Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

uhr

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von bunnylein, 25 August 2004.

  1. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    herr maier hat eine alte standuhr, die leider schon vor längerem stehen geblieben ist. rr würde sie gerne in Betrieb nehmen, hat aber weder eine andere uhr, noch einen fernseher oder sonstiges.... herr maier geht zum nachbarn, fragt nach der zeit, kommt zurück und stellt die uhr ein.

    wie hat er das gemacht?
     
    #1
    bunnylein, 25 August 2004
  2. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Häh? Er ist zum Nachbarn gegangen, hat nach der Zeit gefragt (meinetwegen auf dem Rückweg Sekunden gezählt) und die Uhr eingestellt...

    lg
    cel
     
    #2
    Celina83, 25 August 2004
  3. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Gut hat Herr Maier das gemacht, echt gut gemacht *g* :zwinker:
     
    #3
    emotion, 25 August 2004
  4. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    stimmt, punkt für dich! :tongue:


    edit zum rätsel:
    er stellt die uhr genau ein

    anmerkung:
    er ist in der Lage, mit konstanter geschwindigkeit zu gehen
     
    #4
    bunnylein, 25 August 2004
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ja gut, nehmen wor doch mal an, dass Herr Maier seine Uhr einigermaßen genau stellen will und es zum Nachbarn etwas weiter ist als zehn Sekunden Fußweg... da wird's wahrscheinlich etwas schwer, die Uhr genau zu stellen, weil er ja eine Weile gebraucht hat, um vom Nachbarn nach Hause zu kommen. Und Sekundenzählen ist ja nicht allzu verlässlich.

    Hm... ich hätte als Vorschlag anzubieten, dass Herr Maier zuhause die Uhr auf exakt zwölf Uhr stellt (oder auch jede beliebige andere Uhrzeit, mir dient das jetzt nur als Beispiel) und die Uhr dann aufzieht, bevor er sich auf den Weg zu seinem Nachbarn macht... wenn er für den Hin- und den Rückweg mehr oder weniger gleich lange braucht, was anzunehmen ist, muss er bei seiner Rückkehr nur schauen, wieviel Zeit er für den gesamten Weg gebraucht hat - das zeigt ihm seine Uhr jetzt ja an. Diese Zeit halbiert er, dann hat er die Zeit für den Rückweg. Und jetzt muss er nur noch die Zeit einstellen, die der Nachbar ihm genannt hat - plus die Zeit, die er für den Rückweg gebraucht hat. Somit geht seine Uhr richtig.

    Und? Stimmt's? *g*
     
    #5
    Liza, 25 August 2004
  6. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Irgendwie kapier ich den Sinn dieses "Rätsels" nicht. :ratlos:
     
    #6
    Dirac, 25 August 2004
  7. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    unterhaltung :rolleyes2 :tongue:


    liza: stimmt!
     
    #7
    bunnylein, 25 August 2004
  8. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Das ist schon klar, ich meinte nur, dass es mir seltsam erschien, wenn die Lösung einfach darin besteht, dass er rübergeht und fragt. Wenn das so gemeint war, wie Liza es geschrieben hat, dann ist es doch ein Rätsel.
     
    #8
    Dirac, 25 August 2004
  9. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    @ dirac
    ach so...
    und sorry für mein :rolleyes2 , chef hat genervt :zwinker:
    :blablabla :tongue:
     
    #9
    bunnylein, 25 August 2004
  10. checknix
    checknix (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    nicht angegeben
    und was is mit der Zeit die er nach dem Rückweg damit verbringt zu rechnen wieviel jetzt die Hälfte is von der Zeit die er grad unterwegs war?

    Und dann die Zeit die er zum stellen brauch?!

    :tongue:
     
    #10
    checknix, 29 September 2004
  11. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    halbieren sollte man schon innerhalb von Sekunden koennen und die kann er dann ja auch von vornherein einberechnen...

    Er hat vorher gemessen, wie lange er zum stellen der Uhr braucht...

    N bissl nervig find ich das schon alte Raetsel nur wegen kleinen Haarspaltereien auszugraben...
     
    #11
    daedalus, 29 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - uhr
BenNation
Fun- & Rätselecke Forum
12 Juni 2007
2 Antworten
daedalus
Fun- & Rätselecke Forum
20 Oktober 2004
7 Antworten
Test