Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Tut die Untersuchung bei der Frauenärztin weh?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nathalie95, 19 Januar 2009.

  1. nathalie95
    nathalie95 (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Ich soll in 2 Wochen zur Frauenärztin (meine Mum will es so:angryfire ).
    Ist ja vielleicht auch ganz gut wegen der Pille.

    Meine Freundin meinte nun zu mir, dass die Untersuchung bei ihr total weh tat und sie hinterher sogar n bischen geblutet hat.
    Dieses Metallteil (kA wie das heißt) soll besonders weh getan haben, weil die Ärztin ihr das "ziemlich brutal eingeführt hat" und es wohl auch recht groß war.

    Stimmt das wirklich? Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das so schlimm ist.
    Bitte helft mir!!!!

    Wenn ihr wisst, was sonst noch so bei der Untersuchung passiert: bitte schreiben.
    Habe keine Ahnung was mich da erwartet und meine Freundin macht mir eher Angst als Mut.

    Daaanke!!!
     
    #1
    nathalie95, 19 Januar 2009
  2. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hm, also wirklich weh getan hat's bei mir nie. Klar ist es unangenehm und kalt, aber ich hatte nie Schmerzen.

    Vielleicht war deine Freundin zu eng und die Frauenärztin wollte sie ein wenig dehnen? Aber ich steck da jetzt auch nicht drin, um sowas zu wissen und beurteilen zu wollen. :grin:

    Aber im Normalfall musst du dir keine Sorgen machen.
     
    #2
    Karry87, 19 Januar 2009
  3. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    japp war bei mir auch so, war kalt und ein wenig unangenehm, vorallem wenn da ne fremde Person deine Pussy sieht und in ihr rumtastet:zwinker:

    aber weh tat da gar nichts,...
     
    #3
    diemaus2006, 19 Januar 2009
  4. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Hattest du noch nie Geschlechtsverkehr, untersucht dich der Frauenarzt nur dann, wenn es wirklich nötig ist.

    Findet er eine Untersuchung notwendig, kann man diese ablehnen, allerdings verzichtet man dann auch auf eine genaue Analyse.

    Dieses Metallding ist nötig, um die Vagina zu dehnen. Denn er entnimmt mit einem etwas längeren Wattestäbchen Proben der Schleimhaut und des Scheidensekrets und kann so feststellen, ob eine Erkrankung vorliegt.

    Er tastet die Eierstöcke ab, indem er mit einem oder zwei fingern in die Vagina fährt. Die zweite Hand legt er auf den Bauch und tastet mit beiden Händen ab. Es gibt aber auch Ärzte, die dafür ein Ultraschallgerät verwenden.

    Dann kann es noch sein, dass er auch den Busen abtastet, um Brustkrebs auszuschließen .

    Untersuchen darf dich der Gynäkologe nur, wenn auch du damit einverstanden bist. Du kannst immer sagen, wenn dir eine Untersuchung unangenehm ist oder du sie nicht durchführen lassen möchtest.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass mir die Untersuchung je weh getan hat.
     
    #4
    Flickflauder, 19 Januar 2009
  5. Loewe
    Loewe (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Bei mir hat es so wehgetan, dass ich die halbe Praxis zusammengebrüllt habe. Kommentar vom Arzt: "Stellen Sie sich nicht so an". :kopfschue
     
    #5
    Loewe, 19 Januar 2009
  6. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Die Konsequenz daraus wäre, den Arzt zu wechseln. Sowas geht ja mal gar nicht. Und ich hoffe/vermute, dass es bei den meisten Ärzten auch nicht so ist.

    @nathalie
    ich nehme an, Deine Mom bringt Dich zu ihrem eigenen Frauenarzt. Sie wird ihm vertrauen und deshalb davon ausgehen, dass er Dir nicht weh tut. Aber wie schon erwähnt, musst Du Dich nicht untersuchen lassen, wenn Du nicht willst. Dann wirds bei einem Gespräch bleiben.
    Warum will sie denn unbedingt, dass Du zum Frauenarzt gehst?
     
