Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trocken normal??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von TanjaFro, 20 Februar 2005.

  1. TanjaFro
    TanjaFro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi

    also ich habe ein problem!!!

    manchmal wenn ich mit meinem freund sex habe wird die scheide nach ner weile ganz trocken und es fängt an zu brennen!! dann müssen wir immer den sex abbrechen!!!

    BITTE HELFT MIR!!!!!


    Danke :kiss:

    TanjaFro
     
    #1
    TanjaFro, 20 Februar 2005
  2. hannahchen
    Gast
    0
    tip: Gleitgel
    und alle probs sind gelöst..
     
    #2
    hannahchen, 20 Februar 2005
  3. Gleitgel kann dir da eher helfen als wir!
     
    #3
    smileysunflower, 20 Februar 2005
  4. TanjaFro
    TanjaFro (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Achso danke!!
     
    #4
    TanjaFro, 20 Februar 2005
  5. InTheYear2525
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Gibt es da nicht eine andere Lösung? Schließlich ist es ja nicht normal!

    Ich bräuchte dringend Hilfe!
     
    #5
    InTheYear2525, 10 Januar 2006
  6. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Es könnte auch an der Pille liegen. In diesem Fall sollte man sich an den Frauenarzt wenden und sich eine andere verschreiben lassen.
     
    #6
    Touchdown, 11 Januar 2006
  7. Schnucki
    Schnucki (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    752
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich hab noch nen Tipp statt Gleitgel. babyöl :zwinker: Das geht sehr gut und ist auch nicht schädlich und vor allem nicht so teuer. :cool1:
     
    #7
    Schnucki, 11 Januar 2006
  8. welche Pille nimmst du denn ? ich hatte das mal mit der valette pupstrocken
     
    #8
    * seesternchen, 11 Januar 2006
  9. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin wird allgemein nicht besonders feucht, also GLeitgel ist da wirklich eine große Hilfe. Benutzen wird mittlerweile immer.
     
    #9
    TNT17, 11 Januar 2006
  10. richter92
    Gast
    0
    off topick:juh ich habe hute geburtstag..
    alsozum thema ! ja da kann eben gleitgel/babyöl
    helfen. oder es liegt eben an der pille ! wie wärs wenn du mal
    zum fa gehst und dich da durchecken lässt??
    kann ja vllt auch noch eine andere ursachen sein...
     
    #10
    richter92, 11 Januar 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nein, babyöl ist für die vagina absolut nicht gut. auch anderes öl ist für die schleimhaut der vagina nicht geeignet! öl kann die scheidenflora stören und infektionen begünstigen.

    und so teuer ist gleitgel nun auch nicht, sooo viel muss man ja nicht nehmen.
     
    #11
    User 20976, 11 Januar 2006
  12. InTheYear2525
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ICH gehe gar nicht zum Frauenarzt, wenn dann meine Freundin! :zwinker:

    Dass es mit Gleitgel funktioniert, ist eindeutig und stelle ich auch nicht in Frage. Jedoch suche ich nach einer anderen Lösung des Problems.

    Es wurde vorgeschlagen, dass es an der Pille liegen könnte. Nun meine Frage: Meine Freundin nimmt diese Pille ja nicht erst seit 2-3 Monaten, sondern schon seit Jahren. Kann es sein, dass es trotzdem an der Pille liegt und sich nach einer gewissen Zeit eine gewisse Empfindlichkeit gebildet hat?


    Informationen sind sehr erwünscht, danke :smile:
     
    #12
    InTheYear2525, 12 Januar 2006
  13. InTheYear2525
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hoch, da wichtig! :smile:
     
    #13
    InTheYear2525, 12 Januar 2006
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    du schiebst das thema hoch - aber ehrlich gesagt weiß ich nicht wirklich, was du noch hören willst.

    es ist sicher unpraktisch, dass sie trocken wird, aber das lässt sich mit gleitgel beheben. andere lösung fällt mir jetzt nicht ein; eventuell eine andere pille, sofern sie die pille nimmt. dieser tip wurde ja schon gegeben.

    hat tanja denn mit ihrem frauenarzt darüber schon gesprochen?

    körper sind keine automaten, selbst wenn man geil ist, produziert der körper nicht unbedingt genug feuchtigkeit.

    ich geh davon aus, dass sie eigentlich am sex spaß hat und wirklich lust hat, also geil ist? wenn dann leider die drüsen nicht genug feuchtigkeit absondern, dann ist das eben so.

    habt ihr denn schon gleitmittel gekauft und benutzt? denn wenn sie jedesmal trocken wird und es ziept, kanns auch dazu führen, dass sie keine lust mehr auf sex hat, weil unangenehm. das wäre nun echt blöd. daher würd ich erst mal aufs gleitmittel setzen und eben mit dem gynäkologen reden, ob vielleicht ein anderes pillenpräparat hilfreich sein kann.

    EDIT:
    oh, hab deine obige frage vorher übersehen:
    ob es auch nach jahren dazu kommen kann: es kann immer erst nach einigen jahren zu manchen nebenwirkungen kommen, ja. zum beispiel kann irgendwann erst kopfschmerz auftreten, war bei meiner schwester so. ich würd da mit dem fachmann reden.
     
    #14
    User 20976, 13 Januar 2006
  15. InTheYear2525
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für dein Edit!

    Ansonsten: Da es nur zeitweilig war und zuletzt nicht mehr auftrat, gehe ich davon aus, dass es am Östrogenmangel nach der Menopause lag, schließlich kann dies auch zu einer gewissen Trockenheit während des Aktes führen.

    Gegen solch einen Östrogenmangel gibt es zwar Mittel, jedoch sind diese nicht nötig, wenn es wirklich nur kurz nach der Menopause in dieser Form auftritt.

    Gleitgel ist in dem Sinne keine Lösung, da es das Problem nur 'umgeht' und nicht behebt. Deswegen die Frage nach alternativen Lösungsmitteln.


    Danke für die Antworten.
     
    #15
    InTheYear2525, 15 Januar 2006
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    versteh ich was falsch? ist tanjafro deine freundin, bei der das problem der trockenheit auftrat? wenn ja: du wirst bei deiner doch eher jungen freundin doch nicht wirklich die menopause meinen? --> das bezieht sich auf die wechseljahre, das klimakterium = keine menstruation mehr. das ende der fruchtbarkeit.

    edit: hab erst jetzt gesehen, dass zwischen tanjas beitrag und deinem fast ein jahr liegt, ob sie nun die betreffende frau ist oder eine andere...ist selten, dass ein neunzehnjähriger mit einer frau in den wechseljahren sex hat ;-).

    zur erläuterung:


    meinst du vielleicht die pillenpause? oder wovon sprichst du?
     
    #16
    User 20976, 15 Januar 2006
  17. InTheYear2525
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nein, das ist nicht meine Freundin :zwinker:

    Den Begriff Menopause habe ich einer anderen (ärztlichen) Erläuterung entnommen und wohl falsch interpretiert. Ich meinte einfach die Zeit kurz nach der Beendigung einer Menstruation.
     
    #17
    InTheYear2525, 16 Januar 2006
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    hatte ich schon vermutet. na, ist halt ein umfassendes aufklärungsforum hier ;-).
     
    #18
    User 20976, 17 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trocken normal
Roxy Blackow
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Dezember 2014
9 Antworten
liisa(:
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2013
2 Antworten
Zuckermaus
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2006
12 Antworten