazu, dass ich es heut morgen auch net ok fand wie er mich (nach dem Sex) abgewiesen hat und wenn er halt manchmal so kalt ist anstatt zu reden. Was mich dann gewundert hat, ist dass er sich entschuldigt und erstmals überhaupt Einsicht zeigte. Sonst kommt er immer damit: ich bin halt ein Einzelgänger und ich habe meinen Standpunkt. Und dann gibt es nix mehr zu diskutieren. Und als ich ihm sagte, dass ich es net mag, wenn er dominant ist (auch in Bezug auf bestimmte Themen) und ich es net mag wenn meine Meinung gar nix gilt. Aber nein, heut zeigte er das erste mal Einsicht. Aber ich hab es ihm wohl auch das erste Mal so gesagt. Und ich will ja nix sagen von wegen Osten und Westen...in vielen Dingen merkt man bei uns beiden, wer wo aufgewachsen ist....

    Trotzdem bin i jetzt noch net weiter. :ratlos:
     
    #2
    Sis, 3 November 2004
  3. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hm, blöde situation,
    aber wenn du deinen ex sowieso nur 5 minuten sehen könntest, würde ich darauf verzichten und ihm das erklren mit deinem freund,
    was ich allerdings nicht ok finde, wenn dein freund dir das quasi verbietet, deinen ex zu sehen.
    alleine, ok. da können immer dumme gedanken hochkommen, aber wenn dein ex und du jeweils den neuen partner mitbringen sehe ich da kein problem drin.
    wenn du ihn sehen willst, kann dir dein freund das schlkecht verbieten, aber dieses mal würde ich rücksicht nehmen und dafür mit deinem freund nochmal über alles reden
     
    #3
    Pfläumchen, 3 November 2004
  4. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Na ja, ich wollte ihn heut nochmal fragen, ob ich ihn denn nicht mal sehen darf, wenn wirklich Gras über die Sache gewachsen ist. (Ich und mein Freund sind gerad mal fast 3 Monate zusammen und von meinem Ex habe ich mich im Mai nach immerhin 2 1/2 Jahren getrennt. So wie er sich ausdrückte, will er es nämlich dass ich ihn gar net wieder sehe.
    Und ich fand ja auch: wenn seiner Freundin dabei ist und er auch....abgesehen davon dass ich ihn verstehen kann: würde ihn auch net allein zu seiner Ex lassen.
     
    #4
    Sis, 3 November 2004
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hmmm, also ich würde mir nicht vorschreiben lassen, wen ich wann und wo sehen darf und wen nicht... vor allem habe ich einen guten Draht zu meinem Ex und den würde ich mir niemals verbieten lassen...

    Nun gut, deine Situation ist schon etwas anders. Ich finde dein Freund verhält sich etwas kindisch. Du bist jetzt mit ihm zusammen uns wirst deinen Ex auch nicht wirklich lange und unter "Zeugen" sehen... aber wenn er absolut nicht will, dass ihr euch seht musst du abwägen, ob du darauf verzichten willst und kannst.

    lg
    cel
     
    #5
    Celina83, 3 November 2004
  6. Naja ich weiß jetzt nicht ob ich wirklich zu einer objektiven Beurteilung fähig bin, da ich erst seit 2 Tagen wieder solo bin. :geknickt:

    Aber naja EX ist immer so eine Sache, am besten lässt man EX,EX sein, andereseits kommt es natürlich auch darauf an wie und warum man sich getrennt hat.
    Wenn man sich wirklich gegenüber sitzt und merkt das einfach die Liebe bzw. Verliebtheit weg ist, das man dann noch Kontakt hält ist doch okay, wenn vielleicht am Anfang auch schwer oder erst wieder nach einer Zeit, sollte aber irgendwie auch nicht ausarten denke ich.

    Aber wenn man belogen oder betrogen wurde, warum dann überhaupt noch Kontakt haben? das bringt nur Unheil.

