Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Treue?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von WarWas, 24 November 2008.

  1. WarWas
    WarWas (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    vergeben und glücklich
    HEy zusammen brauch mal eure hilfe.
    Ich weiß selber das es eigentlich voll der schwachsinn ist, aber mh irgendeine möglichkeit muss es da doch geben.

    Ich soll beweisen das ich treu bin und war. Aber wie soll ich das anstellen?

    Ich tu echt alles für ihn und wenn ich sag alles mein ich auch alles!
    Ich bleib ja schon zu hause, hab auch kein grund reauszugehen, hab eh keine freunde die hier wohnen und meine beste zieht bald nach berlin udn wir telen eh nur. Tja, ich würd mcih sogar vojn ihm kontrolieren lassen, soll er es tun ich hab nix zu verheimlichen. Bin immer ehrlich. Ich würd auch nach erlaubnis fragen wenn ich iwas machen will.

    Ich weiß das klingt alles total blöd. Aber ich lieb ihn sehr und es is mir egal was ich machen muss damit er bei mir bleibt.

    Was kann ich den noch tun? Wie kann man treue beweisen? Gibts da irgendeine möglichkeit?

    Bitte helft mir, ich will ihn nich verlieren, würd alles tun!

    LG WarWas
     
    #1
    WarWas, 24 November 2008
  2. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir scheint, dein Freund ist extrem eifersüchtig?

    Wie kam das, gibt es da eine bestimmte Situation, oder war es schon immer so? Bist du früher mal fremd gegangen? Hat er schlechte Erfahrungen?

    Ich halte nichts davon, dich freiwillig kontrollieren zu lassen, nur damit er dich nicht verlässt. :eek: Wenn du ihm wirklich keinen Grund gibst, hat er das Problem, nicht du. Und wenn du dich von ihm abhängig machst (keine Freunde treffen, etc.) wird es doch nicht besser. Am Ende verlässt er dich doch, weil er ein Misstrauen nicht überwinden konnte, und du stehst mit leeren Händen da.

    Da werden aber auch keine Treuebeweise helfen, denn der Grund für seine Eifersucht ist in ihm drin, nicht bei dir. Er ist unfähig, Vertrauen zu geben und schadet damit euch beiden.

    Ich weiß nicht, ob er sich auf ein ruhiges, rationales Gespräch einlassen würde. Das erscheint mir aber die beste Möglichkeit, denn wenn er nicht selbst einsieht, dass es keinen grund gibt, wird er immer misstrauisch sein, und wenn er dich jede halbe Stunde anrufen dürfte. :kopfschue
     
    #2
    schokobonbon, 24 November 2008
  3. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    sorry, nimm es nicht persönlich, aber so :
    definiere ich ein ungesundes verhältnis und schon fats den todesstoß jeder Beziehung -> wie konnte es so weit kommen?

    hat dein freund schon mal etwas von vertrauen gehört?
    wenn meine freundin so etwas hier schrieben würde wie du, dann wäre ich als partner traurig und würde mir erstmal an die eigene nase fassen was in meinem kopf eigentlich falsch läuft.

    ich bin der meinung: treue beweist man nicht. treu ist man.
    und ich denke der gedanke,
    dass du IHM bspw. sämtliche e-mail passwörter gibst, deine handy-sms ausdruckst.
    wenn dein handy klingelt immer erst IHN rangehen lässt.
    dich vermutlcih bei nem evtl. mädelsabend ständig von ihm anrufen lässt...
    gefällt dir auch nicht oder?
    und ich denke im grunde gefällt das ihm auch nicht.

    wenn ich angst habe, dass mein partner mir untreu ist, sperre ich ihn (und mich gedanklich) ein. als partner denke ich mir doch, wenn ich ihm/ihr alles verbiete, wird die verbotene Tat doch noch reizvoller?!?...

    nun ja das sind grundsätzliche aussagen und fragen.

    ich glaube ihr solltet es nich so weit kommen lassen. sag ihm, er soll dir glauben WEIL er keinen grund hat und das muss ihm reichen.
    lass dich nicht kontrollieren, erlaube ihm das uach nicht. das ist nicht nur für dich gut , sondern auch für ihn.

    frag ihn doch mal, ob er möchte dass du dich vor ihm "seelisch" entblätterst und schließlich frierst, denn nichts anderes ist es, wenn du ihm komplett an deine privatsphäre ranlässt.
     
    #3
    User 70315, 24 November 2008
  4. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Mädchen, bitte schreib mir auf der Stelle eine PN. Ich möchte dir mal in aller Liebe und Freundlichkeit den Kopf waschen, aber nicht öffentlich. Und ich glaube, ich weiß tatsächlich, wie ich hinkriegen kann, dass es dir besser geht. Aber das muss unter vier Augen passieren.
     
    #4
    Shiny Flame, 24 November 2008
  5. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich

    Warum PN? Könnte doch gut sein, wenn sowas mehrere lesen. Es gibt bestimmt mehr als eine/n mit dem Problem.
     
    #5
    kingofchaos, 24 November 2008
  6. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.686
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    1. das, das sehe ich auch so. und 2., deswegen ot, ich finds ja urstwitzig: "ich muss dir den kopf waschen, schreib du mir mal ne pn" :grin:


    naja, back to topic: du wirst nicht glücklich damit. wenn du seine eifersucht nicht bremst, wird sie ihm immer mehr zu schaffen machen, und dich damit auch runterziehen. eine Beziehung funktioniert nicht mit "kontrollier mich ruhig", und wenn du ihm sowas zugestehst, beschwichtigst du seine eifersucht keineswegs.
     
    #6
    Nevery, 24 November 2008
  7. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    zunächst einmal solltest du dem Macker beweisen, dass du nicht hörig bist.
     
    #7
    Dandy77, 24 November 2008
  8. Papier
    Gast
    0
    Ich habe hier nun schön öfters von einseitigem und gegenseitigem "Kontrollieren" gelesen, mir kommt es vor als hätte ich anscheinend total andere "Erfordernisse" an einer Beziehung.

    Treue verbindet sich mit Vertrauen, dafür gibt es keinen ultimativen ad-hoc Beweis, das beweist man sich gegenseitig durch Zeit in dem man das Vertrauen des anderes nicht missbraucht oder ähnliches. Ich würde mich weiss Gott nochmal null komma garnix "kontrollieren" lassen in dem Sinne wie es hier steht. Wenn er meint dir massiv nachkontrollieren zu müssen, herrscht schonmal von einer Seite kein Vertrauen und so baut man garantiert keines auf. Und um es direkt zu sagen, der Gipfel wird damit erreicht:

    Hoffentlich kann einer von denen die es angekündigt haben die wirklich mal die Augen öffnen, denn auch wenn ich scheinbar andere Vorstellungen von einer Beziehung habe, damit denke ich wirst du auf dauer nicht glücklich.
     
    #8
    Papier, 24 November 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich versteh gar nicht, warum du ihm überhaupt deine Treue beweisen willst/sollst. :ratlos_alt:

    Ist irgendwann mal was vorgefallen?
    Bist du fremdgegangen, fremdgeflirtet, fremdgeknutscht oder was auch immer?

    Wie lange seid ihr zusammen?

    Hat er dir seine Treue schon bewiesen?
     
    #9
    krava, 24 November 2008
  10. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Möchtest Du echt mit einem Psychopaten zusammen sein der Dir kein Vertrauen schenkt? Oder geht es Dir selbst gar gut damit dich so zu unterwerfen? Mädel - mach die Augen auf! Das klingt mir alles wie im schlechten Film! Kümmer Dich erst mal um Dein eigenes Leben, Deine Ziele, Deine FREUNDE in deinder neuen Stadt und ggf. auch um andere Jungs - wenn er dann immernoch meint dass Du ihm gehörst dann muss er halt gehen und du findest nen Mann der Dich respektiert - oder aber Du willst es eben so. Dann beschwer Dich aber auch nicht drüber wenn Du Dir dein Leben zur Hölle machst und von morgens bis abends damit beschäftigt bist einen eifersüchtigen wahnsinnigen ruhigzustellen...
     
    #10
    sylow, 24 November 2008
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich versteh ehrlich gesagt auch nicht was das soll. Ich meine, du wirst ja wohl eigene Wünsche haben, eigene Bedürfnisse usw. Und alles zu tun was dein Freund will - was bringt dir das? :ratlos:
     
    #11
    capricorn84, 24 November 2008
  12. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    dito! Du solltest Deinem Freund, der scheinbar unter pathologischer Eifersucht leidet (oder unter einem extremen "Machtbedürfnis", was noch schlimmer wäre), irgendwie klar machen, dass Du überhaupt keine Veranlassung siehst etwas zu "beweisen". Ich finde das irgendwie eine völlig absurde Forderung: "Beweise mir, dass Du nichts gemacht hast"! Hallo?... Wie soll denn das gehen?
     
    #12
    User 77547, 24 November 2008
  13. KungFuLöwä
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab nur den ersten Satz gelesen, mehr brauch ich nicht für ein Statement!

    Wenn dein Partner einen Treuebeweise von dir fordert, dann liegt das daran, dass dein Partner ein zu geringes Selbstwertgefühl hat und somit die Angst verspürt, dich jeden Moment verlieren zu können.

    Vergiss den Mist mit dem Treuebeweise. Eine Beziehung basiert auf gegenseitigem Vertrauen und nicht auf Beweisen!

    An deiner Stelle würde ich deinem Partner verstärkt zeigen wie wichter er dir ist und dass du keinen anderen willst, nur ihn! Aber dass mit den Beweisen - lass es!
     
    #13
    KungFuLöwä, 24 November 2008
  14. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Meinst du wirklich, dass das eine Basis für eine gute und für beide erfüllende Beziehung darstellst, wenn Du dich ihm völlig unterwirfst? Das wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schief gehen....
    Versteh mich nicht falsch: Ich könnte mir eigentlich nur vorstellen, dass das funktioniert, wenn Du eine extrem "submissive" Ader hast und dir diese Unterwürfigkeit und "Hörigkeit" sowas wie "Lust" bereitet und das quasi eine Art "Rollenspiel" darstellt....das solls ja auch geben (auch wenn ich da echt Probleme habe, mir das vorzustellen)
     
    #14
    User 77547, 24 November 2008
  15. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Das ist doch nur die Spitze des Eisbergs, oder?
    Selbst wenn du ihm beweisen könntest, dass du treu bist/warst, wird das kaum etwas an eurer Beziehung ändern. Danach wird er dir nicht mehr vertrauen als jetzt. Außerdem kannst du es ihm nicht beweisen, außer du lässt dich an einen Lügendetektor anschließen.

    Was du ihm mal beweisen solltest, ist dass du ein eigenständiger Mensch mit einer eigenen Meinung bist.
    Wie soll es denn mit eine Beziehung weitergehen, wenn einer die totale Kontrolle über den anderen hat?? :kopfschue
    Wenn du ihm die Füße küsst, wirst du ihn nicht nur deswegen an dich ketten können.
     
    #15
    Schätzchen84, 24 November 2008
  16. thommy_h
    thommy_h (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    oh weia....
    erstmal ist es nicht deine aufgabe, ihm deine treue zu beweisen. sondern es ist seine aufgabe, dir zu vertrauen und du kannst bestenfalls dafür sorgen, dass sein vertrauen gerechtfertigt ist.
    alles andere - mit treue beweisen - was übrigens nicht geht, außer du hast die letzten monate zufälliger weise 24h/d nen kamerateam hinter dir her gehabt, ist doch kinderkacke.
    ich selbst wurde mal betrogen, das ist wirklich schlimm. aber das einzige, was ich von meiner partnerin fordere ist ehrlichkeit, wenn mal was passiert ist. zu mehr habe ich einfach kein recht.

    dann finde ich es abgrundtief fürchterlich, wie devot und ausgeliefert du dich selbst hingibst. es gibt da ein sprichwort: gib einem menschen macht, dann zeigt er sein wahres ich.
    ich hoffe, dass du da jemand ganz besonderen gefunden hast. andernfalls steht das mit ihm unter einem sehr schlechten stern!
     
