Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

TV zu Laptop - Wie?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Mr. C, 13 August 2006.

  1. Mr. C
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hoffe mal, dass ich mich jetzt nicht völlig blamiere:schuechte und dass es hier einige Technikinteressiert gibt, die mir weiterhelfen können.:smile:

    Ich versuche vergeblich, den Fernseher an meinen Laptop anzuschließen, mit dem Ziel, das TV-Signal auf dem Rechner zu haben.
    Ich habe eine TV-Karte, die über einen Anschluss „AV-in“ verfügt und folgendes Kabel:

    [​IMG]
    Die drei unteren Stecker sind am einen, der Scart-Stecker am anderen Ende.

    Meine kühne Vermutung ist nun, dass ich den Scart-Stecker dieses Kabels in den Fernseher, den runden Stecker (den unteren) in den „AV-in“-Eingang und den Stecker in der Mitte in den Line-in der Soundkarte stecken muss.
    Wenn ich dies aber versuche, bringt das gar nichts.

    Was ist mit dem gelben Stecker (Cinch), wo muss der hin?


    Außerdem liegt hier noch folgendes Gerät herum:
    [​IMG]

    Was ist damit?

    Die Bilder habe eine schlechte Qualität, WebCam-Schnellschuss, tut mir leid.
     
    #1
    Mr. C, 13 August 2006
  2. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was das untere auf dem unteren Bild ist, weiß ich nicht.

    Allerdings zum ersten Kabel: Ja, der Klinkenstecker (wie Kopfhörer) kommt am besten in den LineIn oder auch Mic am PC, und der runde (der so ein wenig wie ein PS/2-Anschluß von Maus und Tastatur aussehen sollte), kommt in die TV-Karte rein. Es gibt aber noch eine andere Art von Videosignal, die wird statt über den o.g. Stecker über einen einzelnen, gelben Chinch-Stecker übertragen.

    Von daher ist das schonmal richtig, ABER: Ist dein Kabel auch für die von dir gedachte Richtung gedacht, also von SCART auf die vielen Steckers? Oder ist das eher ein PC->TV-Kabel, welches von den Steckers in den SCART-Stecker leitet?

    Diese beiden unterschiedlichen Transportrichtungen haben nämlich im Scart-Stecker unterschiedliche Pinne (er hat ja so viele).

    Test: Schließ den Klinkenstecker mal an deinem Lautsprecheranschluß an, mach Musik, und schalte den Fernseher auf Scart. Hörst du jetzt Musik aus dem Fernseher, hast du das falsche Kabel.


    Kannst du löten?
     
    #2
    Event Horizon, 13 August 2006
  3. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Die Bilder sind leider so unscharf, dass ich da keinen SVIDEO von einem PS/2 unterscheiden kann... Wichtig ist nur, dass dein Laptop einen Video-In, und er Fernseher einen Video-Out hat. Aber ich wüsste nicht, dass ich schon mal nen TV mit Video-Out gesehen hab...
     
    #3
    BenNation, 13 August 2006
  4. Mr. C
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke, erstmal.

    Das hatte ich befürchtet.


    Wenn ich das nun richtig verstehe, dann liegt es am Ausgang, nicht am Kabel.
    So kam mir die Idee, den Scart-Stecker evtl. in den Videorekorder zu stöpseln, könnte das funktionieren?Ich kann das gerade nicht ausprobieren, daher die theoretische Frage.


    Öhm… nicht wirklich.
     
    #4
    Mr. C, 13 August 2006
  5. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was BenNation da geschrieben hat, ist nicht so ganz richtig. Natürlich braucht dein Fenseher eine Art Videoausgang, das muß aber nun nicht unbedingt in Form der Schnittstelle "Video out" sein. Dieses Signal spuckt der Fernseher auch über den Scartanschluß aus.

    Von daher ist Scart schon richtig. Evtl hat dein Fernseher mehrere Scart-Anschlüsse, dann solltest du alle mal ausprobieren, denn nicht alle haben alle Funktionen.

    Auf jeden Fall aber gibt der Fernseher über Scart auch das grade angezeigte Programm aus, alleine schon deshalb, damit man mit dem Videorecorder genau das aufnehmen kann, was man grade sieht, ohne am Recorder erstmal den gleichen Kanal einstellen zu müssen.

    Aber du hast in so fern Recht, daß es eine Hauptfunktion des Recorders ist, ein Bild ber Scart abzugeben.


    Jedoch, teste erstmal die Sache mit dem Ton, das entspricht ja weitgehen der Verkabelung, die du auch so haben willst. Daran erkennst du unzweifelhaft, in welche Richtung das Kabel funktioniert.
    Die besseren Kabel haben übrigens am Scart-Anschluß nen Schalter, mit dem man die Richtung einstellen kann.
     
    #5
    Event Horizon, 14 August 2006
  6. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich dachte immer, Scart wäre nur das Eingangssignal. Weil meistens läuft es ja so, dass das Signal von Kabel/Schüssel über den Videorecorder zum TV übergeben wird. Scart sind also meiner Meinung nach Eingangsports. Ich meine, Schliesslich ist der TV ja das Endgerät, also nur wie der Monitor zum PC.
    Kann natürlich sein, dass der TV über ein paar PINs (Scart hat ja AFAIK bis zu 25 davon) auch ein Ausgangssignal sendet.
    Ich denke, ich würde mir da eher eine TVKarte kaufen...
     
    #6
    BenNation, 14 August 2006
  7. FreeMind
    Gast
    0
    Hi,

    Mir sind nur sehr wenige TV bekannt die einen extra Video-Out haben mit dem Zweck ihr Eingangsignal durchzuschleifen. (Und das geht auch nur dann wenn die "Signalart" identisch ist. So geht z.b. bei einem Antennensignal kein Video-Out auf diesen)

    Scart funktioniert im Prinzip in beide Richtungen, aber nicht gleichzeitig. Einige Adapter Scart-2-cvbs oder Scart-2-svideo haben hierfür einen Richtungumschalter.

    Aus welcher Quelle bekommt dein TV sein Fernsehsignal? Per Antenne/KabelTV oder per Sat/DVB-T Receiver?

    Es sollte sinnvoller sein, die Signalquelle direkt an deinen Computer anzuschliessen und den TV da rauszulassen (ggf. beide mit einer "Weiche" anschliessen).

    Gruss
    AleX
     
    #7
    FreeMind, 14 August 2006
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich kapier den Sinn eines Richtungsumschalters nicht. Wenn dieser an eine Ausgangsquelle hängt, kann man diese doch nicht damit zum Eingang ummodeln... Oder wie ist das gemeint?
    Oder lässt dann der Schalter nur ein eine Richtung ein Signal zu?
     
    #8
    BenNation, 14 August 2006
  9. FreeMind
    Gast
    0
    Naja du schaltest die Signalrichtung um. Diese Adapter wandeln ja CVBS oder SVIDEO von der Steckerart Chinch/svideo auf den SCART-Anschluss um.

    Du mußt wissen, ob du das Signal von der SCART-Seite oder von der Chinch/Svideo Seite haben willst. (Es drehen sich zwei/drei Kabel jeweils um). (Insofern ist es nicht ganz richtig das nicht beide Richtungen gleichzeitig gehen. Laut Stecker können sie anliegen aber kaum jemand nutzt das).

    Siehe hier: http://www.hifi-regler.de/pictures/scart/anschlussbelegung_scart.jpg

    Gruss
    AleX
     
    #9
    FreeMind, 14 August 2006
  10. Mr. C
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Fernseher hat zwei Scartanschlüsse, mit denen ich nun diesen Test durchgeführt habe – beide Male wurde der Ton auf dem TV wiedergegeben.

    Sat-Receiver

    Interessant. Wie ginge das? Müsste ich dann das Scart-Kabel einfach am TV-Anschluss (vgl. Bild 4) anschließen?


    Noch mal ein etwas besseres Bild:
    [​IMG]

    1.
    Das eine Ende des besagten Kabels (Scart am anderen Ende).
    Wofür der Gelbe nutze ist, ist mir übrigens immer noch nicht ganz klar…

    2.
    Was das für ein Ding ist, kann ich mir nicht wirklich erklären.
    Der dicke schwarze Stecker (rechtes Bild) verfügt an den Seiten jeweils über zwei „Steckplätze“.
    Der Stecker an der Gegenseite (linkes Bild) hingegen über zwei parallel laufende „Steckerreihen“. Man möge mir meine unpräzise, nicht-technische Ausdrucksweise verzeihen.

    Wobei ich, wie gesagt, nicht sicher bin, ob diese Dinger überhaupt etwas mit dem von mir angestrebten Zweck zu tun haben, die liegen hier einfach noch im Karton des Laptops herum.

    3.
    Das scheint mir eine Art Adapter für den Cinch zu sein. Der rechte Stecker sieht wie der "dicke schwarze" aus Bild 2 aus.

    4.
    Die zwei Scartanschlüsse meines Sat-Receivers.
     
    #10
    Mr. C, 14 August 2006
  11. FreeMind
    Gast
    0
    Hi,

    na hier ist ja ein heiloses Chaos ;-)

    Also:

    Bild 1: unsinniges Kabel (für deinen Zweck)
    Bild 2: unsinniges Kabel (für deinen Zweck)
    Bild 3: Ein Chinch zu Svideo Adapter (CVBS)
    Bild 4: Aus beiden Ausgängen sollte ein Video/Audio Signal zu kriegen sein.

    Du brauchst ein Kabel was auf einer Seite einen SCART Stecker hat, die andere Seite 3 Chinch-Stecker aufweisen. (Chinch ist z.b. der weisse aus Bild2). Die 3 Chinch-Stecker haben folgende Farben: Gelb (VideoSignal), Rot (l. Audio), Weiss (r. Audio).

    Das Kabel vom Satreceiver zum Computer sollte in den mit VCR betitelte Buchse, das Kabel vom Satreceiver zum TV geht in die mit TV betitelte Buchse. Vom Fernseher(-gerät) zum Computer geht _kein_ Kabel.

    Jetzt ist natürlich noch interessant was du da für eine "TV-Karte" am Notebook hast und wie da der Eingang bezeichnet ist.

    Gruss
    AleX
     
    #11
    FreeMind, 14 August 2006
  12. Mr. C
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    :ashamed:

    Interessant. Bisher hielt ich dieses Kabel für das geeignete.

    Aha! So etwas ist nun leider gar nicht dabei... da kann ich das ja wohl lange versuchen.

    Gut, das hatte ich soweit auch verstanden.
    Da werde ich wohl losgehen und mir so ein Kabel (wie oben beschrieben) besorgen müssen.


    Wie soll ich das jetzt beantworten? Die wird eben in den PCMCIA-Slot des Notebooks gesteckt und verfügt auch noch über Anschlüsse für FM-Radio (klappt bestens) und digitales TV (sehr schwaches Signal, daher überhaupt diese ganze Fragerei).:ratlos:

    Mit "AV-in". Rund, zwei parallele Reihen mit Steckplätzen, drei oben, vier darunter.
     
    #12
    Mr. C, 14 August 2006
  13. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, du blickst da nur nicht ganz durch...


    Aber recht hast du, am besten ist NATÜRLICH, den Reciever direkt an den laptop anzuschließen.

    Aber nu kommts erstmal drauf an, was der laptop überhaupt für nen Anschluß hat, hat er was, wo der linke Stecker von Bild 2 reinpaßt? Ich denke ja, und dann ist nix mit drei Chinch-Steckern (der rote und weiße sind eh in dem Klinkenstecker zusammengefaßt, bleibt nur der gelbe, der im Gegensatz zu dem linken Stecker auf Bild 2 ein schlechteres Bild liefert. )

    Aber da du nun meinen Test gemacht hast und Ton aus dem TV kam: DU HAST DAS FALSCHE KABEL!

    Meistens will man ja vom Laptop / von der Digicam etc auf den TV, und nicht umgekehrt.

    Der Scart-Anschluß hat 22 Kontakte, und in der Tat werden die einen als Ausgang und die anderen als Eingang benutzt. Sinn ist beispielsweise, daß der Receiver über SCART verschlüsselte Programme an einen Decoder schickt, under der Decoder ÜBER DAS SELBE SCART-Kabel das Bild zurück an den Receiver, der dann das an den Fernseher weiterleitet. Deshalb macht Scart Unterschiede in den Richtungen, und man muß das richtige Kabel bzw eins mit Schalter haben.
     
    #13
    Event Horizon, 14 August 2006
  14. FreeMind
    Gast
    0
    Meine Empfehlung wäre, das du dir einen Antennen für das digitale TV holst, dass wäre die optimale Lösung.

    Dann brauchst du für die beiden Audio Chinch Stecker einen Adapter auf Klinke um sie in den LineIN das PC stecken zu können.

    Gruss
    AleX
     
    #14
    FreeMind, 14 August 2006
  15. Mr. C
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Das gebe ich sogar ganz offen zu.

    Ja, den besagten "AV-in".

    Ist ja gut, ich hab's verstanden.:smile:

    Dann werde ich mich mal nach so einem Ding umsehen.

    Danke schön.
     
    #15
    Mr. C, 14 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Laptop
Serenity
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
22 Februar 2016
11 Antworten
Blumenmädel
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Januar 2016
2 Antworten
unbroken
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 November 2015
49 Antworten