Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trennung - wie lange "Anlauf" nach ersten Zweifeln?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von i_need_sunshine, 16 August 2008.

  1. i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    103
    8
    nicht angegeben
    Falls ihr Euch schin mal "aktiv" getrennt habt, würde mich mal interessieren, ob es von ersten Zweifeln bis zur Trennung ratzfatz ging oder es sich ewig hinzog.

    1. Wie oft habt ihr Euch schon aktiv von einem Partner getrennt?

    2. Mit welchem Alter?

    3. Wie lange wart ihr mit dem Partner/den Partnern vorher zusammen?

    4. Wie lange hat es nach Eurer Erinnerung von ersten ernsthaften Zweifeln bis zur tatsächlichen Trennung gedauert?

    5. Warum hat es so lange gedauert?

    6. Gab es Beziehungsrückfälle oder hat es direkt mit der ersten Trennung geklappt?
     
    #1
    i_need_sunshine, 16 August 2008
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    1. Wie oft habt ihr Euch schon aktiv von einem Partner getrennt? 3mal

    2. Mit welchem Alter? 16,18,19

    3. Wie lange wart ihr mit dem Partner/den Partnern vorher zusammen? zwischen 3Monaten und einem Jahr

    4. Wie lange hat es nach Eurer Erinnerung von ersten ernsthaften Zweifeln bis zur tatsächlichen Trennung gedauert? ca ein paar Wochen. Kann ich nicht mehr so genau sagen

    5. Warum hat es so lange gedauert? Weil ich erst noch allen eine Chance gegeben habe, die aber nicht genutzt wurde

    6. Gab es Beziehungsrückfälle oder hat es direkt mit der ersten Trennung geklappt? Trennung war immer Trennung
     
    #2
    User 49007, 16 August 2008
  3. Clocks
    Clocks (30)
    Meistens hier zu finden
    543
    128
    92
    in einer Beziehung
    tz64544%%%d
     
    #3
    Clocks, 16 August 2008
  4. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1. Wie oft habt ihr Euch schon aktiv von einem Partner getrennt?
    3 Mal

    2. Mit welchem Alter? 20,21,22

    3. Wie lange wart ihr mit dem Partner/den Partnern vorher zusammen? Ein paar Monate, einmal nur ein paar Wochen.

    4. Wie lange hat es nach Eurer Erinnerung von ersten ernsthaften Zweifeln bis zur tatsächlichen Trennung gedauert? Meist zog es sich über Wochen hin, das eine Mal ging es relativ schnell.

    5. Warum hat es so lange gedauert? Ich bin jemand, der nicht so schnell aufgibt und eigentlich immer bis zum Letzten kämpft...erst, wenn ich alles getan habe, was ich konnte, kann ich mich trennen. Das eine Mal ging es so schnell, weil ich einfach keine Gefühle mehr hatte.

    6. Gab es Beziehungsrückfälle oder hat es direkt mit der ersten Trennung geklappt?
    Ich bin bei jedem Rückfällig geworden, aber letztendlich war es für mich dann immer klar, dass es nie wieder wie vorher werden würde.
     
    #4
    LiLaLotta, 16 August 2008
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    1. Wie oft habt ihr Euch schon aktiv von einem Partner getrennt? einmal.

    2. Mit welchem Alter? 22

    3. Wie lange wart ihr mit dem Partner/den Partnern vorher zusammen? 1,5 Jahre.

    4. Wie lange hat es nach Eurer Erinnerung von ersten ernsthaften Zweifeln bis zur tatsächlichen Trennung gedauert? 1 Jahr ca.

    5. Warum hat es so lange gedauert? Weil wir dachten wir kriegen die Probleme wieder hin.

    6. Gab es Beziehungsrückfälle oder hat es direkt mit der ersten Trennung geklappt? Sehr oft Sex mit dem Ex und dann noch gemeinsmer Urlaub und einige Treffen bis zur endgültigen Trennung.
     
    #5
    capricorn84, 17 August 2008
  6. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    1. Wie oft habt ihr Euch schon aktiv von einem Partner getrennt?
    zwei Mal

    2. Mit welchem Alter?
    18 und 26

    3. Wie lange wart ihr mit dem Partner/den Partnern vorher zusammen?
    knapp 5 Jahre und mehr als 5 Jahre

    4. Wie lange hat es nach Eurer Erinnerung von ersten ernsthaften Zweifeln bis zur tatsächlichen Trennung gedauert?
    keine 10 Minuten und beim zweiten sehr, sehr lange, keine Ahnung wie lange eigentlich aber sicher mehr als 3 Jahre

    5. Warum hat es so lange gedauert?
    psychische Abhängigkeit

    6. Gab es Beziehungsrückfälle oder hat es direkt mit der ersten Trennung geklappt?
    nee, ich mag zwar verrückt und irre sein, aber Lebensmüde bin ich nicht
     
    #6
    User 37583, 17 August 2008
  7. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    1. Wie oft habt ihr Euch schon aktiv von einem Partner getrennt?
    2x

    2. Mit welchem Alter? 1x mit 20 etwa und einmal mit 22 oder 23.

    3. Wie lange wart ihr mit dem Partner/den Partnern vorher zusammen?Fast immer genau 2,5 Jahre

    4. Wie lange hat es nach Eurer Erinnerung von ersten ernsthaften Zweifeln bis zur tatsächlichen Trennung gedauert?Zwischen 3-6 Monaten.

    5. Warum hat es so lange gedauert?
    Bequemlichkeit, ich hasse es neue Freundekreise und neu die Familie kennenlernen zu müssen (Männer lern ich aber gerne kennen:grin: ) und sich natürlich auch davon zu trennen.
    Gewohnheit wäre auch noch ein Motiv. Beim zweiten brauchte ich wirklcih einen Anstupser von außen, damit ich mich trenne, wir wären vermutlich heute noch zusammen und würden uns hassen.:grin: So sind wir noch Freunde, zum Glück.:smile:


    6. Gab es Beziehungsrückfälle oder hat es direkt mit der ersten Trennung geklappt?
    Rückfälle nicht direkt, aber gelegentlich noch Sex, aber das war nie ein Problem.
    Beim Zweiten gab es mal eine Trennung auf Zeit, das hätten wir gleich durchziehen sollen, aber wir waren dann noch ein Jahr fast aus Vernunftsgründen und Gewohnheit zusammen. Schlimm war das auch nicht, aber eben Zeitverschwendung.:grin:


    Das schlimme an langen Trennungen ist ja auch nicht wirklich das man sich damit auseinandersetzt, zögert und leidet usw. sondern das man das im Nachhinein wirklich als massive Zeitverschwendung für beide sieht.
    Man darf auch dem Partner zuliebe nicht länger eine Beziehung durchziehen als nötig, das ist man ihm schuldig, er könnte in der Zeit schon längst mit dem Partner seines Lebens glücklich sein.:zwinker: :smile:
     
    #7
    User 71335, 17 August 2008
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1. Wie oft habt ihr Euch schon aktiv von einem Partner getrennt?
    2x

    2. Mit welchem Alter?
    18 und 20

    3. Wie lange wart ihr mit dem Partner/den Partnern vorher zusammen?
    Einige Wochen / Monate

    4. Wie lange hat es nach Eurer Erinnerung von ersten ernsthaften Zweifeln bis zur tatsächlichen Trennung gedauert?
    4 Wochen / Wenige Tage

    5. Warum hat es so lange gedauert?
    Ich war mir einfach nicht sicher genug, ich habe viele Gespräche geführt.

    6. Gab es Beziehungsrückfälle oder hat es direkt mit der ersten Trennung geklappt?
    Es hat mit der ersten Trennung geklappt.
     
    #8
    xoxo, 17 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trennung lange Anlauf
icelandicpony
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juni 2016
1 Antworten
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 März 2014
49 Antworten
Lt. Cmdr. Data
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Mai 2005
17 Antworten
Test