Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Umgang mit Kondom... vorher & nachher

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von travis_2k7, 8 Mai 2007.

  1. travis_2k7
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo...

    also irgndwie findet man sogut wie keine Infos wie damit so richtig umzugehen ist bzw wie andere es damit halten.

    Ich halte es so, dass ich garantiert sauber (spermienfrei) davor bin. D.h. ich dusche morgens. Nun kommt es vor, dass...
    ich einfach so an Sex mit ihr (meiner Freundin) denken muss, was mich erregt... oder sie etwas heißes an hat (oder auch nicht, aber trotzdem^^) was mich erregt... oder sie mich auch einfach so mal heiß macht und wir uns anfassen... in allen Fällen werde ich groß,
    und ich halte dann, aufgrund des möglichen Lusttropfens, vor Verwendung eines Kondoms ein erneutes Duschen mit gründlichem Waschen des Gliedes (mit Duschgel) nötig. Das allerdings ist ziemlich lästig... dazu muss ja immer eine Dusche da sein, die man nachmittags nicht einfach so dabei, und wenn man schon zu Hause bei einem von beiden ist, muss auch Gelegenheit zum Duschen da sein (wir wohnen jeweils noch bei unseren eltern)... nirgendwo kann ich aber lesen ob das wirklich so nötig ist, aber sicher ist sicher. Es nimmt allerdings langsam die Lust... Man(n) wird groß und weiß, jetzt muss man(n) erst nochmal duschen, wenn es nicht gleich passieren kann....

    ich möchte gerne wissen wie ihr darüber denkt und was üblich ist und was nicht.

    soviel zu vorher.

    zu nachher... natürlich wünscht man sich oft noch ne runde... und in einem anderen Thread habe ich ja vorher gelesen 5 mal kommen = 5 kondome... aber dann auch 5 mal duschen und richtig waschen? deshalb bisher immer bei einem mal belassen, bzw. versuche ich trocken zu kommen um mehrmals und länger zu kommen, da ich doch oft sehr früh komme (ausser morgens, da gehts praktisch ewig...^^)...

    tja, meiner und auch ihrer ansicht nach schränkt uns das schon sehr ein, und ist für mich auch irgendwie deprimierend... anderes verhütungsmittel, um frei zu sein, hatte sie probiert, aber das einsetzen hatte nicht geklappt, deshalb bleiben wir erstmal beim Kondom, und Hormone mag sie nicht nehmen... Leider gibts für Männer nichts besseres als das Kondom (ich möcht ja später auch noch Kinder...), ich würds gern fressen und auf mich nehmen :ratlos:


    ich bitte einfach um erfahrungen, verhaltens/umgangsweisen und gedanken von euch dazu :engel:


    danke, mfg
     
    #1
    travis_2k7, 8 Mai 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Küchenrolle, abwischen, fertig :zwinker:
    Solange du nichts an der Hand hast und dann außen ans Kondom schmierst, ist alles in Ordnung. Andauernd zwischendurch aufspringen und duschen gehen halte ich für sehr übertrieben. Wobei ich mich frage, wozu du duschen musst, wenn du dir nur den Penis waschen willst... Passt der nicht ins Waschbecken? :-D
     
    #2
    User 52655, 8 Mai 2007
  3. erdbeere1908
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Spermien sterben an der Luft ab.
    Das heißt, wenn der Lusttropfen kommt und du nicht unmittelbar danach die Vagina deiner Freundin berührst, kann weder der Lusttropfen noch Sperma für deine Freundin "gefährlich werden" . Soll heißen, dass du nicht jedesmal duschen gehen zu brauchst, wenn der Lusttropfen schon einige Zeit vor dem miteinander schlafen / streicheln / Petting usw gekommen ist!
    Sobald das Sperma eingetrocknet ist, sterben Spermien also ab...
    Und wie Nebecula schon sagte... im Notfall schafft die gute alte Küchenrolle abhilfe!
     
    #3
    erdbeere1908, 8 Mai 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Also immer duschen/gründlich waschen vorher... nee, ich würde behaupten, das ist etwas zuviel des Guten.

    Du rollst das Kondom ja über damit das Sperma, was dann raus kommt drin bleibt. Wenn da schon vorher ein Tropfen ist, ist das mE nicht tragisch, solange du nicht das Kondom umdrehst weil du es vorher versehentlich falsch herum aufgesetzt hast.

    Also halte ich das Waschen jedesmal vorher für unnötig. So ganz davon ab ist es auch für einen Mann nicht gut im Intimbereich soviel Duschgel/Sife zu verwenden.
     
    #4
    User 69081, 8 Mai 2007
  5. travis_2k7
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das liest sich schonmal sehr erleichternd :grin:
    ...es fehlen aber mindestens noch antworten von den männlichen kollegen^^

    das mitm waschbecken ist ziemlich unpraktisch^^

    ...aber es darf hald einfach kein fehler passieren deshalb immer diese vorsicht
     
    #5
    travis_2k7, 8 Mai 2007
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.241
    Verliebt
    Wir haben ja mehrere Jahre nur mit Kondom verhütet und so eine Aktion haben wir nie veranstaltet, das wäre für mich und für ihn sicher auch total abtörnend gewesen und ich halte es auch für übertrieben.

    Über welche Lusttropfen und Spermareste machst Du Dir den Sorgen, die am Schwanz (da kommt doch eh das Kondom drüber:ratlos: ) oder sonstwo am Körper (wenns schon eingetrocknet ist, lebt da auch nix mehr:ratlos: ) oder bezieht sich das ganze aufs Vorspiel, Petting Nachspiel usw.?


    Ausserdem sind wir schon älter und haben selbst in frühen Jahren (was natürlich nicht für alle gilt) schmerzlich feststellen müssen, wie wirklich sauschwer es ist, ohne Verhütung schwanger zu werden und da wird man wohl lockerer/leichtsinniger .
    Ist jetzt auch nicht zur Nachahmung empfohlen oder so zu verstehen, wenn man sie jedoch sachgemäß benutzt sind Kondome auf jeden Fall eine recht sichere Verhütungsmethode.
    Na ja, das Thema ist für uns zum Glück abgeschlossen:grin: .
     
    #6
    User 71335, 8 Mai 2007
  7. MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    ....
     
    #7
    MrLover, 8 Mai 2007
  8. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    #8
    Klinchen, 8 Mai 2007
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.241
    Verliebt
    Schnelles Abwaschen nach der ersten Runde kann natürlich Sinn machen, weniger wegen dem Sperma, aber weil der anhaftende Gummigeruch:wuerg: evt. abtörnend für folgendem OV wirkt.
     
    #9
    User 71335, 8 Mai 2007
  10. BuryMeInBlack
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    wie schon meine Vorgänger gesagt haben: also ich finde es unnötig sich sofort waschen zu gehen wenn "er" mal steif wird und lusttropfen rauskommen. man muss halt nur darauf achten dass von außen nichts an das kondom drankommt wenn man es überzieht. alles andere ist dann kein problem:zwinker:
     
    #10
    BuryMeInBlack, 8 Mai 2007
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ein Waschlappen ersetzt die Dusche. Ich mach ja auch nciht die ganze Küche sauber, wenn mir nur mal ein Ei runterfällt.
     
    #11
    Touchdown, 9 Mai 2007
  12. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guter Vergleich :grin:

    Aber im Ernst, jedesmal duschen ist wirklich überflüssig und auch nicht gerade gesund. Aber wenn eine Schwangerschaft für euch im Moment wirklich eine absolute Riesenkatastrophe wäre (so hab ich dich verstanden), könntet sie ja zusätzlich noch die Pille nehmen. Vielleicht wärt ihr dann beim sex auch etwas entspannter... (ich könnte es jedenfalls nicht genießen, wenn jedesmal vorher und hinterher so ne thermik gemacht werden würde)
     
    #12
    Starsplash, 9 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test