Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Treppe hochgefallen, knie verdreht

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von DieEine1988, 21 September 2009.

  1. DieEine1988
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    25
    0
    in einer Beziehung
    Hallihallo,

    mir ist gestern etwas blödes passiert....

    Ich wollte die Treppe hochgehen, bin ausgerutscht, habe mich am Geländer noch festgehalten, das Knie verdreht und gegen die Wand :-(

    Danach hatte ich erstmal paar Minuten ziemliche Schmerzen, nach ner Zeit wars etwas besser.
    Autofahren ging noch, allerdings tat kuppeln schon weh, gehen und Treppensteigen tat auch weh.

    Als ich dann zu Hause war, hatte ich das Knie nochmal ausversehen leicht verdreht, es hat geknaxt und seitdem kann ich zumindest wieder ohne größere Schmerzen auftreten.

    Momentan tut mir in die Hocke gehen noch weh, Treppen hochgehen und runtergehen. Sitzen tut gar nicht mehr weh, nur dann das aufstehen.

    Meiner Meinung war etwas eingeklemmt, was sich gestern weider eingerengt hat. Und die Schmerzen momentan denke ich kommen von dem Zusammenstoß von der Mauer.

    Ich denke, ich muss mir keine größeren Sorgen machen,oder?

    Liebe Grüße
     
    #1
    DieEine1988, 21 September 2009
  2. schneewante
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    103
    4
    vergeben und glücklich
    geh zum arzt..ich bin schonmal keiner!
    du beißt dir in den arsch wenn xy dir sagt: " nööö, ach mach dir mal keine sorgen!"
    ...die schmerzen aber in ner woche immernoch da sind.
    wer soll hier bitte ne ferndiagnose stellen?
    ich mach das immer vom eigenen empfinden aus.
    kühlen, hochlegen nicht viel belasten und wenns dann nicht gut is aber vielleicht doch mal nen richtigen arzt draufgucken lassen!!
     
    #2
    schneewante, 21 September 2009
  3. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Du erwartest doch nicht allen Ernstens eine Antwort?
     
    #3
    User 11345, 21 September 2009
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.242
    Verliebt
    Kann sein das sich was aus und wieder eingerenkt hat, sich aber in de rzeit eine Entzündung/bluterguss im gelenk gebildet hat und das ist dann extrem schmerzhaft und zieht sich wochen hin, bis das wieder abschwillt.
    würde auch zum arzt gehen, der wird was verschreiben oder spritzen damit es schneller zurückgeht.

    achja, grundsätzlich bringt treppe hochfallen ja glück und unerwartete geldeinkünfte, ich hoffe du hast lotto gespielt, dann schonmal viel spaß mit den millionen.:zwinker::grin:
     
    #4
    User 71335, 21 September 2009
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    in diesem Fall kann man wirklich mal fragen!:cool:

    Persönlich trau ich mich auch als Laie zu behaupten das hier ein Arztbesuch zumindest nicht akut notwendig ist...:ashamed:

    Du kannst laufen etc. - glaube also kaum das Bänder großartig in Mitleidenschaft gezogen wurden - bei manchen Sache könntest du laufen (Kreuzband) - aber glaub mir du würdest schon merken das da etwas nicht "ok" ist...

    Würde als mal ein paar Tage abwarten - eine Prellung am Knie kann schmerzhaft sein - kann auch sein das du dir tatsächlich was ausgerenkt hast was sich wieder eingerenkt hat - beim Knie handelt es sich immerhin um ein Gelenk.:zwinker:

    An deiner Stelle würde ich die nä. paar Tage das Knie schonen - also kein Bergsteigen, Marathonlauf o.ä. - wenns dann nicht besser ist schau mal biem Arzt vorbei...
     
    #5
    brainforce, 21 September 2009
  6. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Das Problem an der Geschichte ist:
    Gerade das Kniegelenk ist ständig Belastungen ausgesetzt. Ein "ich denke" ist leichtsinnig bei einem Gelenk welches ständig einer schweren Belastung ausgesetzt ist.

    Tausende Möglichkeiten:
    - es ist nichts geschehen
    - die Kreuzbänder sind überdehnt
    - Knorpel wurde beschädigt
    - Bluterguss
    - Sehnenreizung
    - Sehne angerissen
    - Kniescheibe angebrochen
    - Meniskus in Mitleidenschaft gezogen worden
    - Kombination aus meheren Dingen
    - etc pp.
     
    #6
    User 11345, 21 September 2009
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    @Vorredner:
    könnte alles sein - allerdings wäre das meiste ziemlich schmerzhaft bzw. würde zu größeren Einschränkungen führen... lt. der Threadstarterin hört es sich nicht unbedingt so an - aber gut, letztlich kann sie das nur selbst beurteilen (bzw. im Zweifelsfall ein Arzt)
     
    #7
    brainforce, 21 September 2009
  8. DieEine1988
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    0
    25
    0
    in einer Beziehung
    Hey,

    danke für die Antworten.. Ich werd erstmal noch 1 bis 2 Tage warten, und keinen Marathon laufen ;-)
    Es ist auch schon etwas besser geworden, denke, dass ich nur ne Prellung hab, geschwollen ist soweit ichs beurteilen kann nichts, der Bluterguss ist auch noch nicht da.....

    Hmm ne Lotto hab ich leider nicht gespielt :-(

    aber danke für eure antworten.

    liebe grüße
     
    #8
    DieEine1988, 21 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Treppe hochgefallen knie
Amalia
Lifestyle & Sport Forum
2 Februar 2010
39 Antworten
Fertility
Lifestyle & Sport Forum
5 Oktober 2009
2 Antworten