Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • PPeter
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    19 Oktober 2006
    #1

    Treu sein trotz Cybersex mit e-Mail-Partnerin

    Hallo,
    ich möchte mal ein Thema zur Diskussion stellen, für das ich noch keine Antwort gefunden habe:
    Ist man untreu, wenn man in einer Beziehung lebt und mit einer anderen e-Mail-Partnerin über sexuelle Dinge redet und Cybersex mit ihr hat?
     
  • 19 Oktober 2006
    #2
    wenn die Partnerin damit kein problem hat, nein.

    wenn die Partnernin es aber als fremdgehen ansieht, ist es in der beziehung fremdgehen.

    man muss die gefühle des anderen akzeptieren und wenn er was nicht will, bzw was als fremdgehen ansieht, was man selber ned so ernst sieht, kann man es nur akzeptieren oder es gibt stress.

    du solltest das am besten mit deiner freundin abklären.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    19 Oktober 2006
    #3
    Find ich auch. Verheimlichen sollte man sowas nicht, ansonsten ist es automatisch Fremdgehen. Ist aber auch relativ, wie man Cybersex definiert und wie weit man dabei geht.

    Also ich denk mal, meine Frau hätte nix dagegen, wenn ich E-mail Kontakt mit ner Frau hätte, solange es nicht intim wird
     
  • forever
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verliebt
    19 Oktober 2006
    #4
    Also ich finde schon, das man es als fremdgehen ansehen sollte. Immerhin sitzt am anderen Ende schließlich auch ein Mensch, auch wenn man ihn weder Sehen noch spüren kann. Es ist halt nicht so, als würde man sich einen Porno anschauen. Die anderen haben auf jeden fall recht, wenn deine Partnerin nichts dagegen hat dann sollte dem unterfangen ja nichts im Wege stehen.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #5
    Schwierig. Ich würds nicht direkt als fremdgehen bezeichnen. Aber unglaublich bescheuert würd ichs als Freundin trotzdem finden. Ich wäre stocksauer.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    19 Oktober 2006
    #6
    Ich hätte kein Problem damit... Mache das sogar (in Maßen) selbst manchmal. Allerdings berichte ich dann in einem leicht spöttischen, selbstironischen Ton hinterher davon. Wenn irgendwelche Ideen vorkamen, die ich mal umsetzen wollte, sage ich das auch.

    Also, mit den Details verschone ich ihn, er darf es jetzt auch nicht direkt lesen, hat aber noch kein Verlangen danach geäußert. Sonst... Tja, vielleicht. Eigentlich schon. Aber dann würde ich meinem Chat-Partner auch davon erzählen, sonst käme es mir auch blöd vor.

    Am Anfang habe ich halt auch erzählt, dass jemand den Vorschlag gemacht hatte, ich prinzipiell nicht abgeneigt wäre, aber eben auch wissen wolle, ob das für ihn okay sei. Immerhin ist er mir doch noch viel wichtiger! Aber er hatte keine Einwände, hat nur einen Spruch gemacht, dass er alleine wohl nicht ausreicht, um es mir zu besorgen (mit richtig sexy dreckigem Grinsen *schmacht*) und wir haben es bei der Gelegenheit gleich auf dem Küchentisch getan.

    Und der Spruch heißt eigentlich nicht, dass es ihn verletzt hat, wir haben uns schon öfter über das Thema Eifersucht bzw. Vertrauen bzw. Freiheit unterhalten. Wir machen beide gerne boshafte Sprüche zum anderen und wissen auch, dass der das abkann. Das nur noch mal zum vermehrten Verständnis.

    Also: Wenn man drüber geredet hat und der Partner einverstanden ist, ist alles okay. Hinter dem Rücken hat es einen äußerst unschönen Beigeschmack von betrogen werden.
     
  • benji
    benji (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    103
    9
    Single
    19 Oktober 2006
    #7
    Ich würde mal tippen das 90% der frauen dir feuer unterm arsch machen würden, also so gesehen, besser was, dass man nicht macht.
    :zwinker:
     
  • sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #8
    Für mich wäre es in gewisser Weise schon Fremdgehen und ich wäre seeeehr sauer, wenn ich das mal zufällig herausfinden würde. Denn dann würde ich mich fragen, ob er wirklich nur CS hat oder ob da mehr ist.
     
  • mahalanobis
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    1
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #9
    @ threadstarter

    kennst du die betreffende frau ? kann ja sein, da sitzt nen bärtiger matrose am anderen ende der leitung.

    naja, mir wäre es egal. es gibt sachen die will ich nicht verstehen. bevor ich versuche, per zeichen eintippen mich sexuell zu erregen, frag ich lieber mona oder lisa ob sie zeit hat.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    19 Oktober 2006
    #10
    Du machst das sicher nicht ohne Grund, sondern weil du diese gewisse Frau anziehend findest. Würde bezweifeln, wenn deine Freundin das lustig finden würde.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    19 Oktober 2006
    #11
    Ja, das wäre für mich Fremdgehen. Es ist egal, wie der Sex stattfindet, ob schriftlich, am Telefon oder real. Für mich ein Trennungsgrund. Ich käme mir verarscht vor.
     
  • Pseudonym
    Pseudonym (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    19 Oktober 2006
    #12
    Klasse Thema , nur leider nicht mein gebiet da ich von cs absolut nix halte aber es interressiert mich ws nun dazu geschrieben wird ...
    ich persönlich denke mal ich würd mir schon meine gedanken machen wenn meine freundin so etwas tun würde ...aber im grunde ist es kein fremdgehn is irgendwie komisch ....
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #13
    Über Sex reden ist eines ... CS haben ist etwas anderes. Ich chatte gerne und unterhalte mich manchmal auch gerne mit anderen über Sex - aber mehr auch nicht. Ich glaube auch kaum, dass mir CS sonderlich gefallen würde, aber egal. Jedenfalls weiß mein Freund, dass ich gerne chatte, ich schreib ihm manchmal parallel per ICQ die Sachen, die ich gerade mit dem anderen bespreche. :grin:
    Aber bei "richtigem" CS wäre ich auf jeden Fall sauer, wie's bei ihm ist, kann ich jetzt nicht sagen.
     
  • Wildemaus20
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #14
    also ich kann dazu nur sagen das ich es bei meinem freund mitbekommen hab und das wir deshalb ziemlichen ärger hatten weil ich denke das muss nicht sein.wüsste auch nicht warum.am schlmmsten ist es wenn man die frau auch noch kennt.also ich finde das total unmöglich...und einen absuluter fall von geht gar nicht
     
  • -ArYa-
    Gast
    0
    19 Oktober 2006
    #15
    Ich fänds echt komisch wenn mein Freund mit ner anderen im internet sex hat, auch wenns nur virtuell ist....:geknickt:
    aber er macht sowas ja gottseidank net :cool1:

    -ArYa-
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    19 Oktober 2006
    #16
    Denkst du :grin:

    Richtiges fremdgehen mag's nicht sein. Aber sexuelle interaktive Tätigkeiten will ich einfach nicht. Ich rede auch nicht mit fremden Mänern über meine Vorlieben oder geile mich an denen auf. Wenn mein Freund sowas will, dann soll er das mit mir machen - Punkt
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    19 Oktober 2006
    #17
    N a t ü r l i c h ist das fremdgehen. Überleg mal: Wenn du mit der Person Telefonsex hättest, oder beim Cybersex ne Webcam oder ein Mikro verwenden würdest, wäre es dir vielleicht selber noch deutlicher: was du da machst, ist eine sexuelle Beziehung zu einer anderen Person als zu deinem Partner zu haben. Ob dein Dödel dabei zum Einsatz kommt oder nicht... bei genauerer Betrachtung könnten ihr euch auch einfach gegenseitig einen runterholen... selber Effekt, und *das* wäre dann wohl eindeutig fremdgegangen, oder?
    ...
    *schauder* Alleine die Vorstellung, meine Freundin käme irgendwann mal zu mir und sagte: "Du Schatz, übrigens, ich habe regelmäßig CS mit irgendeiner Internetbekanntschaft.." HALLO? Was denn als nächstes? "Schatz, wenn du abends DSF guckst, da strahlen die in der Werbepause meine Handynummer aus, also, wenns in nächster Zeit öfter klingelt, geh besser nicht ran..."
     
  • Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    Single
    19 Oktober 2006
    #18
    Also mir würde das überhaupt net passen und ich wäre total sauer und gekränkt. :kopfschue
    Ich find irgendwie schon das das Fremdgehen ist, auch wenn es "nur" virtuell ist.
     
  • Flake
    Gast
    0
    19 Oktober 2006
    #19
    Also für mich wäre das auch ne nummer zu heftig, denn wie schon gesagt wurde: Auch hinter dem anderen pc ist ein mensch und ich würde als deine Freundin nicht damit klarkommen.

    Flake
     
  • sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2006
    #20
    also ich bin für jein.. bei nur einmal cybersex fände ich es eher nicht so schlimm...allerdings ständig und das über monate hinweg wäre für mich ein trennungsgrund

    gruß silence
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste