Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    11 Juli 2005
    #1

    Umzug --> Führerschein weitermachen

    Hallo!

    Ich hatte im Dezember 2004 meine letzte Fahrstunde in Berlin. Dann kam das Abi und ich hatte keine Zeit mehr, weiterzumachen (hab auch noch nich die Theorieprüfung gemacht). :geknickt:
    Jetzt, wo ich das Abi hab, bin ich nach BaWü zu meinem Freund gezogen und würde hier gern meinen Führerschein fertig machen.
    Muss ich da jetzt irgendwas beachten? Beim Amt/bei der alten Fahrschule Bescheid sagen? Kann ich das Theoretische einfach schnell hier bei der DEKRA machen, damit meine Frist verlängert wird?

    Ich bin etwas ratlos, vielleicht kann mir ja jemand helfen... :smile:

    Liebe Grüße, SilentNoize
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Umzug
    2. Umzug
    3. Führerschein
    4. führerschein
    5. Führerscheinprüfung
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    11 Juli 2005
    #2
    hi du

    sag mal hattest du dich schon beim bürgeramt angemeldet? wenn ja haben die dir ja einen ort zum prüfung machen gegeben, bzw du hast ihn dir ausgesucht und dann müsstest du da schon anrufen und sagen du bist woanders

    und ich weis nicht wie es ist mit der zeit die du nicht mehr in der fahrshcule warst

    wenn du zu lang zwischendurch keinen unterricht machst, kann ich mir vorstellen das du neu anfangen musst, das weis ich aber nicht genau
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2005
    #3
    Am besten fragst du in deiner zukünftigen Fahrschule nach. Die wissen da immer weiter.
    Du hast normalerweise 1 Jahr Zeit deine Theorie zu machen (Anmeldung beim Bürgeramt).
    Außerdem muss dir die Fahrschule Leistungen bescheinigen, die du schon gemacht hast. Am besten wäre es natürlich, wenn du deine Theorie da schon fertig gemacht hättest.

    LG Sara
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    11 Juli 2005
    #4
    Also den Antrag vom Bürgeramt und die Theoriebescheinigung der Fahrschule hab ich ja, das is nich das Problem.
    Und soweit ich weiß, kann man doch in jeder DEKRA-Filiale die Theorieprüfung machen, oder? Hätt ja auch in Berlin in jede gehen können.
    Ansonsten weiß ich halt nur nicht, ob ich dem Bürgeramt in Berlin Bescheid sagen muss, wenn ich hier zur Fahrschule geh oder ob das von der Fahrschule gemacht wird. :ratlos: Die werd ich dann wohl mal fragen, aber wär schon gut, wenns von euch Foris hier jemand weiß. :schuechte
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    11 Juli 2005
    #5
    Frag doch mal StolzesHerz, die arbeitet in ner Fahrschule.
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    11 Juli 2005
    #6
    @Chabibi
    Danke für den Hinweis, werd ich gleich mal machen! :gluecklic
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2005
    #7
    Hallo!

    Im Grunde genommen macht das keine größeren Probleme. Es gibt nur ein paar Dinge, die du beachten bzw. erledigen musst. Ich gehe mal davon aus, dass du damals einen Antrag beim Straßenverkehrsamt gestellt hast (die sogenannte "weiße karte"). Den Antrag MUSS man stellen, da man sonst gar keine Prüfung machen darf. Weder Theorie noch Praxis. Ist ja klar. Dieser Bearbeitung dieses Antrages dauert in der Regel 6-8 Wochen (Ämter halt :zwinker: ) und wird dann der Fahrschule zugesandt. Ab dem Datum auf der "weißen Karte" hast du 1 Jahr Zeit die Theorie zu machen. Möchtest du jetzt also zu einer anderen Fahrschule gehen musst du bei deiner alten Fahrschule die weiße Karte einfordern, da du einen Fahrschulwechsel vornimmst. In der Regel dürfte der dann noch gültig sein, auch wenn du jetzt woanders wohnst. Ich würde höcshtens mit dieser weißen Karte zum Straßenverkehrsamt gehen und die fragen, ob sie auf der alten Karte eine Adressänderung vornehmen können. Alles andere bleibt ja beim alten. Zumindest ist es mir nicht bekannt, dass man den Antrag nochmal komplett neu beantragen muss. Kostet ja auch genug.
    Lieder bin ich "nur" Aushilfe in einer Fahrschule und weiß bei so speziellen Dingren nicht so bescheid, da es nicht oft vorkommt, dass jemand aus einem anderen Bundesland innerhlab der Zeit wo er den Führerschein macht kommt.

    Aber zumidnest kann ich dir sagen, dass du dich um diesen Antrag kümmern musst, wenn du ihn noch gar nicht gestellt hast, was ich mir aber nicht vorstellen kann, und du desweiteren deiner alten Fahrschule beschied sagst, dass du einen Fahrschulwechsel vornimmst und sie dir bitte die Unterlagen aushändigen. Dazu sind sie nämlich verpflichtet!
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    11 Juli 2005
    #8
    wieso sollten die das an die fahrschule schicken?

    als ich den antrag gestellt hab hab ich nichtmal meine fahrschule angeben sollen

    die wissen also garnicht wo ich zur fahrschule gehe O_O :ratlos:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2005
    #9
    Wie soll das denn bitte gehen?? Die Fahrschule muss die weißte Karte im Grunde vorliegen haben. Denn man schreibt ja dann ne Prüfliste und schickt die an den TÜV. Bei der Prüfung (Theorie oder Praxis) muss die weiße Karte vorliegen!!! Der TÜV selbst hat sie NUR wenn du schon die 2., 3. ode rmehr praktische Prüfungen hinter dir hast, da der Prüfer sie dann aus der Fahrschule mitnimmt.
    Also wie das bei dir funktionier wüsste ich ja mal gerne!
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    11 Juli 2005
    #10
    Dankeschön für all die schnellen Antworten! :gluecklic

    Ich werd mich dann wohl demnächst mal an die neue Fahrschule wenden...
    Glaub aber nicht, dass ich von der alten noch was brauche, da ich Vertrag und Theoriebescheinigung ja schon hab. Aber das werden die mir dann hoffentlich sagen.
    Und das mit dem Antrag hatte ich ja eh schon vor Fahrschulbeginn erledigt, muss halt nur bis Mitte Oktober die Theorieprüfung bestanden haben, da sonst mein gesamter Antrag unwirksam wird.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2005
    #11
    @ unbekannte

    Oder zumindest muss deine Fahrschule bescheid wissen, damit sie auf die Prüfliste draufschreiben können das dein VT-Nachweis wohl beim TÜV liegt und der Prüfer den Nachweis am Tag der Prüfung mitbringen muss. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    11 Juli 2005
    #12
    ich geb dir bescheid das kann sich nur noch um wochen handeln
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    11 Juli 2005
    #13
    Also ich hab auch nie ne Fahrschule bei der Antragsstellung angegeben und von ner weißen Karte hab ich auch noch nich gehört... ^^
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2005
    #14
    Na wenn ihr einen Antrag stellt gebt ihr ja Passfoto, Bescheinigung Sofortmaßnahmen am Unfallort, Sehtest ab. Und die weiße Karte (VT-Nachweis) ist der Nachweis dafür. Und wird für die Prüfung benötigt bzw. muss vorliegen.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    11 Juli 2005
    #15
    ich hab im bürgeramt den sehtest zwei erstehilfe bestätigungen und ein passfoto abgeben und die frau hat dann die daten von meinem perso aufgeschrieben dann bekam ich ne quittung und soltle zur kasse und dann konte ich gehen

    hat nciht mehr als 5 mins gedauert

    ich hab auch in berlin den antrag gestellt so mal zur info

    ich hab im bürgeramt den sehtest zwei erstehilfe bestätigungen und ein passfoto abgeben und die frau hat dann die daten von meinem perso aufgeschrieben dann bekam ich ne quittung und soltle zur kasse und dann konte ich gehen

    hat nciht mehr als 5 mins gedauert

    ich hab auch in berlin den antrag gestellt so mal zur info

    achja die frau meinte die melden sich bei mir in 6-8 wochen

    und weise karte hat auch niemand erwähnt
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    649
    113
    26
    Verheiratet
    11 Juli 2005
    #16
    Genau so isses bei mir auch abgelaufen.
    Dann scheint das in Berlin etwas anders zu sein als in Dortmund, aber das wird für mich schon kein Problem sein, solang ich alle Unterlagen zusammen hab.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    11 Juli 2005
    #17
    welches bürgeramt warst du den? vielleicht sogar im gleichen wie ich am ferbi? +g+
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2005
    #18
    Oh man die weiße Karte bzw. VT-Nachweis ist doch das was ihr bzw. die Fahrschule nach den 6-8 Wochen Bearbeitungszeit geschickt bekommt. :zwinker: Dafür stellt ihr ja überhaupt den Antrag. Ohne diesen Wisch gibts kein Führerschein.
    Und kann mir nicht vorstellen, dass das bei euch irgendwie anders ist.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    11 Juli 2005
    #19
    bei uns hieß es nur sie müssen zum bürgeramt und da sagt man nur ich will führerschein und die mache ndann schon +g+
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2005
    #20
    Also den VT-Nachweis (weiße Karte) MUSS definitiv die Fahrschule haben udn das aus dem einfachen Grund, dass die Fahrschule auf diesem Schreiben bei der Theorieprüfung auf der Rückseite dieses Schreibens bestätigt, dass du alle Theoriestunden absolviert hast. Das kannst du ja schlecht selber machen und das Straßenverkehramt bzw. der TÜV kann das ja auch nicht bestätigen.

    Guckt mal bei fahrschule.de im Forum nach unter VT-Nachweis oder weiße Karte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste