Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

tut glück den menschen gut?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Engelchen269, 13 November 2006.

  1. Engelchen269
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    diese fragestellung ist mir jetzt die tage in philosophie begegnet und da wollt ich mal eure meinung zu hören.
    spontan hatte ich sofort gesagt,dass glück natürlich den menschen gut tut, aber dann bei den argumenten bin ich irgendwie stecken geblieben.auch bei den gegenargumenten ist mir nicht wirklich was eingefallen, da glück meiner meinung nach nicht schlecht für die menschen ist.
    naja bin ja mal gespannt was ihr dazu zu sagen habt, wenn ihr etwas dazu zu sagen habt :zwinker:

    Lg,E.
     
    #1
    Engelchen269, 13 November 2006
  2. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    natürlich tut Glück den Menschen gut.
    Seh da jetzt auch kein Gegenargument (auf Anhieb)
    Wie kann man daran zweifeln ? mh....
     
    #2
    das-bin-ich, 13 November 2006
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ob es "den Menschen" gut tut, weiß ich nicht. Ich aber brauche Glücksmomente bzw. eine allgemeine Zufriedenheit (die ich für mich als Glück bezeichnen würde), da sonst mein Lebenswille einfach verloren gehen würde. Da spreche ich aus Erfahrung. Wenn es mir permanent schlecht geht und ich keine Aussicht auf einen glücklichen Moment hätte, wäre mein Leben für mich nicht lebenswert.

    Natürlich ist "zu viel Glück" scher zu definieren, aber ich denke, man wird in diesem Fall andern Menschen gegenüber rücksichtsloser bzw. gleichgültiger.
     
    #3
    User 12900, 13 November 2006
  4. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    :jaa: Sehe ich genauso.
    Und zu viel Glück... man gewöhnt sich daran, dass alles schön ist und weiß die Glücksmomente nicht mehr zu schätzen, weil man sie eh dauernd hat? Irgendwie so was...
     
    #4
    Immortality, 13 November 2006
  5. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Die Frage, die ich eher stellen würde, heisst: Kann man immer nur Glück haben? NEIN - Weil: Alles ist immer in einem Rhythmus, d.h. Mal hat man Glück, mal Pech. Das ganze ist so balanciert, klar, je nach Lebensstandard, dass man immer beide Seiten des Lebens hat. Wer höhere Glücksmomente hat, kann auch wieder tiefer fallen, also quasi 2 Extreme. Ein langweiliges eintöniges Leben hat eben keine 2 Extremen sondern 2 Pole, die sich etwas näher sind. Die Hochs und Tiefs sind nicht so weit oben oder eben unten.
    Da wir das geklärt haben, kann ich dir deine Frage beantworten: JA, Glück braucht der Mensch, ebenso wie eben weniger gute Momente, da beides nicht ohne einander existieren kann. Man brauch dann also auch Pech, weil sonst das Glück auch sterben würde (siehe rieche Rockstars, die haben u.a. viel Glück gehabt, aber wenn sie fallen, fallen sie tief... siehe Kurt Cobain, er war ganz weit oben....)
    Normalerweise ist das Verhältnis, zumindest bei den meisten, sehr ausgeglichen, aber wenn der Ausgleich zu spät erfolgt, dann kann (ich sags mal technisch) das gigantische Pensum an Glück nicht mehr mit normalem Pech "ausgeglichen" werden, sondern dann kommt richtig dicke!

    Oh mann, hab ich mich da jetzt reingelaberty, aber ich hoffe, du verstehst mich und findest eine Erklärung für deine Frage!
     
    #5
    BenNation, 13 November 2006
  6. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    tut glück den menschen gut?

    --> ich denk schon:cool1:
     
    #6
    eine_elfe, 14 November 2006
  7. The Man
    Gast
    0
    Ich glaube es geht hier nicht um das Gück von Glück und Pech, sondern um das Wohlbefinden (also eher Freude als Glück).
     
    #7
    The Man, 14 November 2006
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Aber beides kann zusammenhängen, eigentlich sind sie verwandt. Wenn man ein freudiges Laben hat, hatte man auch Glück...
     
    #8
    BenNation, 15 November 2006
  9. Engelchen269
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    seh ich auch so.freude kann man ja schließlich auch als "glück empfinden" verstehen
     
    #9
    Engelchen269, 15 November 2006
  10. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Jop. Und damit verweise ich wieder auf meinen langen Post oben, auch wenn es sich ein bischen esotherisch anhört...
     
    #10
    BenNation, 15 November 2006
  11. US-Girl
    US-Girl (27)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    definitiv ja
     
    #11
    US-Girl, 15 November 2006
  12. Engelchen269
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    mal anders gefragt.
    denkt ihr, dass glück den menschen auch schaden kann?
     
    #12
    Engelchen269, 15 November 2006
  13. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ok ok - eigentlich wollte ich auf die erste Frage antworten: Natürlich tut Glück dem Menschen gut - da gibt es kein Gegenarument.

    Aber wenn ich diese Frage jetzt lese kommt mir so der Gedanke, dass Glück dem Menschen auch schaden könnte: Vielleicht läuft ne Zeit lang mal alles gut - halt immer nur Glück - und dann kommt plötzlich der Knall und einige Sachen laufen vielleicht gleich auf einmal schief. Man war praktisch so verwöhnt, dass man dann wieder auf den Boden zurück geholt wird.

    Nagut, vielleicht versteht jemand meinen Gedankengang - is nämlich gar nich immer son einfach :kopfschue . Weiß nicht so richtig, wie ich es sonst ausdrücken soll...

    lg Seppel
     
    #13
    seppel123, 15 November 2006
  14. ankchen
    Gast
    0
    ja. verursacht nur unnötige schmerzen beim unumgänglichen fall
     
    #14
    ankchen, 15 November 2006
  15. US-Girl
    US-Girl (27)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Nein. wenn man weiss wie damit umgehen nicht!
     
    #15
    US-Girl, 15 November 2006
  16. The Man
    Gast
    0
    Die frage ist doch, wie Glück definiert ist. Wenn es als Ergebnis von allem guten ist, dann ist es das beste, was einem passieren kann.

    Aber um glücklich zu sein, braucht der mensch konflikte, um zu wachsen, um sich zu entwickeln. ohne konflikte ist man irgendwann genauso angenervt, wie ohne glück. sie heisst es so schön "Two shots of happy, one shot of sad" :smile:
     
    #16
    The Man, 15 November 2006
  17. _kaddü
    Gast
    0
    Ich finde ein bisschen glück könnte niemandem schaden.. da ich grad nur noch pech hab.. merk ich das um so deutlicher.. :geknickt:
     
    #17
    _kaddü, 15 November 2006
  18. Andre85
    Andre85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    Ja, Glück tut dem menschen gut.

    Das Baut Ihn innerlich auf, schüttet glücksgefühle aus die auf den körper gute stimmung, lebensfreude, antriebskraft ausführen. Ohne Glück wird jeder mensch früher oder später zum Physchischen Wrack.
     
    #18
    Andre85, 16 November 2006
  19. sinn3d
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hm..

    Wenn ich das ganz mal etwas Tiefgründiger betrachte.

    Sag ich mal ein bisschen Glück tut jedem gut,
    aber die frage ist nun:

    Braucht man es denn :grin:


    Ich sag einfach mal:
    ein bisschen glück schadet nie,
    denoch zuviel ist auch nicht gut man kann das leben nicht nur auf "Gut Glück" durch schreiten.

    so sehe das
    cu dennis
     
    #19
    sinn3d, 16 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut glück menschen
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
1 September 2016
29 Antworten
Nussi
Off-Topic-Location Forum
13 November 2011
9 Antworten
Lisa
Off-Topic-Location Forum
12 November 2006
5 Antworten