Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

trinke zum ersten mal die pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Marina999, 12 März 2007.

  1. Marina999
    Marina999 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    also leute ich war jetzt zum ersten mal beim frauenartzt und hab mir die Pille verschreiben lassen....die heißt "yasminelle"...ich denk die experten kennen die bestimmt !also man muss sie ja zur gleichen zeit einnehmen ! wollte bloß wissen, ich meine ich hab sie gestern um 15:25 eingenommen und heute halt um 15:35....da ist doch sicherlich nix schlimmes dabei und kann auch nix passieren oda ???und außerdem ich trinke die seit gestern naja will nur von euch wissen ob die wirklich immer wirkt und ich nicht schwanger werden kann!?
     
    #1
    Marina999, 12 März 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wie, du trinkst die? :ratlos:

    Die Yasminelle ist eine Micropille, die musst du nur ungefähr zu selben Uhrzeit nehmen, plus oder minus ein paar Stunden macht nix. Nur nicht mehr als 12h später gegenüber dem Vortag.
     
    #2
    Numina, 12 März 2007
  3. Marina999
    Marina999 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    warum so eine frage war das jetzt eine verarschung oder eine ernste frage ?ne verarschung ne ?:smile: !
     
    #3
    Marina999, 12 März 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Du trinkst die Pille? Wie machst du das denn? :ratlos:

    Naja, davon ab. Du solltest du Pille schon etwa zur selben Tageszeit nehmen, hast aber eine 12h Karenzzeit, d.h. wenn du sie mal 12h später als am Vortag nimmst, ist das nicht schlimm. Ständig ausreizen sollte man diese Zeit natürlich nicht, aber wenn du sie immer so gegen 15:30 Uhr nimmst, geht das schon klar.

    Die Pille ist, wenn sie richtige angewendet wird, ein sehr sicheres Verhütungsmittel, aber 100% bietet nach wie vor nur Enthaltsamkeit.
    Wichtig ist, dass du deine Packungsbeilage gründlich liest und dich informierst, was bei einem Vergesser zu tun ist, bei Erbrechen und Durchfall und welche Medikamente die Wirkung beeinflussen.
     
    #4
    User 52655, 12 März 2007
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich hoffe einfach nur, dass du mit trinken meinst, dass du sie mit einem Schluck Flüssigkeit runterspülst...nicht, dass du sie auflöst.
     
    #5
    Numina, 12 März 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    meinst du jetzt marzinas antwort? was soll daran verarschung gewesen sein? Ich habe mich auch gefragt, wie du die Pille denn trinkst? normalerweise nimmt man die einfach ein...

    und ja, du bist geschützt, man sollte die pille ungefähr zur selben zeit nehmen aber keine 12 stunden überschreiten.
     
    #6
    User 37284, 12 März 2007
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    nein.denn wenn du sie aufgelöst hast in wasser oder so,dann wäre das jetzt nicht soooo gut.wenn du dazu nur einen schluck wasser trinkst wärs ja ok.
     
    #7
    Sonata Arctica, 12 März 2007
  8. Marina999
    Marina999 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    ok sorry leute hab mich falsch ausgedruckt...natrülich meinte ich,dass ich sie mit flüssigkeit einnehme... !:geknickt:
     
    #8
    Marina999, 12 März 2007
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Dann ist ja gut :grin:
     
    #9
    Numina, 12 März 2007
  10. Marina999
    Marina999 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    genau...alle schreiben immer mit einem schluck wasser trinken...ist es den so schlimm wenn man paar schlucks halt mehr trinkt ?
    und außerdem jetzt was ganz blödes....ich weiß die pille schützt vor schwangerschaft und so,und eigentlich wirkt sie auch zu 100% immer...aber was ich mich immer frage...ich meine so eine kleine pille.....ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, ich meine das sperma wird sozusagen in mir sein und trotzdem werde ich nicht schwanger....?! ich frag jetzt so blöd...weil ich will jetzt mit meinem freund schlafen...diesmal halt ohne Kondom..da ich ja die pille trinke...aber trotzdem habe ich angst davor...
     
    #10
    Marina999, 14 März 2007
  11. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Nein, natürlich ist das nicht schlimm. Wieso auch? Die Pille wirkt, wenn du sie immer einnimmst und keine Fehler machst.
     
    #11
    User 30735, 14 März 2007
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Du kannst auch eine ganze Flasche Wasser hinterher trinken, das macht gar nichts. :smile: Oder sie auch nur mit Speichel runterschlucken.

    Die Pille wirkt folgendermaßen:
    1. Sie verhindert, dass ein Ei heranreift, dadurch kommt es zu keinem Eisprung und damit ist keine Befruchtung möglich.
    2. Die Pille verfestigt den Schleimpfropf im Gebärmutterhals, so dass Samenzellen quasi nicht mehr aufsteigen können.
    3. Der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut wird vermindert. Das ist auch der Grund, warum die Regelblutung unter der Pilleneinnahme nicht mehr ganz so stark ist.

    Und sag doch bitte nicht immer, dass du die Pille trinkst. Diese Ausdruckweise ist so was von komisch. Kein Medikament trinkt man, sondern man nimmt es einfach.
     
    #12
    krava, 14 März 2007
  13. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Diese kleine Pille enthält schon größere Mengen an Hormonen, als dein Körper braucht. Hormone wirken allesamt in winzigsten Mengen, dein eigener Körper produziert auch nie mehr davon :zwinker:
    Übrigens ist s ist ja nicht so, dass die Pillenhormone auf das Sperma losgehen und welches unbeachtet bleiben kann :zwinker: , sondern es verhindert den Eisprung. Wenn du keinen Eisprung hast kannst du Sperma auch literweise einführen, kein Ei, kein Kind.
     
