Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

treu oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von neo24, 22 Mai 2002.

  1. neo24
    Gast
    0
    hallo!

    da ist eine sache, die mich so ein bisschen beschäftigt! immer wenn ich meine freundin frage, ob sie mir immer treu war, weicht sie der frage aus. sie sagt dann, es sei ihr zu doof darauf zu antworten. sie hat aber noch nie etwas gesagt, wie: ich bin dir treu gewesen.
    was denkt ihr?
    zu mir/uns:
    wir sind nun über 4 jahre zusammen und glücklich! allerdings habe ich 4 monate im ausland studiert und gelebt. ich denke mir, daß dann etwas vorgefallen sein könnte.

    was meint ihr?
     
    #1
    neo24, 22 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. snot
    Gast
    0
    2 möglichkeiten:

    1) du liegst mit deiner vermutung richtig. ganz abwegig isses ja nicht

    2) du bist schon so penetrant mit deiner fragerei, daß du ihr nur auf die nerven fällst. ich kann mir gut vorstellen, daß ich ebenso reagieren würde, wenn mir mein partner ständig die selbe frage stellt.
     
    #2
    snot, 22 Mai 2002
  3. neo24
    Gast
    0
    also ständig nerve ich sie nicht damit! ich habe sie das bis jetzt nur 3 mal seit ich wieder in deutschland bin gerfagt. und das ist nun schon 15 monate her!
     
    #3
    neo24, 22 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Also wenn ich so reagiere wie Deine Freundin in dem Fall, dann hab ich was angestellt- sorry!
    Wenn sie Die kein einziges mal klipp und klar gesagt hat: ja, ich war Dir treu, wäre ich schon sehr, sehr, sehr misstrauisch!
    Ich will Dir ja nix einreden, aber ich würde an Deiner Stelle mal nicht locker lassen, und ein klares Statement von ihr verlangen. Außer Du lebst lieber so ohne es zu wissen, wer weiß ob Du mit einer ehrlichen Antwort überhaupt zurecht kommen würdest.
    Nur ich würd es wissen wollen!!

    Liebe Grüße und viel Glück
    Elfchen
     
    #4
    ElfeDerNacht, 22 Mai 2002
  5. Schnupp
    Gast
    0
    Gibts für dich denn irgendwelche Anlässe, ihr diese Frage so direkt zu stellen?
     
    #5
    Schnupp, 22 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Naja, würd mir jemand damit ständig in den Ohren liegen, würd ich auch entweder auf Durchzug schalten oder gemeine Antworten zurückwerfen.
    Und sollte ich wirklich was angestellt haben, gibts zwei Möglichkeiten: wenn ich die Beziehung weiterhin führen will und net will, dass dieser Vorfall belastet, würde ich auf Durchzug schalten und hoffen, dass der Partner die Fragerei bald abschaltet.
    Würd ich aber auf die Beziehung sowieso nix mehr geben, wär ich sogar froh, darauf angesprochen zu werden und würd feucht-fröhlich "neiiiiin" brüllen *lol*.

    Aber nachdem ich net zum Betrügen neige, und das sowieso erst einmal fertiggebracht hab, bin ich vielleicht net so die Vergleichsmöglichkeit *ggg*.
     
    #6
    Teufelsbraut, 22 Mai 2002
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Sie wird schon ihre Gründe haben, warum sie schweigt...
    Und das heißt für mich klipp und klar, dass sie net treu war!

    [​IMG]
     
    #7
    Mieze, 22 Mai 2002
  8. Sternenhimmel
    0
    hmmm
    *nachdenk*
    Sie will es dir nicht sagen?
    Nun, meistens mag man ja Dinge nicht sagen, die einem unangenhem sind, oder die den anderen verletzten.
    So gesehen: Sie will dir nicht antworten = ja, sie hat dich betrogen.
    Nur stell dir die Frage, ob du es wirklich wissen willst, das heißt, ob du mit der Antwort leben kannst.
    Wenn sie sagt, sie hat, wird dich das sehr verletzten.
    Wenn sie nein sagt, muss dein Misstrauen nicht zwangsläufig ausgeschaltet sein....
     
    #8
    Sternenhimmel, 22 Mai 2002
  9. Olli
    Gast
    0
    Oder wie wäre es wenn du sie mal per SMS fragst, vielleicht tut sie sich da leichter zurückzuschreiben !?

    Also für mich ist das schon sehr kurios, ich an deiner Stelle würd da wahrscheinlich voll nervig werden u. so lange nerven und fragen bis ich es weiss und ich mir sicher bin.

    Also meine ehrliche Meinung ist, dass sie nicht immer treu war, aber das kannst du nur mit ihr bereden und nur sie kann es dir sagen !

    Wenn du es nicht mehr aushaltest, und sie es nicht mehr sagt, solltest du vielleicht einen Test machen ! Lügentest in der Talkshow, oder einen eigenen ausgefinkelten Test ! zB "ich hab gehört dass du mir nicht immer treu warst" ! Aber das würd ich erst als letzen Schritt an deiner Stelle wagen, wenn echt nichts weitergeht.

    Ich finds nur gemein von ihr, dass sie da nichts sagt drauf, dir immer ausweicht, auf diese Frage. Schliesslich kann man doch stolz sein wenn man sagen kann " ich war immer treu und ich werde es bei dir sicher immer sein" ! U. wenn man schon was angestellt hat, dann muss man die Courage, den Mut und die Menschlichkeit u. Ehrlichkeit besitzen seinen Partner das zu sagen, u, mit d. Konsequenzen rechnen. Wenn man schon einen Fehler oder Vertrauensmissbruch begangen hat dann muss man dazu stehen und seinen Partner sagen, schliesslich intressierts ja einen jeden ob der Partner immer treu war oder eben nicht !#+

    @Teufelsbraut
    Also du bist ganz anders wie ich.
    Du würdest deinen Partner nichts sagen wenn du ihn betrogen hättest aber die Beziehung weiterführen wolltest (eben dass das die Beziehung nicht belastet) !? Hast du denn nicht die Courage, Mut, die Menschlichkeit u. Ehrlichkeit zu deinen Partner. U. wenn man einen Vertrauensmissbruch begangen hat muss man dazu stehen u. mit den Konsequenzen rechnen. Solche die das dann verheimlichen u. den Partner sozusagen anlügen oder das nicht sagen sind feige. Dieses Verhalten bzw. diese Meinung find ich nicht gut.
    Wie wäre es so, wenn dein "Schatz" dich betrügen würde u. dir es nicht sagen würde, u. der gleich denkt wie du, dann müsstest du doch dauernd nachdenken ob der dich beschissen hat, u. das intressiert auch sicherlich dich ob dein Schatz immer treu war oder eben nicht.
    Was würdest du sagen wenn er gleich denkt wie du oben geschildert hast, er betrügt dich, will aber die Beziehung weiterführen, sagt dir von diesem Vorfall nichts, aber du erfährst es Monate oder Wochen später mal irgendwo !`?
     
    #9
    Olli, 22 Mai 2002
  10. Schnupp
    Gast
    0
    Sehe das in einem Punkt so wie Olli... nämlich bzgl. auf Teufelsbrauts Posting!

    Finde ich nicht ok, wenn man den Partner betrogen hat und dann nicht die Ehrlichkeit besitzt, es zu gestehen. Das wäre sogar ein kleines Zeichen dafür, dass man alles riskiert aber ehrlich ist, und das ist mit Sicherheit ein 'Liebes'beweis.

    @ Teufelsbraut:
    >>"... und das sowieso erst einmal fertiggebracht hab ..."

    Erst einmal? Wie oft muss man sowas denn machen?!
    Einmal ist schon einmal zu viel...


    Was Thema Treue/Vertrauen/Ehrlichkeit angeht, bin ich ganz STRENG.
     
    #10
    Schnupp, 23 Mai 2002
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass sich niemand auch nur 5 Minuten die Zeit nimmt, meine Beiträge ernsthaft zu verstehen, sondern sofort losbrüllt *kopfschüttel*.
    Überhaupt der liebe Olli - hast du keine Freunde, denen du aufn Geist gehen kannst, anstatt mir?

    Ich ging von der Tatsache aus, dass mein Partner mich offen mit der Frage konfrontiert, ob ich ihn betrogen habe oder net. Ergo, mir gegenübersteht und mich quasi in eine Stresssituation bringt.
    Und wenn ich noch net soweit bin, ihm es ehrlich und halbwegs verständlich rüberzubringen, dann würde ich lügen, ja... ihr könnt mich jetzt ruhig steinigen oder so.
    Bei mir ist das ein Teil meines Wesens... was ich noch net bereit bin zu sagen (weil ichs noch net gänzlich überdacht und interprätiert hab), dass kriegt man aus mir auch net raus - selbst wenn man mich stundenlang quälen würd.

    Und, Schnupp: ja, einmal - und ich hatte solche Gewissensbisse, dass die für 5 reichen würden. Außerdem gabs einige weiteläufigeren Gründe, die ich net schon wieder zum 100 Mal breittreten will.
    Sagen wir mal so, die Beziehung war 1. überhaupt net in Ordnung, 2. net mal sicher, sondern ein ewiges "ja"-"nein"-Spiel und 3. von seiner Seite aus net liebevoll.
    Und ich habe ihn betrogen, ja. Und es interessiert mich net weiter.
     
    #11
    Teufelsbraut, 23 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 7
  12. Schlumpfin
    Gast
    0
    Also wie es schon die anderen gesagt haben, meine ich auch 1. sie ist einfach nur von deiner Fragerei genervt oder 2. sie hat dich betrogen!
    Aber die Frage ist ja auch, wie du auf so eine Frage überhaupt kommt? Hast du kein Vertrauen zu ihr oder war da schon was im Vorfeld??
     
    #12
    Schlumpfin, 23 Mai 2002
  13. nelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Verlobt
    @ teufelsbraut ... heute mit dem schlechten fuß aufgestanden? :grin:

    und jetzt bitte net gleich auch noch auf mich losgehen :zwinker2:

    is´ net bös´ g´meint ... ist mir nur aufgefallen beim lesen deiner beiträge
     
    #13
    nelchen, 23 Mai 2002
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nö, bin ich net - ich seh nur net ein, wieso manche Leute sich net bemühen, den Beitrag vorher zu verstehen, bevor sich einfach anfangen, sich irgendwelche Sachen einzubilden.
    Zeitweis komm ich mir vor, als würd ich chinesisch schreiben.
     
    #14
    Teufelsbraut, 23 Mai 2002
  15. Jaime
    Gast
    0
    Ich würde auf eine Frage wie "Warst du mir immer treu?" auch nicht antworten und ich bin 100% treu, aber so eine Frage wäre mir einfach zu blöd. Was soll man da denn antworten? Mit so einer Frage wird doch die Vertrauensbasis infrage gestellt und dann ist es eigentlich schon wieder egal, weil ein 'ja' wohl sowieso nicht mehr so überzeugend wäre. Ich finds irgendwie komisch sowas zu fragen. :rolleyes2
     
    #15
    Jaime, 23 Mai 2002
  16. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich seh das genauso wie Jaime! Wenn mich mein Freund fragt ob ich ihm treu war (macht er auch manchmal), dann sag ich meistens auch net "Nein!", weil er eigentlich wissen müsste, dass ich das nicht tue.
     
    #16
    Jocelyn, 23 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Hmm wenn mich eine Frau das fragt kann ich glücklicherweise immer stolz "ja" sagen und solange ich das kann man ich das auch weil ich mir da wirklich MIT RECHT was drauf einbilde.

    ich habe auch 2 Versionen

    a.) Sie ist empört das du ihre treue anzweifelst

    b.) Es IST was passiert

    Ich befürchte ein bisschen b.) weil bei a.) hätte sie meiner Meinung nach anders reagiert
    Vieleicht fängst du es mal so an und bittest sie egal was du sie fragen könntest die Wahrheit zu sagen, wenn sie dir das verspricht und dann die folgenede Frage mit nein beantwortet ist es endlich aus der Welt
     
    #17
    DerKeks, 23 Mai 2002
  18. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    *lach* keks.. wenn sie vorher gelogen hat , wird sie dann auchh wieder lügen.. trotz versprechen
     
    #18
    Beastie, 23 Mai 2002
  19. Tajänchen
    Gast
    0
    Also wenn mich mein Schatz fragen würde, ob ich ihm treu bin, dann würde ich ehrlich antworten, denn ich denke jeder muss erst mal den Mut gefunden haben seinem Partner überhaupt erst mal so ne Frage zu stellen. Denn so ein wenig "ich trau dir nicht" bzw. "ich bin mir unsicher" ist da ja schon bei. Also ich würde auche her darauf tippen, dass sie dir fremd gegangen ist.
    Aber wie alle anderen kann ich auch nur vermuten
     
    #19
    Tajänchen, 23 Mai 2002
  20. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jepp, Jepp, Jepp sehe ich auch so. Bei mir und meiner Freundin isses eigentlich so, dass wir uns immer gegenseitig bezeugen, dass wir uns lieben UND uns treu bleiben. Man sagt dann eben "Schatz, ich liebe dich und will immer nur bei DIR bleiben". Das finde ich auch schön so und ich weiß, dass wenn ich Ängste hätte, dass ich meine Freundin verlieren könnte, sie mir immer sagen würde, dass sie treu ist (was dann der tatsache entspricht). Ich könnt sie tausendmal fragen und sie gibt mir ne Antwort.

    Wenn deine Freundin dir nach dreimal fragen schon keine Antwort geben will, glaub ich, dass da was im Busch ist. Allerdings denke ich - wie der rest auch - dass sie die Sache bereut und mit DIR zusammenbleiben möchte. Du solltest sie dann schon direkt darauf ansprechen und ihr sagen, dass du die Sache mit ihr regeln wirst, falls wirklich was vorgefallen ist.

    Würstchen
     
    #20
    Würstchen, 23 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - treu
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
medina.kvc11
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2016
4 Antworten
lolokmo
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Februar 2016
6 Antworten