Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Um neue Liebe kämpfen???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tränchen, 27 Juli 2005.

  1. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi.
    Ich wieder... Vor kurzem hat ich hier son Threat wo ich mir Sorgen gemacht hab, dass ich nicht zu dem Kerl passe auf den ich stehe.
    Ziehen sich zu krasse Gegensätze trotzdem an oder machts das nur schwieriger?

    Nun ist irgendwie alles anders:
    Wir haben uns echt gut verstanden usw. Und er hat auch im Kino meine Hand genommen und danach haben wir uns mal getroffen und er war bis halb 5 nachts hier und haben uns sooo gut verstanden. Letzte Woche hat er mich sogar geküsst und letzten Freitag, sein Geburtstag, war auch alles klar zwischen uns. Ich mein, es war nicht geklärt was das alles mit uns ist, ob wir nun zusammen sind usw oder ob das nur sowas Lockeres ist, aber wir haben uns halt geküsst usw.
    Am Sonntag war ich dann etwas traurig weil er obwohl wir verabredet waren was anderes zu tun hatte und wir uns nicht sehen konnten. Und ich hab ihn dann auch etwas angemeckert deshalb. Daraufhin wollte er dann einen Tag gar keinen Kontakt zu mir um sich Gedanken machen zu können und heut Abend war er dann hier:
    Er sagt, er will das nicht mit uns. Wir wären zu unterschiedlich. Wenn wir allein uns sehen dann wärs perfekt, wird würden uns gut verstehen usw. und er wär dann auch glücklich. Aber es würd nicht passen wenn andere dabei sind, dann würd ihm auffallen wie unterscheidlich wir sind, und das ist ihm wohl in letzter Zeit öfter bewusst geworden. Und außerdem sagt er, dass er zwar verliebt in mich ist und ich ihm auch absolut nicht egal bin und er auch was spürt, wenn er mich berührt,... aber er sagt er denkt dass er mir nicht gerecht werden könnte. Er ist lange Single gewesen und nun meint er, er würd mir dauernd vor den Kopf stoßen, wenn er was planen würde wo für mich kein Platz blieb. Und er denkt dass wir verschiedene Vorstellungen von einer Beziehung hätten und es deshalb oft zu Streit führen würde. Im Prinzip will er also seine Freiheit.

    Ich versteh das nicht! Warum küsst er mich (das kam von ihm!!!) und sagt n paar Tage später, dass wir besser alles ne Ebene tiefer lassen sollen?! Er hat Gefühle für mich und ich für ihn und wenn wir allein sind ist es so perfekt.

    Meint ihr, es ist vllt nur Angst vor ner festen Bindung bei ihm?
    Glaubt ihr, es lohnt darum zu kämpfen? Ich hab ihn echt gern...
     
    #1
    Tränchen, 27 Juli 2005
  2. TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja was soll ich sagen, ich kann dir mal meine Erfahrung schildern. Ich hab auch mal eine kennengelernt und wir waren auch verliebt aber sie wollte keine Beziehung. Hat nur mit meinen Gefühlen gespielt , mit dieser ganzen , "ich will jetzt noch keine Beziehung" scheisse. Ich hab mich damals dennoch darauf eingelassen und es hat mir nur weh getan.

    Entweder ganz oder gar nicht, ich würde mich auf keine halben Sachen mehr einlassen, das geht auf dauer nicht gut, glaub mir. So seh ichs zumindest.
     
    #2
    TheDoenerKing, 27 Juli 2005
  3. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Dito! :jaa:
     
    #3
    seppel123, 27 Juli 2005
  4. Tränchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich meine, wenn er aber sagt, dass er gefühle hat usw. Und es ihn nur stört, wie ich bin wenn wir mit meheren zusammen sind... Ich denke, dass ich da was tun könnte um ihn vllt doch zu "überzeugen". Bzw ihm die Angst davor zu nehmen sich auf ne Beziehung einzulassen.
    Was ich groß zu verlieren?

    Ich hab da grad auch son neuen Punkt:
    Er hats mir ja halt am Dienstag gesagt, aber mit dem Zusatz er wär sich ja nichtmal sicher, ob er das so will wie er das da grad gesagt hat, aber er wolle früh ehrlich sein und das zurückschrauben auf normale Freundschaft um mir nicht vor den Kopf zu stoßen. Er denkt halt, dass er ein schlechtes Gewissen haben muss bzw dass er mich verletzt, wenn er mal 2,3 Tage zu nem alten Kumpel fährt und da pennt usw. Oder wenn er mit Freunden irgendwohin fährt und da Party macht und dann die Nacht da pennt. Er denkt, dass ich mich dann zurück gestellt fühle oder so. Naja, wie gesagt, das Gespräch war Dienstag. Gleich Donnerstag war er ne Nacht weg und ich hab ihn gestern kurz mit den Anderen gesehen, da hatter angedeutet, dass er von Samstag bis Montag weg ist. Irgendwie... Vllt hat er das mit mir nun so schnell klären wollen, damit ich nicht rumstresse (was er ja denkt, dass ich dann tue) wenn er so viel weg ist. Vllt gings ihm gar nicht darum das wirklich jetzt zu "beenden". Vllt wars einfach nur, dass er dem Stress grad ausm Weg gehen wollte und da er sich eh schon nicht sooo 100% sicher war und dazu noch kam, dass er erwartet hat, dass wenn er oft weg ist, ich sauer bin,... naja, vllt wollte er das nur einfach umgehen.
    Er hat ja selbst auch gesagt, dass er sich gut vorstellen kann, dass er sich in 4, 5 Wochen selbst in Arsch beißt und sich ärgert, dass er das mit mir zu diesem Zeitpunkt nicht wollte.

    Wie ist das nun?
    Aktiv drum kämpfen, eher passiv son bißchen kämpfen, so laufen lassen und akzeptieren, ihn ganz meiden?

    Was ich auf jeden Fall tun wollte, ist, nochmal das Gespräch mit ihm suchen darüber. Auch wenn´s für ihn vllt durch ist, aber da sind n paar Dinge in meinem Kopf, wo ich mich ärgere und die ich noch ewig mit mir rumschleppen werd, wenn ich ihm die nicht sag. Z.B. hatte er auch so im Hinterkopf, dass ich zu sehr an meinem Ex hänge, das will ich richtig stellen. Und ich will mich entschuldigen, dafür, dass ich am letzten Wochenende grundlos so rumgezickt habe.
    Oder ist das auch falsch?

    Sorry, ich weiß grad echt nicht was ich tun soll... Bei allem was ich mir dann denke, dass ichs tun mag, kommt gleich der Gedanke, dass das ja eh eher kontraproduktiv sein wird.
     
    #4
    Tränchen, 29 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - neue Liebe kämpfen
Megalodon
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 März 2016
10 Antworten
masser345
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
10 Antworten
Kevin96
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2015
4 Antworten