Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Momo90
    Momo90 (27)
    Benutzer gesperrt
    116
    101
    0
    Single
    3 Dezember 2006
    #1

    umgekehrte Dauerwelle

    Hi!
    Hat jemand von euch schon mal eine Dauerwelle oder eine umgekehrte Dauerwelle gemacht? Also, dass die Haare dann nich lockig, sondern glatt wurden.
    Ist das sehr schädlich für die Haare?
    Kann man das jeden Monat machen?
    Wie viel kostet das ungefähr?
    Ich will vielleicht nur den Pony glätten lassen, weil ich mir nich jeden Tag mehr die Haare glätten will.

    Danke für Antworten!
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #2
    eine chemische Glättung meinst du?
    Ist zwar nicht schädlich aber beansprucht die Haare schon und man sollte es nicht dauernd machen lassen
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #3
    eine freundin von mir hat das gemacht-vor ca. 2 jahren-sie hatte wirklich starke locken und machte dann diese professionelle glättung beim frisör; diese sollte ca. ein halbes jahr anhalten, aber seit 2 jahren kamen keine locken mehr zum vorschein. bin echt total begeistert...kostet zwar seinen preis, aber wenn es sich auszahlt, wieso nicht!?

    dauernd?! man macht das ja nicht alle paar monate :ratlos:

    und ob sich das auszahlt wegen einem pony?! so zeitaufwendig ist das haare glätten dort auch nicht.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 Dezember 2006
    #4
    Schaedlich ist es fuer die Haare am Ende natuerlich schon, sollte man sich eben spezielle Pflegeshampoos etc. zulegen. Muss man aber zum Glueck nicht jeden Monat, sondern nur so ca. 2x im Jahr machen. Ich weiss allerdings nicht, wieviel soetwas kosten wuerde. Am besten einfach mal zum Friseur gehen und fragen. Ich habe nur gehoert, dass es komisch aussieht, falls die Locken am Haaransatz wieder wachsen und der Rest der Haare glatt ist.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #5
    ich glaub ca. 110,-- kostet das.
     
  • Momo90
    Momo90 (27)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    116
    101
    0
    Single
    3 Dezember 2006
    #6
    Also ich find es ist schon ziemlich zeitaufwendig den Pony zu glätten.
    Ich mach das jeden Tag und lange hälts auch nich, wegen der Luftfeuchtigkeit draußen. Und ich nehm schon erst Gel, kämm das dann wieder aus, dann Schaumfestiger und blabla...:kopfschue
    Und so glatt ist er dann auch nich und die Haare werden auch ziemlich strapaziert.
    Und ich hab so eine Gesichtsform, bei der es echt auf den Pony ankommt. Wenn der nich richtig sitz, sieht das total komisch aus.
    Und wenns nieselt, will ich auch nich immer die einzige sein, die dann ihren Regenschirm rausholt.
    Das ist einfach total nervig.
    Und wenn der Ansatz rauswächst, glätt ich den eben wieder.
    So teuer kann das doch nich sein für den Pony oder?
    Ich denk ich ruf einfach mal beim Frisör an :smile:

    Könnt aber trotzdem noch weiter antworten, wenn ihr noch Erfahrungen oder Tipps habt! :smile2:
     
  • Hasi05
    Hasi05 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2006
    #7
    Also wenn du dir echt nur den Pony glätten lassen willst, dann kann das nicht so teuer sein. Das wird dann sicher keine 110 Euro kosten. Nur es ist auf jeden Fall super schlecht für die Haare, saugt ihnen die Feuchtigkeit aus und sie werden schnell spröde und trocken.
     
  • elle
    elle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2006
    #8
    Es ist auf jeden fall schädigend für die haare, weil es ihre struktur verändert(wie bei ner dauerwelle auch). Die chemie tut ihr übriges und die haare sind danach auf jeden fall seeehr pflegebedürftig(und sehen auch meist danach aus). Außerdem wirken chemisch geglättete haare oft strohig, also man sieht das sie eigentlich lockig sind und künstlich geglättet wurden. Sie sind halt nicht so "seidig" glatt wie von natur aus glatte haare. Ich würds nicht machen und wenn dann nur den pony.
    elle
     
  • Hasi05
    Hasi05 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2006
    #9
    Und hast du dich schon entschieden? Lässt du es machen?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2006
    #10
    :eek: so viel hat das aber bei mir nicht gekostet!!
    Und ich hab viel von dem zeug gebraucht.... hab dann mit waschen und schneiden und glätten 80 euro gezahlt... was ich schon recht happig fand, vor allem weils nicht ganz das erwünschte ergebnis gebracht hat....

    Nur für den Pony würd ichs aber ned machen lassen... der ist ja auch gleich mit dem Glätteisen gemacht...

    Warum willst du nur den Pony machen??

    das ist quatsch... meine haare sind genauso wie vorher! Weder mehr kaputt, noch pfegebedürftiger, noch unseidiger.....
    Wo hast du das denn nur her??? :kopfschue
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    5 Dezember 2006
    #11
    naja, meine freundin hat auch ziemlich lange haare und sich einen ziemlich teuren laden ausgesucht.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2006
    #12

    Off-Topic:
    ja also lang hab ich sie auch... :zwinker: und bei mir kommt noch dazu dass ich 20000mal mehr haare hab als jeder normale mensch und auch viel viel dicker.....

     
  • îuik
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    6 Dezember 2006
    #13
    Hab relativ kurze extrem lockige Haare.
    Also aufm Kopf so 20 cm lang, an den seiten so 4 - 5 cm.
    Für mich kostet einmal Glätten lassen 20€
    mfg
    iuik :zwinker:
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #14
    Hab das vor Jahren auch mal machen lassen - hat, glaub ich, damals 60 DM gekostet. Allerdings war der gewünschte Effekt nach ca. 2 Wochen dahin. Und schlecht für die Haare war's natürlich auch.

    Jeden Monat würd ich das auf keinen Fall machen.
     
  • elle
    elle (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2006
    #15
    Tja, ne freundin von mir hats sich das machen lassen, die hatte vorher fast afromäßige locken und hinterher sahs einfach nur komisch aus und unnatürlich. DIe haare waren spröde und strohig und haben sich trocken angefühlt. Besonders dämlich sah es dann aus, als der lockige ansatz wieder rauskam. Außerdem nimmt jedes haar eine solche behandlung anders auf, generell kann man aber sagen, dass die veränderung der haarstruktur durch chemische einwirkung immer schädigend wirkt. Es kommt auch darauf an, wie stark das zeug konzentriert ist und wie die ausgangsstruktur des haares beschaffen ist.
    elle
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste