Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    22 Dezember 2009
    #1

    Musik UK #1 Christman Song - Killing In The Name (Anti-Castshow-Song)

    Find ich eine klasse Aktion der Engländer:

    Frohe Weihnachten! :grin:

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=34Y6Bwc046E"]YouTube- Rage Against The Machine - Killing In The Name[/ame]
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Songsuche
    2. LotW - Song
    3. Vorschau Song
    4. song gesucht!
    5. song gesucht
  • Lenny84
    Gast
    0
    22 Dezember 2009
    #2
    Eine wirklich nette Idee, allerdings sind mir die Charts recht egal und genauso kann man ja auch diese ganzen Casting-Shows für sich ausblenden, indem man wegzappt. Es gab und wird immer diese zwei Seiten im Business geben und das ist auch gut so. Im Übrigen haben RATM mehr vom Business profitiert als sie selbst zugeben würden.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    22 Dezember 2009
    #3
    Ich meine gelesen zu haben, dass sie die Gewinne gespendet haben. Aber selbst wenn nicht. RATM ist eine gute Band, die haben das auch so verdient.
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2009
    #4
    Rick Astley hätts auch getan
     
  • Lupinchen
    Lupinchen (28)
    Öfters im Forum
    385
    53
    49
    in einer Beziehung
    22 Dezember 2009
    #5
    Es gibt also doch noch Leute da draussen, die sich gegen schlechte Musik (oder zumindest deren Commerz) zu wehren wissen ... Respekt! :zwinker:

    Off-Topic:
    Word! :grin:
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    23 Dezember 2009
    #6
    Okay, ich weiß nicht, ob RATM ihr Geld gespendet haben... Ich möchte auch gar nicht die Motive von RATM anzweifeln, sie standen immer hinter ihrer Botschaft. Aber genauso wenig kann ich mit diesem ewigen Jammerwort "Kommerz" leben, denn jeder professionelle Musiker möchte von seiner Musik leben können. Die einen der Musik wegen, die anderen des Geldes wegen. Und selbst die, die es wegen der Musik wollen, geraten hin und wieder aus der Bahn. Bsp: Eric Clapton, der irgendwann jeden Job angenommen hat, um seinen Lebenstil zu finanzieren...

    Ich finde es fraglich, ob ich mich gegen schlechte Musik wehren muss. Ich muss es ja nicht hören. Und mal ganz ehrlich: Gäbe es keine Geld geilen Musiker, wären die Bands, die wir lieben ständig im Radio. Mir klingelt schon wieder das Wort "Kommerz" in den Ohren oder so eine Scheiß-Diskussion über Indie und Major. "Ich kannte XY schon, da haben die noch mit der Blockflöte im Sandkasten gespielt!" - Ja, toll, und?
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2009
    #7
    Tja, wenn im Radio auch tatsächlich das gespielt werden würde, was die Leute hören wollen :rolleyes:

    Aber wenn keiner anruft oder alle Anrufer nur Songs außerhalb der Charts wollen, muss halt die Cousine der Bekannten des Radiomitarbeiters anrufen, die sich dann als "Lisa-Sophie" ausgibt und sich zum 20. Mal an diesem Tag "Lady Gaga" wünscht. Für den Freund. Weils ja so schön ist.

    True Story, ich kenn welche die dort gearbeitet haben. Das ist durchtriebener Kommerz von vorn bis hinten.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Lenny84
    Gast
    0
    26 Dezember 2009
    #8
    Da hast Du vollkommen recht, das glaube ich auch gerne. Was ich daran erschreckend finde, ist, dass man an den Charts sieht, wie wenige Interpreten die Radiosender im Laufe eines Jahrzehnts "neu einführen" und wie viele Songs/Interpreten seit Mitte/Ende der '90er laufen. Und dann beschwert sich ein Moderator bei NDR2, dass "ausgehende Jahrzehnt hat keine Weltstars hervorgebracht." Wenn man darauf wartet, dass Robbie Williams mal wieder eine CD vollkrächzt statt neue Musik zu spielen, ist das kein Wunder.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste