Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Treffen - Terminfindung - Vertrauen - Problem - Drama

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xabuu, 21 Dezember 2009.

  1. xabuu
    xabuu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    ...........
     
    #1
    xabuu, 21 Dezember 2009
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Ich kann dich verstehen. Das hat nichts mit "auf Gefühlen rumtrampeln" zu tun, sondern in fünf Monaten sollte es möglich sein, sich einmal zu treffen.
    Wenn du ihr wichtig bist, müsste sie auch mal irgendwie Zeit finden, sie wird doch nicht 24/7 zu tun haben und nie Freizeit!!! Und wenn es tatsächlich so wäre, dass sie nie kann... hmm was sollt ihr dann überhaupt miteinander anfangen? Willst du mit einer Frau zusammenkommen, die nie für dich Zeit hat?

    Ich würde das ganze bald aufgeben, wenn es nichts wird mit einem Treffen.
     
    #2
    BrooklynBridge, 21 Dezember 2009
  3. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben

    Sie haben sich einmal getroffen !
     
    #3
    Wundertüte, 21 Dezember 2009
  4. xabuu
    xabuu (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    .........
     
    #4
    xabuu, 21 Dezember 2009
  5. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Es kann auch sein, dass Sie Angst hat was falsch zu machen und wirklich sehr schüchtern ist.
    Aber ich würd Sie klar vor die Wahl stellen entweder Sie investiert mehr Zeit in dich oder du brichst den Kontakt ab.
    Ansonsten machst du dich ja nur selbst kaputt, hört sich hart an ist aber so ...
     
    #5
    Wundertüte, 21 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Tja, ich würde auch sagen: Vergiss es :zwinker:
    Ich hatte in den letzten Wochen auch viel zu tun, mein Date-Partner ebenfalls. Aber wer wirklich will, der findet einen Termin und sei es nur für 2-3 Stunden.
    Wenn man mal eine stressige Woche hat, okay. Bei zwei Wochen würde ich je nach dem auch noch nicht schwarz sehen aber bei 1 1/2 Monaten kann man das wohl getrost abschreiben.
    Ich würde ihr aber auch gar keinen Druck mehr machen. Lass sie einfach und schau, ob sie von selbst auf dich zukommt. Und dann kannst du dir überlegen, ob du überhaupt noch willst.
     
    #6
    User 72148, 21 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Naja, es sollte auch möglich sein, sich zweimal zu treffen. Im Prinzip bleibe ich dabei.
     
    #7
    BrooklynBridge, 21 Dezember 2009
  8. xabuu
    xabuu (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    ........
     
    #8
    xabuu, 21 Dezember 2009
  9. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Verständlich, dass es nach all den Monaten und der Vertrautheit (leider nur über Medien) schwer ist, sie loszulassen... aber so wie es jetzt läuft, sieht es nach gar nichts aus, besser das bald zu akzeptieren.
    Kannst sie ja einmal vorsichtig drauf ansprechen, dass du das so nicht mehr kannst/willst. Vielleicht gibt sie sich ja einen Ruck und es klappt auf einmal doch. Aber auch wenn nicht, sollte sie es wohl verstehen können.
     
    #9
    BrooklynBridge, 21 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    Auch wenn ihr beide noch nicht so beziehungserfahren seid, hat das doch alles einen faden Beigeschmack für mich. Du sagst, es sind nur 30 Minuten mit dem Auto. Andere Leute fahren über eine Stunde mit dem Auto zur Arbeit - täglich! :ratlos:

    Da sollte doch schon fast ein spontaner Besuch drin sein, oder arbeitet sie auch nachts? Es würde doch reichen, wenn du für ein paar Stündchen vorbeikommen könntest? Freitag abend? Was passiert da noch? Es muss doch nicht immer das Riesentreffen sein - es reicht doch schon, sich einfach kurz zu sehen?

    Klar, irgendwo hat man natürlich auch vor, gemeinsam etwas Zeit zu verbringen und mal wirklich was gemeinsam zu unternehmen ohne Stress und dergleichen. Kann man ja dann auch versuchen zu organisieren (wobei ich ihr die Federführung da mal in die Hand geben würde - sie ist da von meiner Perspektive aus definitiv in der "Bringpflicht"), aber bei der Distanz kann ich das wirklich nicht verstehen. Genauso wenig sehe ich ein, wie 30 Autominuten was mit fehlendem Vertrauen zu tun haben sollen. Irgendwie zieht das Argument nicht und deine Freundin scheint auch kein Verständnis dafür aufzubringen, dass du so drunter leidest.

    Ich würde da eher sagen, dass sie sich nicht korrekt verhält. Das dir ihr Verhalten nicht in den Kram passt und du deshalb "Dramen" inszenierst finde ich insofern okay, als das ich in deiner Situation wohl auch Unmut kommuniziert hätte.

    Warte halt den Januar noch ab, denn viel zu verlieren ist ja im wesentlichen nicht. Sollte sich dann aber nichts finden, würde ich mich so langsam von ihr distanzieren. Es ist immer schade, einen tollen Menschen so zurückzulassen, aber eine Beziehung, deren Hauptinhalt die krampfhafte Suche nach Zeit füreinander ist, solltest du nicht anstreben.
     
    #10
    Fuchs, 21 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Treffen Terminfindung Vertrauen
Oezlem
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 20:03
3 Antworten
Erebos
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
6 Antworten
RNinja82
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
12 Antworten