Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Umweltschutz "out"?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 23 September 2004.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Ich habe zunehmend den Eindruck, daß Umweltschutz in Deutschland keine Rolle mehr spielt, seit die Grünen in der Regierung sitzen. Bestes Beispiel: Die Bahn als umweltfreundlichstes Verkehrsmittel. Seit Jahren werden die Fahrpreise nach oben getrieben. Ein Wochenendticket z.B. kostete vor 10 Jahren 25 DM für 2 Tage, jetzt 28 Euro für 1 Tag, ab Dezember 30 Euro. Strecken werden stillgelegt, Züge gestrichen, der Service immer schlechter. Verkehrsminister Stolpe (gestern im TV): "Wir können nichts mehr tun, die Bahn ist ja privatisiert".
    Seht ihr das auch so? Oder findet ihr, daß Umweltschutz zu viel kostet und unwichtig ist?
     
    #1
    ProxySurfer, 23 September 2004
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Ja unbedingt ist der Schutz der Umwelt wichtig! Die Umwelt ist unsere Zukunft.

    Die Zukunft, nicht die Gegenwart. Da liegt glaube ich, das Problem.
    Politiker wollen wieder gewählt werden und nicht die Helden spielen. Sie versprechen ihren Wählern gern direkte kurzfristige im Geld anzugebende Vorteile.
    Vieleicht winkt auch noch das grosse Geschäft, das die Luft zum Atmen und das saubere Wasser zu Markenartikeln werden die von privaten Firmen verkauft werden.

    Dann haben wir die defintive Freiheit: Jeder Mensch entscheidet dann selber wieviel und welche Qualität Luft er einatmen möchte, d.h. welchen Preis er dafür zahlen will oder kann.

    Durch die globalisierte Wirtschaft und internationale Konkurenz sind wir auch in der Falle. Viele denken (oder sagen es sogar) wenn wir im Wetbewerb mithalten wollen müssen wir unsere Umwelt opfern, die Anderen machen es auch.

    Hier wird der Öffentliche Verkehr auch zurück gedrängt, aber eher von den zuständigen Politikern als von der Mehrheit im Volk. In der Regierung sitzen bei uns halt ein Paar sehr alte Herren, für welche die Zukunft echt kein Thema mehr sein kann.
     
    #2
    simon1986, 23 September 2004
  3. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Grundsätzlich finde ich Umweltschutz wichtig und finde, es kann nie genug dafür getan werden. (Kann aber natürlich auch die jedem Menschen inne wohnende Faulheit verstehen... :zwinker: )
    Was die Bahn angeht, finde ich die Preise durchaus noch in Ordnung und die Verbindungen ausreichend. Bei Angeboten wie das Wochenendticket, was für Menschen gedacht ist, die zwar sowieso ein Auto besitzen, aber z.B. dann am WE auf dei Bahn umsteigen sollen, muss man allerdings schon irgendwie beachten, dass der Preis fürs Ticket mit dem Spritpreis mithalten muss. - Genauso liegt es aber auch am Reisenden sich zu überlegen, ob der kurzfristige preisliche Erfolg, den man vll. mit dem Auto erzielt, zusammen mit dem langfristigen Nachteil durch die zerstörte Umwelt nicht überbewertet wird...!

    Edit: Wenn man sich die Zahl der Antworten hier ansieht, könnte man zum Schluss kommen, dass deine Überschriftfrage mit "ja" beantwortet wird... :grrr:
     
    #3
    Daucus-Zentrus, 23 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Umweltschutz out
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
25 Januar 2011
4 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
23 Oktober 2010
24 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 Januar 2010
14 Antworten
Test