Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Triebe von männern...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Miezerl, 9 Dezember 2003.

  1. Miezerl
    Gast
    0
    Soo...muss das mal hier loswerden bevor ich platze...Viele Männer die ich kenne empfinden es als normal eine Frau die sie rein nur sympthatisch finden flach zu legen egal ob sie sie lieben oder nicht fazit sie brauchen Liebe nicht um mit jemanden sex haben zu können..damit ihr euch auskennt ich kann das in keinen Fall und auch nur wenig nachvollziehen wie einen rein körperliche befrieidigung reicht oder wie man das bedürfniss danach verspürt jemanden berühren zu wollen den man nur mag, denn mir gings noch nie so..Wenn diese besagte Person wüßte was sie wollte eine reine Sex Beziehung oder One night stands...wärs ja noch ok..aber dann Aussagen so bringen wie selbst nicht zu wissen was man will, sei es nun kuscheln oder Liebe oder Sex, aber scheinbar weiß das man es fertig bringen würde eine fast sympathische Fremde zu vögeln find ich echt Charakterschwach..Bin so was von sauer...
    Wenn er einigermaßen in klaren sich drüber wäre was er wollte...aber nicht mal das ist ja der Fall könnt ich sagen ok egal er muss sich erst selbst finden erfahrungen sammeln..aber so was is einfach nur verletzend...Auf der einen Seite jemand zum kuscheln haben zu wollen auf der einen Seite sofort mit jemanden in die Kiste springen sofern er das besagte Mädchen sympathisch fände ne ne..so was find ich echt nur noch triebgesteuert..Dann noch so Ausreden wie männer müssen sich fortpflanzen sie verspüren einfach viel öfter den Drang nach Sex halte ich für eine dumme Ausrede sich keine Gedanken machen zu müssen wie es ist einfach oft mit jemanden zu schlafen den man nicht mal liebt hauptsache Die Triebe kommen auf Kosten wie? :angryfire Frauen müssen genauso sich fortpflanzen und dennoch kenn ich weit aus genug mehr mädchen als männer die nur dann bereit wären mit einen mann zu schlafen wenn sie ihn lieben..Erschreckend wie männer sind und das es so wenig Ausnahmen gibt..
    Noch trauriger zu wissen hab meine Zeit wieder mal an eine Person verschwendet die einfach nur ein idiot ist..Denn ich muss mir echt von keinen triebgesteuerten idioten der welt sagen nur weil er sich und seine hormone nicht im Griff hat..das er mich für so eine meldung normal schlagen wollte..bin so dermaßen enttäuscht von diesen menschen so
    hat mir bislang kein mensch je so wehgetan ich bereu echt jede Sekunde die ich an diesen Menschen verschwendet hab :flennen:
     
    #1
    Miezerl, 9 Dezember 2003
  2. Paule
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    nicht angegeben
    was soll ich als Mann sagen?
    Wurde von Frauen auch schon oft derbe enttäuscht :hman:.
    Zu so einem Zeitpunkt sehe ich auch keine anderen Frauen, und denke, dass alle so sind... oder zumindest recht viele (so isses bei dir), aber in Wirklichkeit sind nicht alle so...und wenn doch, dann werd ich schwul :rolleyes2!
    Also : Vergiss solche Freaks und mach die Augen gaaaanz weit auf, dann wirst du hoffentlich eines besseren belehrt :smile:...

    keine ahnung ob ich dir helfen konnte... ich schätze nicht...

    Und noch was : Bitte nicht so eine provizierende Überschrift! Ich mach ja auch kein Thread mitm Thema "Hinterlistigkeit und Lügen von Frauen" auf, oder? (Nein, nicht alle Frauen sind hinterlistig etc., und nicht alle Männer sind so wie du beschrieben hast!)
     
    #2
    Paule, 9 Dezember 2003
  3. *~The~Raver~*
    0
    jaja diese bösen böser männer...
    und immer diese verallgemeinerungen...

    Erschreckend wie männer sind und das es so wenig Ausnahmen gibt..
    ^^
    dazu ein spruch aus einem film, frei zitiert:
    Erschreckend, dass man Frauen immer 1000x einreden muss, dass man sie liebt, nur um sie einmal ins bett zu kriegen.
    bzw:
    Gott, was muss man aller über sich ergehen lassen, nur um ne Frau zu v*geln.

    Ja ich weiss, dies bestätigt nur deine behauptung von den triebgesteuerten männern. allerdings sind die sprüche sarkasmus pur *g*.

    abgesehen davon, versteh ich auch net zu 100% warum liebe und sex so unbedingt zusammengehören sollen. ist schon klar, dass es mit einer person die man liebt schöner ist, aber die befriedigung alleine kann man sich auch so holen. ich hol mir ja auch einen runter ohne meine hand zu lieben :clown:. ich denke es ist fakt, dass männer öfters sex wollen als frauen und wieso sollten die dem nicht nachgehen? muss dann halt für beide ok sein, nicht dass der typ ne Beziehung vorspielt, nur damit er poppen darf.
     
    #3
    *~The~Raver~*, 9 Dezember 2003
  4. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Also um eins erstmal klarzustellen Frauen sind genauso triebgesteuert ob wir es wolen oder nicht. Die Suche nach einem Partner ist auch schon ein Trieb. Dann gibt es den Fortpflanzungstrieb und ich glaube auch das viele Frauen SB machen (Sexualtrieb). Genau wie die Männer.

    Und das du nicht triebgesteuert bist glaube ich nicht. ich denke eher das du an nen falschen Mann geraten bist der dir weh getan hat. Das ist im Leben so, aber meistens geratet ihr eben auch an solche weil ihr diese Art von Männern interessanter findet. Sorry wenn das nen bisschen hart klingt das wollte ich jetzt dazu aber erstmal loswerden.

    So jetzt dafst du mich für meine Aussage verurteilen...
     
    #4
    NenNetter, 9 Dezember 2003
  5. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach please, hackt nicht auf ihr rum, ihr gehts doch offensichtlich scheisse *tröst* Was ist denn genau passiert Miezerl?



    @Topic
    Kann ja sogar sein, dass Frauen nicht wengier triebgesteuert sind, aber "wir" sind wenigstens so clever und zeigen das nicht jedem :zwinker: Ne im Ernst, ich finde die Ausrede, "ich als Mann brauch das halt" zum Kotzen, das ist imho ne absolute Kopfsache, meine Güte, so was beschissenes. Von wegen Triebe :rolleyes2
    Aber whatever, ich denke Frauen betrügen genauso oft wie Männer. Nur suchen Frauen nicht nach Ausreden. Männer schon. Und da seid ihr ja selber blöd, sorry.
    Und klipp und klar würd ich jetzt einfach mal sagen: Entweder Beziehung oder durch die Gegend poppen, aber beides geht nunmal nicht! Punkt. Und ich mein das jetzt für alle, das ist so was von scheisse und verletzend und ich wünsche jedem einzelnen, dass ihm oder ihr das nie passiert.

    @Netter: Man kann sich auch in Menschen täuschen. Und ich finds ja echt geil zu sagen, bist ja selber schuld, such dir doch das nächste Mal kein solches Arschloch aus :angryfire
     
    #5
    Dawn13, 9 Dezember 2003
  6. *~The~Raver~*
    0
    wieso? damit hat er ja wohl recht. jedenfalls zum größten teil. frau braucht sich doch net wundern, wenn sie sich auf nen typen einlässt, der dafür bekannt ist, dass er nur in der gegend rum poppt. aber ne, frau denkt sich ja: bei mir macht er des sicher net, irgendwann hat er sich schon ausgetobt. ausserdem kann er ja auch soooooo süss sein. und hinterher heulen se dann, wenn se rauskriegen, dass er genauso weitergemacht hat wie vorher. oder die nächste am wickel hat, denn anscheinend ziehen diese typen die frauen wie ein magnet an. ich behaupt ja net, dass Miezerl auf so einen reingefallen ist - hat sie nicht geschrieben - aber denkbar ist es durchaus und alltäglich ebenso.
     
    #6
    *~The~Raver~*, 9 Dezember 2003
  7. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach bitte WAS?

    Ich hab ja eben genau nicht von denen geredet! Wenn ich mich auf einen einlasse, von dem ich weiss, dass er durch die Gegend f***, ja DANN bin ich vielleicht ein Stück weit selber schuld. Aber selbst dann, man erkennt Arschlöcher auch nicht immer schon 100m gegen den Wind, so als Info...
    Aber ich redete von denjenigen, bei denen man das eben NICHT weiss und ich z.B. bin genau von dem Menschen nach sehr langer Beziehung betrogen worden, von dem ich es wirklich am allerwenigsten erwartet hätte (und auch rückblickend nach ein paar mehr Beziehungen hätte ich es JEDEM zugetraut, nur ihm nicht). Und das meine ich damit, wenn ich sage, man kann sich auch in Menschen täuschen, und zwar gewaltig.
     
    #7
    Dawn13, 9 Dezember 2003
  8. *~The~Raver~*
    0
    ja bezweifel ich ja auch gar net, dass man sich in einem menschen täuschen kann, bzw. leider sowas erleben muss wie du. gar keine frage. tut mir übrigens auch leid, weil betrogen werden is eh das letzte :rolleyes2.

    ich wollte mit meiner aussage nur andeuten, dass es eben auch meinen geschilderten fall gibt. und da versteh ichs dann eben nicht, wenn die frau hinterher ja toootal überrascht ist, dass er fremdgegangen ist oder sonstwas gemacht hat. weils in diesem fall eben vorher zusehen war.
     
    #8
    *~The~Raver~*, 9 Dezember 2003
  9. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Gut, klar, das haste irgendwie schon recht. Aber vielleicht glauben einige, und zugegebenermassen sind das wahrscheinlich eher Frauen, Menschen könnten oder würden sich ja irgendwann ändern, gerade wenn man verliebt ist, dann will man doch das negative gar nicht sehen und sich solche Gedanken nicht machen müssen. Nur leider ändern sich Menschen nicht so schnell. Aber diesen guten Glauben möchten oder können viele vielleicht nicht wirklich ablegen :hman:
     
    #9
    Dawn13, 9 Dezember 2003
  10. *~The~Raver~*
    0
    deinem post, bzw diesem satz im speziellen habe ich nichts mehr hinzuzufügen *g*. ich wusste, dass wir und doch noch verstehn :zwinker2:
     
    #10
    *~The~Raver~*, 9 Dezember 2003
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    schön *g* :tongue:
     
    #11
    Dawn13, 9 Dezember 2003
  12. *~The~Raver~*
    0
    jup :grin:
    dann kann ich wenigstens nachher ohne alptraum, in dem mich frauen verfolgen, ins bettchen hüpfen :anbeten:

    aber irgendwie war des jetzt off-topic *verkrümelt sich still und leise*
     
    #12
    *~The~Raver~*, 9 Dezember 2003
  13. Makaveli
    Gast
    0
    LOL Ich hör immer Er...Er...Er...tz. Als ob die Frauen net so drauf wären! So blödes Gelaber hört man immer wieder von den Frauen,bis Sie selber feststellen das sie ohne Mann einsam sind! Und dann fängt dieses Gejammer wieder an,das sie angeblich niemanden abkriegen würden. O Gott,wann hört das endlich auf...ja ja ich weiß,vermutlich niemals. Frauen halt...
     
    #13
    Makaveli, 9 Dezember 2003
  14. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Lies dir meinen Beitrag ein bissl weiter oben mal genau durch, da steht nämlich was anderes.

    Und was hat denn das mit Gejammer zu tun? Einige heulen halt nach so ihrer Geschichte ihren Frust raus, andere saufen sich die Kappe voll. Lassen wir offen, was besser ist.

    Zum Thema Frau ohne Mann = einsam lasse ich mich gar nicht erst aus :eckig:
     
