Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trennung oder nicht? Brauche rat!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BunnySub, 16 Dezember 2005.

  1. BunnySub
    BunnySub (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ihr

    Bis jetzt war ich nur stiller Leser, aber diesmal brauche ich wirklich einen Rat, ich weiß nicht was ich machen soll!

    Kurz zu Vorgeschichte:

    Mein Freund und ich waren 3 1/2 Jahre zusammen, haben auch zusammen gewohnt.
    Irgendwann meinete er er zieht aus, weil der Sprit zu teuer ist, und zieht wieder zu seinen Eltern.

    Er hat mich also in der Wohnung sitzen gelassen.

    Ok, ich war enttäuscht, aber machen konnte ich nichts, er ist also ausgezogen.

    1 Woche nach dem Auszug machte er schluss.
    Es war eine Trennung über ICQ *grummel*
    Das ganze verlief sehr Böse mit viel Lügen etc.

    Wir haben weiterhin miteinander geschlafen (ich weiß Naiv)

    Er hatte in der Zeit in der Wir getrennt waren meine beste Freundin J. angebaggert, und zwar aufs übelste, und sie hatte mir davon erzählt.
    Danach war es eine andere Freundin, mit der er dann sex hatte.

    Nach 4 monaten beichtete er mit den Sex mit der Freundin P. , weil er so ein schlechtes gewissen hatte, und irgendwie baute sich zwischen uns wieder etwas auf, nachdem P. mir erzählte er hätte ihr unter Tränen gesagt, das er mich noch liebe, und deswegen so viel scheiße bauen würde, um das alles zu vergessen.

    Nun Heute sind wir wieder zusammen, seid 2 Monaten, die Beziehung läuft außergewöhnlich gut momentan!

    Gestern telefonierte ich mit J. und da kam raus, das er sich mit Ihr heimlich getroffen hatte, als wir noch zusammen waren, und zwar 2 wochen lang, er hatte Ihr sogar angeboten bei ihr in seinem Bett zu schlafen uns sie drufte nichts erzählen, danach hatte er ja schluss gemacht!

    Ich kann Ihm den Sex verzeihen, als wir NICHT zusammen waren, aber das heimliche Treffen mit J. wärend unserer Beziehung?

    Er Wohnt immer noch bei seinen Eltern, wie sehen uns nur am WE, woher weiß ich, das es diesmal nicht J. oder P. ist, sondern vieleicht eine andere? Andererseits ist es momentan sehr schön..........


    Ich hoffe ich bekomme hier ein paar meinungen von euch. Ich weiß echt nicht was ich machen soll!
    Entschuldigt auch die Tippfehler, bin heute morgen nicht ganz auf der Höhe :-(
     
    #1
    BunnySub, 16 Dezember 2005
  2. Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Echt,

    ich staune immer wieder, wie leidensfähig manche Mädchen sind. Er wohnt zu Hause und kommt nur am Wochenende. Er hat während eurer ersten Phase mit Deiner Freundin (?!) geschlafen. Nach der Trennung bummst er sofort eine andere.
    Keine Anhnung, ob er außer seinem Spaß noch was im Kopf hat. Dich vermutlich nicht. :link:
     
    #2
    Bombardil, 16 Dezember 2005
  3. BunnySub
    BunnySub (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Er hat erst mit P. geschlafen als wir getrennt waren.
    Die Beziehung über also die ersten 3 1/2 Jahre war er treu, aber hat sich halt heimlich mit J. getroffen,bevor er dann schluss gemacht hat.
    Und genau darum geht es!
     
    #3
    BunnySub, 16 Dezember 2005
  4. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Tja, weiß dein Freund denn, dass du von den heimlichen Treffen mit J. weißt?

    Wenn nicht, dann sprich ihn darauf an. Frag ihn, ob die Treffen was mit der Trennung zu tun haben, was ihn dazu bewegt hat, dir von den Treffen nix zu erzählen.

    Reden hilft ja meistens.

    Aber ob es bei dir etwas bringt? Du hast ja jetzt doch ein ziemlich großes Misstrauen ihm gegenüber. Da weiß ich echt nicht, ob das noch Sinn macht weiterhin an der Beziehung festzuhalten, da ja Vertrauen eine der Hauptgrundlagen für eine Beziehung ist.

    Also rede mit ihm und sag ihm auch, dass du ihm nicht einfach so wieder vertrauen kannst. Das muss er verstehen. Tut er es nicht, ist er vielleicht doch nicht der Richtige für eine Beziehung mit dir.
     
    #4
    User 37900, 16 Dezember 2005
  5. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    "Es war eine Trennung über ICQ *grummel*
    Das ganze verlief sehr Böse mit viel Lügen etc."

    und vor allem

    "er hat mich also in der Wohnung sitzen gelassen."

    Das scheint ja ein echt netter Zeitgenosse zu sein. Aber sonderlich erfolgreich war er mit den anderen wohl nicht. Dann beichtet man doch lieber eine Halbwahrheit und wärmt die alte Geschichte wieder auf.

    Da würde ich ihn aber schon noch mal befragen, wie er das mit der Liebe eigentlich so sieht, wobei solche Stichpunkte wie Verantwortung und Ehrlichkeit mal angesprochen werden sollten. Viele Menschen sehen sowas ja als Grundlage einer Beziehung.
     
    #5
    metamorphosen, 16 Dezember 2005
  6. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    tja, also wenn du wirlich von dem typ nicht loskommst ...

    na jedenfalls solltet ihr drüber reden was dich beschäftigt.

    den anderen verstehen und ehrlich mit seinem gegenüber umgehen hängt ja direkt miteinander zusammen und ist für eine feste beziehung nun mal das wichtigste. :zwinker:
     
    #6
    User 38494, 16 Dezember 2005
  7. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Also ... Du bist hübsch (Dein Probi), mal so am Rande ... :tongue: Männer können ja besser gucken als denken ....
    .. genau da liegt wohl auch bei Euch der Hund begraben. Dein Freund guckt halt gern und er liebt Dich nicht wirklich. Finde ich.
    Er hat Dich belogen, die Frau die er liebt, - - mehrmals hintereinander, in der Beziehung und danach auch noch. Er hatte weiter Sex mit Dir nachdem es aus war, und obendrein hat er - als er mit einer Anderen zusammen war, ihr erzählt, daß er in Wirklichkeit immer noch seine Ex-Freundin lieben würde.
    Sag mal ..... Möchtest Du tatsächlich einen Freund, der sich so verhält ?

    Ihr seid wieder zusammen, ich glaub Dir gern daß sich das toll anfühlt. Aber mach die Augen auf, schau Dir Deinen Schatz mal gut an. Das ist doch keine Liebe, die er zeigt. Wenn ich eine Freundin habe, die ich liebe, die ich vermisse - da geh ich doch nicht schnelle eine Beziehung mit einer Anderen ein "um die Eine zu vergessen", also hör mal - was soll das denn für eine blödsinnige Erklärung sein ?
    Überleg mal .... er bändelt während der Beziehung mit Dir mit Deiner Freundin (!) an, schafft es sie so weit zu kriegen daß sie Dir gegenüber keinen Ton darüber verliert (!), dann plant er das Ende Eurer Beziehung und zieht aus.
    Benzinkosten, ha ha. Glaubst Du allen Ernstes, daß das der Grund für seinen Auszug war ?? Komm schon, Du bist zwar blond, aber doch nicht verblödet !
    Und jetzt, wo ihr wieder zusammen seid, tut es ihm da leid ? Hat er sich grundlegend geändert ? Was denkst Du ?

     
    #7
    Grinsekater1968, 16 Dezember 2005
  8. BunnySub
    BunnySub (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    @ Apfelbäckchen
    Nein er weiß es noch nicht, ich weiß es ja erst seid gestern.

    Genau um das Reden geht es ja.

    Er hat mich sitzen lassen, weil ich die Probleme in der Beziehung gerne ausdiskutieren möchte, und das ist Ihm zu viel geworden.

    Für Ihn existieren die Probleme erst, wenn ich anfange darüber zu sprechen.

    Ich weiß nicht wie ich Ihm es sagen soll. Über ICQ bestimmt nicht! Über tele ist doof, und morgen wenn er zu mir kommt, und sich nichts böses denkt mit der Tür ins haus fallen ???

    Ich weiß eigentlich liegt die Lösung auf der Hand, und ich wusste ja warauf ich mich einlasse, es ist nur so wenn man nur das betrachtet was jetzt ist, ohne die Vorgeschichte ist es eigentlich total schön!

    Und der Hauptpunkt is ich liebe ja dieses Ars........ :-(

    @ Grinsekater

    Grundlegend geändert?
    Nun ja er hat den Kontakt zu allen, (J. P. etc)
    Abgebrochen, damit sowas nicht wieder passiert.

    Mitlerweile bekomme ich wieder kleine Aufmerksamkeiten und liebe SMS, eigentlich alles wie man es sich wünscht, wennman vergessen könnte was vorher passiert ist!

    Aber da ich den Typ liebe nehm ich ihn doch eh in Schutz oder!
     
    #8
    BunnySub, 16 Dezember 2005
  9. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Dann ist der Kerl ja anscheinend mit Blindheit beschlagen oder mächtig von sich überzeugt, wenn er meint, dass sein Verhalten keine Probleme hervorruft. :angryfire

    Da haste dir echt ein Prachtexemplar ausgesucht. Immer schön die Schuld auf die Freundin schieben. Und Probleme gibt es ja nicht, sondern die denkt sich die Freundin ja nur aus. :madgo:

    Natürlich mit der Tür ins Haus fallen!!! Ich würde ihn noch erst ganz freundlich fragen, ob er was zu trinken möchte und dann würde ich aber loslegen.

    Und als nächstes liest du dir noch mal die Beiträge von Grinsekater und m... (ich mag den Name jetzt nicht ausschreiben :tongue:) durch.

    Und dann weißt du ja eigentlich, was du zu tun hast. Oder?

    Ich würde mir das jedenfalls nicht gefallen lassen. :mad:
     
    #9
    User 37900, 16 Dezember 2005
  10. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben

    Ich sag Dir mal etwas ... es geht noch eine Weile lang so weiter, und dann fängt alles wieder von vorne an. Tu das Deinem Herzen nicht an. Mir begegnen ständig unglückliche weibliche Singles die eine ähnliche Geschichte haben wie die Deine. Das tut echt weh, das mit zu bekommen.... :frown:
     
    #10
    Grinsekater1968, 16 Dezember 2005
  11. BunnySub
    BunnySub (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Das Blöde ist ja in der Beziehung war ja alles ok, das hat sich ja erst alles nach der Trennung abgespielt.

    reden werde ich mit Ihm auf jeden fall müssen, wobei ich angst habe, das wieder alles eskaliert!

    Am liebsten wäre mir es wenn J. Ihn anrufen würde, und Ihm sagen würde das ich das mit dem beiden weiß. Und dann möchte ich gucken wie er reagiert, was er unternimmt, ob er überhaupt was unternimmt......

    Aber das ist warscheinlich Blödsinn.

    Ihr habt schon alle Recht, und neu ist mir das ja auch nicht, aber irgendwo kann ich auch nicht :kopf-wand

    aufjedenfall Dank euch schon mal, für die Tips, und die Aufmunterungen
     
    #11
    BunnySub, 16 Dezember 2005
  12. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Wenn wirklich alles okay gewesen ist, warum ist er dann Knall auf Fall ausgezogen mit der angeblichen Begründung, der Sprit wäre zu teuer? Warum hat er dann ne Woche später Schluss gemacht, wenn alles okay war? Und, wenn alles so okay war, warum hat er sich dann heimlich mit J. getroffen? :ratlos:

    Ich glaub, bei euch liegt so einiges im Argen.

    :engel:
     
    #12
    User 37900, 16 Dezember 2005
  13. BunnySub
    BunnySub (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    naja mit ok meinte ich er hat mich nicht Betrogen.

    Aber hast schon recht.

    Mal gucken wie es morgen laufen wird, er kommt ja morgen.
    Ich Hoffe ja, das wir alles mal Ordentlich ausdiskutieren können, und das er mal 100% erhlich ist.

    Schauen wir mal.........
     
    #13
    BunnySub, 16 Dezember 2005
  14. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wieso trifft sich deine Freundin heimlich mit deinem Freund?
     
    #14
    Filou, 16 Dezember 2005
  15. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    XXX gelöscht XXX
     
    #15
    tangoargentino, 16 Dezember 2005
  16. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn alles ok gewesen wäre, wär er nicht ausgezogen und nicht mit anderen in die Kiste gestiegen!

    Wenn du nicht mit ihm darüber redest, wirst du alles nur in dich hineinfressen, während er Narrenfreiheit genießt und mit dir tun und lassen kann, was er will. Du lässt es ja auch zu.
    Und wenn er keinen Bock hat, sich mit dir über diese ganze Situation auseinanderzusetzen, ist er es nicht wert, mit ihm überhaupt eine Beziehung fortzuführen, da du ihm ja scheinbar nicht wichtig bist und er auch nicht daran interessiert ist, sich Problemen zu stellen.

    Keine gute Idee, da er sich dann auf das Gespräch vorbereiten kann. Ist doch besser, ihn zu überrumpeln und dann zu sehen, wie er reagiert.
    Du hast Angst vor diesem Gspräch, stimmts?
    Aber besser, es ausgesprochen zu haben, als es herunterzuschlucken und gute Miene zum bösen Spiel zu machen!
     
    #16
    maikind83, 16 Dezember 2005
  17. BunnySub
    BunnySub (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja stimmt schon, warscheinlich geht es mir zu gut, er muss mich wohl erst richtig betrügen, bevor ich es merke.

    Umbewusst, hmm kann schon sein. Wir haben in der Trennungsphase viel mails geschrieben, und ich habe auch oft versucht auf all die Dinge anzusprechen, voallem auf das WARUM er dies und das getan hat. Der typische satz: "Ich weiß es nicht" kann aber genau so gut ein ich will nicht diskutieren gewesen sein.........

    naja bei meinen Eltern kann ich mir die Verhaltensmuster leider nicht mehr angucken, ich habe nur noch eine Mutter.

    Seine Eltern, führen eigentlich seid 20 jahren die perfekte Ehe, sie lieben sich wie am ersten Tag, schlafen noch zusammen *hehe*
    Ich habe Ihn mal gefragt wie sie das schaffen, er sagte: Sie diskutieren Problemchen aus, bevor es Probleme werden!

    Also genau das was ich auch möchte!!!

    Und das werde ich am WE auch !!!

    @ Maikind

    ja ich habe Angst vor dem Gespräch, ich fühle mich ja jetzt schon so wie in der Zeit als wir getrennt waren, und das ist ein scheiß Gefühl!!!
     
    #17
    BunnySub, 16 Dezember 2005
  18. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich ist das ein Scheiß-Gefühl! Vor allem, wenn man schon so lange Zeit zusammengewesen ist und sich gemeinsam etwas aufgebaut hat. Nur ist die Frage, ob du weiterhin eine Beziehung mit ihm führen möchtest, in welcher er keine Lust hat, sich mit dir, deiner Meinung und Problemen, die zwischen euch bestehen auseinanderzusetzen, wo du deinen ganzen Kummer immer in dich reinfrisst, aus Angst, er könnte dich nach einer heftigen Diskussion wieder verlassen oder immer in der Angst, er könnte sich derweil mit ner anderen vergnügen.
    Das ist keine Grundlage für eine gesunde Beziehung. Entweder ER ändert sich und arbeitet an eurer gemeinsamen Beziehung oder du gibst dich dabei selbst auf und gehst an der Beziehung, die für dich äußerst ungesund sein wird, kaputt.
    Rede mit ihm, auch wenn es dir schwerfällt. Aber so weißt du, woran du bist und dementsprechend kannst du deine Konsequenzen ziehen. wenn er einsichtig ist, kannst du es nochmal versuchen, wenn nicht, schieß ihn ab, dann bist du ein paar Wochen oder Monate ziemlich weit unten, aber dann kommt hundertpro einer, der dich so schätzt, wie du bist, der dein Vertrauen nicht missbraucht und dem etwas an der gemeinsamen Beziehung gelegen ist!

    Ich wünsch dir viel Glück!!!
     
    #18
    maikind83, 16 Dezember 2005
  19. BunnySub
    BunnySub (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Mainkind, ich denke das Trifft es auf den Punkt!

    Ich werde mich jetzt erstmal zurückziehen, und das Ganze erstmal sacken lassen.
    Der diskussion morgen muss ich mich wohl stellen, und das werde ich auch.

    Ich sag euch wie es ausgegangen ist. Und Dankt euch für die Ratschläge, hat mir gezeigt, wie nötig die Aussprache ist!
     
    #19
    BunnySub, 16 Dezember 2005
  20. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Das blöde ist ja, dass Du denkbar schlechte Voraussetzungen für so ein Gespräch hast. Die meisten Mädels wären stinksauer, tief verletzt und enttäuscht.

    Das scheint bei Dir aber gar nicht so richtig der Fall zu sein. DU scheinst Dir mehr Gedanken darum zu machen, wie er aus dieser misslichen Situation rauskommt, als ER sich jemals machen wüde. Dir ist das Gespräch unangenehm und fast schon peinlich und am liebsten hättest Du irgendeine schöne Ausrede, wie man das ganze umgehen kann.

    Nachdem er die Grundlagen für Eure Beziehung zerstört hat, bei der offensichtlich sowieso immer Du zurückstecken musstest, müsste er sich eigentlich einiges Einfallen lassen und wäre schwer in Erklärungsnöten.

    Alles Gute

    m
     
    #20
    metamorphosen, 16 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trennung Brauche rat
monibu19
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
3 Antworten
dfm
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2013
11 Antworten
felixxx
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juli 2012
5 Antworten