Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trotz gegenseitiger starker Gefühle, keine Basis für eine Beziehung???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Coline, 4 Juni 2002.

  1. Coline
    Gast
    0
    Ich denk mir oft was das überhaupt für nen Sinn hat...
    Zur erklärung:
    Ich bin jetzt seit fast 4 Monaten mit meinem Freund zusammen, aber war eigendlich noch nie soooo glücklich wie man doch sein sollte. Klar, jeder wird sagen "Dann hau na weider", aber es geht nicht.
    Wir haben keinerlei Gemeinsamkeiten (zumindest haben wir noch keine Gefunden!) Er hat keine Lust mit mir mal Schwimmen zu fahren (Hallenbad), zum Bowling gehen, spazieren zu gehen, wenn wir mit seinen Freunden in die Disco gehen (wo ich auch rein komme, bin 16) daugts ihm nicht weil da spielens nur lauter scheiß (er hört nur (hauptsächlich deutschen) HipHop).
    Ja eigendlich alles was ich vorschlage daugt ihm ned. Aber anstatt er dann mal sagen würde, mach ma des und des, sitzen wir (natürlich mit seinen Freunden) am Lagerfeuer und alle saufen, sitzen bei irgendnem Freund rum, oder stehen ab 19.00 uhr an der Tanke und überlegen ewigkeiten was wir am Abend machen obwohl im Endeffekt niemanden was gutes Einfällt, und wir doch dann nur irgendwo rumgammeln. Und da beschwert ER sich, warum ich "immer so dumm schau" seiner Meinung nach. Ich halt nix davon mich zu zusaufen, rauchen oder sonstwas. Ich seh da keinen Sinn dahinter. :ratlos:
    Aber ich weiß dass ich ihn TROTZDEM sehr, sehr gern habe. Doch, eine Gemeinsamkeit haben wir: Wir sagen beide nach jedem Stress immer "Des werd scho wenn wir (z.B.) im Sommer am Weiher sind, oder da des is und da des. Da denken wir beide, des geht scho irgendwie weiter...
    Aber wie???
    Kennt jemand sowas (oder zumindest sowas ähnliches)? Oder hat jemand nen Tip, wie ich ihn dazu bringen könnte Vorschläge zu machen was wir tun (mit oder ohne seinen Freunden)?

    Naja, da gibts noch 1 Problem...
    Ich will eigendlich schon mit ihm schlafen (hab ich auch schon a paar mal), aber da fehlt was. Ich kann einfach nicht zu denken aufhören. Ich kann mich nicht so fallen lassen wie ich es gerne hätte. Ok, vielleicht erwarte ich auch zuviel (von mir selber). Nervosität wie evtl. mancher denkt is es bestimmt nicht. Oder liegts an dem dass er schon ziehmlich viel erfahrung hat und ich (die ich leider noch nicht so viel habe) ihn nicht enttäuschen will und mich damit unter druck gesetzt fühle? Er sagte aber auch schon er weiß dass ich nicht viel erfahrung hab und des macht ihm nix, aber ich will doch trotzdem dass es ihm gut gefällt und spaß macht!
    Naja, ich weiß es ist viel und lang, aber wenn sich jemand die mühe macht dies zu lesen (und versteht was ich meine) würd ich
    mich über jede Anregung und jeden Kommentar sehr freuen.

    LG, Coline :rolleyes2
     
    #1
    Coline, 4 Juni 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also wenn du sagst, dass du net sooo glücklich mit ihm bist und ihn nur gerne hast, ist bei dir wohl keine Liebe im Spiel, oder?!
    Hmmm, nach 4 Monaten könnte ich schon sagen, dass ich meinen Partner liebe...
    Das mag bei jedem verschieden sein, aber egal...
    Unternehmt ihr denn nie was alleine, nur mit seinen Kumpels???
    Wenn ja, dann find ich das voll arm, dann seid ihr ja eigentlich nur zum poppen alleine oder wie?!
    Frag ihn doch einfach mal, wozu er Lust hätte.
    Wie wärs denn mal mit Kino oder so?!
    Also ich kenn eigentlich keinen, der net gern ins Kino geht...

    Zum Thema Sex: Ich denk mal schon, dass ihm der Sex mit dir gefällt, denn sonst hätte er sich sicher schon längst bei dir "beschwert" oder Andeutungen gemacht.
    Du kannst ihn ja zur Abwechslung auch mal fragen, was ihm so gefällt oder ihn mal deine Hand führen lassen, dann wird er dir schon zeigen, was er gerne macht und das nächste Mal machst du das dann ohne seine "Hilfe".
     
    #2
    Mieze, 4 Juni 2002
  3. Also ganz prinzipiell denke ich dass ihr nicht zusammenpasst :geknickt: da gemeinsame Freizeitgestaltung und - vorstellung schon recht wichtig ist !!!

    Aber da müsst ihr von selber drauf kommen und deswegen ein paar Tipps wie du vielleicht eure Beziehung ein bißchen verschönern kannst !

    Erstmal zu dem dass Ihr ( deiner Meinung nach ) nix G`scheites zusammen unternehmt :

    Mit Männern muss man Aktionesisch reden, d.h. nicht lange LABERN sondern TUN !!!
    In Eurem Fall würde das bedeuten, dass du zu ihm sagst : " Schatz, ich würd gern mal bowlen. " Wenn er dann sagt, er habe keine Lust dazu, dann sag : " Schade! "
    Und an einem Tag, wo du weisst dass Ihr normalerweise was machen würdet, sagst du dass du keine Zeit hast weil du mit Freunden bowlen gehst. :zwinker:
    Entweder geht er dann mit oder nicht. Du musst aber auf jeden Fall gehen ( oder so tun ... :drool: ) und danach erzählen dass es lustig war und so.
    Vielleicht / wahrscheinlich kommt er nächstes Mal mit !!!!!!!!

    Probier das mal bitte, hab diverse ähnliche Erfahrungen gemacht und es hat geklappt - das nächste Mal ist er mitgegangen !!!!

    :zwinker2:


    Zu deinem anderen Problem, dass du dich beim Sex nicht fallen lassen kannst :

    Ich denke dass es bei dir daran liegt dass du noch relativ unerfahren bist und es ihm gerne rechtmachen möchtest und deine Gedanken darauf konzentrierst " GUT " zu sein.
    Solltest du versuchen zu vermeiden sondern so machen wie`s kommt *grins* und einfach deinem Gefühl folgen !!!! Und geniessen !!!

    Es hilft auch Alkohol dagegen; wenn ich angetrunken Sex habe, denke ich gar nicht mehr !!!! Will dich nicht zur Alkoholikerin machen; soll auch nicht für immer sein, aber vielleicht hilft dir das dareinzukommen !?

    Scheisse, muss gleich erstmal gucken wie alt du bist !!!

    Ne, blöder Tip,SORRY !!!

    Also ich denke schon, dass es ihm gefällt mit dir ( abgesehen davon, dass Männer sehr leicht zufriedenzustellen sind ... :smile: ) !!!


    Noch ne Frage zum Abschied: Warum bist du mit ihm zusammen ? Bzw. was liebst du an ihm ?????????????????????????????


    :engel:
     
    #3
    engelchen_for_joy, 4 Juni 2002
  4. Coline
    Gast
    0
    Erstmal Danke für eure Meinung (Ratschläge) *g*

    @blondeMize:
    Naja, was ist schon liebe??? "Liebe ist doch auch nur so ein Gefühl..." (Zitat aus Tabaluga *g*)
    Ich bin mit dem "Liebe" a bissl vorsichtig geworden. War 1 1/2 jahre mit nem Typen zusammen der mir immer versichert hat er liebt mich, war aber auch kurz davor mich zu schlagen...
    Meine Eltern haben sich scheiden lassen, die Eltern vieler Freunde und Bekannten. Ich glaub nimmer an "Die liebe fürs leben" oder sowas. Klar es gibt Menschen, die den Charakter und die einstellung dazu haben, und vielleicht für das bestimmt sind, aber ich denk ned dass ich da dazu gehör.
    Ok, ich hab auch schon einmal "die berühmten 3 kleinen Worte" zu ihm gesagt, da war mir auch wirklich danach, aber nüchtern gedacht... (->siehe oben).
    Aber er ist z.Z. eigendlich der wichtigste Mensch für mich (trotz Stress), da ich ziehmlich scheiße baut hab und mich überhaupt nicht mit meinen Eltern verteh. Ja ok, mei Schwester hab ich noch und ihren Freund (> sowas wie ein Bruder für mich).

