Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

TV-Duell: Wer war besser?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von such-ender, 26 August 2002.

?

TV-Duell: Wer war besser?

  1. Edmund Stoiber hat sich besser präsentiert.

    7 Stimme(n)
    24,1%
  2. Gerhard Schröder hat sich besser präsentiert.

    15 Stimme(n)
    51,7%
  3. Edmund Stoiber war inhaltlich überzeugender.

    9 Stimme(n)
    31,0%
  4. Gerhard Schröder war inhaltlich überzeugender.

    12 Stimme(n)
    41,4%
  5. Ja, das TV-Duell hat Einfluß auf meine Wahlentscheidung.

    3 Stimme(n)
    10,3%
  6. Nein, das TV-Duell hat keinen Einfluß auf meine Wahlentscheidung.

    20 Stimme(n)
    69,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich wollte mal eure Meinung zum gestrigen TV-Duell hören.
    Wer hat sich besser präsentiert, wer war inhaltlich überzeugender? Und beeinflusst das eure Wahlentscheidung?
    Kommentare natürlich ausdrücklich erwünscht... :grin:
     
    #1
    such-ender, 26 August 2002
  2. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    So, dann werde ich mal gleich den Anfang machen.
    Für mich war Schröder vom Auftreten her sehr überzeugend, er hat sich sehr souverän gegeben und sich kaum auf eine emotionale Ebene heruntergelassen.
    Stoiber war agressiver, hat Schröder ein paar Mal heftig angegriffen und war insgesamt eher emotionaler. Seine rhetorischen Schwächen waren zwar nicht ganz so deutlich wie sonst, aber doch immer noch vorhanden (äh eh äh; halbe Sätze).

    Inhaltlich wieder eine klare Sache für Schröder: Er hatte als einziger Argumente, Stoiber beschränkte sich darauf zu sagen, was Schröder falsch gemacht habe. Er konnte aber nicht zeigen, wie er es besser machen will. Gerade in der Irak-Frage wich Stoiber den Fragen aus, während Schröder klar Position bezog.

    Meine Wahlentscheidung stand schon vorher fest, daher hatte das Duell keinen Einfluß auf meine Entscheidung.
     
    #2
    such-ender, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Tinale1986
    Gast
    0
    ich fand stoiber echt besser,der hat sich meiner mneinung nach besser präsentiert und war forscher bei der sache!wenn schröder geret hat hbin ich halber eingeschlafen.........ok ich hab von politik kkeine ahnung,aber ich fand stoiber echt besser!
     
    #3
    Tinale1986, 26 August 2002
  4. bryan
    Gast
    0
    Ich find Ede war um Längen besser als dieser Haarkasper. Er war aggressiver, wie ich es ihm nicht ganz zugetraut hätte, aber daß muß er ja als Herausforderer sein. Er hat seine Ausdrucksweise stark verbessert. Über die besseren Argumente brauchen wir ja gar nicht streiten, da war ganz klar Stoiber besser. Ich meine es ist doch logisch, wenn der Irak schon weiß, daß die USA keine Verbündeten findet, wird er den Druck auch nicht als so groß empfinden, daß er die Waffenispektoren ins Land läßt. Mit der Verschiebung der Steuerreform wird Schröder die Konjunktur weiter schwächen und es endet wieder mehr in Arbeitslosgkeit. Stoiber hatte Argumente, Schröder hat nur seine eigene Arbeit gelobt, was wohl die wenigsten verstehen. Wann wird er wohl die IchAG gründen um Arbeitsplätze zu schaffen? Schröder hat immer nur um alles rumgeredet, so daß er oft nach der ausgehenden Zeit nicht zu einem festen Stabdpunkt kommen mußte.
     
    #4
    bryan, 26 August 2002
  5. Die Kleine
    Gast
    0
    Also ich persönlich fand schröder eigentlich besser, Stoiber war nur immer agressiv und hat seine Meinung plötzich mit dem Wind gedreht, zb. in Bezug auf die Homo-ehe. Plötzlich ist er da tolerant...:blablabla

    Naja, meine Wahlentscheidung hats jedenfalls nich beeinflusst. Aber ich muss gestehen, ich fands allgemein eher langweilig und hab nur so nebenher mit reingeschaut, hat mich nicht wirklich angesprochen das Duell....:eek:

    Gruß Die Kleine:engel:
     
    #5
    Die Kleine, 26 August 2002
  6. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    also ersteinmal muss ich sagen, dass ich wohl eine selektive wahrnehmung hatte, wie wohl fast jeder andere, der das duell auch geguckt hatte.

    stoiber hat sich wesentlich besser verkaufen können, als ich von ihm erwartet hatte, das muss ich ihm zugestehen. aber was mir aufgefallen ist: hat er eigtl. irgendwas gesagt, was er machen will? er hat wunderbar aufgezählt, was die regierung falsch gemacht hat und das er es besser machen will, nur wie, das hat er irgendwie nicht gesagt. und auf fragen ist er ja nun auch nicht eingegangen. sogar als man nachgefragt hat (bundeswehreinsatz) hat er wieder nur auf schröders meinung eingeredet.

    ist euch eigtl. aufgefallen, das schröder, wenn er von erfolgen gesprochen hat immer von "wir" geredet hat, während soiber immer "ich" gesagt hat? :smile:

    mein fazit: stoiber hat sich zwar besser verkauft als ich erwartet hätte, aber in meinen augen immer noch wesentlich schlechter als schröder.
    aber ich glaube, wenn man vorm duell gefragt hätte, wer sich wohl besser verkauft und nach dem duell fragt, wer sich besser verkauft hat wird das gleiche ergebnis rauskommen.
     
    #6
    daedalus, 26 August 2002
  7. Der einzige der dauernd am Reden war war der Moderator. Die 2 sind dort gestanden wie 2 Salzsäulen.
     
    #7
    IchHasseRegistrierungen2, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  8. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    also ich fands tot langweilig und es hat, ausser ner guten quotte für die sender, nix gebracht. die regeln haben das gesamte duell zerstört. da hätte man auch alles in der zeitung nachlesen können und hätte genausoviel gewust.

    ich kann nur einen expolitiker zitieren der in der ard goethe zitiert hat und damit genau das sagt was bei dem duell rauskommen ist:

    "Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor."
     
    #8
    marcus84, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  9. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Hat mich stark an diese Comedysendung auf NDR2 erinnert.

    Stoiber der überdrehte Kasper und Schröder der souveräne Nichtswisser, der den Ede einfach mit einem klaren "Sei ruhig, du Lurch!" zum Schweigen bringt um dann selber Schwachsinn zu reden. Aber er gewinnt immer -> "Was für ein herrlicher Kanzler"

    Fazit:
    Der eine der perfekte Selbstdarsteller. Gibt mit seinem Spruch "Kanzler der Mitte" sein linkes Versagen selber zu, aber wenn er schon nix kann, werden wir im Ausland wenigstens nicht seinetwegen ausgelacht.
    Der andere die größte Lachnummer seit dem Pfälzer Saumagen, übertrifft diesen aber noch bei weitem. Wenn ich nicht zu Ende studieren müßte, bliebe bei dem viel zu rechten Faltenmuseum wohl nur auswandern...

    _________________________________________
    Wir tanzten für die Freude und die Siege. Mit uns tanzte der Waldfürst und hatte den Menschennarren an seiner Kette. Es tosten die Stürme vor so viel Freude, wo in schwarzer Nacht unsere Feuer frassen in ihrer heissen Gier. Und wir tanzten an dem Feuer und nährten es mit Narrenfleisch.
     
    #9
    BJ, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  10. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich finde auch dass sich Stoiber besser präsentiert hat. Zum einen soll er Schröder ja etwas aggressiver angehen, denn schließlich war es ein Duell und kein Kaffeeklatsch und er ist der Herausforderer! Schröder wirkte auf mich etwas desinteressiert, so ungefähr: was juckt mich dem sein Gerede, Kanzler bin ich!
    Schade fand ich, dass es zu keiner stärkeren Auseinandersetzung gekommen ist, denn wie gesagt: es sollte ein Duell sein. Stoiber hatte ganz klar mehr Wissen und hat Schröder damit überrollt, der eher damit beschäftigt seine Frau (ist es jetzt die 3. oder 4.????:grin: ) in den Himmel zu heben um damit Frauenstimmen zu ergattern.
    Die beiden Moderatoren...unmöglich! Bürger sollten Fragen stellen, die mit den wirklichen Problemen konfrontiert sind. Ebenso überflüssig war dieses Timeout - für was wurde denn diskutiert!?! Mich hat dieses Duell dennoch nicht in meiner Wahl beeinflusst, für mich stand schon vorher fest wer für mich die kompetentere Person ist.
     
    #10
    Schnuckl20, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    inhaltlich haben sich die beide ja fast angeglichen - schade.
    schröder war deutlich souveräner und selbstbewußter; staoiber hat sich 3x von klöppel abwürgen lassen, schröder keinmal.
    und was den irak betrifft: wer soll stoiber seine drohung glauben, wenn er im selben atemzug sagt, er wolle alles tun, um deutsche soldaten nicht in den irak schicken zu müssen?
    und interessant war auch, daß stoiber bei den fragen zur elbe-flut ständig von arbeitslosenzahlen gesprochen hat - ein klares gestaändnis, daß seine partei bei einem entschlossenen Handeln zugunsten der hochwasseropfer auf ganzer linie versagt hat.
    abschließend bleibt zu sagen: schröder war besser, aber stoiber hat nicht das erwartete debakel erlebt.
     
    #11
    Ben21, 27 August 2002
  12. bryan
    Gast
    0
    Er hat von den Arbeitslosenzahlen im Zusammenhang mit der Flut gesprochen, weil die Art wie Schröder die Schäden finanzieren will, sich sehr schlecht auf die Arbeitslosenzahlen auswirken wird.
    Ede war viel souveräner, er hat immer gut gelaunt ausgesehen, Schröder kam mehrmals in Situation sich erklären zu müssen.
     
    #12
    bryan, 27 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  13. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    was is´n so schlim drann wenn er sich mal erklären muss? is doch besser als wenn er alles so runterlabert und kein schwein versteht was los is?!
     
    #13
    marcus84, 27 August 2002
  14. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    Stoiber hat m.E. nur gesagt, was die Regierung Schröder alles falsch gemacht habe. Er hat nicht gesagt, was er besser machen will. Es kamen keinerlei konkrete Vorschläge.
    Wer um alles rumgeredet hat war ja ganz eindeutig Stoiber: Er wich den Fragen aus (z.B. Irak-Frage), versuchte, jede Frage auf seine "Lieblingsthemen" Konjunktur und Arbeitslosigkeit zu lenken, egal, ob das jetzt was mit der Ausgangsfrage zu tun hatte. Und scheinbar hatte Stoiber auch nicht soo viele Argumente. Zumindest wiederholte er sich in den 90 Sekunden jeweils mindestens 3 oder 4 mal.
    Und mit der Frage nach den Ehefrauen hat sich Stoiber sowieso disqualifiziert: Welche selbstbewusste Frau wählt jemand, dessen Frauenbild so veraltet und unemanzipiert ist
    PS: Vielleicht ist es jemand aufgefallen: Stoiber hat als soziale Aufgabe seiner Frau gesagt:"Sie betreut äh mich." Mir drängt sich da die Vermutung auf, dass Stoiber als stark Demenzkranker die Betreuung wirklich nötig hat... :grin: :grin: :grin:
     
    #14
    such-ender, 27 August 2002
  15. Olli
    Gast
    0
    Ich bin zwar ein Österreicher, bin aber in Deutschland geboren, und hab vielleicht auch wieder vor rauszuziehen !

    Für mich ist Stoiber der überzeugendere und symphathischere Mann als Kanzler ! Schröder wirkt mir zu schauspielerisch und gekünstelt, und immerhin will man ja keinen Schauspieler als Kanzler. Der beste Kanzler in letzter Zeit war aber meiner Meinung sowieso da Heli Kohl. Die Roten sind am absteigenden Ast, immer mehr EU Länder (wenn ihr mich fragt sowieso ein Quatsch mit Soße diese EU) wechseln wieder zu einer mitte-rechts Regierung, schwarzen od. blauen Regierung (siehe Österreich(FPÖ)), was meiner Meinung auch das bessere ist, ein bisschen ein Nationalgefühl sollte schon noch vorhanden sein, und die schwarzen sind vielleicht weniger sozial, dafür schauen sie mehr aufs sparen und auf das Budget was ja auch gut ist, denn schliesslich ist es ja nicht gut wenn die Schulden immer grösser werden, da muss halt jeder einzelne Bürger auch dazu beitragen dass die Schulden weniger werden, auch durch ev. Schuldensteuern usw., klar man sollte sich auch nicht totsparen wie es in Rumänien der Fall war, aber ohne geht es auch nicht immer weiter.

    Zumal seit der EU besser gesagt EURO auch vieles teurer geworden ist, einige Sachen um 50% ! Und vor dem EURO haben viele Politer gross herumgeredet dass vieles billiger wird, was ist passiert, genau das Gegenteil.

    Einige Landsleute oder Forumsbenutzer werden sihcer eine andere Meinung haben, aber immerhin leben wir ja in einer Demokratie wo ein jeder sagen was er für eine Einstellung hat.

    Regierung hin oder her, meistens ist es so, dass die Regierung macht, und tut was sie kann oder will, die Opposition sich aufregt was alles falsch ist und was anders gemacht werden könnte, und wenn dann Wahl ist und eine Partei der Opposition in die Regierung kommt, wirds von dieser Partei oft auch nicht viel besser gemacht. Politiker sollten weniger reden und mehr handeln und denken !
     
    #15
    Olli, 27 August 2002
  16. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    @Olli
    Den Rest des ersten Absatzes lass ich mal so stehen, da sind unsere Meinungen viel zu weit auseinander.

    Nur dazu kurz: Der von dir favorisierte Stoiber will die Hochwasserschäden de facto durch eine Erhöhung der Staatsverschuldung ausgleichen. Wie verträgt sich das mit deiner Aussage?
     
    #16
    such-ender, 27 August 2002
  17. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    ich hab mich ja immer zusammgerissen und nichts gesagt, aber nun kann ich nicht mehr, sorry:

    für den würd mir auch gleich ein wahlspruch einfallen: "der einzige politiker, der sich an sein ehrenwort hält" aber ok, geh ich mal an deine argumente

    ähm, wer will denn die ganzen probleme mit nicht vorhandenden geld lösen, wer ist den gegen die ökosteuer, wer will die flutkatastrophe mit geld von der bank ausbügeln? das die cdu/csu

    du weisst schon, dass der euro vor 1998 beschlossen wurde, wenn die spd den schritt rückgängig gemacht hätte, wäre es extrem teuer für deutschland geworden

    dementsprächend steht uns/mir auch frei die einstellung zu kritisieren :zwinker:

    auch das muss ich mal zitieren, aber diesmal nicht um zu widersprechen 100% dito
     
    #17
    daedalus, 27 August 2002
  18. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    also nochmal was zum thema euro: die ganze scheisse mit dem euro hat uns ja die cdu/csu/fdp eingerüht. hätten die damals (ende der achtziger) nich den ganzen bockmist eingerühr dann wär der euro vielleicht nie gekommen denn deutschland ist einer der hauptfinanzierer des euros. deutschland ist ja theoretisch (wenn sich einige sachen ändern würden) eines der wirtschaftlich stärksten länder westeuropas. naja, aber mit dem euro (der von der CDU eingerüht wurde) wird das wohl noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaanzschönlange dauern bis das mit deutschland mal wieder was wird... :frown:
     
    #18
    marcus84, 27 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. springmaus
    Gast
    0
    für mich stand sowieso schon vor dem duell fest wen/was ich wählen werde. aber zum duell: ich fand schröder wirkte teilweise ziemlich arrogant und herablassend und das ist nur ein grund warum ich schröder noch nie gemocht habe.
     
    #19
    springmaus, 27 August 2002
  20. Freeman
    Gast
    0
    mmhh ich habs gesehn aba meine entscheidung bestimmt es nicht .... meiner meinung nach sind die leute hinter stoiber seine berater usw *g* kompetenter aba manche sachen kann ich nicht tragen ... zum thema arbeitslose es gibt genug arbeit bloß die will ja keiner machen ... wenn man mal so auf den bau sieht und ich kann edmund ned abhaben seine art is furchtbar ich sag bloß die aschermittwochsrede...
    schröder is einfach sympatischer und ich will ned das edmund zu den russen geht...
     
    #20
    Freeman, 28 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 3

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Duell war besser
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
22 September 2009
2 Antworten
HyperboliKuss
Umfrage-Forum Forum
14 September 2009
33 Antworten
Alpia
Umfrage-Forum Forum
27 September 2008
3 Antworten