Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trennung oder noch ein Versuch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Julchen1987, 26 März 2007.

  1. Julchen1987
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Verlobt
    Hallo an alle! Also erst einmal möchte ich mich vortstellen also bin 19 Jahre alt und bin mit meinen Freund über 3 Jahre zusammen.
    Im Moment weiß ich nicht wo mir der Kopf steht.Ich weiß nicht wirklich ob es mit meinen Freund und mir noch Sinn hat weil es geht jetzt ungefähr seit einen halben Jahr so das wir uns so gut wie fast jeden Tag streiten meißt wegen Kleinigkeiten.Und weil er in der Vergangenheit viele Fehler gemacht hat die bei mir immer wieder hoch kommen und ich nciht wirklich vergessen kann.Und das kommt dann beim Streit dann immer wieder hoch:cry:

    So waren wir immer super glücklich miteinander und ich könnte mir ein Leben ohne ihn nicht wirklich vorstellen nur die ewigen Streiterreien haben schon wirklich viel kapputt gemacht so dass ich nciht weiß ob es nciht für uns beide besser wäre Schluß zu machen oder vielleicht eine Pause?:ratlos:

    Vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich wäre echt lieb...Hoffe ist nicht zu wirr geschreiben

    Julia
     
    #1
    Julchen1987, 26 März 2007
  2. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Besser wäre es vielleicht, zu akzeptieren, dass es eben zwei Sichtweisen (ihm und deine) gibt und keine der beiden falsch ist. Stell dir einmal vor, was dein Freund hier schreiben würde, wie ihm seine Sicht der Dinge sein könnte. Ich will damit nicht sagen, dass du für alles Verständnis haben solltest oder dass du *schuld* bist, ich will bloss sagen: Für Streiterein braucht es immer zwei. Die Streitgründe mögen dir wie Kleinigkeiten erscheinen, doch kannst du davon ausgehen, das sie bloss der Ausdruck von etwas anderem sind.

    Welche Fehler hat er in der Vergangenheit gemacht?
     
    #2
    *Luna*, 26 März 2007
  3. Berufspenner
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habt ihr euch denn mal zusammengesetzt und ernsthaft über eure Beziehung unterhalten und euch mal darüber ausgesprochen, was euch zu diesen ewigen Streiterein bringt? Darüber, was dich stört, was ihn stört und vielleicht auch mal darüber ausgesprochen, wie ihr die weitere gemeinsame Zukunft seht?
     
    #3
    Berufspenner, 26 März 2007
  4. Julchen1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verlobt
    Er wurde öfters früher ziemlich laut und hat auch einmal gegen mich die Hand gehoben was mich immer noch sehr mit nimmt. Gut er hat sich dafür entschuldigt und sich auch geändert aber es ist trotzdem schwer das zu verarbeiten.

    Wir haben uns schon öfters zusammen gesetzt und über alles geredet aber nie ist wirklich was bei rum gekommen.Er ist der meineung das sich alles schon zwischen uns beruhigen wird und das es nur der berufliche Streß ist der alles ausmacht.Ich Liebe ihn noch bin mir aber nicht mehr so wirklich sicher ob es mit uns noch zukunft hat
     
    #4
    Julchen1987, 26 März 2007
  5. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Hab irgendwie das Gefühl, dass dein Freund dich nicht wirklich Ernst nimmt, wenn du mit ihm über deine Probleme reden möchtest.

    Genau das ist doch das Problem. Beruflichen Stress oder sonstigen Stress wird es doch immer (wieder) geben. Daran darf es eigentlich nicht scheitern. Er sollte nicht einfach nur abwarten, sondern aktiv handeln.

    Hast du ihm das schon mal gesagt?
     
    #5
    User 48753, 26 März 2007
  6. Julchen1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verlobt
    Ja er nimmt es schon sehr ernst! Er will einiges ändern und macht das tageweiße auch wieder er liebt mich über alles und würde alles tun um mich nicht zu verlieren aber dann beruhigt es sich wieder für einen Tag und dann wieder Streit.:ratlos:
     
    #6
    Julchen1987, 26 März 2007
  7. Packset
    Gast
    0
    so hart es klingt, ein mann der einmal zuschlägt, kann es wieder.
    wer garantiert das er nicht wieder mal mit den nerven unten ist und wieder zuschlägt.

    liebe hin oder her, allein das wäre für mich ein grund zur trennung.
     
    #7
    Packset, 26 März 2007
  8. Julchen1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verlobt
    Mißverstädnis

    Er hat nciht zu geschlagen er wollte es nur ist dann aber in den Moment quasi wach geworden und hat gemerkt was er da macht
     
    #8
    Julchen1987, 26 März 2007
  9. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #9
    Packset, 26 März 2007
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    das ist schon schlimm genug.
    Ich finde, in einer Beziehung sollte weder die Frau noch der Mann auf die Idee kommen, seinen Partner schlagen zu wollen.

    Traurig, dass du den Funken Stolz nicht hast, um bei sowas "Stop" zu sagen.

    Und beruflicher Stress, mein Gott, haben wir den nicht alle mal? Warum muss man dann seinen Partner anflotzen? Normalerweise lässt man sich nach 'nem stressigen Tag doch eher vom Partner kraulen als sich anzuschreien
     
    #10
    SexySellerie, 26 März 2007
  11. Julchen1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verlobt
    Er arbeit sehr hart meißt 5 bis 6 Tage die Woche 11 bis 14 Stunden. Und dadurch habne wir natürlich auch nicht viel Zeit füreinander was schon nciht leicht ist.Ich weiß nicht wirklich was unser ,,Problem" ist warum wir fast nur streiten aber ich glaube es hat auch viel mit der Unzufriedenheit von meiner Seite aus zu tun schwer zu erklären... meint ihr eine Trennung auf Zeit wäre eine Lösung?:ratlos: Was aber eher schwere wäre wohnen zusammen
     
    #11
    Julchen1987, 26 März 2007
  12. Packset
    Gast
    0
    ich hab in der ausbildung knapp 60 stunden die woche abgerissen, hab den haushalt für 4 leute geschmissen, wäsche waschen, putzen etc. und hab jeden abend gekocht, war mit dem hund abends noch lange unterwegs und hab trotzdem nie meinen frust an freunden oder meinem expartner abgelassen. sorry, aber dein freund ist ziemlich labil. und wie sellerie gesagt hat, allein der gedanke zuzuschlagen würde mich abeschrecken.

    wie wäre es wenn ihr euch gezielt zeit für euch nehmen würdet? an einem abend in der woche der nur euch gehört.
     
    #12
    Packset, 26 März 2007
  13. Julchen1987
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    Verlobt
    Ja Danke für die Antworten aber blöd anmachen und Vorwürfe kann ich mir selber machen:kopfschue
     
    #13
    Julchen1987, 26 März 2007
  14. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Tut mir leid, aber es gibt viele viele andere Menschen,die täglich genauso viel arbeiten und noch lange nicht so gefrustet sind, dass man permanent Stress mit dem partner hat. das liegt dann nicht an der Arbeit,sondern viel mehr an euch selbst.

    Was meinst du mit Unzufriedenheit von deiner Seite aus?
    Trennung auf Zeit halte ich für Schwachsinn, gerade wenn ihr zusammenwohnt, wie wollt ihr euch aus de Weg gehen?
     
    #14
    SexySellerie, 26 März 2007
  15. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #15
    Packset, 26 März 2007
  16. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich hab dir ein paar Fragen gestellt, magst du jetzt nicht mehr antworten, weil Kritik kam? :ratlos:
     
    #16
    SexySellerie, 26 März 2007
  17. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    sagen wirs mal so, die sache mit den ewigen streitereien ist nur ein punkt, das ihr nie wirklch zu einer lösung kommt ist der andere!

    ich will mal folgendes anmerken, wenn du ihm immer und immer wieder dinge an den kopf wirfst die vergangen sind (in dem fall die erhobene hand), wundert es mich gar nicht das ihr zwei euch permanent im kreis dreht :kopfschue
    ich will auf gar keinen fall gut heißen das er dir fast eine geklebt hätte, aber so wie ich das verstanden habe wars eine einmalige sache und hat sich nie mehr wiederholt!? du hast ihm das verziehen, sonst wärt ihr ja nicht mehr zusammen.....aber was hast du dann davon ihn immer wieder mit der nase reinzudrücken? erst recht wenns mit dem eigentlich streitthema so gar nix zu tun hat? :ratlos:
    willst du damit die "arme hascherl" stellung einnehmen, so nach dem motto "du bist ja eh der bösere von uns beiden weil du mich mal hauen wolltest"??? das funzt nicht meine liebe! wozu wirfst du das denn dauernd ein?
    wenn dich das thema wirklich noch so belastet wie du sagst, dann bitte deinen freund um eine sachliche aussprache deswegen und versucht das endlich vom tisch zu bringen und zwar so, das du auch wirklich damit abschließen kannst!
    mich wunderts gar nicht das ihr nie zu einer befriedigenden lösung kommt wenn dieser punkt immer noch ein streitthema bei euch ist!

    klär erst mal das, dann kann man weiter sehen :kopfschue
     
    #17
    Cariat, 26 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trennung noch Versuch
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
LeChuck28
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2012
34 Antworten