    Kino: Gute Idee, war auch unser 2tes Date überhaupt, aber dann kommt wieder sowas wie "ääh muss i schowieder so weit fahren" (As nächste gscheide Kino is in Regensburg, von ihm ca. 20km weg, von mir 35km.) Naja, dann fahr hald ich *haha*

    Thema Sex: Ich kann mich daran erinnern das er mal bei einem Gespräch über das Thema sowas wie "wirklich geilen Sex hat man warscheindlich nur mit ner 40 jährigen H***" gesagt hat. Auch aufmunternd... Beschwerd hat er sich nur deshalb, weil ich "nie gamsig" bin seiner Meinung nach. Seine Ex-freundinnen waren ja des angeblich allerweil und des is doch ned ganz normal bei mir hat er mal gmeind. Naja, ich hab hald ned dauernd bock auf poppen, aber ich glaub des is von meiner sehr schlechten Laune allgemein gekommen. Ich denk des wird sich bald änderen :grin:
    Und des mit dem "führen lassen" versuch ich (wir) mal bei nächster gelegenheit... Danke für den Tipp!


    @engelchen_for_joy:

    Also des mit dem Aktionesisch is schomal ned schlecht, aber da ich nicht mehr allzuviele Freunde habe bzw. die, die ich habe mit denen will er nix unternehmen. Ich weiß nicht ob es daran liegt das er fast 20 is, oder ob er keine ausser seinen Freunden allgemein akzeptiert. Mit der Clique meiner sister bin ich auch öfters unterwegs,(die sind so alt und älter wie er) aber da sind ja viele nur "Gspacken" für ihn und nur mit meiner sister und ihrem freund kann i mir ned vorstellen dass er was machen will. Weil wenn es nicht viele Leute sind aber mehr als nur wir 2, könnte ich mir vorstellen dass er da ziehmlich unsicher wäre. Da könnt ich mir vorstellen dass das irgendwie sowas für ihn wie nicht ne "andere Welt", des is übertrieben, sondern einfach so anders für ihn wär. Er lebt meist ziehmlich in seiner Welt (durch eventuell nicht gerade so legales einatmen von... :bandit: )...
    Aber ich versuche jetzt allgemein direkter (wie Aktionesisch sprechen!) zu sein. Ich hoffe es hilft.
    Bei so ner Aktion, ich weiß nicht so recht, das ist ja eigendlich lügen wenn ich so tu. Aber sowas ähnliches werde ich bei gelegenheit probieren.
    Nicht das ich noch keinen Alkohol trinken dürfte... *g*so jung bin i dann a nimmer... Ich weiß nicht, aber irgendjemand hat mir mal eingeredet, so vonwegen, alkohol und sex tut nix gutes usw. ich weiß nicht mehr wer und was des genau war, aber des hat mich da eigenlcih abgeschreckt weil sich des so eingefressen hat bei mir. Aber jetzt wo du das sagst, empfinde ich das garnichtmehr für "so schlimm" *g*

    Was ich an ihm liebe (naja, meine definition von liebe siehe oben...):
    Am anfang konnte ich mit ihm über alles reden und er verstandmich auch. Meine letzten beziehungen sind an mangelnder oder unmöglich communikation gescheitert. ja, so würd ichs ausdrücken. Das hat mich warscheindlich so beeindruck. Und wenn ich so darüber nachdenke:
    Seine Augen, die haben mich vom ersten intensiveren Gespräch ab (nüchtern) voll fasziniert. Da hätte ich versinken können. Und wenn ich in seiner nähe bin (mit ihm allein) fühl ich mich auch geborgen, welche situation ich sonst seit langer Zeit nicht mehr kannte...

    Naja, ich hoffe ihr könntin meinem wirrwarr irgendwie verstehen was ich meine. ich drück mich manchmal ziehmlich dumm aus... *g*

    Und Danke nochmal an die "Guten Ratschläge". Ich werde mich daran halten und "testen".

    Muss jetzt ins bett und noch lernen.
    Gute Nacht.
     
    #4
    Coline, 4 Juni 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Laurin
    Gast
    0
    Als Denkanstoß!
    Vielleicht hast Du ja auch Angst Dich beim Sex fallen zu lassen, weil Du unterbewußt weißt, dass ihr vielleicht gar nicht zusammen passt, dass seine Gefühle vielleicht nicht so intensiv Dir gegenüber sind!
     
    #5
    Laurin, 5 Juni 2002
  6. Gerome
    Gast
    0
    das Leben kann einen zwar ziemlich beuteln aber wenn man nicht an etwas glaubt, dann wird es schon garnicht klappen weil man immer mit einer gewissen Skepsis an die Sache ran geht. Entweder man liebt ganz oder garnicht. Das wollte ich mal gesagt haben.

    Greetz, Gerome
     
    #6
    Gerome, 5 Juni 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trotz gegenseitiger starker
Piratin87
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
26 Antworten
AlVo
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Oktober 2013
12 Antworten
kaffee
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juli 2011
4 Antworten
Test