Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Uhr tickt?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Kathi1980, 26 Januar 2004.

  1. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Was hat Euch dazu bewogen, dass Ihr ein Kind wollt?
    Habe es bei vielen Frauen erlebt, dass sie dann plötzlich ein Kind wollten, als sie sich dem Berufsleben stellen mussten / unzufrieden im Beruf waren.
    Hattet Ihr das Gefühl "die biologische Uhr tickt"?
     
    #1
    Kathi1980, 26 Januar 2004
  2. Lady18
    Gast
    0
    hi! ich hab kein kind ich will aber eins, zwar nicht jetzt, weil ich noch zu jung bin, aber ich will halt was schönes in meinem leben haben und zwar mit meinem freund, kinder ist doch das schönste was gibt.
     
    #2
    Lady18, 26 Januar 2004
  3. Safirstein
    Gast
    0
    Gut, bin erwiesenermassen keine Frau, von daher hoffe ich, dir dazu trotzdem etwas sagen zu koennen.

    Bei meiner Freundin und mir kommt das Thema jetzt auf, allerdings, nachdem sie zwei hammerharte Jahre im Job gehabt hat. Jetzt gefaellt es ihr gut, was dazu fuehrt, dass sie wieder mehr Zeit (und v.a.: Musse!) fuer uns beide hat, was wiederum dazu fuehrt, dass unsere Beziehung besser laeuft, WAS wiederum (ja, bin ja gleich am Ende!) dazu fuehrt, dass wir mehr Lust haben, an die Zukunft zu denken. Biologische Uhr ist ja bei uns noch kein Thema, ich persoenlich wuerde den Zeitpunkt jetzt fuer gut halten, Kinder zu bekommen, wir werden sehen...

    Aber auch das andere, was du sagst, scheint gewissenermassen wahr zu sein. Meine Mum hat beruflich viel mit jungen Frauen zu tun. Ihrer Erfahrung nach versuchen sich in der Tat viele durch ein Kind aus dem Berufsleben herauszukatapultieren, wenn sie dort unzufrieden sind. Ich selbst habe das beim Zivildienst erlebt, meine Kollegin war immer nur wochenweise wieder da, als der Mutterschutz und Erziehungsurlaub fuer das vorangehende Kind ausgelaufen war. Schwuppti - war sie wieder schwanger und durfte nach hause. Gibt es alles.

    Gruss
    Safirstein
     
    #3
    Safirstein, 27 Januar 2004
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, mein erstes Kind war mehr oder weniger ein "Unfall". Ich hab Kinder zwar schon immer geliebt, aber nicht mal ich wär in der 11. Klasse mit 17 auf die Schnappsidee gekommen, jetzt schwanger zu werden. Als ichs dann doch wurde, hab ich das Kind mit offenen Armen empfangen und er ist das Beste, was ich je in meinem Leben hatte!!!
    Jetzt, wo er 3 und aus dem Gröbsten raus ist, merk ich aber schon wieder, dass ich unheimlich gern an einem Geschwisterchen arbeiten würde. Ich weiß, dass es beruflich grad nicht drin ist und dass die Ausbildung vorzugehen hat, weil ich mir nicht NOCH EINE Unterbrechung leisten kann, aber wenn ich dann fertig bin, will ich schleunigst das nächste. Allerdings gefällt mir mein Beruf sehr, nur Kinder sind halt NOCH WICHTIGER...!!!
     
    #4
    SottoVoce, 28 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten