Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trip nach London geplant - nur jetzt doch ohne mich...?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Spaceflower, 7 April 2008.

  1. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ist jetzt nicht unbedingt ein riesengrosses Problem.. allerdings belastet es mich doch etwas. Es geht darum dass ich mein Freund und 2 seiner Freunde vorgehabt haben für ein verlängertes Wochenende nach London zu fliegen. Erst wollten wir ja eigentlich einen "Road Trip" machen, haben uns dann aber doch umentschieden. Nach mehreren Kaffeekränzchen und geplapper stand aber dann London fest. Vor zwei Wochen war ich in den Ferien bei ihm (führen ja eine Fernbeziehung) und da musste der zu einem von diesen Kumpels kurz was verpacken gehen und blieb da noch kurz zu nem Kaffee. Als er dann wieder zurück war musste er mir dann etwas "sagen" was er, nach seiner Aussage, auch erst gerade erfahren hatte. Da einer seiner Kumpels erst vor kurzem Geburtstag hatte, haben die Eltern von diesem Typen sich bereit erklärt den 3en den Flug und das Hotel zu bezahlen - resp. sie haben alles schon gebucht - pauschal.

    1. Problem: Pauschal - alles gebucht - wie soll ich mich da noch "einbringen"?

    2. Problem: Ich fühle mich schon recht hintergangen, die 2 anderen haben einfach hinter meinem und seinem Rücken die Reise ja irgendwie buchen müssen. Da der eine von beiden gerade arbeitet und nicht immer kann musste das ja alles abgeklärt werden.. und es wurde kein Wort verloren.. ich glaube kaum dass die Eltern einfach ohne nachzufragen irgendwas und irgendwann buchen - selbst wenn sie für die 3 bezahlt hätten, hätte man das ja alles miteinander absprechen können und ich hätte meine Reise selbst bezahlen können, nur dass man dann halt gleich für 4 Leute bucht

    3. Problem: Ich weiss nicht wie ich mich jetzt da gegenüber ihnen verhalten soll... weil ich nicht weiss was die Absicht dahinter war. Vielleicht haben sie nicht nachgedacht und haben einfach gebucht.. oder aber sie wollten mich sozusagen einfach nicht dabei haben und konnten so ihre "Pläne" umsetzen - was die Situation erst recht nicht besser macht.

    4. Problem: Ich habe da kurz mit meinem Freund drüber gesprochen, er meinte dass er keine Lust hat ohne mich zu fliegen, aber nicht weiss wie er dass den anderen beiden sagen soll.. und seit 2 Wochen haben wir das Thema nicht mehr angeschnitten, und ich hab keinen Plan was jetzt da laufen wird.. immerhin wäre diese Reise ja schon in ca. 3 Wochen.. Ich möcht ja nochmals mit ihm reden, allerdings will ich nicht den Eindruck machen dass es mich nervt.

    Zudem: Ich bin ja in jeder Situation die Blöde... wenn er nicht fährt will ich gar nicht wissen was die anderen beiden dann von mir denken. Der Kumpel von meinem Ex mochte mich schon irgendwie nicht, und ich hab keine Lust schonwieder ein schlechtes Verhältnis zu den Kumpels von meinem Freund aufzubauen und wenn er fährt dann sitz ich da blöd rum und wär auch so gern mitgeflogen.

    Ziemlich beschissen, weil ich ihn dann 2 Wochen nicht sehen werde (da die ja übers Wochenende fliegen und wir uns nur am Wochenende sehen können) und weil ich eigentlich da die ganze Zeit eingeplant war. Ich gönne ihm ja diesen Trip NUR kotzt mich das Ganze extrem an. Was würdet ihr machen? Wie würdet ihr euch verhalten?

    -> mit den Freunden von ihm habe ich mich eigentlich immer recht gut verstanden, allerdings auch eher oberflächlich, bin eher zurückhaltend im Umgang mit Freundes Freunden - mit ihnen möcht ich da jedenfalls nicht drüber sprechen... hab mich da sowieso schon recht von ihnen entfernt und jeglichen Kontakt vermieden nach der ganzen Sache
     
    #1
    Spaceflower, 7 April 2008
  2. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Nur nochmal zum besseren Verständnis bevor ich meinen Kommentar abgebe:

    Wie fest genau warst du eingeplant? Heißt das:

    a) du bist selbstverständlich davon ausgegangen, dass du mit dabei
    bist?

    b) du hast ihn gefragt und er hat Ja gesagt? (seine Freunde wussten
    aber evtl. nichts davon)

    c) ihr habt evtl. sogar zu viert darüber gesprochen und seine Kumpels
    wussten Bescheid, dass du mit dabei sein sollst?
     
    #2
    nora18, 7 April 2008
  3. Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.176
    133
    50
    Single
    c) wie ich oben geschrieben habe, wir haben lange und ausführlich darüber geredet zu 4.. haben alles zusammen abgesprochen.. also war es für jeden klar :zwinker:
     
    #3
    Spaceflower, 7 April 2008
  4. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Tut mir leid, hab das irgendwie oben nicht 100pro rausgelesen...

    Jedenfalls finde ich es dann alles andere als okay, erstmal nicht von seinen Freunden, aber auch im Besonderen nicht von deinem Freund.

    Die Ausgrenzung hat er sich zwar anscheinend nicht ausgedacht. Aber korrekterweise hätte er, bei einer so fest geplanten Aktion Einspruch erheben müssen.

    Du hast ja Recht, du hättest die Reise ja selber zahlen können..aber wenn man eine "Zusage" hat, ist es alles andere als die feine Art zu abserviert zu werde. Ich versteh nicht, warum er da nichts gesagt hat.

    Andererseits ist es jetzt wahrscheinlich auch zu spät. Versteh auch nicht, wie du das Thema jetzt schon so lange ruhen lassen konntest...ich wäre mit Sicherheit stinksauer gewesen und hätte da auch nicht sehr an mich halten können.:ratlos:

    Jetzt bleibt dir wohl nur noch das Ganze so zu schlucken und dir eine Wiederholung zu verbitten...den Freunden würde ich auch sagen, was ich davon halte. Allerdings sollte dein Freund wohl schon fliegen, weil ein "Boykott" der Reise aus diesem Grund jetzt wohl auch etwas spät und plötzlich käme.

    Nächstes Mal würde ich von ihm im akuten Fall sofort und auf der Stelle ein klare Stellungnahme gegenüber solchen Freunden erwarten. Wo gibts denn sowas? Erst alles mit jemandem abklären und dann doch still und heimlich im Alleingang buchen - sogar noch ohne Rückmeldung!!!

    Du solltest dir allerdings auch persönlich nochmal durch den Kopf gehen lassen, WIE das Ganze abgesprochen wurde....war es vielleicht als Männertrip geplant, eine Idee, die die DREI schon lange mal umsetzen wollten? Und du hast dich gewissermaßen vielleicht dazu gedrängt, weil dein Freund nicht "Nein" sagen konnte und SEINE Freunde dann auch schon halb vor vollendeten Tatsachen standen?

    In dem Fall wäre das Verhalten der 3 trotzdem nicht okay, weil sie eher etwas hätten sagen müssen, statt das Problem still und heimlich zu erledigen...aber dann trägst du vielleicht auch ein gewisse Mitschuld :zwinker: (bitte nicht von der Hypothese angegriffen fühlen, aber es ging mir so durch den Kopf, weil ich mir sowas selber auch zutrauen würde. Einerseits wüsste ich, dass ich nicht wirklich eingeplant wäre, andererseits würde ich das vielleicht tendenziell ignorieren, wenn ich meinen Freund wegen des Trips 2 Wochen nicht sehe....und auch gern fahren wollte :zwinker:)
     
    #4
    nora18, 7 April 2008
  5. glashaus
    Gast
    0
    Oh je, was für eine blöde Situation. Nun ja, nun ist es ja schon zu spät noch etwas so zu drehen dass du auch mitfahren kannst.

    Von daher würde ich an deiner Stelle JETZT auch nicht mehr den riesen Ärger anzetteln. Ich würde meinem Freund aber schon sagen dass ich es an sich nicht in Ordnung finde dass du so vor vollendete Tatsachen gestellt wurdest. Denn ich denke NICHT dass die Eltern die Reise komplett im Alleingang geplant und gebucht haben! Irgendwer muss ja die anderen gefragt haben ob sie auch terminlich frei sind und Zeit haben. Und spätestens da hätte dein Freund ja auch mal aufmucken können.
     
    #5
    glashaus, 7 April 2008
  6. Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.176
    133
    50
    Single
    Nunja, da konnte mein Freund dann wohl nix dafür. Er wurde ja erst nach der Buchung damit konfrontiert.. und war selbst extremst überrascht dass da alles schon so abgewickelt worden ist. Sie waren wohl der Meinung dass mein Freund da nichts vorhat.. mal angenommen dass er mich nicht belogen hat zu diesem Thema.

    @nora18 ob sie sowas schon geplant haben früher weiss ich nicht, ich weiss nur dass sie mich da voll einbezogen haben und kein Wort darüber verloren haben dass die das zu 3t allein machen wollen - zumindest habe ich nichts davon mitgekriegt... im Übrigen wäre es für mich kein Problem gewesen wenn sie die Reise zu dritt hätten machen wollen, aber nur dann wenn das von Anfang an fest gestanden hätte
     
    #6
    Spaceflower, 7 April 2008
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das kann ich ehrlich gesagt kaum glauben. Man bucht doch nicht einfach so eine Reise für jemanden, wenn man nicht 100%ig weiß, daß derjenige auch Zeit hat. Oder waren eure Planungen schon soweit fortgeschritten, daß absolut feststand, daß es DIESER Termin sein sollte?
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 7 April 2008
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    zur rede stellen, sonst bleibt es euch beiden ja ewig ein rätsel, wie das passieren konnte.

    finde raus was und wo gebucht wurde und dann sieh nach, ob es noch möglich ist dich da einzubringen.wenn die eltern von dem einen alles sponsorn, kann dein freund dir ja etwas geld dazugeben, falls du nicht genug hast.

    ich persönlich würd mir london nicht entgehen lassen!nie!!
     
    #8
    Sonata Arctica, 7 April 2008
  9. Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.176
    133
    50
    Single
    Nein eigentlich nicht. Es kommt mir ja auch ziemlich spanisch vor dass sie ohne ihn alles gebucht haben.. ohne nach einem Termin zu fragen und einfach davon ausgegangen sind dass er dann kann. Ich kann mir aber kaum vorstellen dass er mich anlügt... als er es damals ja so kurzfristig erfahren hat war er ziemlich "geschockt" und meinte er wolle nicht ohne mich fahren und eben dass er nur nicht weiss wie er ihnen dass jetzt sagen soll... Vielleicht bin ich auch zu gutgläubig gegenüber ihm und er hat dass nur gesagt damit ich nichts schlechtes denke.. aber ich kanns mir einfach nicht vorstellen - er klebt regelrecht an mir :smile:
     
    #9
    Spaceflower, 7 April 2008
  10. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Und DAS (um mich selbst nochmal zu zitieren) kann gar nichts damit zu tun haben??? Weil sonst sehe ich allerdings auch erhebliche logische "Lücken" in seiner Erklärung...

    Welches Elternpaar wäre so blöd eine Reise ohne Terminrücksprache zu halten...warum solltest du auf der einen Seite "fest eingeplant" werden und dann so "hintenrum" rausgekickt werden.........??:eek:
     
    #10
    nora18, 7 April 2008
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das dachte ich mir auch gleich als erstes... das klingt alles verdächtig nach "Männerurlaub, aber der Freund traut sich nicht, der Freundin abzusagen". :schuechte_alt:
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 7 April 2008
  12. Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.176
    133
    50
    Single
    Ja es klingt schon sehr danach, würd ich selbst auch denken wenn ich ihn nicht besser kennen würde.. aber ich kanns mir einfach nicht vorstellen. Ich bin mit Sicherheit nicht die Person der man sowas nicht einfach sagen kann und die nen riesen Aufstand machen würde wenn dass schon so geplant ist und ich es sozusagen über den Haufen werfe... :ratlos:
     
    #12
    Spaceflower, 7 April 2008
  13. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Naja...aber in dem Moment wo du sagst: "Super, cool! London...da komm ich auch mit!" ist das Gespräch natürlich auch sehr unangenehm. a) sagt es sich leicht: "Ich hätte ja gar keinen Aufstand gemacht und b) hängt es vielleicht gar nicht davon ab, ob du dich aufgeregt hättest, sondern, dass du einfach traurig und enttäuscht gewesen wärst...was er sicher auch nicht möchte.

    Ich kenne das von meinem Freund...ich hab das auch schon mehr oder weniger aus Versehen ein paar Mal gemacht...und wenn der Wunsch einmal ausgesprochen ist, tut er sich sehr, sehr schwer mir noch eine Absage zu erteilen....:zwinker:

    Wie gesagt, okay wäre das Verhalten trotzdem nicht gewesen, auch wenn er dich vielleicht schonen wollte, bzw. die Schuld von sich auf die Eltern seiner Freunde umlagern wollte, damit ihr keinen Stress kriegt. Dann wäre er wohl besser mal ehrlich gewesen....
     
    #13
    nora18, 7 April 2008
  14. Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.176
    133
    50
    Single
    Nunja, es war aber so dass er mich gefragt hat ob ich da mitwill.. ich hab da gar nix mit am Hut. Sie hatten da eine Idee erstmal irgendwohin fahren halt und da hatter mich dann gefragt ob ich Lust dazu hätte.. dann war ich damit einverstanden und wir haben dann gemeinsam alle das Projekt "London" ausgearbeitet.. wenn von Anfang an kein Angebot dagewesen wäre hätte ich auch nie irgendwas gesagt. Deshalb würd ich es keinesfalls verstehen wieso man mich dann gegen Ende hin wieder abservieren will.. :ratlos:
     
    #14
    Spaceflower, 7 April 2008
  15. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    hmm verstehe irgentwie deine Aufregung nicht !! Ich bin mit meienr Ex auch nirgentswo in Ulraub gefahren oder so mal weg, durfte ich auch gar nicht, zumal sie mit anderen wegfahren wollte, ich wäre da nur fehl am Platz.

    Also warum regst du dich denn hier so auf??? Natürlich wird dir dein Freun nicht ins Gesicht sagen, dass er dich nicht dabei haben will, aber man muss ja auch mal zwischen den Zeilen lesen können. Für mich klingt das schon so, als würden seine Kumpels dich nicht erwünschen .. ( was ich auch verstehen kann, wenn man mit Kumpels wegfährt gibt es nix schlimmeres als ne Freundin von jemand am Bein zu haben .. )
     
    #15
    Prof_Tom, 7 April 2008
  16. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Na...dann versteh ichs auch net! Wenn er dich fragt und ihr das Projekt gemeinsam ausgearbeitet habt!!! Wo gibts denn sowas!

    Ich wäre total sauer und würde ihm ordentlich die Meinung geigen. Seine Freunde sind da auch nicht besser.

    Da hätte er für dich einstehen müssen!

    Ingesamt gilt dann meine erster Kommentar zu der Sache...das mit dem "Abservieren wegen Männerurlaub" war ja nur eine These, die das Ganze verständlicher gemacht hätte....aber so? Sorry, versteh ich nicht, und würde ich so auch nicht schlucken! :kopfschue
     
    #16
    nora18, 7 April 2008
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Vor allem hätte ich nicht erst 2 Wochen gar nichts gemacht... wenn ich das erfahren hätte, hätte ich wohl gleich versucht, die Sache zu klären. Und den Betreffenden gesagt, was ich davon halte, sie gefragt, was das sollte und ihnen gesagt, daß sie doch bitte sagen sollen, wenn sie mich nicht dabei haben wollen, aber dann nicht irgendwelche merkwürdigen Ausreden bemühen sollen.
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 7 April 2008
  18. Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich steh ihnen halt nicht so nah.. also ich kenne sie ja nur oberflächlich und ich hab da nicht wirklich so die Lust zu gehabt denen was zu flöten.. ich bin ihnen lieber regelrecht aus dem Weg gegangen. Und mein Freund hat schon gemerkt dass da irgendwas nicht stimmt.. resp. dass ich keine Lust hatte mehr was mit ihnen zu unternehmen.. war/ist vielleicht ein Fehler dass ich nicht gesagt hab wieso und warum.. aber damals war ich einfach so genervt und "überrascht" dass ich einfach gesagt hab es wär nix... :geknickt:
     
    #18
    Spaceflower, 7 April 2008
  19. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Alos wenn das wirklich klar abgemacht war, dass du mitkommst, wär ich stinkesauer!
    Ich hätte mal mit den freunden geredet, man kann das ja auch "freundlich" machen. Einfach mal nachfragen, was denn jetzt aus eurer gemeinsamen reise geworden ist und du dich schon gefreut hattest. Wirst ja sehn, was sie so darauf sagen.
    Ich wär an deiner stelle nicht so ruhig geblieben und würde noch wissen wollen, was sache ist.
     
    #19
    User 42447, 7 April 2008
  20. Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich habe gerade erst noch ein Gespräch geführt mit ihm.. was allerdings nicht gerade gut raus kam... waren wohl beide übermüdet und er hat wohl nicht wirklich verstanden worum es mir eigentlich ging... im Nachhinein bin ich etwa gleich schlau wie vorher. Ich hab halt nachgefragt ob er da nun mitgehen wird, und er meinte dass er nicht mitgehen wird, wegen seinen Maturaprüfungen und so, und er nur nicht weiss wie er das jetzt sagen soll weil sich ja die beiden gedacht haben die überraschen den damit und haben deshalb einfach so gebucht.. und weil die sich irgendwie freuen blablabla.. Irgendwie hab ich dann wohl wirres Zeugs geredet.. dann war er angenervt, und dann meinte ich er müsse mir dass ja eh nicht erzählen weils mich ja nichts mehr anginge... hat er nicht verstanden, dann hab ich gemeint dasses ja zuerst alle 4 was anging und jetzt nur noch ihn und die anderen 2... dann hat er sich irgendwie bei mir entschuldigt für sein Verhalten und das wars.. also im Endeffekt hat er wohl immernoch nicht kapiert was eigentlich mein Problem ist.. obwohls langsam genug offensichtlich ist. Naja egal.. ich werd da nicht mehr drauf eingehen.. oder nur dann wenn wir mal weniger müde sind :grin:
     
    #20
    Spaceflower, 8 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trip London geplant
IchRoque
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2010
3 Antworten
Loveheart
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2009
16 Antworten
Sceneslut
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2007
58 Antworten