    #14
    Dawn13, 9 Dezember 2003
  15. Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Also ein Teil davon stimmt sicherlich. Habe sogar ein konkretes Beispiel weil es derzeit so abläuft lol. Habe eine Freundin die im Sommer gesehen habe und treffe sie eigentlich fast regelmässig. Sei es das wir gemeinsam frühstücken oder Gassi mit dem Hund gehen. Lief alles gut und fröhlich und sie erzählte mir auch das alle nur mit ihr ins Bett hüpfen wollten. Dachte ich mir das sind sicher "Machos". Naja ich bin in der Hinsicht recht ruhiger Typ und bin in solche Fällen auf gar keinen Fall aufdänglich. Also sicherlich bemühe ich mich mit ihr in Kontakt zu bleiben gemeinsam was unternehmen aber net so wie sie es erzählt hat das sie einfach ihr gleich überall hingrabschen......... Naja und dann machte ich wohl einen Fehler als ich mit einen guten Freund von Kino nach Hause fuhr der eigentlich recht schüchtern ist was Frauensache angeht bzw. war wie ich feststellen musste rief sie halt an und fragte ob wir nicht was trinken gehen wollten. Ich sagte halt ja weil ich dachte dann sieht er sie wieder weil wir gingen zusammein in die selbe Schule und dann können wir wieder bissl plaudern. Naja das ganze endete in ein Desaster. Nach dem Treffen und nach dem Discobesuch gabs wohl Hormonausbrüche sondergleichen. Aus ihn wurde ein Macho sondergleichen. Hatte Sprüche auf Lager die ich von ihm eigentlich nicht erwartet hätte, spielte sich auf wie "Der Pate" er kann alles. Heute war überhaupt das beste rief er an und da war ich halt wieder auf Besuch meinte ich solle die Finger von ihr lassen sie sei seine Freundin..... obwohl sie davon gar nichts wusste lol. Achja sowas kann einen echt zum grübeln bringen und so manche Freundschaft einfrieren lassen bis er seinen hormonstau abgebaut hat.

    Wobei bei Frauen wieder das komische ist das viele auf "Machos" stehen. Sie wissen genau der bleibt net lange aber trotzdem lassen sie sich darauf ein. Andere z.B. die etwas schüchternen die kaum auf die Idee kommen würden eine Frau die ihr gefällt jemals zu betrügen (wer würde das schon tun man schiesst sich ja nicht ins eigene Beín?) findet kaum eine Frau die zu ihm passt. Die bekommen meistens die "Machos".

    Also irgendwie spielen auf beiden Seiten die Hormone verrückt........

    Mfg

    Kuschelzwerg
     
    #15
    Kuschelzwerg, 10 Dezember 2003
  16. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Also ...

    Ich selber (als Kerl) lebe in Gedanken auch öfter mal die Sexualität mit verschiedensten (Bekannten/Unbekannten) aus .
    Dachte als junger Mensch auch immer, wie schön der Sex doch mit den verschiedensten Leuten so sein könnte .

    Jedoch mag ich es ganz einfach real nicht, mit mit Fremden oder Leuten die ich nicht über längere Zeit kenne und schätzen gelernt habe, ins Bett zu hüpfen.
    Wenn eine Frau mich schon in den ersten Tagen nach dem Kennenlernen ins Bett zerren würde, wäre es für mich schon befremdlich !
    Außer natürlich, man ist total verknallt, das soll ja schnell gehen. :smile:

    Ehemalige Klassenkameraden von mir sind da ganz anders, die baggern auf Partys und Veranstaltungen solange die Mädels an, bis sie eine Bettreif haben .
    Die suchen nix langfristiges, sondern nur wieder mal den schnellen Spaß .
    Das käme für mich aber nicht in Frage, da mir Gefühle wichtiger sind .
    Dann macht der Sex auch doppelt so viel Spaß, man hat Vertrauen und kann sich fallen lassen ...
     
    #16
    emotion, 10 Dezember 2003
  17. Miezerl
    Gast
    0
    Sorry für den Doppelbeitrag leider kann ich das nicht mehr löschen wollt meinen beitrag nur kurz auf Rechtschreibfehler korrigierne und hatte dann aufeinmal 2 nachrichten von mir mit den selben text drinen stehen Großes SORRY
     
