Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Laborfee
    Laborfee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 August 2008
    #1

    trotz pille angst schwanger zu werden

    hallo,
    ich nehme seit über nem halben jahr die pille. wir verhüten zusätzlich mit kondom. mein freund würde zwar lieber ohne, akzeptiert es aber, dass ich mit will.

    ich hab einfach angst schwanger zu werden. vielleicht durch die vielen ungewollten schwangerschaften in meinem entfernten bekanntenkreis. ich würde die angst so gerne ablegen. ich könnte den sex bestimmt besser genießen.

    meine sorgen sind z.b. wenn ich sex habe und die pille vergesse, könnte ich ja schwanger werden. spermien können dort unten ja 3 tage überleben. durchfall, erbrechen....

    ich hab die pille zwar noch nie vergessen, könnte aber mal passieren
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    31 August 2008
    #2
    Hey!
    Wie wär's wenn du dich mal ganz genau (vielleicht ja auch mit deinem Freund) über die Pille informierst!
    Spermien können zum Beispiel bei wirklich perfekten Bedingungen bis zu 7 Tage überleben. Aber es kommt halt darauf an WANN du die Pille vergisst. Dazu sind hier ein paar sehr nützliche Infos: http://www.pille-mit-herz.de
    Und bei Durchfall und Erbrechen kann man ja auch immernoch eine Pille nach nehmen.
    Und dann gibt es ja auch noch für den schlimmsten Fall die Pille danach.
    Les dir mal alles durch dazu, geh vielleicht zu deinem FA falls du noch fragen hast, oder stell diese hier. :smile:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    31 August 2008
    #3
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Liaison
    Gast
    0
    31 August 2008
    #4
    Also ich hab ehrlich gesagt auch immer Angst schwanger zu werden, obwohl ich die Pille nehme. Und je mehr ich mich darüber informiere,desto mehr Angst bekomme ich. :smile:
    Naja, berechnen können wir ja eh nicht alles.. Bleibt nur noch,aufpassen,dass die Pille richtig eingenommen wird.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.591
    248
    716
    vergeben und glücklich
    31 August 2008
    #5
    ielleicht könnt ihr euch ja drauf einigen nur in der ersten woche zusätzlich zu verhüten? wobei selbt das unnötig ist, denn im prinzip kann man im zweifelsfall ja wirklich die pille danach nehmen.

    so ängstlich wie du bist, wird dir auch sicher kein einahmefehler unterlaufen ohne dass du es früh genug merkst :zwinker:
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    31 August 2008
    #6
    Wieso bekommst du dann noch mehr angst??
    Dann weißt du doch, was du wann tun musst.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    31 August 2008
    #7
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    31 August 2008
    #8
    Was ist denn eigentlich dein Problem?
    Dass dein Freund gerne die Kondome weg lassen würde, du dir aber unsicher bist?

    Bei uns ist es so, dass mein Freund sich unsicher ist und deswegen verhüten wir auch doppelt - und keiner von uns hat ein Problem damit.

    Es ist völlig normal, dass du dir mit der Pille nach einem halben Jahr noch unsicher bist und dein Freund muss das eben akzeptieren. Schließlich bietet die doppelte Verhütung auch für ihn mehr Sicherheit.
    Wie siehts überhaupt mit Krankheiten aus? Wäre das denn schon abgeklärt? Oder wart ihr beide noch Jungfrau?

    Wenn du magst, lies mal auf www.pillemitherz.de. Da wird das Thema Pille sehr genau erklärt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste