Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Um ihn kämpfen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Habannaba, 1 März 2007.

  1. Habannaba
    Habannaba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    Ich habe ein relativ großes Problem zur Zeit,....also fang ich mal an:zwinker:

    Ich habe vor ca. 2 Monaten mit meinem Freund schluss gemacht, waren 2 Jahre zusammen. Allerdings habe ich schon gut 2 Monate bevor Schluss war mit der Beziehung für mich in meinem Kopf Schluss gemacht, da 1000 Sachen auf einmal kamen. Letzten Endes hat mir nur der Mumm gefehlt um es wirklich durchzuziehen. Nun gut,....
    Nachdem Schluss war hab ich mich jetzt allerdings relativ schnell wieder neu verliebt,...das blöde nur, dass es in einen Kumpel von meinem Ex ist. Allerdings hat es uns beide so derart erwischt, dass man echt nicht von einer Affäre oder ein bisschen Spass haben, reden kann. Nach der Trennung haben wir den Gedanken daran aber rel. schnell verworfen, bzw. ich wollte es mir auch nicht eingestehen und hab ihn auf Abstand gehalten.
    Allerdings als ich dann nach 3 Wochen, nach der Trennung mal bei ihm war, hat es gefunkt und wir konnten nicht voneinander lassen....:smile:
    Ab dann wurde es aber ein Versteckspiel, da keiner mitbekommen durfte, dass da was läuft, aus Angst mein Ex läuft Amok und macht uns das Leben zur Hölle. (er wäre so der Typ dafür)...
    Naja wir haben das knapp 4 Wochen durchgezogen, aber dann konnten wir beide nicht, da es uns zu arg an die Substanz ging.
    Allerdings wollte er es seinen Freunden auch nicht sagen, da er Angst hat diese zu verlieren oder vor sonstigen Folgen, also haben wir uns "getrennt"
    Seitdem leiden wir beide aber ohne Ende und er fehlt mir so sehr!

    Ich weiß halt jetzt nicht was ich machen soll. Soll ich seine Entscheidung akzeptieren und ihn vergessen, immerhin hängen seine Freunde ja mit drinnen. Oder soll ich um ihn kämpfen?

    Es ist ja nicht so, dass er keine Gefühle mehr für mich hat, dass hat er mir ja selbst gesagt,.....

    Ich bin einfach in einem Zwiespalt und total verzweifelt!

    War jemand von euch schonmal in so ner Situation? Und hat evt. nen Rat für mich? Wäre euch soooo dankbar!

    Noch zur Erklärung: Ich mache das ganze nicht aus Rache an meinen Ex, er hat damit überhaupt nichts zu tun. Ich habe keine Gefühle ihm gegenüber mehr!


    LG
     
    #1
    Habannaba, 1 März 2007
  2. Gastlermaus
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Warum sollten seine Freunde eigentlich was dagegen haben? Kommst du mit denen nicht gut zurecht? Oder hat das was mit dem Ex zu tun?

    Wenn etwas Zeit vergangen ist,wird dein Ex bestimmt nicht am Rad drehen,wenn du dann mit einem freund von ihm zusammen bist (?). Oder ist der so extrem? Immerhin hast du ja nichts mehr mit ihm zu tun,oder?
     
    #2
    Gastlermaus, 1 März 2007
  3. Habannaba
    Habannaba (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    Single
    Naja weil bei denen so das Motto ist: "Die Ex vom Kumpel ist tabu!" Und schon 2 Freunde zu ihm gemeint haben müssen dass er ja eh nix mit mir anfangen würde, als raus kam das wir im Kontakt stehen,...deswegen hat er halt Angst.
    Allerdings glaub ich ja auch, das wenn es so gute Freunde sind sie ihn nicht wegen sowas verstoßen, aber das glaubt er mir halt net so ganz,

    Ja mein Ex neigt leider dazu immer wahnsinnig auszuticken. Er hat uns auch schon unterstellt das wir was miteinander hatten, obwohl das gar net gestimmt hat, und hat versucht die Kumpels auf seine Seite zu ziehen.
    Soviel habe ich nicht mehr mit ihm zu tun, er hat mir ja die "Freundschaft" gekündigt. Aber da es ja der gleiche Freundeskreis ist, weiß man ja nie,.....

    Alles weng kompliziert!
     
    #3
    Habannaba, 1 März 2007
  4. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey!
    Irgwendwie glaube ich nicht, dass ihr "Angst" vor deinem Ex habt. Warum solltet ihr?
    Ich glaube eher, dass du ihn nicht verletzen willst, weil du weißt, dass er noch an dir hängt...?

    Zu der Situation insgesamt:
    Was willst du denn? Willst du mit diesem Menschen eine Beziehung eingehen? Bist du bereit dazu, oder verlierst du dich da in was?

    Ich sage das nicht,um dich in Unsicherheit zu bringen, nur weiß ich, wie es ist, mit jemandem in eine Beziehung zu gehen, der vorher eine recht lange hinter sich hatte...
    Es ist nicht schön so zwischendurch immer an den Ex von ihr erinnert zu werden, oder sowas in der Art. Es hat sich bei mir alles zum Guten gewendet und ich bin glücklich darüber :smile:

    Zum Rest der Geschichte kann ich nur sagen:
    Willst du ihn wirklich, und bedeutet er dir was, dann lass ihn nicht so einfach gehen! Das ist einfach kein(e) Ex der Welt wert, sei er/sie noch so merkwürdig drauf.

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5

    Edit:
    Musste gerade telefonieren, hatte daher deinen Post noch nicht gelesen :zwinker:
    Sagen wir so: Ihr habt ne saubere Trennung hinter euch gebracht- ich meine, dann seit ihr doch eigentlich roundabout ausm Schneider? Was will man euch denn unterstellen? Klar, es ist nicht schön, wenn ein Kumpel plötzlich mit meiner jetzigen Freundin zusammen wäre, nachdem sie Schluss gemacht hat..mh...so gesehen wäre ich schon ein bisschen gekränkt. Aber das muss ER dann widerum entscheiden (also dein 'Freund'). Wievielist ihm sein Kumpel Wert, wieviel du?...
     
    #4
    Tafkadasom2k5, 1 März 2007
  5. Habannaba
    Habannaba (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    Single
    Hi!
    Danke!
    Naja,mhmm, also ehrlich gesagt ich habe keine Angst vor meinem Ex, warum auch? Ich habe ihm gegenüber ne saubere Trennung hingelegt, und muss mir keine Vorwürfe machen. Klar weiß ich, dass es net einfach für ihn ist, will das auch gar net abstreiten. Aber die angst dass er uns doch nen strick draus dreht ist einfach da.
    Meine Freunde hängen da nicht so sonderlich drinnen, aber die von dem Kerl in den ich verknallt bin. Deswegen kann ich da auch kaum ne Entscheidung treffen(find ich jedenfalls)

    Ja ich weiß, dass ich mit ihm eine Beziehung haben will. Und ich kann mir auch vorstellen dass es net leicht ist, da ich aus so ner langen Beziehung komm. Aber wenn er mich doch so liebt wie er es behauptet müsste er es doch packen?

    Daher frag ich mich halt auch. Wenn er sagt dass ihm so ne Frau wie ich noch nicht begegnet ist, warum lässt er mich dann so einfach gehen? Ich weiß dass ihm die Entscheidung net leich gefallen ist, aber dann müsste er doch wenigstens nen Versuch gestartet haben dass wir zusammenbleiben könnten.

    Das bringt mich halt dann manchmal doch wieder zum Zweifeln wie ernst er es meint. Aber ich weiß auch, dass man sich es nicht so leicht mit seinen Freunden verscherzen sollte,....die bekommt man so schnell nicht wieder wenn sie mal weg sind.

    Aber wie kann ich ihn umstimmen? Das ist ja dann die nächste Frage? Ich will ihn ja auch zu nichts zwängen? aber würde ihn halt gerne von den Vorteilen von ner Beziehung mit mir überzeugen!!!

    ACH MAN!!!!!!!
     
    #5
    Habannaba, 1 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihn kämpfen
Oreomuffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2016
7 Antworten
lisa11
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2016
4 Antworten
Django123
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 März 2016
3 Antworten