    Aber im Grunde ist es doch bei jedem so, das es ein komisches Gefühl hinterlässt wenn der Partner anfängt vom EX zu sprechen oder sich urplötzlich wieder mit ihm trifft.

    Schließlich war da mal was, sonst wäre man nicht zusammen gewesen aber weil eben was anderes war ist man auseinander gegangen.

    Ich weiß ja jetzt nicht was in eurer Beziehung war aber ab nem gewissen Grad würde die EX für mich schlichtweg nicht mehr existieren.

    Aber vom Prinzip her, bei 500 KM wenn er mit dir käme und du dann deinen EX wirklich nur kurz siehst und ihr da zu viert seit ist das ja noch okay aber wird wohl trotzdem ein komisches Gefühl sein.

    Weiß nit ich glaube ich würde überweisen.

    Aber das allerwichtigste ist das ihr über alles offen und ehrlich redet.
    Ich weiß ja jetzt nicht ob er strikt gesagt hat das er es verbietet, das ist natürlich etwas happig.
    Aber man wird ja wohl sagen dürfen was einen bedrückt oder was einem nicht gefällt, ansonsten macht eine Beziehung auch nicht viel Sinn, kommt eben darauf an wie man es sagt.
    Auf der einen Seite besteht Liebe auch aus Kompromissen wo man eben Dinge nicht macht oder mal macht die man eigentlich machen oder eben nicht machen möchte.
    Das er dann soweit Einsicht zeigt ist ja auch schonmal was.
     
    #6
    Trauriger Spatz, 3 November 2004
  7. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Hm, erstmal lieben Dank für eure Antworten.

    Mein Freund meinte, dass er nicht verstehen kann, nachdem ich mal sagte ihn nicht wiedersehen zu wollen und was er gehört hat.....dass ich meine Meinung ändern kann und ihn doch sehen will. Er ist halt so: was er einmal gesagt hat, ist halt so und dabei bleibt er. Kann es ja auch irgendwie verstehen.
    Über das, was in der Beziehung passiert ist, machen mein Ex und ich uns gegenseitig keine Vorwürfe mehr. Das ist vorbei. Darüber wurde geredet und wir können normal miteinander reden. Ja Trauriger Spatz, es kommt auch immer darauf an, was passiert ist. Und es war auch keine "normale" Trennung a la: die Liebe ist erloschen.
    Mein Freund ist der Ansicht, wenn man einmal mit jemanden gebrochen hat, ist das auch so. Und so ist er in vielerlei Hinsicht wirklich ein Einzelgänger.
    Seiner Ansicht nach beweist das meine Liebe, wenn ich meinem Ex trotzdem für sagenhafte 5 Minuten sehe.
    Ich bin wirklich sehr froh, dass ich mit meinem Ex normal reden kann etc. Es ist ja auch net so, dass wir täglich miteinander reden. Telefonieren schon gar nicht. Und bei 500 km ist es auch klar, dass da keine große Freundschaft aufgebaut wird.


    Dass du solo bist, tut mir natürlich leid Trauriger Spatz. :knuddel: Wie sagt meine Ma immer (ich glaube das sagen alle Eltern) : bis zur Hochzeit ist alles vergessen.
     
    #7
    Sis, 3 November 2004
  8. Fortuna21
    Fortuna21 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja also ich finde die Reaktion von deinem Freund schon sehr heftig, gleich alles zu "verbieten", aber ich kann ihn da schon verstehen, wenn die Trennung von deinem Ex und dir noch nicht so lange her ist und ihr erst drei Monate zusammen seid. Vielleicht hat er einfach Angst dass du ihm abhaust oder so. Na, ja aber ich finde es bisschen übertrieben, wenn er deine Meinung gar nicht gelten lässt und so."""Aber ich hab es ihm wohl auch das erste Mal so gesagt. Und ich will ja nix sagen von wegen Osten und Westen...in vielen Dingen merkt man bei uns beiden, wer wo aufgewachsen ist...."""
    Habe mal ne Frage, was meintest du mit Ost und West? Wer von euch beiden kommt denn ausm Osten? Würd mich mal interessieren. Ob das bei allen gleich ist, weil du sagtest man merke schon wer woher kommt. :smile:
     
    #8
    Fortuna21, 3 November 2004
  9. Sis
    Sis
    Gast
    0
    *gg* Na ja ich komme ausm Osten und wohne seit nem halben Jahr jetzt hier. Die Beziehung mit meinem Ex ist wegen der Trennung und seiner unbegründeten Eifersucht (die sich schon durch die ganze Beziehung zog) auseinandergegangen. Aber das wäre sie so oder so, weil er jetzt in meiner alten Heimat einen unbefristeten Arbeitsvertrag hat. Er hatte ja geplant, nachzukommen aber das erst in weiter Ferne und somit hätte sich das wegen dem Job erledigt.

    Na ja, man merkt es in dem Sinne: ich bin in der DDR (*g*) unter ganz anderen Umständen und Vorraussetzungen aufgewachsen. Vieles, was wir nach der Wende kennenlernten gab es bei uns vorher net. Die Vorraussetzungen waren auch anders. Auch hat man danach vieles mehr geschätzt. Denn ich war glücklich auch ohne all die Dinge die mir jetzt auch zur Verfügung stehen.

    Unverständlich ist mir (ich weiß net ob das überall so ist): dass hier nur der Mann arbeiten geht und die Frau zu Hause ist. Will das auch net verallgemeinern, dass dies überall so ist. Bei uns sind (und gehen heute noch) beide Elternteile arbeiten gegangen und dann wurde das Kind halt zu Oma und Opa gegeben und es gab Kindergarten, Hort mit einer supßer Betreuung. Von meinem Ex die Ma ist Erzieherin und ich merke doch wie sich vieles verändert hat.
    Mein Freund ist z.B. der Ansicht dass das Kind nicht genug Liebe und Zuwendung bekommt wenn beide den ganzen Tag arbeiten gehen. Versteh ich nicht. Aus mir und anderen ist doch auch was geworden. Und wer kann sich es heut noch leisten? Heutzutage müssen doch beide arbeiten gehen um die Familie zu ernähren. Außerdem hab ich keine Lust zu Hause zu versauern. Klar ist da das Kind, aber ich denke, es geht viel Kontakt verloren. Und ich hab keine Lust mit anfang 20 so anzufangen.


    P.S: Ich werd meinem Freund nochmal darauf ansprechen und bin gespannt was er meint. Ob ich ihn denn überhaupt nicht mehr sehen "dürfe". Er meint er will mir nix verbieten und es ist meine Entscheidung. Andererseits ist es ein Verbot. Er wäre dabei, und da sind rein keine Gefühle mehr.
     
    #9
    Sis, 3 November 2004
  10. Fortuna21
    Fortuna21 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :smile: Also bei mri ist es genau umgekehrt. Mein Freund kommt aus der ehemaligen DDR und ich aus dem ehemaligen Westen. (Ich dachte erst du beziehst das Dominat sein auf Ost und West, da wäre es bei uns nämlich umgekehrt, also kann es nicht daran liegen) Tja, also das was du erzählst, kann ich jetzt bei meiner Familie nicht bestätigen, hier sind immer beide Elternteile arbeiten gegangen,wenn auch nur Teilzeitmäßig, aber meine Mutter saß nicht die ganze Zeit zu Hause. Kann schon sein dass es bei anderen anders ist. Aber ist ja blöd, dass es bei euch damals wegen dem Wegzug auseinander ging. Ich hab meinen Freund erst kennengelernt wo er schon fast ein halbes Jahr hier gewohnt hat und jetzt sind wir bald zwei Jahre zusammen :smile:.

    Er hat sich auch mal mit seiner Ex getroffen, hat mir zwar auch schwer missfallen, aber ich habe es ihm nicht verboten oder so. Er wollte damals nur noch was klären, und dann war es gut. Meinen Ex wollte ich nicht wiedersehen, der hat nur Stress gemacht, auch nachdem ich schon ein gutes halbes Jahr von ihm getrennt war hat er mich noch immer per Sms oder Chat genervt, aufgrunddessen, wollte ich auch keinen Kontakt mehr.
     
    #10
    Fortuna21, 3 November 2004
  11. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Na, das ist natürlich schön! So war es sicher auch für deinen Schatz einfacher. Dass er jemanden gefunden hat. :zwinker: Ja, wir hatten ja vorher eigentlich auch nur eine Fernbeziehung. Wir wohnten 30 km voneinander entfernt, was aber ja noch geht. Und nachdem ich da völlig allein saß und merkte dass es für mich schwerer war, da er sein gewohntes Umfeld (Familie, Freunde etc.) hatte. Und ich wollte Leute kennen lernen, was er net verstanden hat.
    Später nach unserer Trennung machte er dann all die Dinge,die wir nie zusammen gemacht haben und was ich so vermisst habe. Tja, so kanns kommen.
    Ich wollte ja nie weg von zu Hause, aber nur wegen einem Mann bleiben und mich dann mit 20 meiner Arbeitslosgikeit hingeben? Man zieht halt dahin, wo die Arbeit ist.

    Und ich kanns echt nimma abwarten bis nachher....
     
    #11
    Sis, 3 November 2004
  12. Serenity_22
    0
    Also ich denke, du musst dir klar werden, wie wichtig dir dein neuer Freund ist.
    Ist es dir wichtiger, eine Zukunft mit ihm zu haben, oder bevorzugst du in der Vergangenheit zu bleiben?
    Nach drei Monaten hat man einfach noch nicht das Vertrauen, dass man nach nem Jahr oder so zu jemanden hat.
    Manchmal muss man einfach mal nachgeben, auch wenn es nur dem Partner zuliebe ist.
    Versetzt dich einfach mal in seine Lage.
    Fuer ihn scheint es nicht so leicht zu sein, wie fuer dich.
    Und ich denke, du solltest das akzeptieren.
    Tue ihm doch diesen Gefallen und treffe dich nicht mit deinem EX.
    Wer weiss, vielleicht verlangst du mal etwas von ihm, dass er nicht machen will, oder auf das er nicht verzichten moechte, und macht es dann doch dir zuliebe.
    In einer Beziehung ist es halt ein geben und nehmen.
     
    #12
    Serenity_22, 3 November 2004
  13. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Hm ja, ich hab nochmal mit ihm geredet....er meinte, es tut ihm halt weh. Kann ich ja irgendwie verstehen.

    Vllt. ist es besser, wenn ich ihn net sehe. Meinem Schatz zuliebe. Und manche "Beziehungen/Verbindungen" im Leben gehen halt auseinander. Auch wenn wir uns wieder gut verstehen....

    Das Geld habe ich nun erstmal überwiesen, was mein Freund aber auch net weiß.
     
    #13
    Sis, 4 November 2004
  14. Fortuna21
    Fortuna21 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, ja wenn es deinen Freund so unglücklich macht wenn du Kontakt hälst, dann kannst du es natürlich wenn du das möchtest ihm zu liebe lassen. Aber wenn ihr eh 500km auseinander lebt ist eine Freundschaft aufzubauen eh nicht besonders sinnvoll, da verliert man sich früher oder später eh aus den Augen. Ist mir schon oft passiert obwohl die "Freundinnen/Freunde" höchstens 100km weg wohnten... :frown:
     
    #14
    Fortuna21, 4 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Treffen
Erebos
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
6 Antworten
RNinja82
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
12 Antworten
Damdil
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
6 Antworten
Test