Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trotz neg. Test schwanger???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von heaven4u, 11 Dezember 2005.

  1. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo ihr,

    ich hätte vor 9 Tagen mein Mens bekommen sollen. Bisher tut sich nichts. Es fühlt sich so an, als ob sie kommen würde, aber es kommt nix. Hab nun schon 2 Tests gemacht (mein Mann hat Panik :zwinker: ) und die waren beide negativ. Kann es sein, dass ich trotzdem schwanger bin? Wir verhüten seit 2 Monaten mit Kondomen weil ich die Pille nicht vertragen habe (Bluthochdruck, 20 kg Gewichtszunahme etc.) Was meint ihr? Geplatzt ist kein Kondom und eignetlich waren wir auch immer vorsichtig. Mir ist das ein Rätsel...

    Grüße,

    heaven
     
    #1
    heaven4u, 11 Dezember 2005
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Hast du deine Mens normalerweise regelmäsig? Also kannst du dich auf diese 9 Tage überfällig verlassen?

    Wenn ja und der Test dann wirklich negativ anzeigt, ist es sehr wahrscheinlich das er damit auch recht hat.

    Wenn deine Mens eher unregelmäsig ist, dann solltest du die längste Zykluslänge als Basis nehmen die du das letze halbe Jahr hattest und dann dannach gehen, wann die Mens überfällig wäre.

    Womit habt ihr den vor den 2 Monate vorher verhütet? Mit Pille? Wenn ja kanns daran liegen, das sich alles noch bissel verschoben hat oder sowas.

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 11 Dezember 2005
  3. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Ja mein Zyklus ist sonst immer auf den Tag genau, deshalb wundert es mich ja. Und gleich nach dem ersten Zyklus ohne Pille (ja hab vorher die Leios genommen) kamen meine Tage am 28 Tag.

    Ich hab halt schon öfter gehört, das der Test erst negativ war und dann doch schwanger. Deshalb frag ich.
     
    #3
    heaven4u, 11 Dezember 2005
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Hast Du denTest mit Morgenurin gemacht und die Anwendungshinweise genau beachtet?
    Am besten trinkst Du auch am Abend vorher nicht gerade viel, dadurch wird die HCG-Konzentration im Urin so hoch wie möglich und das Testergebnis wird zuverlässiger. Bei einem regelmäßigen Zyklus sollte ein Test bei neun Tagen überfälliger Menstruation aber locker sichere Ergebnisse liefern.
     
    #4
    bjoern, 11 Dezember 2005
  5. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ja das mit negt. Test und doch schwanger liegt meist an zu früh gemachten Tests, gerade wenn der Zyklus bissel ungleichmäsig ist.

    LEs ich das also richtig raus, das du bis vor 2 Monaten noch die Pille genommen hast? Wenn ja dann tippe ich echt drauf das es daran liegt. Der erste Zyklus nach Pillenabsetzen ist meist kein Masstab mit den 28 Tagen, denn der kann dann meist noch stark nachwirkend von der Pille beeinflußt sein.

    Am besten wäre vielleicht wenn du wirklich nächste Woche nen Termin beim Gyn ausmachst, damit der alles soweit ausschließen kann, net nur ne Schwangerschaft sondern meinetwegen auch sowas wie ne Zyste oder so.

    Kat
     
    #5
    Sylphinja, 11 Dezember 2005
  6. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Den ersten Test hatte ich mittags gemacht. Aber den zweiten gleich morgens. Im Moment muss ich jeden Tag 3 l trinken, deshalb ist es schwierig, am Abend wenig zu trinken.

    Aber ich hab mir vorgenommen, wenn sich nach 14 Tagen noch nichts tut, dann gehe ich zum Gyn. Mein Mann hat ja auch schon Panik was mit mir ist...

    Danke trotzdem für eure antworten. Ich freu mich wenn auch andere vielleicht noch schreiben :smile:
     
    #6
    heaven4u, 11 Dezember 2005
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ich würde auch eher drauf tippen dass das Verschieben vom Absetzen der Pille kommt.

    mach dich vor allem nich verrückt, sonst kanns sein dass sie sich noch mehr verschiebt!
     
    #7
    f.MaTu, 11 Dezember 2005
  8. Salvavida
    Gast
    0
    Also, diese Test sind erstmal nicht immer sicher und du kannst trotzdem schwanger sein und außerdem brauchst es einige Zeit bis diese Test überhaupt eine Schwangerschaft anzeigen, also wenn du noch nicht lange schwanger bist, dann zeigen die das nicht an...
    Ich würd zum Frauenarzt gehen!
     
    #8
    Salvavida, 11 Dezember 2005
  9. Kleines
    Kleines (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Sehe ich auch so. Warte einfach noch bisschen ab und wenns gar net mehr geht bzw. die 14 Tage (die du warten wolltest) geh zum FA.
     
    #9
    Kleines, 11 Dezember 2005
  10. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Richtig angewendet, also entsprechend der Packungsbeilage, mit Morgenurin und vor allem zum korrekten Zeitpunkt sind die Ergebnisse ziemlich zuverlässig.

    Deshalb sind auch in der Packungsbeilage konkrete Hinweise für den frühestmöglichen Zeitpunkt der Anwendung gegeben. Meist ist das im natürlichen Zyklus die gerade überfällige Menstruation bzw. unter Pilleneinnahme 19 Tage nach GV.
     
    #10
    bjoern, 11 Dezember 2005
  11. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Danke für euren lieben Antworten. Es ist halt irgendwie zermürbend zu warten. Aber was bleibt mir übrig :grin:

    Ich werde euch auf dem laufenden halten. Und ich glaube die Tests kann man ab dem ersten Tag des ausbleibens machen. Von daher will ich erstmal keinen dritten mehr machen, denn das geht ja auch ins Geld.

    Ein Kind würde ich mir schon wünschen, aber mein Mann studiert noch und ich hab meine Arbeit verloren :cry: Ist schwierig...

    heaven
     
    #11
    heaven4u, 11 Dezember 2005
  12. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Dann drück ich dir die DAumen, das das Ergebniss beim Arzt eher negativ ausfällt. Wovon ich aber ehrlich gesagt fast zu 100% ausgehe)


    Kat
     
    #12
    Sylphinja, 11 Dezember 2005
  13. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Hatte wohl doch irgendwie mit der Pille zu tun. Gestern kamen meine Tage völlig unverhofft, nachdem mir einige Tage vorher immer wieder so war als müssten sie gleich kommen. Nun scheint es irgendwie die doppelte Blutmenge zu sein, die sich in den 2 Wochen angestaut haben :grin:
     
    #13
    heaven4u, 14 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trotz neg Test
wapo
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2016
3 Antworten
Piku
Aufklärung & Verhütung Forum
17 April 2016
5 Antworten