    #13
    Numina, 14 März 2007
  14. Marina999
    Marina999 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    danke für eure antworten,ist sehr lieb von euch aber noch eine letzte frage zum diesen thema....als ich die pillen bekam...hat mir der artzt gesagt das wenn ich anfange sie einzunehmen....soll ich 7 tage lang erst warten und dann erst geschlechtsverkehr haben,blöderweise steht ja auf der packungsbeilage und hier habe ich das auch gelesen das sie eigentlich gleich ab dem ersten tag wirkt???? ich trinke sie jetzt seit letztem sonntag und hatte gestern geschlechtsverkehr.....da ist bestimmt nix passiert bloß warum meinte der artzt das so ?
     
    #14
    Marina999, 18 März 2007
  15. wundera
    Gast
    0
    HI,

    Wenn du die Pille ab dem ersten Tag deiner Periode/Blutung/Menstruation/Regel/Tage regelmäßig (Karrenzzeit stand ja schon oben) eingenommen hast, bist du seit dem ersten Einnahmetag (=erster Tag deiner Periode(usw.) geschützt.

    Ansonsten hast du jetzt ein Problem, weil sie dann erst nach 7 Tagen wirkt... , gestern hat sie also ihren Schutz noch nicht aufgebaut gehabt.

    Hast du eigentlich schon mal die Packungsbeilge richtig/gründlich durchgelesen? Deine Fragen klingen nicht unbedingt so, als ob du dich vorher schon informiert hättest...

    Und sag mal, sagt man dort, wo du herkommst "eine Pille trinken" oder ist das nur ein Spleen von dir? :grin:

    Lg, wundera
     
    #15
    wundera, 18 März 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also es ist ziemlich leichtsinnig von dir, erst Sex zu haben und dich DANACH erst zu informieren, ob du eigentlich geschützt warst. Normalerweise solltest du das umgekehrt machen!!!!
    Wenn du die Pille am ersten Blutungstag zum ersten Mal genommen hast, dann wirkt sie normalerweise sofort, allerdings würde ich persönlich immer noch mindestens die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten, noch lieber den ganzen ersten Streifen. Dein Arzt hat das deswegen gesagt, weil sich dein Körper eben erstmal auf die Pille einstellen muss, evtl. Nebenwirkungen müssen abgewartet werden und du musst dich an die tägliche Einnahme gewöhnen.
    Wenn du am ersten Blutungstag angefangen hast, dürftest du gestern geschützt gewesen sein. Trotzdem muss ich sagen, dass ich es sehr riskant von dir finde, so wenige Tage nach dem Anfangen mit der Pille gleich ohne Kondom Sex zu haben.
    Zumal du hier vorher ja ettliche Fragen zum Thema Pill gestellt hast, die nicht unbedingt darauf schließen lassen, dass du dich gut mit deiner Pille und ihre Wirkung bzw. Nichtwirkung auskennst.

    Lies mal z.B. auf http://www.pille-mit-herz.de/ gründlich nach. Und hab erst wieder Sex ohne Kondom, wenn du deine Pille besser kennst.
     
    #16
    krava, 18 März 2007
  17. Marina999
    Marina999 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    also ich hab letzten sonntag meine periode bekommen...und hab da auch angefangen die pille einzunehmen!naja und was heißt geschlechtsverkehr gehabt,mein freund war schon in mir drin und bla bla...bloß er ist nicht gekommen da wir echt blöderweise gestört wurden.aber diese lusttropfen...ich weiß.....und ich hab auch die pillen regelmäßig und richtig bis jetzt eingenommen...auch fast zur selben zeit !also dachte ich eigentlich das ich schon geschützt bin .... ich hab sie richtig eingenommen und nebenwirkungen hatte ich bis jetzt überhaupt keine !
     
    #17
    Marina999, 18 März 2007
  18. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Das denken und wissen zwei unterschiedliche Dinge sind ist dir schon klar?
    Ich rate dazu, erst dann nur mit der Pille zu verhüten, wenn du da besser informiert bist und nicht so so ne ungefähre Ahnung besitzt... :ratlos: Und wenn du dir abgewöhnt hast, die "pille zu trinken", sondern sie SCHLUCKST!!!
     
    #18
    B*WitchedX, 18 März 2007
  19. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    mich wundert, wieso dich dein FA nicht aufgeklärt hat? er sollte dir eigentlich erzählt haben, wie die pille wirkt und ab wann du geschützt bist.
    und er (FA) sagt auch nicht einfach so aus spaß, dass man die ersten sieben tage zusätzlich kondome benutzen soll:kopfschue

    und wie schon erwähnt wurde, tabletten und pillen trinkt man nicht, man nimmt sie ein. so heißt das auf deutsch (nicht böse verstehen).
     
    #19
    User 54961, 18 März 2007
  20. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt eine Packungsbeilage, und die ist nicht nur dafür da, dass sich die Hersteller rechtlich absichern vor Klagen wegen Falscheinnahme, sondern dafür, dass du weißt was du da nimmst und wie du es nehmen sollst. Dieses Stück Papier ist nicht zum Papierflieger bauen sondern zum Durchlesen. Und dann sind die Fragen, die du hier stellst, nicht notwendig, weil sie durch die Lektüre der Packungsbeilage alle zu beantworten sind.

    Off-Topic:
    Als ich den Threadtitel gelesen habe dachte ich schon, es gibt wieder was Neues auf dem Markt von dem ich noch nichts gehört habe...
     
    #20
    birdie, 18 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - trinke ersten mal
Schokokeks
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Mai 2007
10 Antworten
Test