Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • youknowwho
    youknowwho (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    6 Januar 2006
    #1

    Umfrage - Partner mit Kontakt zu Verehrer?

    Hallo Leute,

    würde gerne mal wissen, wer von euch schon einmal eine längere Beziehung (ab 1 Jahr) gehabt hat ODER immer noch hat, in der einer der Partner Kontakt zu einer Person hatte, die etwas von ihm wollte/immer noch will UND ob das gutging/gutgeht bzw. machbar ist. (Evtl. kann mir auch jmd. gute Tipps geben, damit es gutgeht)

    Danke.



    Nebenbei meine Situation: Ich bin gerade in solch einer Situation: Meine Freundin will den Kontakt zu jmd. nicht abbrechen, der zugegeben hat, dass er auf sie steht. Für sie war es eben schon immer eine platonische Freundschaft u. soll es auch bleiben. Der Kontakt wurde zwar momentan reduziert, aber sie kann es sich vielleicht noch einmal vorstellen ihn irgendwann noch einmal zu treffen.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2006
    #2
    ich hätte definitiv was dagegen, wenn mein freund kontakt zu einer person hat, die was vonihm wil.
    denke, das beruht auf gegenseitigkeit
     
  • Ilenia
    Ilenia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    563
    101
    0
    Verheiratet
    6 Januar 2006
    #3
    Für mich wäre das auch nix.
    Entweder ich oder Sie.
    Er würde das bei mir auch nicht wollen!!
     
  • wundergibtes
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2006
    #4
    Hätte auch was dagegen!
    Wenn sie sich mit ihm unbedingt treffen will, dann kann sie dich ja auch mitnehmen. Wenns nur ein guter Freund für sie ist, dann hat sie doch sicherlich nix dagegen, wenn du dabei bist.

    Sollte sie mit dem Argument kommen, der Verehrer hätte was dagegen....
    Er weiss, dass sie einen festen Freund hat und deshlab muss er es akzeptieren, wenn du an ihrem Leben teilnimmst und deshalb auch zum Treffen etc. kommst.
     
  • User 29206
    User 29206 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    113
    91
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #5
    Hatte ich auch mal. Der Typ hat zeitgleich mit mir eine Beziehung mit ihr eingehen wollen, sie ist manchmal in seine Stadt gefahren, um ihn zu treffen. In den ersten vier Monaten war ich sehr eifersüchtig, habe das zur Sprache gebracht und sie hat ihn nicht mehr besucht, bis ich soviel über uns und über ihn Bescheid wusste, dass mir klar war; zu mehr als reden ist der nicht fähig und sie nicht willig.
    Später, nach anderthalb Jahren, ergab sich das umgedrehte Problem, eine Verehrerin von mir hatte viel Kontakt mit mir (ohne Küsse, Sex o.ä.) und sie wurde sehr eifersüchtig. Lange Zeit absolut unbegründet, aber irgendwann geriet die ganze Beziehung in eine mächtige Schieflage und ich fing an, mich in die neue Frau zu verlieben..

    Es kann so und so kommen.
     
  • youknowwho
    youknowwho (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    Single
    6 Januar 2006
    #6
    positive Beispiele?

    Kann mir denn auch jemand vielleicht Mut machen, dass eine Beziehung unter diesen Umständen gut gehen kann??? Vielleicht jmd. der das am eigenen Beispiel kennt?
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #7
    Also ich würde sowas nicht durchgehen lassen. Die Fronten sollten schon geklärt sein, entweder sie oder ich. Ich lasse mich doch nicht zw. zwei Stühlen setzen!:angryfire
     
  • daniel86
    daniel86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #8
    Hatte auch was dagegen aber meine Ex und der Verehrer gingen in die selbe Schule , nun sind sie ein paar und ich wurde nach 18 Monaten fallen gelassen wegen ihm
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #9
    Das ist natürlich bitter:cry: Hoffe, Du hast es gut verkraftet.
     
  • daniel86
    daniel86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #10
    Noch nicht , ist erst 1 Monat her.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    6 Januar 2006
    #11
    Die ExEx hat wohl noch durchaus Interesse an meinem Freund. Hab sie mal kennengelernt, versteh mich so ganz gut mit ihr, aber ich merk's halt und mein Freund weiß es sogar(hatte er mir erzählt).
    Sie haben keine großartigen Kontakt, er hat ihr das letzte Mal im Sommer den Geschirrspüler repariert und dabei blieb es auch.
    Ich vertrau da meinem Freund und solange er sich nicht plötzlich öfter mit ihr trifft, hab ich da auch kein Problem mit.
     
  • youknowwho
    youknowwho (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    126
    101
    0
    Single
    6 Januar 2006
    #12
    sonst noch jemand, der evtl. was (positives) dazu sagen kann? *bettel*
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 Januar 2006
    #13
    Wie ich schon geschrieben habe, bei uns ist es gut gegangen.

    Das Rezept war 100iges Vertrauen, Respekt vor dem Partner und Ehrlichkeit.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2006
    #14
    das problem hatten wir zwar noch nicht, aber ich glaube ich hätte schon ein problem damit wenn er richtig engen kontakt zu einer person haben würde, die was von ihm will.
    wenn die person nur früher was von ihm wollte und jetzt offensichtlich nicht mehr, wärs mir egal.
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    7 Januar 2006
    #15
    Wenn mein Partner eng mit der Person, die was von ihm will, befreundet ist und sie auch mag und gut von ihr redet und sich allein mit ihr trifft, hätte ich auf jeden Fall etwas dagegen und würde das sicher nicht zulassen. Wenn er die Person eh nicht mag, oder nur so lala oder flüchtig kennt, und er die nur mal so zufällig sieht oder mit mir zusammen und er selber von deren Geschwärme angenervt ist und ihr deutlich sagt, dass er mich liebt und nichts von ihr will, habe ich kein Problem damit.
     
  • Kexi
    Kexi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    921
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2006
    #16
    Während meiner 2-jährigen Beziehung gab es auch zwei Typen, die zugaben, auf mich zu stehen...
    Mein Ex-Freund wollte, dass ich den Kontakt abbreche oder sie nur noch mit ihm gemeinsam treffe...
    Das hat sich dann Gott sei Dank eh von selbst im Sand verlaufen...bin dem einen noch ein - zwei Mal über den Weg gelaufen, aber ich habe ihn tatkräftig ignoriert...
    Ich würde nicht wollen, dass sich mein Freund mit jemandem trifft, der offensichtlich was von ihm will...natürlich gehören immer zwei dazu, aber ich wäre wohl zu eifersüchtig, um das durchzustehen...
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    8 Januar 2006
    #17
    ich denke, wenn man sich wirklich 100 %ig vertraut, bekommt das hin und es kommt nich zu konflikten. aber wie gesagt: dazu muss man sich ganz einfach vertrauen, aber darauf sollte eine beziehung sowieso besieren.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #18
    Ich weiß, dass es bei mir noch 1, 2 Leute gibt, die Interesse an mir haben. Mit denen habe ich unregelmäßigen Kontakt. Dabei geht es dann aber um unwichtige Dinge wie Technikfragen und Filme. Mein Freund weiß das, aber es stört ihn trotzdem. Klar könnte ich die Kontakte abbrechen und das habe ich auch einige Zeit getan. So wirklich toll fand ich es aber nicht. Ich treffe diese Leute nicht und wenn, dann nur mit meinem Freund. Es geht also gut.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #19
    ganz genau
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste