Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trennung..ja...nein...bin verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kleineskekschen, 12 September 2007.

  1. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hey...so kurz nach meinem letzten Beitrag melde ich mich schon wieder.. :geknickt:

    Ich habe vor kurzem einen Treat eröffnet indem ich fragte ob ich mehr auf meinen Freund zugehen soll..ihn einfach mal so öfter anschmusen, weil mir das fehlt und von ihm in der Seite nicht mehr viel kommt..

    Tja gestern kams dann ganz promt zu einer Diskussion , da es mir rausgerutscht ist, dass mir knutscherei in unserer Beziehung sehr fehlt, zur zeit..und ob er dass denn nicht mehr will.. worauf er gesagt hat dass ihm küssen eben nicht so wichtig sei...er mag lieber ab und zu mal nur kuscheln..*find ich ja auch schön*..doch mir fehlt einfach dass ich von meinem freund alles kriegen kann was ich brauche in einer beziehung..das er keine sehnsucht hat mich zu küssen (nämlich nicht nur einmal sondern nie in letzter zeit) macht mich nachdenklich..

    noch dazu kommt das ich heut morgen sehr still war diesbezüglich, beim frühstück...und kurz bevor uns die wege zur arbeit trennten, meinte er ...es kotze ihn so an das "ICH":eek: ihn so ignoriere und er wolle nicht mehr... :ratlos: ...was hat das zu bedeuten??? dann ging er..und meinte er melde sich dann später bei mir.

    ist jetzt schluss einfach so oder wie??? ich fühl mich wie vor die tür geschmissen-

    nur weil ich nicht mit ihm geredet hab heut?? ich mein..wir hatten schon seit 2 wochen keinen sex mehr und er hat nicht mal wirklich verlangen danach..und wenn ich ihn dann anspreche auf sex und küssen(das es MIR abgeht ) meint er am nächsten tag ich ignoriere ihn... :kopfschue ..ich war heut abweisend weil ich das gefühl habe er findet mich nicht mehr atraktiv..und darum war icih traurig und still..

    er will nur noch händchenhalten und mal ein bussi ...mehr nicht..und wenn er das mal nicht kriegt weil ich traurig bin weil ich "mehr" vermisse..meint er doch glatt, ich ignoriere ihn :frown:

    ich versteh das nicht...bin verzweifelt..
     
    #1
    kleineskekschen, 12 September 2007
  2. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du deinem Gefühl trauen :ratlos:

    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?

    Klingt in der Tat so, als wäre die heiße und innige Liebe irgendwie abgeflaut bei ihm...Und selbst wenn nicht - ich könnte ohne Küssen, Sex usw. auch keine Beziehung führen.

    Ich glaub aber nicht, dass er jetzt einfach mal so beim durch die Tür gehen Schluss gemacht hat. Redet noch mal darüber später.
    Und vor allem, stell du dir die Frage, was DU selbst willst und dann handele danach. Alles andere ist nicht ehrlich und kann auf Dauer nicht glücklich machen.
     
    #2
    LiLaLotta, 12 September 2007
  3. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    ich glaub ihr solltet euch mal in ner ruhigen minute zusammensetzen und offen OHNE diskussion ueber eure gefuehle reden. war er denn schon immer so? oder hat sich das erst entwickelt? vllt ist er sich seiner gefuehle auch nicht mehr so sicher und ist deshalb etwas auf abstand...so gehts mir leider im moment auch...
    mit gegenseitigem geschreie kommt man da leider gar nicht weiter, versuch mal ihn ruhig auf seine gefuehle dir gegenueber anzusprechen. vllt bekommst du dann den grund fuer sein verhalten heraus...
    oder hat er zur zeit irgendwelche adneren sorgen oder stress?
     
    #3
    User 49570, 12 September 2007
  4. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    hey...danke für eure antworen

    also es is komisch..kuscheln will er ja und wenn ich ihm die hand nicht gebe (in der stadt) ist er auch sauer...das zeigt dass er mich gern hat...aber er hat halt kein bedürfnis auf mehr :kopfschue

    stress oder kummer hat er überhaupt keinen zur zeit..daher weiss ich nicht woher das kommt :frown:

    gestern haben wir nicht geschriehen..es war eigentlich eh mehr eine sachliche diskussion...ich habe ihn auch ganz klar und höflich gebeten mir seine gefühle zu schildern..und als da nichts kam fragte ich ihn *ohne zu schrein* ober er nur noch freundschaftliche gefühle hätte...und er drauf nur..."du redest blödsinn"... ich bin daraus also nicht schlauer geworden.

    wenn ich ihn frage ob er weniger empfindet faucht er nur...aber er bestreitet es auch nicht wirklich...ich weiss echt nemma was ich denken soll :ratlos:

    hab grad eine sms bekommen: "Ich finde halt alles sehr komisch in letzter zeit. Fühle mich halt auch oft sehr unwohl wenn dir so viele dinge nicht passen oder oft schlechte stimmung ist(das mit küssen ist gemeint und weiters noch weil ich gestern sagte dass er nicht mehr so viel spaß mit mir macht wie früher...*zb. beim fernsehn lach ich recht schnell mal und ihm geht das nur auf die nerven..dann bin ich auch genervt..usw*) Ich weiss scho bald net mehr was i glauben und denken soll!!! ...so seine worte :frown:
     
    #4
    kleineskekschen, 12 September 2007
  5. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    vielleicht tut dein bevorstehender umzug eurer Beziehung ganz gut.
    (die hausbausache würde ich allerdings erstmal auf eis legen)
    beim fernsehen genervt sein, weil der andere lacht, hört sich doch arg nach zu starkem aufeinanderhocken an. genervtsein durch anwesenheit. kann vorkommen, kommt mit sicherheit sogar in jeder beziehung mal vor und muss nicht zwangsläufig etwas schlechtes sein. ist das allerdings ein dauerzustand sollte man sich gedanken machen.
    wenn ich das richtig verstanden habe wohnt ihr derzeit nicht zusammen, oder?

    und dass er (ein mann!) dir seine gefühle nicht schildert (wenn du ihn auch noch drum bittest!), sondern lieber schweigt, halte ich auch für nix neues. das kann und muss gar nichts heißen.
    dieses phänomen tritt bei männern doch recht häufig auf.
    wie verhält/verhielt es sich denn bisher mit komplimenten, gefühlsregungen und liebesbekundungen?
     
    #5
    sweetgwendoline, 12 September 2007
  6. kleineskekschen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    3
    in einer Beziehung
    ich ziehe erst im frühjahr zu meinen eltern..ist also noch ein bisschen hin :tongue:

    naja die sache ist, dass er immer will das ich zu ihm komme und bin ich dann da, geh ich ihm irgendwie nur auf die nerven..kommt mir so vor..

    ich meine mir ist bewusst das es gute und schlechtere phasen gibt in einer beziehung und vl denk ich auch einfach zu viel..aber ich hab angst dass er mich nicht mehr liebt und drauf kommt dass er nur mehr freundschaft will..

    er bedeutet mir ja alles :cry:
     
    #6
    kleineskekschen, 12 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trennung verzweifelt
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
maeuschen83
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Mai 2010
61 Antworten
Suite000
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2009
5 Antworten