    #17
    Miezerl, 10 Dezember 2003
  18. Miezerl
    Gast
    0
    Was vorgefallen ist?ein Gespräch das aus Den fugen geriet...
    Behauptungen von ihm er träunt von mir mag mich gerne sei verliebt in mich wieso würde er dann so ein angebot bitte nicht auschlagen???????zeigt doch nur das er genauso ein typ ist der nur dran denkt seine triebe ausleben zu wollen und seinen Spaß zu haben...Sorry für mich sind leute die one night stands mit fremden besser finden aber die fremden sind ihnen sympathtisch einfach nur sich nicht eingestehen wollen das es so bequemer für sie ist...ein kleiner netter Sexablauf fertig...nur das dabei keine Gefühle investiert werden wag ich zu wiedersprechen Sympathie ist auch ein Gefühl....so gesehen glaub ich an keinen sexbalauf der rein ohne Gefühle ist..weil einen zumindest die Person her sympathisch sein muss damit man auf so nen gedanken kommt...aber einer andern Person zu sagen man sei verliebt in sie und so ein angebot aber nicht auschlagen würde ist verlogen und falsch!in meinen augen weiß er selbst nicht was er will,...Wenn ein kerl auf Sex steht und keinen bock auf beziehungen hat bitte soll er doch One night stands haben egal wie oberflächlich und lieblos so was ist..
    In meinen Augen dient das dem nur die Triebe wenn man bock auf sex hat zu befriedigen..und für mich bedeutet Sex.=.Zärtlichkeit =Liebe zumindest für mich..und Sorry eine Antwort a la Männer müssen sich fortpflanzen um so ein Arugment zu rechtfertigen warum ein mann sich drauf einlassen würde is schwachsinn scho mal was von Überbevölkerung gehört?ich mag nicht mehr weiter reden hab das Gefühl hier will oder mag mir keiner doch richtig zuhören-.- :eek4: wenn er nur Sex will ok gut in Ordnung was schwafelt er dann von wegen er wäre verliebt in mich???°!Er weiß nicht was er will?schön dann soll er ihrgendwelche empfindungen mir gegenüber für sich behalten..Er meint sex mit einer netten ihm sympathischen Person ist ok?gut...wenn er es so empfindet aber dann hab ich genauso ein Recht auf meine Meinung wie er und muss mir echt nicht ahören lassen das er mir vor Wut am liebsten eine kklatschen würde!!!!!!! :angryfire
     
    #18
    Miezerl, 10 Dezember 2003
  19. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich würde Triebhaftigkeit per se nicht als etwas negatives hinstellen. Auch eine Frau, die sich nicht nach Sex, sondern nur nach Zärtlichkeit und Geborgenheit sehnt, handelt aus einem triebhaften Bedürfnis heraus.
    Das Argument mit der Überbevölkerung ist nicht ganz angebracht. Wenn es um unsere Sexualität geht, handeln wir affektgesteuert, egal wie intelligent oder rational wir uns einschätzen. Deshalb ignorieren Frauen meist ganz gerne, dass ein Typ sie nur ausnutzen möchte, auch wenn es offensichtlich ist. Z.B. weisen wir Menschen anhand ihres Aussehens Charaktereigenschaften zu. Wenn ein Mann attraktiv ist (muss nicht auf's Aussehen bezogen sein), dann wird die Frau ihm automatisch auch positive Charakterzüge zuschreiben. Das sind kognitive Vorgänge, die evolutionsbedingt sind und sich nur schwer vermeiden lassen.

    Wenn ich eine Frau kennenlernen und mich in sie verlieben würde, dann wäre da von Beginn an auch ein sexuelles Verlangen. Ich kann beides nun mal nicht trennen. Ich sehne mich bei einer Frau nun mal nach emotionaler "und" körperlicher Nähe. Ich persönlich könnte allerdings nie mit einer Frau schlafen, ohne Gefühle für sie zu entwickeln, auch wenn es für sie nur ein ONS wäre. Und ich wäre auch bereit, für eine sehr lange Zeit meinen Sexualtrieb ihr zuliebe zu unterdrücken.
    Aber ich respektiere, dass es Männer gibt, die beim Sex nur ihren Spass für eine Nacht suchen, ohne dabei Gefühle zu empfinden. Wenn man als Frau Gefühle als Voraussetzung für Sex sieht, dann muss man eben Vorsicht walten lassen und sich Zeit nehmen, Vertrauen zu dem betreffenden Partner aufzubauen, ohne sich gleich von ihm ins Bett drängen zu lassen. Aber man darf nicht die Männer verurteilen, die im Sex nur eine gefühlsneutrale Triebbefriedigung sehen.
     
    #19
    manager, 10 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Triebe männern
Polly
Kummerkasten Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
sahack
Kummerkasten Forum
3 Mai 2006
62 Antworten
bahnhofstaube
Kummerkasten Forum
10 Juli 2005
30 Antworten