Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Trotz Pille schwanger ?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nugnug, 20 März 2006.

  1. nugnug
    Gast
    0
    Hallöchen,

    ich lese zwar schon lange mit und bin auch im bilde wie was funktioniert, muss aber dennoch nachfragen.

    Meine freundin nimmt seit eh und jeh die Pille, ich zusätzlich Kondom (sicher ist sicher). Dann haben wir ein einziges mal das Kondom weggelassen und so probiert wie es sich anfühlt. Zu dem Zeitpunkt hatte ich ne weile davor schon im Kondom alles erledigt, war also die zweite runde. Dennoch kam ich dann nicht in ihr und hörte noch bevor ich annähernd das gefühl hatte auf. Das ganze war vor etwa 2 monaten.

    Jetzt beklagt sie sich über
    - Kopfschmerzen
    - schwindel
    - brustschmerzen
    - übelkeit
    - unterleibsschmerzen
    - bauchschmerzen

    Frauenarzt schiebt sie ewig vor sich hin, wird letztlich aber gehen müssen. Nun würde mich jedoch trotzdem mal interessieren wie die wahrscheinlichkeit steht das sie schwanger sein könnte. Meiner meinung nach geht die gegen null ?!

    Danke fürs lesen, hoffe auf antworten.
     
    #1
    nugnug, 20 März 2006
  2. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Wenn sie die Pille immer korrekt genommen hat, geht diese Wahrscheinlkichkeit auch gegen Null. Hat sie sie denn immer pünktlich genommen und nie vergessen?
     
    #2
    User 34605, 20 März 2006
  3. nugnug
    Gast
    0
    Ja beteuert sie, ich war ja eigentlich auch sogut wie immer dabei wenns zeitlich soweit war.
     
    #3
    nugnug, 20 März 2006
  4. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Und hatte sie auch keinen Durchfall oder Erbrechen innerhalb von 4 h nach der Pilleneinnahme? Falls ja und sie hat keine nachgenommen, kann der Schutz auch nicht mehr da gewesen sein.

    Sie sollte einen Schwangerschaftstest machen oder gleich zum Frauenarzt gehen.
     
    #4
    User 34605, 20 März 2006
  5. nugnug
    Gast
    0
    nein, weder durchfall noch erbrechen, sie ist sich dessen aber bewusst

    zu dem zeitpunkt hatte sie auch eher mit verstopfung zu tun, was an der wahrscheinlichkeit letzten endes aber nichts ändern sollte, meiner meinung nach. Ich kam ja nie in ihr, und regelmäßig ohne Kondom hatten wir auch nie, das war eine ausnahme. Und zusätzlich war halt noch die Pille mit im spiel.
     
    #5
    nugnug, 20 März 2006
  6. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ihr macht euch viel zu viele Gedanken.
    Pille allein ist schon total sicher.
    ob da nun noch ein Kondom dazu is oder nicht ist eigentlich völlig egal.

    sie ist garantiert nicht schwanger, wie soll das bitte gehen?
    macht euch nicht fertig.

    macht nen Schwangerschaftstest, der is garantiert negativ und ihr seid beruhigt.

    entweder ihre Symptome kommen von ner Erkältung oder von der Angst, dass was passiert sein könnte.

    also, cool bleiben.

    bei eurer Verhütungsweise (Pille und Kondom) kann da GARNICHTS passieren!
     
    #6
    f.MaTu, 21 März 2006
  7. Dior17
    Dior17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    Es können auch Nebenwirkungen von der Pille sein.
     
    #7
    Dior17, 21 März 2006
  8. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die meisten Mädels die Pille nehmen, verhüten nur mit Pille und denen passiert nix. Macht euch da keinen Kopf! Wenn sie keinen Einnahmefehler gemacht hat, dann ist die Pille fast 100% sicher!
    Beim Durchlesen deines Beitrags hatte ich das Gefühl, dass du gar kein Vertrauen in die Pille hast. Du solltest dich vllt besser drüber informieren (nicht bös gemeint). Geh mal mit deiner Freundin mit zu ihrem Frauenarzt und lass es dir erklären, wie genau die Pille wirkt etc. Denn meiner Meinung nach ist es auch für den Mann wichtig, sowas zu wissen.

    Wir verhüten schon seit 2 Jahren mit Pille und es ist noch nix passiert :zwinker:
    Am Anfang hatte mein Freund auch kein Vertrauen in die Pille ("und wirkt sie wirklich immer?" "merkt man es wenn sie mal nicht wirkt?") aber nachdem ich ihn "aufgeklärt" hab und ihm ein paar Broschüren von meinem FA und den Beipackzettel in die Hand gedrückt hab, hat er seine Einstellung geändert. Ist auch klar, die Verhütung ist ja "unsichtbar" im Gegensatz zu nem Kondom z.B. und das ist genau das, was viele misstrauisch macht :cool1:
     
    #8
    tierchen, 21 März 2006
  9. nugnug
    Gast
    0
    Bin ja ebenso der meinung das diese symptome alles sind außer eine schwangerschaft. Wenn man grob zusammenzählt(Pille, regelm. Kondom, einmal ohne und das nur zum probieren) gewinn ich eher 10x hintereinander im lotto als das ich vater werde. Ich persönlich vertraue der Pille, sie nicht. Es werden ja trotzdem welche schwanger, das dies nun ausnahmen sind fällt gekonnt unter den tisch und das ich nie in ihr kam genauso.

    Schwangerschaftstest kommt für sie nicht in frage (ausrede kein geld), Frauenarzt ebenso (ausrede keine zeit), also kann ich weiter nichts machen außer mich selber "absichern". Reden brauch man mit ihr nicht, bei dem thema hat sie eine komplette denksperre.
     
    #9
    nugnug, 21 März 2006
  10. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    dann geh du in den DM. dort gibts einen für knappe 4€. kauf den und sie soll den morgen früh machen.
    punkt. und gut is.
     
    #10
    f.MaTu, 21 März 2006
  11. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ach so, dann sollte sie vllt über eine andere verhütungsmethode nachdenken. wieso nimmst sie die pille, immerhin ist es ja ein wesentlicher eingriff in den hormonhaushalt, wenn sie der eh nicht vertraut und mit kondom als "primär"verhütungsmittel verhütet???

    ich glaub sogar die will dir was vormachen... sie hat angst, sie sei schwanger, aber ein schwangerschaftstest kommt für sie nicht in frage... hä???:ratlos:
     
    #11
    tierchen, 21 März 2006
  12. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, aber wenn sie die Pille weglassen und nur noch mit Kondom verhüten, ist sie ja dann noch "panischer"...!
     
    #12
    f.MaTu, 21 März 2006
  13. Wunderblume
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt finde ich das Verhalten deiner Freundin total unreif und verantwortungslos!
    Erstens wär sie ja nicht allein mit dem Kind (wenn sie denn dann schwanger wäre) und du würdest (evtl. ungewollt) Vater.
    und zweitens setzt sie dich damit auch einem ungeheure Druck aus.
    Denn die Frage, ob Schwanger oder nicht, kann sehr belastend für eine Beziehung sein! Grade sie als Frau sollte darüber sprechen können (müssen).
    Eigentlich sind ja eher die Männer diejenigen, die davor die Augen verschließen!
    Find ich gut, dass du nicht so denkst und dir Gedanken darüber machst.
     
    #13
    Wunderblume, 21 März 2006
  14. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    was ich meinte, die soll vllt ein anderes verhütungsmittel benutzen dem sie evtl mehr vertraut (kA vllt ist in ihren augen der nuvaring sicherer oder so...)
     
    #14
    tierchen, 21 März 2006
  15. Salesha
    Salesha (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sorry, leute,
    aber ich versteh das mädel zielich gut in ein paar punkte.

    ich denke, ich bin irgendwie in der gleichen situation. meiner pille trauen? fehlanzeige!:kopfschue :kopfschue
    einige von den "symptomen" habe ich auch, und ich weiger mich auch zum fa zu gehen und besonders nen test zu machen. ...und zwar aus angst!...
    ach ja, bei mir kommt noch gewichtszunahme dazu!
    weil wenn das mit der schwangerschaft stimmen sollte, kann man eh nicht mehr viel machen. vielleicht gehen die s. ja wieder weg, und man hat sich umsonst nen kopf gemacht. oder auf dem sst könnte ja stehen, dass man wirklich schwanger ist. und dann?

    nur mit dem freund nicht drüber reden find ich ziemlich danaben. vertrauen und offenheit ist ja wohl das wichtigste in einer beziehung!
     
    #15
    Salesha, 21 März 2006
  16. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hä? :ratlos: warum nimmst du die dann überhaupt???:confused:
     
    #16
    tierchen, 21 März 2006
  17. Salesha
    Salesha (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ist n kopfproblem!
    im prinzip weiss man ja, dass sie sicher ist, aber trotzdem...
     
    #17
    Salesha, 21 März 2006
  18. nugnug
    Gast
    0
    Aufgrund einer fernbeziehung mir leider nicht möglich. Davon ab bezweifle ich das sie den dann machen würde.

    Ja, gute frage warum sie die nimmt, werde ich sie mal darauf ansprechen, erwarte jedoch keine gescheite antwort. Verstehen kann ich sie auch rein garnicht wie man mit so einer ungewissheit leben könnte (mal davon abgesehen das ich die vorstellung schwanger zu sein unter all den umständen absurd finde). Spätestens in 9 monaten hat sie dann aber die sicherheit was nun genau ist. Ob ich jedoch aufgrund der streitereien deswegen noch da bin steht allerdings auf einem anderen blatt. Das schlimme ist man kann mit ihr über alles reden, nur bei dem thema kann ich mich mit einem kleinkind gepflegter unterhalten.

    Nein, panischer nicht, nur auf lebzeiten keusch.

    Danke, das trifft den nagel auf den kopf. Ich hätte gerne eine offizielle bestätigung meiner annahme, sie verweigert das aber und macht mich nebenbei noch total fertig mit der vorstellung. Hilfe nimmt sie nicht an, "belästigt" einen dann aber mit sowas, da frage ich mich was sie letzten endes erreichen will außer das ich allmälig ausraste (gerade bei dem thema) weil mir einfach die hände gebunden sind.

    Und gedanken darüber machen muss ich mir zwangsläufig, da sie leider gottes nicht im stande ist was zu unternehmen.

    Naja danke für die antworten, bestätigt mich soweit mit meiner meinung doch nicht ganz alleine dazustehen.
     
    #18
    nugnug, 22 März 2006
  19. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    wann seht ihr euch denn wieder?
    da kannste ihr doch nen Test mitbringen.

    bis dahin: sag ihr, dass du ihr Verhalten einfach nur kindisch findest. entweder sie soll jetzt keinen Pieps mehr über dieses Thema von sich geben oder endlich nen Test machen oder zum FA gehen.
     
    #19
    f.MaTu, 22 März 2006
  20. nugnug
    Gast
    0
    In einem monat, hatte zwar dieses wochenende geplant aber das hat man sich jetzt elegant verbaut. Der test fliegt mir schlussendlich eh nur um die ohren.

    Geredet hab ich mit ihr mehr als genug. Hab dann später gesagt das sie mich damit nicht mehr belasten soll, aber das wird gleich wieder so ausgelegt als sei sie mir nix wert. Was meinte sie ... wenn wir telefonieren wird sie dann halt mal auflegen müssen wenn sie schmerzen hat, was sagen dürfe man ja nicht.
    Versteh des bitte einer, quängelt alle furz lang deswegen rum, hängt man sich dann rein, sucht tag für tag infos und versucht zu helfen hat sie sowieso ihre meinung (welche folglich die einzig richtige is). Lehnt also hilfe kategorisch ab. Wenn sie aufmerksamkeit braucht dann bitte anders ...
     
    #20
    nugnug, 22 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trotz Pille schwanger
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Januar 2016
6 Antworten
Mandala
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Januar 2016
6 Antworten
Cansueda58
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Dezember 2015
36 Antworten
Test