Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

trocken...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von -Tina-, 22 Januar 2005.

  1. -Tina-
    -Tina- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Ich hatte letzten Monat nen Monat Pillenpause (war krank, hab Medikamente genommen, die sich nicht mit der Pille vertragen hääten). Hab die Pille (Leios) jetzt wieder genommen. Ich war dann in den ersten 2 Tagen nach meiner Regel total trocken, dann gings n paar Tage und nun bin ich wieder total trocken. Woran kann das liegen???
     
    #1
    -Tina-, 22 Januar 2005
  2. -Tina-
    -Tina- (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wär lieb, wenn ihr mir antworten würdet... . Bin echt irgendwie n bisschen verzweifelt - ich glaub mein Freund denkt inzwischen es läge an ihm (also das er mich nicht mehr erregt) was aber ganz und garnicht so ist(hab ich ihm auch gesagt, er meinte, er glaubt mir)... . Würde echt gerne mit ihm schlafen, aber ich bin einfach zu trocken. Klar, ich könnte mir Gleitgel holen, aber ich denke immer, dass ich schon wieder feucht werden würde, weil ich sonst immer ziemlich schnell ziemlich feucht war. Kann das an Duschzeug, Stress, Unterschied von Pille -> keine Pille -> Pille liegen?
    Und schadet es dem Körper eigentlich sehr, wenn man die Pille nicht immer um genau die gleiche Uhrzeit (aber mindestens im 12Stunden Rahmen) nimmt? Hab mich am ersten Tag meiner Periode so gefreut, dass ich die Pille wieder nehmen kann :grin: , dass ich die aus Übermut gleich morgens genommen hab. Hab sie dann in den darauffolgenden Tagen immer so um 3-4Stunden später genommen, ums auf abends zu verschieben.
    Wär euch echt dankbar für Antworten! :smile:
     
    #2
    -Tina-, 22 Januar 2005
  3. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Also ich denke, dass es schon daran liegen kann, weil du den Monat Pause gemacht hast. Dein Körper muss sich ja an die Hormongabe der Pille wieder gewöhnen und es könnten auch noch Nachwirkungen der Medikamente sein, die du genommen hast.

    Das du die Pille nicht immer punktgenau zur gleichen Zeit nimmst, daran liegt es wohl kaum, kann ich mir zumindest nicht vorstellen.

    Würde nicht so schnell verzweifeln und gib deinem Körper noch ein bisschen Zeit, dass er sich wieder normalisieren kann :smile:
     
    #3
    User 25480, 22 Januar 2005
  4. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wieso hast du denn die pause gemacht?
    du hättest ja die pille weiter nehmen können, und halt zusätzlich verhüten!
    und so hast du deinen körper durcheinander gebracht....
    außerdem kann es von den medikamenten kommen....
    würde ich sagen....
    aber wenn es um die pille geht sage ich nur - BJOERN! :zwinker:
     
    #4
    tierchen, 22 Januar 2005
  5. Minimausy
    Gast
    0
    mh... Also es kann gut sein, dass dich der Monat- Pause total durcheinander gebracht hat!
    Seit wann nimmst du die jetzt genau wieder?
    Wielange hast du shcon das Problem dass du nicht feucht wirst?
    ich meine, wielange waren die Trockenphasen und wielange sind sie jetzt?
    ich glaube eigentlich nur, dass sich der Körper darauf einstellen muss und wieder in den gleichen Rhythmus kommen sollte, dann wird das auch wieder normal laufen. mache dir nicht soviele Sorgen und sage es bloß deinem Freund, dass er nicht der Schuldige ist! Die bilden sich nachher nur wieder was ein.

    Also.. ich hatte die leios auch vor meiner anderen gehabt... und ich war leider auch immer ein wenig ... naja... habe sie nie wirklich pünktlich genommen! :grin: ich glaube, dass es nicht gut ist, wenn du es auf Dauer machst, aber es nicht schlimm wenn du sie mal 3 tage anders genommen hast!

    LG MIni
     
    #5
    Minimausy, 23 Januar 2005
  6. -Tina-
    -Tina- (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, das Medikament und die Pille hätten Wechselwirkungen auslösen können und darum hab ich die Pille lieber nicht genommen.
    Nehme die Pille jetzt 2Wochen wieder, (also fast die ganze erste Woche hatte ich ja halt meine Regel), dann war ich die ersten Tage nach meiner Regel trocken, 4 Tage nach der Regel gings wieder und nun (1 Woche nach der Regel) bin ich wieder total trocken... . Hatte damit sonst nie Probleme - sofort nach meiner Regel war ich wieder schnell feucht... .
    Naja, hoffe dann mal, dass sich das wieder einspielt... !
     
    #6
    -Tina-, 23 Januar 2005
  7. Minimausy
    Gast
    0
    Achso, erst nach so kurzer Zeit... ach dann brauchst du dir nun wirklich keien gedanken machen.
    ich hätte bei solchen tabletten die Pille dann auch abgesetzt.
    Es kann sonst auch die Nachwirkungen von dem anderen Medikament sein. ich meine wielange können solchen heftigen Tabletten noch im Körper sein. Es reichen bloß kleine Reste!
    Da bin ich ziemlich zuversichtlich, dass sich das wieder normalisiert!

    Lg Mini
     
    #7
    Minimausy, 23 Januar 2005
  8. -Tina-
    -Tina- (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo nochmal!
    Irgendwie ists inzwischen immernoch nicht besser... . Ich hatte inzwischen wieder meine Tage und hab jetzt ne neue Pillenpackung angebrochen, aber feucht werde ich immernoch nicht und dazu kommt noch, dass ich meist so eng bin, dass mein Freund auch deswegen nicht eindringen kann. Ich versteh das echt nicht... es hat ja sonst immer geklappt (abgesehen von den ersten Malen :zwinker: ) und jetzt halt irgendwie nicht mehr... . Wisst ihr woran das liegen könnte? Sollte ich mich mal wieder von meiner FA untersuchen lassen?
     
    #8
    -Tina-, 7 Februar 2005
  9. SuesseMausi
    0
    leios is doch ne hautrpille oder? hautpillen verändern allgemein das scheidenmilieu, daher bekommt man davon auch oft pilze (belara,vakette....) versuch doch mal einen wechsel oder benutze intimcreme oder Gleitgel..:smile:
     
    #9
    SuesseMausi, 7 Februar 2005
  10. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Ich würde dir aber auf alle Fälle raten zum FA zu gehen und mit dem das ganze besprechen. Denn wir hier können nur Vermutungen und Tipps geben, aber ob die unbedingt stimmen und helfen, weiß leider keiner. Beim FA bist du besser aufgehoben mit dem Problem, denn du scheinst dieses Problem ja schon lange zu haben. Aber wie schon einige vor mir gesagt haben, könnte es tatsächlich noch zum Teil an deinen Medikamenten liegen. Ich würde auch mal anfangen viel zu trinken, damit der "mist" aus deinem Körper rauskommt und die Pille auch genau an ihre Stelle kommt :zwinker: .
     
    #10
    bebegirl, 7 Februar 2005
  11. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    *ts* Früher hat man mal nach mir gebrüllt, wenns um Pille ging.. Die 2 Monate ohne Internet machen sich bemerkbar :zwinker:

    @Thema
    Du hast deinen Hormonhaushalt ganz schön durcheinandergewürfelt, indem du die Pille abgesetzt hast. Ich nehme an, du hast Antibiotika genommen. Es ist nicht so, dass du ABs einwirfst und sofort ist die Darmsfloa so geschädigt, dass nichts mehr in den Körper gelangt. Es kann lediglich sein, dass die Hormone der Pille bei der ein oder anderen Pille nicht vollständig resorbiert werden - aber das langt ja um schwanger zu werden. Es löst nur keine so rapide Änderung wie das Absetzen der Pille aus. Also: Pille weiter nehmen.
    Grund 2 könnte die Einnahme der ABs an sich sein, davon hört man im Forum öfter.

    Fazit: Das ganze wird sich höchstwahrscheinlich in ein paar Tagen / Wochen gelegt haben.
     
    #11
    User 505, 7 Februar 2005
  12. -Tina-
    -Tina- (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, das mit den ABs ist inzwischen über einen Monat her und ich hab nach der einmontagien Pillenpause nun schon den zweiten Streifen angebrochen... . Und eigentlich war das irgendwie garkein richtig heftiges AB, hab nur vorsichtshalber die Pille den Monat weggelassen um keine Wechselwirkungen hervorzurufen.
     
    #12
    -Tina-, 7 Februar 2005
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Hmm, warst du mal beim FA damit? ABs können auch Pilze auslösen (mal ganz davon ab, dass du dir die Biester überall einfangen kannst..), Trockenheit könnte ein Anzeichen sein, nicht jeder Pilz ist sofort mit heftigem Juckreiz zu spüren.

    Oder es hat einen psychischen Grund, z.B. Stress oder "die letzte Male hats nicht geklappt, dann klappts dieses Mal auch nicht und mein Freund fühlt sich wieder schlecht"

    Aber noch ists auch in einem Rahmen, wo noch das AB die Ursache sein kann (bzw. dein Aussetzen der Pille).
     
    #13
    User 505, 7 Februar 2005
  14. -Tina-
    -Tina- (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, dann werd ich möglichst bald zu meiner FA gehen!
     
    #14
    -Tina-, 7 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - trocken
Roxy Blackow
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Dezember 2014
9 Antworten
liisa(:
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2013
2 Antworten
OMG
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Mai 2012
3 Antworten