Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

UFOs

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Kathi1980, 28 Mai 2004.

  1. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Mir ist gerade etwas eingefallen, was meine Oma mir schon vor etlichen Jahren erzählt hat. Und zwar ist sie mit ihrer Tochter und deren Kind aus dem Haus gegangen (recht ruhige Straße mit sehr wenigen Häusern, ein paar Bäumen und einem kleinen Sportplatz), als das Kind plötzlich etwas Leuchtendes in der Luft entdeckt hat. Alle 3 haben es gesehen, es sah wohl so aus wie ein Fernsehapparat und schwebte ganz still ca. 20 Meter hoch in der Luft. Auf einmal ist es sehr schnell seitlich, dann ganz plötzlich senkrecht nach oben geflogen und im Himmel verschwunden. Das Licht war derart grell, dass bei meiner Oma am nächsten Tag eine Bindehautentzündung diagnostiziert wurde. Es liegt schon bestimmt 20 Jahre zurück.
    Habt Ihr eine Erklärung für sowas? Ich dachte erst an ein Flutlicht des Sportplatzes, aber so groß ist der Platz nicht und außerdem verschwindet doch kein Flutlicht im Himmel, oder???
    Hat jemand schonmal sowas erlebt? :ratlos:
     
    #1
    Kathi1980, 28 Mai 2004
  2. AustrianGirl
    0
    mmh, ja, im weitesten sinne:

    ich geh gerade in mein zimmer rein (die fenste sind gegenüber von der tür) und will meine tasche auf das bett hauen.
    und plötlich seh ich draußen so was helles vom himmel fallen.
    es sah ca. wie eine brennende fackel aus. ich lief zum fenster und schau runter, aber sie war schon weg!
    das ist mir ca. 2 wochen später wieder passiert!

    aber es war jetzt nicht so unheimlich. es gibt "normale" erklärungen dafür auch!

    ob ich an solches zeug denke, weiß ich nicht so genau, aber irgendwie wäre ohne spirituelles langweilig! aber ich glaub schon so an auren, kräfte, elemente und an so zeugs

    aja, und einmal (wir wohnen neben einen wald) bin ich mit dem rad ganz weit reingeahren den weg nach. dort befindet sich so eine felsenwand. unsere nachbaren verbrennen dort immer die alten zeitungen uns so. dafür lehnt immer so ein gróßer holzstab an der klippenwand.
    das hat mich so wütend gemacht, dass ich den knüppel genommen hab und ihn hinunter in die schlucht (abhang) geworfen hab!
    dan sah ich da unten so was blaues (irgendein plastikteil oder sowas), ich wollte es holen, kletter halt so runter.
    es war nur so ein schlauchstück. auf einmal blick ich zu meinen schuhen und sehe, dass ich auf so einem zweigbündel draufsteh. genau so eines, wie man es bei "blair witch project" gesehen hab!
    boah, ich hab in die pedale getreten............
     
    #2
    AustrianGirl, 28 Mai 2004
  3. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Die "brennenden Fackeln" werden wohl bloß Sternschnuppen gewesen sein, hab ich auch schon gesehen. Das ist ja normal zu erklären.
     
    #3
    Kathi1980, 28 Mai 2004
  4. AustrianGirl
    0
    ja, ich weiß, hab ich auch geschrieben!

    das war sicher nichts "übernatürliches", aber ich war schon perplex!
    aber ich liebe solche ereignisse
     
    #4
    AustrianGirl, 28 Mai 2004
  5. starfox99
    Gast
    0
    ich hab mal in der nacht als ich zum himmel hochschaute einen roten punkt gesehen, der sich rasend schnell bewegte schneller als ein flugzeug(hat auch nicht geblinkt)
     
    #5
    starfox99, 29 Mai 2004
  6. User 11483
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    Das war ein Satellit. Sowas kann man öfter beobachten. Wenn man genau schaut und wartet, sieht man das bei klarem Himmel oft in einer Nacht. Kannst ja mal drauf achten
     
    #6
    User 11483, 29 Mai 2004
  7. starfox99
    Gast
    0
    ich dacht sateliten bewegen sich nicht sehr schnell(wie sollen sie den dann vermessen...?), aber könnte gut sein das es ein satelit war.
     
    #7
    starfox99, 29 Mai 2004
  8. bmw-power
    Gast
    0

    es kommt nur sehr selten vor dass man satelliten überhaupt mit blosem auge sieht, manche drehen sich gleich schnell wie die erde (bleiben z.b. immer über DE) und manche eben nicht. und da die dinger sehr weit oben hängen können sie glaub garnicht so schnell sein damit sie auf der erde als schneller roter punkt gesehen werden.
    (je weiter weg ein objekt ist desto langsamer kommt es einem vor, wenns allerdings 1m vor dir vorbei düst sieht es sehr schnell aus ) :smile:

    und wieso sollte ein satellit rot sein :zwinker: wenn man sie sieht sind sie meisten weisse oder silberne punkte.
     
    #8
    bmw-power, 30 Mai 2004
  9. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Zeit kurzem hat die Wissenschaft Erklärungen für solche Lichtphänomene. Es gibt geologische Formationen, meist Bruchkanten/Schluchten/Wasserläufe, an denen es zu starken geomagnetischen Anomalien kommen kann. An solchen Stellen werden sehr oft Lichterscheinungen beobachtet. Diese sollen sogar bis zur Bewusstlosigkeit und dem in diesen Situationen oft erlebten Zeitverlust führen können. In dem Zusammenhang stehen auch Kugelblitze, die ja immer noch ein Rätsel für Forscher sind.
    Das Thema ist aber noch sehr frisch und daher kaum tiefergehend ergründet.
    http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/paranormal/mystery/dolmen/02.html

    Wenn es wirklich Aliens gäbe, die auf die Erde kommen würden, dann sollen sie mich bitte das nächste mal mitnehmen ;-)
     
    #9
    manager, 31 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - UFOs
Tahini
Off-Topic-Location Forum
22 Juni 2016
65 Antworten