Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trennung ohne Grund?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tafkadasom2k5, 2 November 2005.

  1. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    So,
    nach sehr langer Zeit melde ich mich hier mal wieder....diesmal mit einem Problem, welches an mir nagt und mich nach und nach zerfrisst. :frown:

    Meine (Ex)Freundin (ohmeingott wie sehr ich diesen Begriff hasse), hat am 1. Oktober mit mir schlussgemacht. Meine Welt ist seitdem aus den Fugen geraten, ich versuche sie zu vergessen, aber desto mehr ich drüber nachdenke, desto unverständlicher wird es mir.

    2 Wochen vor dem Schlussstrich war sie krank und ich habe mich um sie gekümmert, was sogar ihr Vater seinem Gesichtsausdruck nach gut fand-und ihre Familie konnte mich nicht ansatzweise leiden, hat alles getan damit sie sich was anderes sucht oder das ich bloß ned bei denen zu hause bin.
    An dem Tag lag sie mir in den Armen und weinte vor Glück (was nicht gespielt war), dass ich doch so unglaublich anders wär als alles andere was sie bis dato kannte.
    Nächste Woche gingen wir unserem Hobby nach: Wir waren auf einer Tanzparty-und da fiel mir auf, dass sie auf mein Zwinkern nicht mehr reagierte-wie sonst. Auch tanzte sie nicht so viel mit mir wie sonst. In der Nacht schliefen wir auch noch leidenschaftlich miteinander, auch ohne größeren Alkoholeinfluss (1 Sekt). Dabei fielen auch öfter Liebesschwüre. :cry:

    Nächste Woche kommt sie zu mir und wir stritten uns (wegen einer nichtigkeit an der wir beide schuld waren). Ich ging nach unten mich abreagieren und sie spielte an meinem PC Hearts oder son dreck.
    Ich kam 2 mal hoch aber sie ignoriete mich... Beim 4ten mal meinte ich "Das kannse doch auch zuhause,, oder?" Sie ging nach unten und vergaß zudem noch die Rose die ich ihr an dem Tag geschenkt hatte. Ich meinte zu ihr,
    "OK, wenn dir nichtmal was an der liegt, dann *Rosezerbrech* brauchste die wohl auch nicht mehr".
    Sie fuhr weg. 3 Sekunden später wurde ich das Gefühl nicht los das irgendwas ganz grausames passiert sein musste gerade.
    Ich hinterher. Sie hielt nicht an. Ich schneller. Überholt. Ausgebremst.

    Gespräch:
    Sie: "Ich kann es einfach ned mehr ab das du mich mehr liebst als du mich-ich liebe dich nicht mehr-ich hab das schon länger bemerkt"
    Ich: "weiste eigentlich was Liebe ist?"
    [...]
    Verzweiflung.
    Zur besten Freundin gefahren.
    Rotz und Wasser geheult.

    Ich habe sie am nächsten Tag im ICQ getroffen. Bei ihrer besten Freunde. Das "Gespräch" was wir führten hatte den Inhalt, dass ich ein totaler Egoist bin und total an der Misere unserer Beziehung schuld bin. Und das es sinnlos gewesen wäre mit mir darüber zu sprechen-ich wäre ja eh nur dagegen.

    Mit mir.Nicht sprechen können. Egoist.
    Keiner meiner Freunde verstehen diese Worte im zusammenhang mit mir-auch nicht meine Ex_ExFreundin.
    Später noch weitere Aussprachen in denen sie beschwor, dass kein Anderer da wäre.Und das auch ihre Eifersucht schuld wäre.
    Apropos eifersucht.
    Sie fragt mich, ob da schon was laufen würde zwischen mir und ner person auf die sie schon immer eifersüchtig war.Und erwähnt, dass wir super zusammen passen würden. Und das sie sich das vorstellen könnte, weil wir uns ja so ähnlich wären.
    Und zu dem Sex der eine Woche vor schluss da war...
    Zitat:
    "Was kann ich denn dafür wenn du mich geil machst?! Ausserdem hab ich dich da ja nochn bisschen geliebt" :eek:

    Ich bin verzweifelt und verstehe nichts mehr.
    Was soll das?
    Warum will sie mir weh tun?
    Was habe ich getan?

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5

    P.S.: Wenn jemand noch Details wissen möchte warum ich ein Egoist sein soll, dann postet das-ich schreibs hier auf....
     
    #1
    Tafkadasom2k5, 2 November 2005
  2. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe was aehnliches auch schon erlebt. Sie wollte damals jemand anderen. Wuensche Dir, dass es bei Dir nicht der Fall ist.

    Aber on topic: Lass sie erst mal in Frieden. Wenn sie von sich aus zu Dir zurueckkommt, liebt sie Dich. Sonst ist sie es nicht wert. Hinterherlaufen bringt genau NICHTS!

    Edit: Du scheinst sehr logisch zu denken. 'Wenn ich fuer sie da bin, dann liebt sie mich und will Zeit mit mir verbringen.' Klingt auch vernuenftig. Aber Frauen treffen gerade in Beziehungsangelegenheiten emotionale Entscheidungen, nicht logische. Denk daran, wenn Du versuchst, ihre Handlungen zu 'verstehen'!
     
    #2
    lostlover, 2 November 2005
  3. ingo191178
    ingo191178 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also wenn du hilfe möchtest oder ratschläge solltest du mehr infos geben

    wenn sie dich nicht mehr liebt must du es akzeptieren auch wenns schwer fällt ich kenne das habe es selber hintermir obwohl wir wieder zusammen sind

    versuch erst mal rauszubekommen wieso das so passiert ist

    vieleicht hast du auch mist gebaut???
     
    #3
    ingo191178, 2 November 2005
  4. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Also erstmal Danke für diese doch recht schnellen Antworten.
    Scheisse gebaut habe ich nicht in dem Maße das es für sie ein grund zum Schlussmachen wäre.
    Das mit dem logischen Denken ist ein guter Ansatz.

    Sie meinte auch in anderen gesprächen wiederum das es nicht an mir liegen würde. Aber ich solle es hinnehmen.Es ist einfach so.
    Bla.An sowas glaube ich leidergottest nicht.

    Ich werde ihr auch nicht hinterherrennen-das was ich aber gemacht habe, ist ihr vorgeschlagen über alles zu reden um dann ne freundschaftliche Basis aufzubauen. Will sie aber nicht.

    Zu der Scheisse die ich gebaut habe.
    Die Frau ist/war komlett ohne Selbstvertrauen ihren Eltern gegenüber.Diese haben böse Kommentare gelassen wenn ich nicht da war. Über mich "gelästert".Und sie hat nichts dazu gesagt. Dazu wollte ich nach 6 Monaten doch schon gerne mal Sicherheit haben. Das ihre Ellis also ned schnippsen und sie beugt sich diesem Urteil und verlässt mich.Also nahm ich nen vorwand der nen netten Nebeneffekt hatte. Ich setzte sie unter Druck das sie mit ihren Eltern solange darüber reden sollte, bis sie bei mir schlafen dürfe.
    Es ging mi ned um den Erfolg-sondern nur, dass sie überhaupt mit ihnen redet.Habe sogar gedrht schlusszumachen. Am ende war auch alles gut. Ihre Eltern erlaubten mit einem bösen "Mach doch einfach was du willst" ihren "Wunsch". Sie fühlte sich ned unbedingt 100%ig wohl dabei.Aber sie hat mit ihren Eltern geredet.

    Im Endeffekt bin ich jan Egoist, weil ich sie ja nur unter Druck gesetzt habe damit se bei mir pennen darf.Ja nee is klar.
     
    #4
    Tafkadasom2k5, 2 November 2005
  5. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Suche immernoch dringend nach Antworten.
    Bitte helft mir---zumindest mut zusprechen. Oder so.
     
    #5
    Tafkadasom2k5, 3 November 2005
  6. jochen998
    Gast
    0
    Sie ist sich ihrer Gefühle nicht mehr sicher, das ist bei Frauen eben so. Evtl. hat sie auch einen neuen. Früher oder später passiert das jedem Mann.
     
    #6
    jochen998, 3 November 2005
  7. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Klingt als würdest du dich mit dieser "Antwort" zufrieden geben-aber mich würde schon interessieren was insonem Frauenkopf da vorsichgeht..?!
     
    #7
    Tafkadasom2k5, 3 November 2005
  8. jochen998
    Gast
    0
    Tja, das weiß wohl niemand (sie wissen es ja selbst nicht *LOL*)
     
    #8
    jochen998, 3 November 2005
  9. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Mh..bedeutet das ab jetzt alle Frauenversteher ihren Job los sind!
    :gluecklic

    Nee aber jetzt im ernst...
    Ich brauche echt irgendwie irgendwas was mir hilft es zu begreifen.Um sie zu verstehen. Um nicht das Gefühl zu haben:

    Du bistn Vollidiot. Selber Schuld....Kein Wunder das sie weg is-bei sonem Trottel wie bei dir....

    Diese Gedanken nerven und zehren an mir... :cry:
    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #9
    Tafkadasom2k5, 3 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trennung ohne Grund
Boy96
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2016
2 Antworten
Hathor
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2011
23 Antworten