    #6
    Flickflauder, 19 Januar 2009
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich kann mich noch an meine erste Untersuchung erinnern. :grin: Das war nicht toll. Hatte die untersuchungen bevor ich das erste mal sex hatte und war natürlich extrem verkrampft und sie kam mit dem "Metallteil" nicht rein. Das war´s dann für sie. Das war dann bei der zweiten Untersuchung auch noch so. Dann hab ich die FA gewechselt, hatte dann auch schon Sex und es war besser. Vor allem auch deßwegen weil sie das Teil angewärmt hat und recht vorsichtig war.

    Ich würd mich da aber nicht verunsichern lassen. Jedem geht es anders.

    Aber irgendwann musst du sowieso hin. :tongue:
     
    #7
    capricorn84, 19 Januar 2009
  8. nathalie95
    nathalie95 (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    hoffe ihr habt recht und die untersuchung tut nicht weh...

    ja, ich werde zu der ärztin meiner mum gehen, sie ist zum glück recht jung und nett (laut meiner mum).

    ich soll untersucht werden, weil meine regel relativ unregelmäßig kommt und ich auch immer starke schmerzen dabei habe.
    Ich soll ab jetzt halt regelmäßig untersucht werden ("Vorsorge:wuerg: ").

    Überlege mir auch die Pille verschreiben zu lassen, habe seit 3 Monaten einen Freund. Meine Mum will dass so. Habe ihr zwar versichert dass da nichts passiert,aber....

    Muss ich auf diesen stuhl? Was ist das eigentlich genau? Und muss ich mich dafür ganz ausziehen? Ist doch bestimmt voll peinlich.

    Mein JF ist übrigens vor nem Monat beim Sport gerissen, macht dass was?

    Ich weiß, viele Fragen.........trotzdem danke
     
    #8
    nathalie95, 19 Januar 2009
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hatte bei meiner ersten Untersuchung absolut keine Schmerzen und ich war damals auch noch Jungfrau. Auch als Jungfrau kann man genauso untersucht werden.

    Ich persönlich halte Ärztinnen für feinfühliger, deswegen geh ich generell soweit möglich nur zu solchen (auch bei anderen Fachärzten).

    Klar hört man mal Horrorgeschichten, aber das sind eben nur Geschichten.
    Es ist möglich, dass du hinterher ein bisschen blutest, das kam bei mir auch schon vor, aber das ist kein Beinbruch und auch in ein paar Stunden vorbei (nicht vergleichbar mit der Regelblutung).

    Wenn du mal die Suchfunktion benutzt, dann findest du ganz, ganz viele Threads zum Thema Frauenarzt mit ganz, ganz vielen unterschiedlichen ERfahrungsberichten.
    Find ich zwar gut von deiner Mutter, dass sie da dahinter ist, aber ganz ehrlich: Ich find das mit 13 viel zu früh. Also nicht nur die Pille, sondern überhaupt Sex.
    Dazu wird dir die Ärztin vermutlich auch was sagen.

    Untersuchung geht nunmal nicht im Stehen und der Stuhl ist meiner Ansicht nach tausendmal harmloser als jeder Zahnarztstuhl. Klar ist es ungewohnt, aber du musst dran denken, dass du bei einer Ärztin bist, und zwar aus medizinschen Gründen. Es ist kein Schönheitswettbewerb und es begutachtet niemand deine Geschlechtsteile nacht Optik o.ä.
    Ganz ausziehen musst du dich natürlich nicht. Nur untenrum, also Hose und Slip. Evtl. kannst du ein längeres T-Shirt tragen, dann fühlst du dich nicht ganz so nackt.

    Woher weißt du denn, dass es gerissen ist?
    Machen tut das natürlich nichts, warum auch?
    Die Ärztin wird dich zwar sicherlich fragen, ob du schon Sex hattest, aber das kannst du ja einfach verneinen. Und dass nicht jede Frau, die noch keinen Sex hatte auch automatisch noch ein JFH hat, wird die Ärztin sicherlich wissen. :zwinker:
     
    #9
    krava, 19 Januar 2009
  10. Cornflakes
    Gast
    0
    Die Untersuchung war bei mir nicht schön, aber jetzt auch nicht sonderlich schlimm. Das Metallding war kalt und ich hatte das Gefühl als würde ich es immer noch merken, aber sonst hatte ich keine Schmerzen.

    Für diesen Stuhl muss man sich bei meinem FA untenrum ausziehen und klettert dann auf diesen Stuhl. Dann untersucht dich der Arzt und danach darfst du dich dann wieder anziehen. Mein FA dreht sich immer esrt zu einem, wenn man sitzt und schaut einem beim Hingehen nicht zu, klingt vllt blöd aber ich finds gut so.

    Desweiteren denke ich das es nichts ausmacht, dass es gerissen ist und ich musste auf den Stuhl um die Pille zu bekommen.

    Ich bin und war schon immer bei einem Mann und finde das gut so :smile:
     
    #10
    Cornflakes, 19 Januar 2009
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ja bei meiner ersten Untersuchung war ich auch sehr aufgeregt aber ich kann dich beruhigen :smile:
    Ich erzähl mal wie es bei mir war.

    ich habe mir als erstes einen "Schnuppertermin" machen lassen.
    Das heißt ich habe alles mit meiner Ärztin besprochen und mit ihr darüber geredet das ich ein wenig Angst davor habe.
    Sie hat mir dann gleich erzählt wie alles abläuft und hat mir auch die ganzen Geräte gezeigt und meine Fragen beantwortet.

    Der Zweite Besuch war dann viel entspannter :smile:
    Du wirst erst in eine kleine Kabine geführt oder hinter einen Vorhang damit du dich untern rum frei machen kannst.
    Keine angst, du darfst sowas wie einen Rock anziehen wenn es dir unangenehm ist ganz nackt zu sein.

    Wichtig: nimm dir ein Handtuch mit.
    Meine Ärztin bestehn zumindest darauf das man sich ein Handtuch drunter legt bevor man sich auf den stuhl setzt.
    Dann gehts eigendlich ganz fix.
    Das Gerät zur untersuchung wird BEHUTSAM eingeführt und es ist überhaupt nicht kalt oder sowas :ratlos:
    Wer das behauptet sollte mal seinen Arzt wechseln.
    Normalerweise sind die Geräte alle ausnahmslos vorgewärmt so das nichts mehr unangenehm ist.
    Du kannst auch immer sagen wenn dir was weh tut denn deine Ärztin merkt es nicht wenn dir was weh tut und du es nicht sagst.
    Dann noch abtasten was überhaupt nicht weh tut und das war es schon :smile:

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen ^^
    Du kannst dich ja mal umhören, vielleicht kennt jemand eine gute Ärztin.

    Achja und an die hier die schlechte Erfahrungen gemacht haben :

    Könnt ihr eure Horrorgeschichten ein wenig abflachen damit ihr der TS nicht noch mehr Angst macht als sie ohnehin schon hat ?
    Dann wechselt doch mal den Arzt :kopfschue
     
    #11
    Pink Bunny, 19 Januar 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das kenn ich überhaupt nicht. :ratlos:
    Und wenn man zum ersten Mal in der Praxis ist, kann man das schlecht wissen, also sollte die Praxis Handtücher "vorrätig" haben.

    Bei meiner Ärztin ist der Stuhl mit Papier ausgelegt und das wird dann entsprechend gewechselt und der Bezug eben gereinigt.
     
    #12
    krava, 19 Januar 2009
  13. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    ist bei jeder ärztin anders denke ich :zwinker:
     
    #13
    Pink Bunny, 19 Januar 2009
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Eben. Deswegen würde ich nicht von vornherein ein Handtuch mitnehmen (in eine mir unbekannte Praxis).
     
    #14
    krava, 19 Januar 2009
  15. nathalie95
    nathalie95 (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Und wie läuft die Untersuchung genau ab? Was für Geräte meinst du?

    Das mit dem Rock ist eine gute Idee, den kann ich dann bei der Untersuchung anbehalten? geht das?
     
    #15
    nathalie95, 19 Januar 2009
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    es tut nicht bei jedem weh und auch nicht jedes mal. man muss das halt austesten. hin musst du ja sowieso. ich hatte jedesmal schmerzen, vor allem als jungfrau. aber es dauert ja auch nicht so lang und da kann man das schon aushalten.
     
    #16
    CCFly, 19 Januar 2009
  17. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich war auch auf Anraten meiner Mutter in etwa deinem Alter beim Frauenarzt, weil mein Zyklus extrem unregelmäßig war und ich starke Schmerzen hatte. Da waren z.T. 60 Tage zwischen zwei Blutungen.
    Der Arzt hat mich aber nicht untersucht, sondern nur mit mir gesprochen und gemeint, dass das in dem Alter nichts außergewöhnliches ist und man deswegen nichts dagegen unternehmen müsse.
    Meine erste richtige Untersuchung hatte ich 2-3 Jahre später und da war ich auch noch Jungfrau. War überhaupt nicht schlimm. Hat maximal ein kleines bißchen weh getan. :smile:

    Ich denke schon, dass du den Rock anbehalten kannst. den kannst du ja dann einfach hochschieben.
    Ganz nackt war ich übrigens noch nie bei der Untersuchung. Also entweder untenrum nackt oder obenrum, je nachdem, was gerade untersucht werden sollte.
    Dass man bei manchen Ärzten ein Handtuch mitnehmen muss, hab ich auch heute das erste Mal gehört / gelesen.

    Woher du weißt, dass dein Jungfernhäutchen gerissen ist, würde mich übrigens auch interessieren.
     
    #17
    Sunflower84, 19 Januar 2009
  18. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ich bin mir sicher, dass das kein Problem ist. Ich hatte damals einfach ein langes Tshirt angezogen (so wie die zum Sport) und dann musste ich mich nicht so nackt fühlen.

    Meine Frauenärztin war auch total nett und machte alles ganz langsam und meinte auch, ich soll sagen, wenn es piekst. Bis heute muss ich sagen, dass es mir nicht wehtut, und ich bin sehr schmal gebaut und hatte beim Sex jedenfalls mehr Probleme, als beim Frauenarzt. Wenn es eine nette Ärztin ist, sollte das nicht so dramatisch sein.

    Ich denke auch nicht, dass du auf die Horrorgeschichten hören solltest, wer einen so schlimmen Arzt hat, sollte wechseln, aber nicht noch anderen Leuten Angst machen. Wenn ich mich irgendwo nicht wohlfühle, dann kletter ich gewiss nicht noch auf so einen Stuhl und lass mich dort untersuchen.

    Bei mir sind alles nur Frauen in der Praxis und alle sind lieb und fürsorglich und nehme einem die Angst. Und ich kann für mich sagen, dass es mich sehr beruhigt, wenn ich rauskomme und weiß, dass ich gesund bin und nichts habe. Mir persönlich macht das gute Laune für den Tag. :zwinker:

    Ich habe auch einen sehr guten Zahnarzt und persönlich ist der Besuch beim Frauenarzt noch 100mal weniger schlimm. Also keine Sorge!

    Was ich allerdings noch einwenden möchte, ist, dass ich es für dich mit 13 Jahren eigentlich noch etwas früh für die Pille und auch für Sex finde. Ich würde in dem Alter auf derartige zusätzlichen Hormone verzichten, es sei denn, die Frauenärztin hält es für sinnvoll, auch wegen deiner Regelschmerzen. Aber eigentlich finde ich nicht, dass man das mitten in der Pubertät (und halt eben auch sehr früh) schon anfangen sollte. Das ist aber nur meine persönliche Meinung, ist nicht böse gemeint.
     
    #18
    User 20579, 19 Januar 2009
  19. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    klar geht das. mache ich auch immer.
    Hm die Geräte sind da ganz unterschiedlich. Keine Angst, die sehen gruseliger aus als sie es sind. Eines ist zb. das Spekulum.

    dem kann ich zustimmen :smile: ich fühle mich dort auch wohl. Kann auch daran liegen das alles sehr wohnlich eingerichtet ist und bei mir auch immer eine schwester da ist die mich immer ein wenig "ablenkt" ^^
     
    #19
    Pink Bunny, 19 Januar 2009
  20. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.682
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    also mir tuts schon weh, und das nicht zu knapp. aber ich verspann mich mittlerweile auch total sobalds dazu kommt... und der erste, bei dem ich war, hat da gnadenlos rumgestocher bis es geblutet hat. ABER: man überlebt es. die paar minuten sind echt nichts :zwinker:
     
    #20
    Nevery, 19 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tut Untersuchung Frauenärztin
xBobbyx
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2015
7 Antworten
Bleib flauschig
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2014
22 Antworten
Maby
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Januar 2013
8 Antworten
Test