Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trennung!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SuEsSe3108, 8 Dezember 2008.

  1. SuEsSe3108
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Hallo!

    Ich wollt euch mal um eure Meinung fragen!
    Ich hab gestern mit meinen Freund schluss gemacht, am 18. hätten wir unser 2.Jährigen, die längste Beziehung die ich je hatte und er is auch so zu sagen meine erste große Liebe!Ich hatte ihn schon mal betrogen, was ich sehr bereut habe!
    Jetzt hab ich gestern aus den Grund schluss gemacht, weil 1. wir nicht mal mehr sex hatten, weil er für mich total unattraktiv worden ist,er hat aufgehört zu rauchn und hat total viel zugenommen. und er hat schirche zähne, vor denen mich einfach geekelt hat, das hat er gewusst und er hat auch abgenommen für mich, nur wegn seinen Zähnen hat er noch nix gemacht, 2. ist er immer so ein Sonnenschein, ich hingegen bin ein sehr launische Mensch und brauch jemanden der mich wirklich aufmuntert wenn ich schlecht drauf bin, nur er hatte immer nur so lustige Sprüche auf Lager, auf das ich immer schlechtere Laune bekommen habe!das hat er auch gewusst und versucht sich zusammen zureißen, nur hat es nicht geklappt und ich bin immer unglücklicher worden in der Beziehung!Jetzt hab i vor 2 Wochen einen tollen Typen kennengelernt, mit dem ich andauernd schreibe, der auch intresse an mit hat! so mit bin ich auch sehr zum nachdenken über meine Beziehungen gekommen. Nicht weil ich mich für denjenigen auch intressiere sondern einfach weil er anders is!Mein Freund leidet sehr an dieser Trennung und tut alles das wir wieder zusammenkommen und ich hab aber gesagt ich brauche Zeit um klaren kopf zubekommen!er tut mir so leid,ich liebe ihn schon noch, aber irgendwie hab ich mir nie diese Beziehung so vorgestellt. ich leide auch nur nicht so sehr,
    Jetzt wollt ich von euch einfach nur wissen ob das schlimm ist, das ich mit den anderen Typen was am laufen habe,denn wir haben uns heut getroffen und 4 1/2 stunden über allesmögliche geredet, sowas hab i bei meine freund nie gehabt, und das is zum küssen gekommen, nur hab ich so ein schlechtes gewissn und ich weiß einfach nicht was ich machen soll!

    hoff ihr sagt mir eure meinung dazu!

    danke

    Lg Rebecca
     
    #1
    SuEsSe3108, 8 Dezember 2008
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Also ich würde sagen du redest erst mal mit deinem Freund. Du solltest ihm schon sagen warum du schluss gemacht hast und was dich bedrückt. Und ob du jetzt mit diesem anderen was anfangen sollst oder nicht ist ganz allein deine Sache. Ich denke da können wir hier im Forum nicht viel machen bzw. sagen.

    Aber wenn du mit ihm zusammenkommen solltest, dann bitte erst wenn wirklich schluss ist. Mehr kann ich dir leider auch nicht raten.

    Ich wünsche dir alles Gute.

    Lg. Party_Girl
     
    #2
    Party_Girl, 8 Dezember 2008
  3. SuEsSe3108
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    Single
    Also er weiß ja alle Gründe warum schluss is, udn er hat auch vor morgen zum Zahnarzt zu gehn! nur hab ich so ein schlechtes gefühl das ich ihn betrüge aber das ist normal oder?? findet ihr bzw. du das richtig, ich mein, ich hab ja schluss gemacht! und mit den anderen geh ich nicht zussammen weil ich mich nicht gleich in di nächste Beziehung!
     
    #3
    SuEsSe3108, 8 Dezember 2008
  4. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ich kann dir nicht sagen ob das richtig ist. Das musst du alleine für dich wissen. Fühlt es sich gut an? Dann ist es okay. Wenn nicht dann lasse dir einfach noch ein wenig Zeit wenn der andere Typ dich mag dann wird er das verstehen. An deiner Stelle würde ich mir aber erst mal klar machen das schluss ist und das verarbeiten. Aber wenn es dir super geht dann kannst du das ruhig machen.

    Lg. Party_Girl
     
    #4
    Party_Girl, 8 Dezember 2008
  5. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    ich war mal in genau der selben situation, jetzt bin ich seit 1 1/2 Jahren mit dem anderem zusammen...:smile:

    Es ist normal das man nach einer doch recht langen Beziehung ein schlechtes gewissen hat. der Partner ist einem ja schließlich nicht egal geworden, sondern man kann sich eine beziehung bloß nicht mehr vorstellen.

    Es ist auch nicht verwunderlich, dass er versucht sich um 180° zu wenden nur um die Beziehung zu retten. Aber so sehr er es auch versucht, in ein paar wochen ist er wieder der alte ... der mit dem du nicht mehr zusammen sein möchtest.
    Er wirds verkraften Trennungen sind hart. besonders für die Person die verlassen wird.

    Steh zu deinen entscheidungen und komm nicht ihm zuliebe wieder mit ihm zusammen. Genieß dein neues Glück und lebensgefühl. Selbst wenns nicht der richtige ist, der andere wars wohl auch nicht... :smile:
     
    #5
    *kuschelchen*, 9 Dezember 2008
  6. -=Silas=-
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Die Zähne wird er ja schon vor der Beziehung gehabt haben, oder? An Übergewicht lässt sich arbeiten, was er ja laut dir auch tat.

    Natürlich kann er sich bemühen etwas zu ändern, nur seine tief eingefressenen Charaktereigenschaften wohl eher nicht. Aber wären diese so schlimm, wärst du ja erst garnicht mit Ihm zusammen gekommen bzw. so lange mit Ihm zusammen geblieben.

    Ein Schlechtes Gewissen brauchst du nicht zuhaben, solang alles geklärt ist. Da muss er durch. Eine Trennung wird jeder, vielleicht auch mehrmals im Leben durchmachen müssen. Das wird er schon überleben.

    Aber auch du solltest dir sicher sein. Klar nach 2 Jahren ist dieses verliebt sein weg man findet mehr und mehr "Fehler" an seinem Partner/in, aber mach dennoch nur gut überlegt schluss.

    Warum ich dies hier schreibe, ist folgendes: Meine Exfreundin die mich nun schon seit Wochen nervt, da sie mich wieder zurück will, geht mir tierisch auf den Sack :grin: Ich habe jegliches Interesse verloren. Sie hatte auch einen Typen kennengelernt den sie kurzfristig ganz toll fand... Dieser hat sich dann als doch nicht ganz so toll herausgestellt, und nun scheint sie es bitter zu bereuen.
     
    #6
    -=Silas=-, 9 Dezember 2008
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Deine grosse Liebe und gehst fremd? Ja klar ne:kopfschue

    Dir ist ja wohl klar, dass man nicht alles zusammen machen kann, oder? Mir kommt der Eindruck rüber, dass Du sehr an seinem Äusseren fixiert bist.
    Wer aufhört zu rauchen, nimmt oft zu. Dagegen kann man aber was machen, nur braucht es Zeit. Und er hat sich ja immerhin bemüht abzunehmen.
    Und seine schlechten Zähne wird er ja schon gehabt haben, als Du ihn schon kennengelernt hast, oder.
    Ich glaub, Dir fehlt es an Geduld, man kann nicht alles auf einmal in den Griff bekommen.

    Sexuelle Flaute ist wieder was anderes, darunter leidet ja auch die Beziehung. Aber auch das kann man in den Griff bekommen - wenn beide daran arbeiten.

    Er versucht Dich zurückzubekommen, und steckt auch einiges an Energie rein, will sich Dir zuliebe ändern. In wiefern das lange Bestand haben wird, lass ich mal aussen vor. Aber er kämpft um Dich, darauf kommt es an.

    Was hat er, was Dein Freund nicht hat?

    Und wie hast Du es Dir vorgestellt?

    Ich will nicht darüber urteilen, aber ich rate Dir wohl, mal Deine Gefühle für einen Moment abzuschalten und mal in Dich zu gehen, was Du wirklich möchtest, was Du von einem Partner erwartest.

    Und bedenke, dass es mit dem Neuen nicht unbedingt besser sein muss. Jeder ist ein individueller Mensch, aber niemand ist vollkommen.
    Du musst selbst rausfinden, was für Dich am besten in Frage kommt.

    Frage: Würdest Du Deinen Freund zurücknehmen, wenn er sich so verändert hat, wie Du es Dir vorstellst? Wenn ja, kommst Du damit überein, dass er dann sicher eine ganz andere Person als die, die Du mal kennengelernt hast?
     
    #7
    User 48403, 9 Dezember 2008
  8. Stephan17
    Gast
    0
    Ich geb dir folgenden Rat.
    Stürz dich bitte nicht so schnell in eine andere Beziehung, du machst dich und den anderen Partner total unglücklich.


    Die Trennung von dein Freund musst du erstmal verarbeiten.
    Bestes Beispiel.
    Meine Ex war 1 Monat von ihren Ex getrennt, wir waren 3 Monate zusammen und sie hat die Beziehung beeendet.

    Sie konnte die schöne Zeit mit ihm nicht einfach vergessen, trotz aldessen das er fremd gegangen war.
    Nun hat sie sich also was mit mir vor gemacht...
    Letzendlich hat sie mich verlassen und ging zu ihm zurück...

    Lass dir Zeit, klär erstmal die Sache mit dein Ex-Freund.
    Überstürz bitte nichts!!!
     
    #8
    Stephan17, 9 Dezember 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Jaja, die grosse Liebe, aber fremdgehen und 30 Dinge an ihm aufzählen, die einem ja nicht passen... Warum lässt du es nicht einfach? Von "grosser Liebe" (oder überhaupt Liebe) sehe ich da eher wenig.

    Ob es "moralisch vertretbar" ist, mit nem anderen was zu haben, während du dem Ex noch Hoffnungen (oder was auch immer) machst respektive ihn warm hältst, musst du selber entscheiden. Ich finde es überhaupt nicht okay, sondern sogar ne ziemliche Sauerei, aber es gibt bestimmt genug, die das in Ordnung finden.
     
    #9
    Samaire, 9 Dezember 2008
  10. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    du machst alles richtig. Trenn dich bloss von deinem Freund.

    Das ist besser.

    Für ihn.

    Vielleicht findet er dann eine Frau, die weniger zickig ist,

    Ihm treu ist,

    nicht so aufs äußere fixiert ist,

    die er sexuell attracktiver findet (dann läufts auch wieder),

    ganz einfach - besser zu ihm ist und ihn glücklicher macht.
     
    #10
    Dandy77, 9 Dezember 2008
  11. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber da kann ich mich Dandy nur voll und ganz anschliessen.
    Das erste was ich gedacht habe, als ich Deinen Text gelesen habe:
    Man, was für eine Zicke. :zwinker:

    Ich denke es ist wirklich besser, dass Du Dich von ihm getrennt hast. Die grosse Liebe war es vermutlich nicht.
     
    #11
    User 67627, 9 Dezember 2008
  12. Habbi
    Gast
    0
    Hm, sie hat doch von ihrer ERSTEN großen Liebe gesprochen. Nicht von DER großen Liebe ihres Lebens...Also ich weiß nicht wie das bei anderen ist, aber bei der ersten großen Liebe darf doch was schiefgehn...

    @TS
    Dass du das Gefühl hast deinen (Ex?) Freund zu betrügen, zeigt dass du noch an ihm hängst. Aber geh mal in dich und denk drüber nach ob du ihn wirklich noch liebst oder ob du nur noch aus Gewohnheit mit ihm zusammen warst.
    Nüchtern gesehen siehst du das natürlich vollkommen richtig: Du betrügst ihn so gesehen nicht. Du hast mit ihm Schluss gemacht und keinerlei Verpflichtungen mehr ihm gegenüber AUßER ihm zu sagen was Sache ist. Lass ihn nicht in der Luft hängen. Wenn du ihn nicht mehr willst (ich geh mal von aus, dass du vorher schon übers Schlussmachen GUT nachgedacht hast), dann sag ihm das und mach ihm keine sinnlosen Hoffnungen.
     
    #12
    Habbi, 9 Dezember 2008
  13. User 79820
    Meistens hier zu finden
    680
    148
    314
    nicht angegeben
    Ich muss sagen das
    radl_django alles wesentliche gesagt hat. Auch die anderen haben es auf dem Punkt gebracht.

    Das wichtige ist meiner Meinung nach, das man sich immer fragt ob man glücklich ist, oder nicht, wenn man es nicht ist und das ein Dauerzustand ist, dann ist es richtig sich zu trennen. Hättest Du dich schon viel früher fragen sollen.

    Ich finde allerdings, dass wenn man schlechte Laune hat und da kommt wie Du sagst ein Sonnenschein der einen versucht mit Humor aufzumuntern garnicht so schlecht. Man muss ja auch nicht IMMER total Ernst an Dinge heran gehen, denn manchmal macht das einfach nur Sachen schlimmer (wie wenn man Kleinigkeiten dauernd thematisieren würde).

    Im Grunde genommen, hat dein Ex-Freund alles was Du nicht haben willst... Die Zweifel kommen vielleicht daher, das Du weisst das er ein guter Mensch ist...

    Das Dir dein Freund nach 2 Jahren Beziehung nicht gefällt... das merkt man doch früher, warum hast Du dich dann darauf eingelassen? Wie würdest Du dich fühlen wenn er sagt: "Lass Dir die Brüste machen, die Lippen ausspritzen etc"

    Liebe, ist nicht das was Du empfindest, ich denke das ist eine Gewohnheit geworden. Diese ständige launische, dass war vermutlich deine unzufriedene Reaktion das Du eigentlich garnicht mehr möchtest.

    Auch der neue wird Macken haben... Am Anfang ist immer alles rosig.

    Ehrlich gesagt tut mir dein Ex Leid, ich hoffe du hast genug Herz und lässt ihn nicht UNNÖTIG Leiden...
    Dir und deinem Ex alles Gute für eure eigene getrennte Zukunft!

    Gruss
     
    #13
    User 79820, 9 Dezember 2008
  14. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Das ist doch irrelevant. Auch bei der grossen Liebe kann was schiefgehen. Aber die Liebe ist nunmal nicht sehr gross, wenn man fremdgeht und nur am Partner rummotzt und dann Schluss macht, um kurz danach zu finden, dass man sich den Ex ja doch sicherheitshalber mal warm halten könnte, falls es mit dem Neuen nicht klappen sollte. Also unter Liebe verstehe ICH etwas anderes und ob es nun die erste grosse oder die generell grosse war, ist völlig unerheblich - Liebe ist es nicht (mehr).
     
    #14
    Samaire, 9 Dezember 2008
  15. Habbi
    Gast
    0
    Naja, es ist wie immer: Niemand von uns weiß wie es wirklich war. Möglicherweise hat sie ihm auch nur eine faire Chance gegeben wieder abzunehmen. Man wirds seinem Partner schließlich noch sagen dürfen, wenn einem etwas nicht passt.
    Vielleicht war die Beziehung auch unausgeglichen und sie hat wirklich nur gemeckert.
    Klar Fremdgehen geht gar nicht, schon gar nicht wenn man sich liebt. Aber sie hat uns nichtmal die Umstände gesagt. Vielleicht war es eine richtige Affäre, vielleicht "nur" ein Kuss. Wer weiß.

    Außerdem scheint sie doch gar nicht sofort wieder einen neuen zu wollen. Sie will doch gar nichts mit ihm anfangen. Von warm halten bis die Sache mit dem neuen sicher ist, kann also nicht die Rede sein :zwinker:
    Aber diese Hinhalterei ist wirklich ein bisschen unfair...über Schlussmachen macht man sich VORHER Gedanken und dann sollte man im Nachhinein nicht mehr groß über wollen und nicht wollen nachdenken müssen.
     
    #15
    Habbi, 9 Dezember 2008
  16. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Niemand hier wird in irgendeinem Thread jemals wissen, was tatsächlich passiert ist, so gesehen könnte man alle Threads gleich von Anfang an wieder schliessen :-p

    Und meiner Meinung nach hält sie ihn warm. Das ist aber natürlich wie üblich Ansichtssache. Und das finde ich beschissen. Ob man das übrigens "warm halten" oder "hinhalten" nennt, ist imho eigentlich wurscht, ist doch dasselbe. Ich finde ein solches Verhalten daneben und sie wollte ja wissen, ob wir das okay finden :zwinker: Also: nö, ich finde das nicht okay :-D
     
    #16
    Samaire, 9 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trennung
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Choqimu
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
24 Antworten
Test