Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Typberatung

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Jens17, 6 März 2006.

  1. Jens17
    Gast
    0
    Eine Freundin will eien Typveränderung. Sie hat nur keine Ahnung wie. Sie hat braune lange(bissel über Schulter) Haare mittelscheitel nicht durchgestuft sie will eine Frisur die sie aufpeppt und nicht so langweilig aussehen lässt. Ich würd ja deenken erstmal durchstufen.Sie will ihre Haare aber nicht kurz. Habt ihr Bilder mit Frisuren, die ihr empfehlen könntet? Naja dann will sie sich auch noch schminken, meine Schwester meint sie braucht Make-up Puder Lippglos Lippenstift Kajal und Wimperntusche. Sieweiß bloß nicht in welcher Farbe und welche Marke Nivea zum Beispiel. Sie hat jedenfalls grüne Augen und ist ziemlich hell. Wir wären dankbar für jede Typberatung.:grin:
     
    #1
    Jens17, 6 März 2006
  2. Princesschen
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also sehr gut, würde zu ihr bestimmt braune und grüne Farbe passen. Einmal ist braun allgemein natürlich und grün, weil sie grüne Augen hat. Sollte jemand ihr blau vorschlagen, würde ich mich mit Händen und Fäusten dagengen wehren. Wichtig ist, es muss kein Lidschatten sein, meistens wirkt ein Kajal viel mehr.

    Haare, sie kann es auf jeden Fall mal mit Durchstufen probieren.
    Wichtig: ich rate jedem von Mittelscheiten ab: die Haare fallen dann meist leblos einfach so am Gesicht entlang. Sie könnte ja mal probieren, den Scheitel ein wenig links oder rechts zu ziehen.
    Sehr gut ist auch Pony: er lockert die ganze Frisur auf. Es muss auch kein großer sein, ein paar Strähnen Pony reichen meist völlig aus!

    Hoffe ich konnte helfen!
     
    #2
    Princesschen, 6 März 2006
  3. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo :smile:

    ich hab mal in der schule ne typberatung umsonst bekommen von einer professionellen typberaterin.
    ALSO: :zwinker:

    erstmal ist das nicht so einfach, wie man sich das immer denkt. diese internet-tests bringen schonmal gar nix, weil es so viele nuancen von farben gibt, die kann man gar nicht beschreiben. oder kannst du sicher zwischen den hautfarben creme, olive, kupfer, gelblich, orangelich, honig, gräulich, rosa und so weiter unterscheiden?! ich denke nicht.. die leute sind nicht umsonst ausgebildet.

    erstens:
    es gibt 2 grundlegende typen:
    den warmen typ und den kalten typ. der warme typ hat einen gelblichen hautunterton und der kalte typ hat einen bläulichen unterton. am besten betrachtet man das am handgelenk und im vergleich mit anderen. du kannst auch ein gold-schimmerndes und ein silber-schimmerndes tuch (wenn ihr das habt) an ihr gesicht halten und gucken, was ihr besser steht. das ist aber für den leien auch sehr schwer zu erkennen. achte dabei auf folgendes: wo werden ihre augenringe dunkler, wo wird das gesicht fahler/blasser, wo glänzen die augen mehr usw...
    wenn man dann weiß ob kalt oder warm kommt der zweite schritt:
    kalt unterteilt sich in sommer und winter, warm in frühling und herbst. winter und herbst sind die dunkleren töne, sommer und frühling die helleren töne der jeweiligen farben die passen. also:
    - für den wintertyp die dunkleren töne der kalten farben (zb eisblau, blaustichiges rot)
    - für den sommertyp die helleren töne der kalten farben (zb pastell-eisblau)
    - für den herbsttyp die dunkleren töne der warmen farben (zb petrol= so ein dunkles türkis in etwa, kräftiges orange)
    - für den frühlings-typ die helleren töne der warmen farben (zb türkis, helles orange)

    warme farben: alle farben, die einen gelbstich haben (wie auch die haut), türkis zb ist blau mit nem gelbstich
    kalte farben: alle farben, die einen blaustich haben (wie auch die haut), orange zb ist rot mit gelb

    tip: nehmt euch einen tuschkasten und malt flächen in rot und grün. dann mischt auf der einen seite gelb dazu und auf der anderen blau und guckt welche farben entstehen. ihr habt dann quasi eure eigene farbpalette.

    hauptsächlich ist es wichtig dass ihr warm und kalt unterscheidet, die hell-dunkel abstufung ist dann nicht ganz so wichtig...

    ich würde bei ihm spontan auf warmen typ tippen, rein von den haaren (insofern die farbe echt ist, sonst isses ja gefälscht, denn die haut verändert sich ja nicht mit) und den augen..

    braun, orange, olive gehört nicht zum kalten typ und schwarz, weiß gehört nicht zum warmen typ. das nur mal als beispiel..


    frag ruhig wenn du was wissen willst
    ansonsten viel glück, seti
     
    #3
    seti, 7 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Typberatung
RitterOhnePferd
Lifestyle & Sport Forum
28 November 2009
5 Antworten