Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Umfrage: Neuen Reizen wiederstehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von moffel, 1 Oktober 2003.

  1. moffel
    Gast
    0
    Hallo an Alle!
    Ich schaue öfters hier in das Forum und mir fällt zu dem Thema "Neuen Reizen" eines auf: Viele meinen, man sollte eine langjährige Beziehung nicht einfach wegen einem "Neuen Kribbeln" über Bord werfen um nach einiger Zeit zu merken, daß es mit dem neuen Partner vielleicht nicht viel anders ist. Wie sieht es mit Euch persönlich aus? Habt Ihr selbst schon einmal in einer solchen Zwickmühle gesteckt und wie habt Ihr Euch entschieden bzw. wie habt Ihr dieses Kribbeln bzw. den Reiz nach Neuem verdrängt oder seid damit fertig geworden? Bin schon gespannt auf Eure Anworten.

    :eek4: moffel :eek4:
     
    #1
    moffel, 1 Oktober 2003
  2. *DarkGirl*
    *DarkGirl* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass man nicht pauschal sagen kann, ob man wegen einem anderen Mann bzw. einer anderen Frau, eine Beziehung auf'S Spiel setzen sollte. Das hängt immer ganz von der Länge und Intensität der Beziehung ab und ob man den Partnerl liebt.
    Dark-Girl
     
    #2
    *DarkGirl*, 1 Oktober 2003
  3. Monika23
    Gast
    0
    Ich denk mir mal, man schaut sicher immer dann nach anderen Männern/Frauen um, wenns in der Beziehung nicht mehr paßt.
    Und wenns sowieso nicht mehr paßt, warum lange fackeln...
    hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber bevor man lange hin und her tut, ist's besser man "Probierts" wo anders...

    Wenns in der Beziehung paßt und beide glücklich sind, schaut man sowieso nicht, und da hab ein anderer sowieso keine Chance...

    Is bei mir halt so...
     
    #3
    Monika23, 2 Oktober 2003
  4. Junta
    Junta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    Ich kann in der hinsicht mal meine eigene erfahrung dazu sagen. Denn mir ist sowas vor noch gar nicht alzulanger zeit passiert. Habe wärend meiner damaligen Beziehung auch nen anderes Girl kennengelernt. Wir haben uns super verstanden und dieses Kribbeln war auch da. Ich hab mich aber nacher doch entschieden die beziehung nicht aufs spiel zu setzen oder so was. Naja hat sich im nachhinen dann doch als flasch erwiesen. Hätte ich mich gegen meine damalige freundin entschieden wäre mir einiges erspart gebleiben.
    Naja shit happends.

    mfg:
    Junta :bandit:
     
    #4
    Junta, 2 Oktober 2003
  5. B & H
    Gast
    0
    hallo!

    ja, habs auch schon mal gebracht und mich in ner beziehung wegen einer anderen getrennt. ich war damals 20 und mit meiner damaligen freundin an die 3 jahre zusammen. es lief eigentlich alles gut und ich hab sie wirklich geliebt, aber ich hatte so ein gefühl im bauch und kopf, irgendetwas zu verpassen, wenn ich jetzt mit ihr zusammen bleiben würde. ich dachte mir die welt da draussen hat doch noch ganz andere reize zu bieten und wenn ich jetzt mit ihr zusammen bleibe, schau ich vielleicht irgendwann auf mein leben zurück und sag mir: "man, du kennst nur die eine person und hast doch alles verpasst".
    na, und wie der zufall so wollte, is mir da auch nen super nettes mädel über den weg gelaufen und das kribbeln im bauch war auf einmal wieder total intensiv zu spüren. es war was neues, ich war fasziniert und hab mit ihr was angefangen! es hat natürlich nicht funktioniert mit ihr und ich wollte damals zurück zu meiner ex, die mich verständlicherweise nicht mehr wollte.
    na, das is meine geschichte und ich habs wirklich tierisch bereut...... denn, man verpasst NICHTS! mir gings zumindest so.... ok, man sammelt erfahrung, aber wenn man im nachhinein weiss, die die du sitzen gelassen hast wär die richtige gewesen für dein leben, dann packt man sich schon an den kopf!

    na, das sind meine erlebnisse und ich steck momentan in ner ähnliche situation, das meine jetzige freundin aufgrund des gefühl etwas zu verpassen nicht mehr mit mir zusammen sein will! das nach knapp vier jahren! da steckt wohl auch nen anderer typ dahinter..... und wahrscheinlich wirds genau so kommen wie bei mir damals.... und ich kann sie ja auch irgendwie verstehen.... sie ist erst 20! was lernt man daraus! lasst die finger von dem jungen unerfahrenem gemüse! gibt nur scherereien.... ;-))))

    na, so ist das leben. man kann halt nicht immer lachen!!!

    gruß
    b&h
     
    #5
    B & H, 2 Oktober 2003
  6. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich schließ' mich dem voll und ganz an :cool1:
     
    #6
    ogelique, 2 Oktober 2003
  7. Hans29
    Gast
    0
    Einen wichtigen Punkt haben aber alle vergessen, was den Mann betrifft. Was ist, wenn aus dieser Beziehung bereits Kinder entstanden sind?
    Es gibt in meiner Ehe im Moment auch einiges was mich tierisch nervt und am liebsten auf und davon rennen würde. Ich habe aber eine Stieftochter die ich über alles liebe (war damals ein Jahr als ich meine jetzige Frau kennengelernt habe) und daran denken zu müssen, sie nie oder nur noch ab und zu sehen zu können bringt mich in eine Situation, wo ich mir sage, lieber so weiterleben als die Stieftochter nicht mehr sehen zu können.
     
    #7
    Hans29, 2 Oktober 2003
  8. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Genau das ist das,was ich auch immer denke,wenn einige hier schreiben,sie denken,sie verpassen was..
    Das was man dann verpasst ist eigentlich nur das schöne zusammensein mit dem Menschen,den man liebt und den man dann für eine Schwärmerei verlassen hat.

    Mein Freund hatt sich mal von mir getrennt wegen einer anderen-2 Monate später stand er heulend und bittelnd und bettelnd vor meiner Tür...:verknallt

    Ich selber halte davon auch nichts,ich denke man sollte vorher genau überlegen,bevor man wegen so einer Schwärmerei den Partner einfach so verlässt.
    Man kann auch mit dem Parntner reifer werden und mit ihm viele Sachen neu erlernen,dazu braucht man keine anderen.

    Klar,kenne ich diesen Reiz auch..aber ich würde deshalb meinen Parntner nie verlassen.
    Ich hab mich dann einfach von demjeinigen verngehalten und hab viel Zeit mit meinem Schatz verbracht :smile:
     
    #8
    ~VaDa~, 2 Oktober 2003
  9. B & H
    Gast
    0
    @~vada~

    ja, aber es war damals meine erste feste und intime beziehung! man hat einfach irgendwann das gefühl, das man was verpasst! egal ob die beziehung funktioniert, oder nicht!!!
    und wenn dann einem noch jemand über den weg läuft, is gefühlschaos vorprogrammiert und man is sich völlig unsicher!! man kann nicht klar denken und schmeisst einfach alles über den haufen, ohne sich über die konsequenzen bewusst zu sein.......

    hätte ja bei mir auch durchaus so sein können, das es mit der neuen geklappt hätte! aber wie du schon sagst! ich dachte, ich hätte mich verliebt, aber es war nichts anderes als der reiz des neuen und das prikeln.... einfach nur ne schwärmerei, mehr nicht!!!!!!

    gruß
    b&h
     
    #9
    B & H, 2 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Umfrage Neuen Reizen
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
Nilsi.00
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2014
3 Antworten
Timlaab
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2014
3 Antworten