Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Umfrage + Diskussion: Erster Sex ohne Gefühl der Liebe zum Partner?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 18780, 26 Dezember 2008.

  1. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Beim Thread "Ich bin jugendlich, pubertär und sie ist die Liebe meines Lebens" ist mir gerade folgendes aufgefallen:


    Viele von euch schreiben, Liebe nicht von Anfang an in der Beziehung empfunden zu haben, bzw in den ersten Beziehungen überhaupt nicht empfunden zu haben.

    Gleichzeitig hat der Durchschnitt aller mit etwa 17 den ersten Sex. Viele müssten demnach doch Sex gehabt haben, ohne den Partner wirklich zu lieben :hmm:


    Wie passt das zusammen?

    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig?

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?

    Sonstige Kommentare?
     
    #1
    User 18780, 26 Dezember 2008
  2. Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    nein...ich war definitiv verliebt...
    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?
    ja
    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, in diese Person verliebt zu sein, oder war das nicht so wichtig?
    weiss ich garnicht mehr....es passte damals halt alles zusammen. Aber was bedeutet verliebt sein? Ich kann mich in meine Gedanken von damals garnicht mehr reinversetzen. Eine Zuneigung musste aber auf jeden fall da sein...
    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    wir waren schon etwas länger zusammen...es war für beide die erste richtige Beziehung...
    Sonstige Kommentare?
    Sex ist toll
     
    #2
    Ich_Tarne_Eimer, 26 Dezember 2008
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben? Doch zu dem damaligen Zeitpunkt war ich sehr verliebt.

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben? Ja.

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, in diese Person verliebt zu sein, oder war das nicht so wichtig? Doch es war wichtig für mich.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen? Er hat gewartet das zeigte mir dass ihm was liegt an mir.
     
    #3
    capricorn84, 26 Dezember 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wie passt das zusammen?
    Ich habe schon früh gelernt, Liebe und Sex zu trennen.

    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    Ja.

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?
    Nein, ich war allerhöchstens verliebt.

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, in diese Person verliebt zu sein, oder war das nicht so wichtig?
    Jetzt schmeißt du meiner Meinung nach Verliebtsein und Liebe durcheinander. Es gab bei mir, abgesehen davon, es wirklich zu wollen, keine weiteren Vorraussetzungen für mein erstes Mal.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    Mit 15 habe ich Sex abgelehnt, 2 Jahre später hatte ich, als es wieder soweit war, ein ganz anderes, positives Gefühl bei der Sache. Ich wusste wie es sich anfühlt, es nicht zu wollen und diesmal war ich bereit.

    Sonstige Kommentare?
    Ich bin verwirrt. Einer schreibt ‘Nein’ und einer schreibt ‘Doch’, dennoch geben beide an verliebt gewesen zu sein. Die Frage lautet doch, ob man die Person ‚richtig geliebt’ hat und nicht ob man lediglich ‚verliebt’ war. Ich blicke nicht ganz doch. Verknalltheit, Verliebtheit und Liebe ist doch jeweils etwas anderes. :ratlos:
     
    #4
    xoxo, 26 Dezember 2008
  5. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich gehöre zu den Leuten, die schon in der Pubertät Liebe von Verliebtheit etc. unterscheiden konnten. Trotzdem war ich nicht in den Mann verliebt oder habe ihn gar geliebt, als ich mein erstes Mal mit ihm hatte. Es war ein Freund von mir, aber nicht mein Partner. Ich war zu dieser Zeit irgendwie auf dem Trip eh niemals jemanden zu finden, der mich liebt und den ich liebe. Als ich dann gemerkt habe, dass er sich für mich interessiert war ich davon so mitgerissen, dass ich es zugelassen habe. Ich war damals der Meinung, dass ich nie wieder die Chance zu Sex kriegen würde und habe sie genutzt.
    Heute denke ich anders. Aber da ich es nicht ändern kann muss ich eben damit leben.
     
    #5
    happy&sad, 26 Dezember 2008
  6. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    mist, da ist die formulierung wirklich schlecht. ich ändre das mal! danke für den hinweis
     
    #6
    User 18780, 26 Dezember 2008
  7. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich hatte mein erstes Mal mit meinem ersten Freund, mit dem ich drei Jahre zusammen war und den ich geliebt habe. Liebe ist allerdings nichts "Statisches" und verändert sich, ich liebe heute anders, als ich mit 17 geliebt habe. Trotzdem habe ich ihn für meine damaligen Begriffe geliebt. Wir waren beim ersten Mal schon relativ lange zusammen und aus dem "verliebt" war definitiv schon Liebe geworden. Er war zu dem Zeitpunkt der Richtige und ich würde es nicht anders machen, wenn ich nochmals die Wahl hätte.
     
    #7
    Samaire, 26 Dezember 2008
  8. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    Nein, ich hab meinen damaligen freund über alles geliebt.

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig?
    Damals war Liebe für mich die Vorraussetzung für Sex. Ich hatte früher noch sehr romantische Vorstellungen.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    Wir waren schon 1 Jahr zusammen und irgendwann musste es ja mal passieren.
     
    #8
    LiLaLotta, 26 Dezember 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben? ja (und ich war übrigens 18)

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben? würde ich so nicht sagen, aber ich dachte, es würde reichen und ich war wohl zu feige, zu naiv oder was auch immer, um einfach nein zu sagen

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig? eigentlich schon, aber irgendwie lief dann alles anders und ich könnte mich heute noch dafür ohrfeigen.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen? Dummheit

    Sonstige Kommentare? Auch wenn ich heute oft als Moralapostel hingstellt werde, wenn ich Jugendlichen rate, auf den Richtigen (zumindest den vermeintlich Richtigen) zu warten, kann ich davon nicht ablassen - eben weils bei mir so lief und ich das keinem empfehlen würde. Es zehrt auch nach fast 10 Jahren noch an mir. :geknickt:
     
    #9
    krava, 26 Dezember 2008
  10. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Und wo ist da das Problem? Kann doch egal sein ob mit oder ohne Liebe. Versteh das nicht so ganz.
     
    #10
    ArsAmandi, 26 Dezember 2008
  11. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    ..........
     
    #11
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2016
    User 12900, 26 Dezember 2008
  12. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    Ja.

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?
    Nein.

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig?
    Nein.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    Ich wollte Sex.

    Sonstige Kommentare?
    Mein erster Sex war ein ONS im Urlaub. Ich habe den Kerl vielleicht 10 min gekannt als es zum Sex kam und ich habe es nie bereut. Es war super. :smile:
     
    #12
    Kelly85, 26 Dezember 2008
  13. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    Nein, ich habe sie über alles geliebt.

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?
    Ja - wobei es zu diesem Zeitpunkt eher Verliebtheit gewesen ist, was ich allerdings noch nicht trennen konnte.

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig?
    Falls diese Frage daraufhin abzielt, ob ich mich aufheben wollte oder dergleichen: Ich hatte die Hoffnung aufgegeben, irgendwie an Sex zu kommen. Es wäre unglaublich dumm gewesen, bei diesem Angebot "Nein" zu sagen.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    Ich wollte es - sie wollte es auch. Es gab keine Möglichkeit zu warten - es war eine Fernbeziehung und wir konnten uns nur in den Schulferien überhaupt sehen.

    Sonstige Kommentare?
    Ich bin froh, dass ich mein erstes Mal mit einer solch fantastischen Person erleben durfte.
     
    #13
    Fuchs, 26 Dezember 2008
  14. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    Ja, leider. Habe es auch ziemlich schnell danach bereut und wuensche mir immer noch es waere anders gekommen.

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?
    Nein, ich habe auch damals nicht geglaubt ihn zu lieben.

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig?
    Ich dachte damals, es waere nicht so wichtig.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    Ich wollte mit 18 endlich wissen wie sich Sex anfuehlt und er war sehr nett und in mich verliebt.
     
    #14
    User 29290, 26 Dezember 2008
  15. ecoraider
    ecoraider (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich habe meine damalige Freundin aufrichtig geliebt, aber fast hätte ich mein erstes Mal einige Zeit vorher mit ner anderen gehabt, die ich def nicht geliebt hab. (Klappt ja nich immer so) Der Zeitpunkt war für sie vielleicht zu früh, und unsere Unerfahrenheit hat uns in der Beziehung große Probleme bereitet. Deshalb sehe ich das "auf den richtigen warten" inzwischen anders, eher sollte man schon sexuelle bzw. Beziehungserfahrung in DIE Beziehung mitnehmen, um sie nicht durch dumme Anfängerfehler zu verbauen.

    Ich hatte bis vor kurzem viel Sex mit einer Frau, die ich nicht geliebt habe, und das sschadet meiner nächsten Liebesbeziehung auch nicht. Sex mit Liebe ist definitiv anders, aber beides ist ein interessantes Erlebnis
     
    #15
    ecoraider, 26 Dezember 2008
  16. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    Definitiv. ich hatte um ehrlich zu sein überhaupt keine gefühle für denjenigen, was den sex einfach nur schmerzhaft und schrecklich machte..
    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?
    ich wusste, dass es nicht liebe,nicht verliebtheit, und nur freundschaft war (und vor allem naivität)

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig?
    für mich war es nicht wichtig. ich erfuhr erst später diesen punkt wirklich zu schätzen

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    ich war 14 und naiv. ich hatte keine gründe, nur langeweile
     
    #16
    User 70315, 26 Dezember 2008
  17. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Gleichzeitig hat der Durchschnitt aller mit etwa 17 den ersten Sex. Viele müssten demnach doch Sex gehabt haben, ohne den Partner wirklich zu lieben :hmm: ......naja, ich war schon bischen älter, ende 22, und meinen ersten Sex hatte ich als ONS........und habe meine 1. Beziehung immernoch vor mir :schuechte

    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben? Ja........aber ich würde trotzdem nicht sagen dass es ganz ohne Gefühle war.......er war schon der richtige ,,dafür" :herz:

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben? Nein, so naiv bin ich nicht :zwinker:

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig? Es war keine Vorraussetzung.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen? Naja, die Chemie hat einfach gestimmt, ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl dass er mich nur ausnutzen will und nur auf seinen eigenen Spaß bedacht ist, darum habe ich ihm meine Jungfräulichkeit geschenkt........er wusste es ja bis ganz kurz davor garnicht, bis ichs ihm schließlich gesagt habe :engel:

    Sonstige Kommentare? Die ganze Geschichte dazu siehe hier: http://www.planet-liebe.de/vbb/showthread.php?p=4477744#post4477744
     
    #17
    Soraya85, 26 Dezember 2008
  18. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich hatte mein erstes Mal mit einem Bekannten, ohne jegliche Gefühle. Ich fühlte mich bereit für Sex, wollte wissen, wie das ist und der Mann hatte viel Erfahrung, was ich als durchaus positiv ansehe. Es reicht, wenn es für eine der beiden Personen was neues ist.

    Wir haben das ganze noch einige Male wiederholt und das war's.

    Ich brauchte noch nie Liebe, um Sex zu haben und wüsste nicht, wieso das beim ersten Mal hätte anders sein sollen.
     
    #18
    User 18889, 26 Dezember 2008
  19. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich denke schon.
    Eher nicht.
    Ich habe nie ernsthaft über "Voraussetzungen" nachgedacht bzw. welche für mich aufgestellt. War und ist mir alles nicht so wichtig.
    Es hat gepasst, und Jungfräulichkeit war mir noch nie so wichtig.
     
    #19
    User 50283, 26 Dezember 2008
  20. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Hattet ihr euren ersten Sex tatsächlich mit jemandem, von dem ihr heute sagen würdet, ihn nicht richtig geliebt zu haben?
    Nein

    Habt ihr damals geglaubt, diese Person zu lieben?
    Ja

    War es für euch überhaupt eine Vorraussetzung, diese Person zu lieben, oder war das nicht so wichtig?
    Ja das war mir beim ersten mal irgendwie schon wichtig.

    Was waren die Gründe für dich, diesen Zeitpunkt als den "richtigen" anzusehen?
    Ich fühlte mich bereit, war scharf auf ihn und ich war verliebt

    Sonstige Kommentare?
    Mein erster Sex fand erst statt als ich schon 5 Monate mit meinem damaligen Freund zusammen war. Am Anfang der Beziehung habe ich ihn sicherlich noch nicht geliebt aber so nach 2-3 Monaten defintiv.
    Mir persönlich bringt Sex ohne Liebe nicht wirklich viel, klar er kann auch Spaß machen und ich mach das auch ab und an mal, aber richtig befriedigend finde ich es nur mit der Person die ich liebe.
     
    #20
    User 87573, 26 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Umfrage Diskussion Erster
Coffeelover
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Dezember 2016 um 13:30
0 Antworten
lala112
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
caterinaxoxo
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 Juli 2015
67 Antworten