    #16
    thommy_h, 24 November 2008
  17. WarWas
    WarWas (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    33
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Also. ich versteh euch vollkommen, das ihr mir den kopf waschen wollt usw. Und das man treue nicht beweisen kann sondern ist is mir auch klar. ICh weiß auch das er das problem ist und nich ich!
    Und nein ich hab ihn nie einen grund gegeben mir nich zu vertrauen. Seit dem ich ihn kenn und mit ihm zusammen bin geht in meinem leben endlichmal bergauf. Er hat mich sozusagen aus der gosse geholt. Hatte schlechten umgang usw. Dafür bin ich ihm auch sehr dankbar. Aber er hatte viele schlechte erfahrungen gemacht. Weswegen es ihm jetzt wohl schwer fällt vertrauen zu fassen, weil er wohl meint das alle weiber so sind, weil alle die er hatte ihn betrogen haben.
    Aber meine güte, ich bin nicht so!! Wenn ich jemanden liebe dann lieb ich nur ihn und warum soll ich mir was holen was ich ohne probleme auch von ihm bekommen kann?
    Ich bin immer ehrlich zu ihm, es ergibt für mich kein sinn ihn anzulügen, weil es keine vorteile für mich hat.
    Ich mein ihr sagt und meine beste freundin sagt, das es an der zeit ist das er mir beweisen soll das er mich wirklich liebt. Er meint wohl er hat es bewiesen indem er uns ringe gekauft hat. Mh schön und gut ich hab mich drüber gefreut. Aber was ichs chon alles für ihn getan hab. 1. mein ganzen leben aufn kopf gestellt (mal ganz davon abgesehen das es eins cheiß leben war,war ich zu der zeit dennoch glücklich so wie es war) Jetzt bin ich auch glücklich so wie es ist, weil es endlich mal vorran geht. 2. liebeserklärung hat er von mir viele bekommen (briefe,fotos etc) Das was am meisten mühe,zeit und arbeit in anspruch genommen hat war ein buch wo drin steht warum wieso weshalb ich ihn liebe. Ich glaub das weiß er auch zu schätzen hat sich ja schon drüber gefreut. Aber was bringts mir, wenn ich mir dennoch nich sicher sein kann das er es wirklich ernst mit mir meint? Was soll ich den machen? Was von ihm verlangen? Was will ich von ihm?
    Ich will das er es mir beweist und nich mit noch einem ring geschweige den einen heiratsantrag. 1. sind wir noch nich so lang zusammen udn 2. müsste er wohl nochwas dafür tun das ich "ja" sagen würde. Aber was soll er tun. Man ich war echt noch nie so hilflos in einer beziehung. Er hat mich total unter kontrolle, er könnte mit mir machen was er will. Dennoch tut er es nich. Er sagt er will ne beziehung wo er sich keine sorgen machen muss. Also da würd ich mal sagen, selbst wenn er mir nich vertraut, soll er mir doch wenigstens glauben was ich ihm sage, oder seh ich das falsch!
    Man is das alles schwierig! Als wir uns am monatg gestritten haben und ich dann sauer gegangen bin hat er mich angerufen und geschrieben ich soll zurück kommen, tja weil mir so verdammt viel an ihm liegt hab ich es getan. Ich steig ins auto ein und seh das er am weinen is... haben uns dann wieder vertragen. Aber was soll ich davon halten? das waren so richtig große kroko tränen, man voll schlimm anzusehen hab gleich mitgeheult. Er sagt er weint NIE und das ihm wirklich viel an mir liegt.
    Man ich weiß echt nich mehr was ich mit dem arsch machen soll.....


    LG WarWas

    JA das ist gut, halte ich auch für sehr sinnvoll. Aber wie soll ich ihm das zeigen? Wie in der antwort oben, hab ich ihm schon sehr viele liebesbeweise gemacht. Langsam bin ich mit meiner kreativität am ende.


    hergott 22 Jahre alt und hat kein plan wie man ne vernüftige beziehung fühlt.. schon traurig -.-
     
    #17
    WarWas, 26 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Treue
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
medina.kvc11
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2016
4 Antworten
lolokmo
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Februar 2016
6 Antworten